Stehpinklerin Einhalt gebieten! ;)

  • Themenstarter Fabienne
  • Beginndatum
Fabienne

Fabienne

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2009
Beiträge
618
Alter
33
Ort
Bochum
Hallo liebe Foris,

eine unserer Katzen, Morla, ist eine Stehpinklerin und somit haben wir schon mehrere Katzenklovarianten ausprobiert.

Die hygienischste bisher ist die Slugis Box von IKEA, da sie hier nur manchmal über den Rand pinkelt...aber manchmal reicht auch schon aus, da das Katzenklo direkt neben unserer Waschmaschine steht und wir somit alles abrücken können, sobald die Lady mal wieder über den Rand strahlt.

Es ist auch egal wie viel Streu wir einfüllen, es passiert auch, wenn nur wenig Streu, also eine geringe Höhe in der Box vorhanden ist.

Unsere Idee ist nun, eine Plexiglasplatte auf die Box aufzulegen und in die Mitte der Platte ein Rundes Loch mit der Stichsäge zu schneiden. So wären die Katzen gezwungen mit dem Hintern unter der Plexiglasscheibe zu bleiben.

Soweit so gut, allerdings bräuchte die Plexiglasscheibe ein gewisse Dicke, mindestens 5mm, damit sie das Rauf- und Runterhüpfen unserer Katzen unbeschadet übersteht. Wir waren nun in diversen Baumärkten: Das Ende vom Lied: Eine solche Platte kostet im Durchschnitt 50 Euro! :wow:

Das ist uns doch etwas zu viel und so wollte ich hier die fleißigen Heimwerker fragen, wo wir wohl eine 71cm*55cm 5mm dicke Platte herbekommen, die uns nicht so schwer ans Geld geht?

Vllt. hat ja jemand eine Idee. Liebe Grüße!
 
Werbung:
Tanyel

Tanyel

Benutzer
Mitglied seit
26. Juli 2010
Beiträge
55
Ort
Wiesbaden
Hallo,
hast eine pn.:)
 
C

coinean

Forenprofi
Mitglied seit
12. April 2007
Beiträge
5.581
Ort
BaWü
Hallo,

hab auch so einen Stehpinkler hier, der sogar immer extra noch den Hintern besonders hochstreckt. :rolleyes:

Wir haben im Treppenhaus (in eine Nische) eine Roto-Box hingestellt und einen großen Müllsack drumherumgehängt (so daß der untere Rand in die Box hineinhängt). Vorne haben wir einen Einstieg ausgesägt. Der Müllsack soll demnächst durch ein schönes Wachstischtuchstück ausgetauscht werden.
Diese Kombination funktioniert übrigens gut. Zumal der Lauser auch nie ins Zimmer spritzt, sondern immer nur gegen Wand und Möbel, wo die Klos dranstehen.
 
Fabienne

Fabienne

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2009
Beiträge
618
Alter
33
Ort
Bochum
Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für die nette PN und die Antwort von coinean.

Also wir werden uns wohl an ebay wenden, leider kostet dort die benötigte Platte auch 30 Euro inkluse Versand, aber immer noch günstiger als die 50 Euro im Baumarkt!

Der Tip mit der Rotho-Box ist zwar gut, allerdings würde das bei uns nicht funktionieren, da Morla in den Eingang reinlaufen würde und einfach so im Katzenstreu stehenbleibt und dann ausgerechnet aus dem Eingang herauspinkelt.

Wir werden wohl unsere Plexiglasidee weiter verfolgen, denn das erscheint uns echt am sinnvollsten...so süß sie ist, aber dieses Stehpinkeln belastet unsere Nerven ;)
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Kannst du nicht einfach den Sluggi Deckel nehmen und z.B. von innen oder besser außen mit Holz verstärken? Also, einfach draufschrauben.
 
Tanyel

Tanyel

Benutzer
Mitglied seit
26. Juli 2010
Beiträge
55
Ort
Wiesbaden
Na,wie gesagt,immer noch etwas günstiger.
Oder ihr findet vielleicht doch eine andere Lösung,so wie die Idee
von doppelpack vielleicht?
Hört sich auch nicht schlecht an.
 
Fabienne

Fabienne

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2009
Beiträge
618
Alter
33
Ort
Bochum
Hey ihr Lieben,

wir haben den Sluggi-Deckel bereits drauf und eine Seite abgesägt, allerdings pinkelt sie dann halt trotzdem an dieser Seite über den Rand...außerdem ist der passende Deckel in der Mitte perforiert, damit er sich aufklappen lässt...da kann man dann schlecht ein Loch in die Mitte sägen...

leider ist der Deckel uns nun auch an der perforierten Stelle kaputtgebrochen, da die Katzen gerne auch mal auf die Toilette springen.

Wir lassen uns nun für 26 Euro von dem empfohlenen ebayanbieter eine Plexiglasplatte "anfertigen"...teurer Spaß aber anscheinend wirklich die einzig effektive Lösung für ein pipifreies Badezimmer ;)

Danke für alle Tipps und Anregungen!
 

Ähnliche Themen

Fabienne
Antworten
11
Aufrufe
6K
Fabienne

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben