Steile Treppe und Holzbalken in der Wohnung

  • Themenstarter Annika.W
  • Beginndatum
  • Stichworte
    holzbalken treppe wohnung wohnungsgröße wohnungshaltung zweite katze zweiter kater
A

Annika.W

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. April 2022
Beiträge
14
Hallo,

ich habe jetzt eine wunderschöne Wohnung für mich und meinen Kater gefunden. Allerdings habe ich da ein paar Sachen, die mich verunsichern. Die Wohnung ist ca. 46qm groß und teilt sich wie folgt auf: Wohnzimmer mit Küche, Badezimmer, Balkon und über dem Wohnzimmer ist eine Ebene für das Bett.

Die obere Ebene zum Bett kann nur über eine sehr steile Leiter erreicht werden. Mein Kater schläft sehr gerne bei mir und ich habe ein bisschen Bedenken, dass er da nicht hochkommt (Bild ist im Anhang). Was meint ihr dazu? Oder müsste ich unten im Wohnbereich versuchen für ihn an der Wand eine "eigene Treppe" nach oben mit Catwalks zu bauen?

Eine weitere Sache, die mich etwa beunruhigt sind die drei Holzbalken im Wohnbereich. Ich habe schon im Internet recherchiert und gesehen, dass man die mit Sisal umwickeln könnte. Allerdings weiß ich nicht, ob er dann an dem Sisal hochklettern würde. Habt ihr da vielleicht eine Idee?

Außerdem möchte ich gerne einen Spielgefährten für meinen Kater holen. Meint ihr, dass das genug Platz ist? Zu der Wohnung gehört noch ein sehr schöner großer Balkon mit Blick ins Grüne, der vom Wohnzimmer und sogar vom Badezimmer erreichbar ist. Den Balkon würde ich natürlich katzenfreundlich gestalten.

(In der Wohnung sind Katzen erlaubt und mein Kater ist etwa 5 Jahre alt. Er würde Kratzbäume zur Verfügung gestellt bekommen und an den geraden Wänden Catwalks.)

Ich freue mich über eure Antworten und Meinungen :)
 

Anhänge

  • Screenshot_20220501_112614.jpg
    Screenshot_20220501_112614.jpg
    158,4 KB · Aufrufe: 62
  • Screenshot_20220501_112557.jpg
    Screenshot_20220501_112557.jpg
    137,5 KB · Aufrufe: 62
A

Werbung

Mrs. Marple

Mrs. Marple

Forenprofi
Mitglied seit
17. April 2021
Beiträge
2.842
Hm, mir fällt da nur ein überhoher Kratz und Kletterbaum aus dem Handel ein , neben diese "Treppe" zwischen Boden und Decke sicher montiert. Hoffentlich bereust du diese Wohnung nicht eines Tages. Ich finde so eine Treppe sehr gefährlich und was machst du wenn du selber mal ein Problem hast und die nicht hoch kommst?
 
  • Like
Reaktionen: Mondlicht81 und Annika.W
Black Perser

Black Perser

Forenprofi
Mitglied seit
14. Juni 2021
Beiträge
6.688
Ort
Vorarlberg
Könntest mal Fotos vom oberen Ende der Treppe machen? Damit man sieht, wohin die führt? Bzw wie es da am Ende aussieht.. 😊

Ich persönlich finde die Wohnung Hammer.. ich liebe sowas ja..🥰 Aber wie kommst du da rauf? Wenn ich mir vorstelle, wenn ich mal weg war und spät heimkomme.. mit ein bisschen Orientierungslosigkeit 🙈😅 Ich glaub, ich würd mich da nicht mehr rauftrauen.. 😅
 
  • Big grin
  • Like
Reaktionen: Sancojalou, teufeline, Annika.W und 2 weitere
Schnoki

Schnoki

Forenprofi
Mitglied seit
16. Januar 2022
Beiträge
1.157
Ort
Niedersachsen
Ich habe so eine ähnliche Treppe zum Boden hoch, da fliegen meine Kater hoch wie nichts. Das Problem ist das wieder runter kommen, das klappt nämlich bei meinen nicht.
Aber deine Wohnung finde ich schon sehr cool.
 
  • Like
Reaktionen: Annika.W
Wasabikitten

Wasabikitten

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2021
Beiträge
2.828
Also ich finde es super schön.
Kannst du den Balken als Kratzbaum umbauen, zB mit Sisal umwickeln und ein paar Bretter einfügen und dann ein leicht schräges Brett als Laufsteg zu dir hoch?
 
  • Like
Reaktionen: Sancojalou und Annika.W
Wasabikitten

Wasabikitten

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2021
Beiträge
2.828
Ich habe so eine ähnliche Treppe zum Boden hoch, da fliegen meine Kater hoch wie nichts. Das Problem ist das wieder runter kommen, das klappt nämlich bei meinen nicht.
Aber deine Wohnung finde ich schon sehr cool.
Das hab ich auch gedacht, das raufkommen wäre hier kein Problem nur ich glaube nicht, dass sie wieder runter kämen.
 
  • Like
Reaktionen: Annika.W und Schnoki
Sancojalou

Sancojalou

Forenprofi
Mitglied seit
2. Januar 2021
Beiträge
2.613
Die Wohnung finde ich für eine Person klasse. Wie hoch ist die Ebene für das Bett / Hochbett?
Denke das hoch und runter kommen könnte über einen Kratzbaum gelöst werden.
Ansonsten die Balken mit Sisal umwickeln, das ist ja exakt zum kratzen und hochklettern, schützt zumindest evtl. die Holzbalken.
 
  • Like
Reaktionen: Annika.W und Wasabikitten
Schnoki

Schnoki

Forenprofi
Mitglied seit
16. Januar 2022
Beiträge
1.157
Ort
Niedersachsen
Das wieder runterkommen sieht dann immer so aus, ein Kater auf den Arm nehmen und runtertragen, zweiten Kater holen und...........
erster Kater wieder oben. Wiederholungen nicht voraussehbar. :rolleyes:
 
  • Big grin
  • Like
Reaktionen: Waldtrolle, Lionne, Sancojalou und 4 weitere
Wasabikitten

Wasabikitten

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2021
Beiträge
2.828
Das wieder runterkommen sieht dann immer so aus, ein Kater auf den Arm nehmen und runtertragen, zweiten Kater holen und...........
erster Kater wieder oben. Wiederholungen nicht voraussehbar. :rolleyes:
Jeder braucht ein Hobby... Und es hält bestimmt fit.
Wenn ich mir allerdings vorstelle, ich müsste das bei Sechsen machen... Ne danke, so schön ich solche Schlafstellen auch finde.
 
  • Like
  • Big grin
Reaktionen: Schnoki, Annika.W und sleepy
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.363
Ort
Mittelfranken
  • #10
Hallo, grüß Dich, herzlich willkommen hier im Forum!
Ich hab eine ähnlich steile Treppe zum Dachboden, da rennt der Kater schnell rauf und geht langsam wieder runter.
Wegen eines neuen Kater sende ich dir mal folgenden Beitrag :

Die langsame Zusammenführung

Wie lange ist denn dein Kater schon alleine? Weil das mit der Vergesellschaftung könnte etwas dauern.
Hättest du einen extra Raum zum separieren?
Denn man schmeißt die neue und die Bestandskatze nicht einfach so zusammen …
 
  • Like
Reaktionen: Annika.W und Wasabikitten
A

Annika.W

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. April 2022
Beiträge
14
  • #11
Hm, mir fällt da nur ein überhoher Kratz und Kletterbaum aus dem Handel ein , neben diese "Treppe" zwischen Boden und Decke sicher montiert. Hoffentlich bereust du diese Wohnung nicht eines Tages. Ich finde so eine Treppe sehr gefährlich und was machst du wenn du selber mal ein Problem hast und die nicht hoch kommst?
Oh Gott auf die Idee bin ich gar nicht gekommen. Aber das ist definitiv schlau. Und nein, ich wohne dort nur für 3 Jahre als Studentin. Bin noch ziemlich fit;)
 
  • Like
Reaktionen: Mrs. Marple
Werbung:
A

Annika.W

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. April 2022
Beiträge
14
  • #12
Könntest mal Fotos vom oberen Ende der Treppe machen? Damit man sieht, wohin die führt? Bzw wie es da am Ende aussieht.. 😊

Ich persönlich finde die Wohnung Hammer.. ich liebe sowas ja..🥰 Aber wie kommst du da rauf? Wenn ich mir vorstelle, wenn ich mal weg war und spät heimkomme.. mit ein bisschen Orientierungslosigkeit 🙈😅 Ich glaub, ich würd mich da nicht mehr rauftrauen.. 😅
Ach das sollte kein Problem sein. Ich habe leider nicht direkt ein Bild. Aber im Anhang siehst du, wie es oben in etwa aussieht :)
 

Anhänge

  • Screenshot_20220501_123340.jpg
    Screenshot_20220501_123340.jpg
    133,4 KB · Aufrufe: 38
A

Annika.W

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. April 2022
Beiträge
14
  • #13
Ich habe so eine ähnliche Treppe zum Boden hoch, da fliegen meine Kater hoch wie nichts. Das Problem ist das wieder runter kommen, das klappt nämlich bei meinen nicht.
Aber deine Wohnung finde ich schon sehr cool.
Eine Möglichkeit wäre vielleicht noch Teppich auf den Stufen. Dann ist ein bisschen mehr Halt gegeben. Die Idee mit dem hohen Kratzbaum finde ich super, dann gäbe es auch eine Möglichkeit zum runterkommen :)
 
Black Perser

Black Perser

Forenprofi
Mitglied seit
14. Juni 2021
Beiträge
6.688
Ort
Vorarlberg
  • #14
Ich dachte eher daran, wie und was man zur Treppe für die Katzen machen kann.. also eh auch ein großer Kratzbaum oder Säule, wie schon erwähnt wurde. Mir gings um die Befestigung oben 😅
 
  • Like
Reaktionen: Annika.W
A

Annika.W

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. April 2022
Beiträge
14
  • #15
Also ich finde es super schön.
Kannst du den Balken als Kratzbaum umbauen, zB mit Sisal umwickeln und ein paar Bretter einfügen und dann ein leicht schräges Brett als Laufsteg zu dir hoch?
Danke das ist auch noch eine super Idee😊
 
  • Like
Reaktionen: Wasabikitten
A

Annika.W

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. April 2022
Beiträge
14
  • #16
Ich dachte eher daran, wie und was man zur Treppe für die Katzen machen kann.. also eh auch ein großer Kratzbaum oder Säule, wie schon erwähnt wurde. Mir gings um die Befestigung oben 😅
Achso, die Treppe (Naja ist ja eher eine Leiter) ist oben nur eingehakt. Theoretisch kann man die tagsüber auch ab machen :)
 
Wasabikitten

Wasabikitten

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2021
Beiträge
2.828
  • #17
Das Brett zu dir hoch müsstest du halt noch mit Teppich bekleben oder halt auch umwickeln, damit es nicht zu rutschig wird.
Aber ich kann mir das richtig gut vorstellen, dass könnte ein toller Katzenkletterpark werden.
 
  • Like
Reaktionen: Annika.W
A

Annika.W

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. April 2022
Beiträge
14
  • #18
Hallo, grüß Dich, herzlich willkommen hier im Forum!
Ich hab eine ähnlich steile Treppe zum Dachboden, da rennt der Kater schnell rauf und geht langsam wieder runter.
Wegen eines neuen Kater sende ich dir mal folgenden Beitrag :

Die langsame Zusammenführung

Wie lange ist denn dein Kater schon alleine? Weil das mit der Vergesellschaftung könnte etwas dauern.
Hättest du einen extra Raum zum separieren?
Denn man schmeißt die neue und die Bestandskatze nicht einfach so zusammen …
Dankeschön :)
Ich habe meinen Kater seit Anfang 2018 und seitdem lebt er mit einem kleinen Labradoodle zusammen. Ab und zu ist er in einer Katzenpension (2-3 Mal im Jahr) und versteht sich dort tatsächlich mit jeder Katze. Er ist also sehr verträglich. An sich bleibt räumlich nur das Badezimmer + Balkon oder Wohnzimmer + obere Ebene mit dem Bett. Das Badezimmer geht aber tatsächlich von der Größe :)
 
KatzeK

KatzeK

Forenprofi
Mitglied seit
23. September 2020
Beiträge
3.870
  • #19
Ich finde die Wohnung auch total toll! Traumhaft und für Katzen durch die Balken ja erst recht, sozusagen ein inkludiertes Kletterparadies.

Kannst Du dort wo die Garderobe ist einen hohen Kratzbaum stellen? Falls ja würde ich wohl das machen und dann ein Brett direkt an dem Balken an der Schräge längs zur Schlafebene. Wenn der Balken so konstruiert ist, dass die Katzen drauf laufen können kannst Du Dir das denke ich auch sparen, das kann man auf den Bildern nicht gut erkennen.
 
  • Like
Reaktionen: Annika.W und Wasabikitten
T

TheodoraAnna

Forenprofi
Mitglied seit
30. August 2020
Beiträge
1.170
  • #20
Unsere Kater kraxeln ohne Probleme die Eichenbalken hoch und runter. Mit ein bisschen umrüsten wird die Wohnung bestimmt ein schöner Katzenzuhause😊
 
  • Like
Reaktionen: Wasabikitten
Werbung:

Ähnliche Themen

A
Antworten
13
Aufrufe
743
Sugar*
S
A
Antworten
14
Aufrufe
2K
dieMiffy
dieMiffy
PebblesundPaul
2
Antworten
38
Aufrufe
12K
nicker
nicker
*Aida*
Antworten
33
Aufrufe
6K
*Aida*
*Aida*
Deanna94
Antworten
33
Aufrufe
9K
Nicht registriert
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben