Ständiges Betteln & Geschrei

Icephoenix

Icephoenix

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2008
Beiträge
514
Ort
Weiterstadt / DA
Hallö,

unsere Babys sind in den letzten Tagen echt ein bisschen arg nervig geworden :rolleyes:

Nicht nur, dass sie dermaßen anhänglich sind dass man sich kaum 2 Meter bewegen kann, nein sie betteln auchnoch den gaaaanzen Tag!

Sobald der Kühlschrank aufgeht flitzen sie IN den Kühlschrank und rennen uns um den Esstisch, springen sogar auf die Stühle und den Tisch.

Und das geschrei erst... :rolleyes:

Woran kann das liegen? Wiedermal ein fall von "Babymacke, das verwächst sich" oder haben sie wirklich immer hunger?
Im Moment bekommen sie CARAT, eine 400g Dose am Tag (halb morgens, halb abends, wird immer regelrecht inhalliert!) und haben immer Trockenfutter & große Wassernäpfe dastehen.

Also: Hunger oder Erziehungsproblem?
 
Werbung:
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Wie alt sind die Kitten denn, bitte?

So viel ich weiß dürfen die bis zu einem Lebensalter von 1 Jahr futtern so viel sie wollen.
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
Hallö,

unsere Babys sind in den letzten Tagen echt ein bisschen arg nervig geworden :rolleyes:

Nicht nur, dass sie dermaßen anhänglich sind dass man sich kaum 2 Meter bewegen kann, nein sie betteln auchnoch den gaaaanzen Tag!

Sobald der Kühlschrank aufgeht flitzen sie IN den Kühlschrank und rennen uns um den Esstisch, springen sogar auf die Stühle und den Tisch.

Und das geschrei erst... :rolleyes:

Woran kann das liegen? Wiedermal ein fall von "Babymacke, das verwächst sich" oder haben sie wirklich immer hunger?
Im Moment bekommen sie CARAT, eine 400g Dose am Tag (halb morgens, halb abends, wird immer regelrecht inhalliert!) und haben immer Trockenfutter & große Wassernäpfe dastehen.

Also: Hunger oder Erziehungsproblem?
was mit den Minis los ist???? Die haben HUNGER!!!!!
die können in DEM Alter LOCKER 400-600 Gramm PRO NASE verdrücken.... ( vor allen Dingen, wenn du Billigfutter anbietest)
 
4

4Cats

Gast
Babys brauchen öfter als nur 2 x am Tag Futter, und vor allem in kleineren Mengen.
Frag mal unsere Züchter;)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Und vielleicht sind die Kätzelchen bereits dabei, Dich ordentlich zur Dosi zu erziehen? ;)

Zugvogel
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
Füttere einfach soviel, wie die drei wollen, die wissen schon wann schluss ist.

Enthält Carat nicht Zucker?
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2007
Beiträge
9.229
Nimm lieber das Shah oder Lux von Aldi. Das ist preislich in Ordnung und besser als Carat. Trockenfutter sollten sie gar nicht bekommen. Meintest Du eine 400 Gramm Dose pro Nase oder 400 Gramm am Tag für alle? Meine bekommen pro Nase 200 Gramm am Tag, wobei das auch nicht immer reicht und dann Nachschlag verlangt wird. Das Futter ist aber hochwertiger als das, was Du momentan fütterst und meine sind ausgewachsen und nicht mehr so bewegungsfreudig.
 
Icephoenix

Icephoenix

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2008
Beiträge
514
Ort
Weiterstadt / DA
was mit den Minis los ist???? Die haben HUNGER!!!!!
die können in DEM Alter LOCKER 400-600 Gramm PRO NASE verdrücken.... ( vor allen Dingen, wenn du Billigfutter anbietest)

Ohjeohje, ich hab jetzt echt n schlechtes Gewissen :( Bitte haltet mich nicht für ne schlechte "Katzenmutter", aber ich habe auf den Rat meiner Tierärztin gehört, dass Kätzchen ab 8 Wochen nichtmehr dauerhaft Futter zur Verfügung gestellt bekommen sollen da die Kater sonst schnell Dick werden und dann nach der Kastration noch schlimmere Gewichtsprobleme bekommen! Ausserdem würden sie dann, wenn sie älter werden und dann nurnoch 2-3 mal bekommen, dauerhaft betteln.
Laut Ärztin wären 2 Malzeiten á 100-150 Gramm in Ordnung :eek:

Langsam hab ich das Gefühl, meine Tierärztin babbelt nur Unfug.

Werde den Fehler sofort berichtigen und ab morgen auf 2 Dosen (=800 Gramm) hochgehen und schauen, ob das reicht! Und werde ausserdem jetzt ordentlich Futter nachbestellen!

Nimm lieber das Shah oder Lux von Aldi. Das ist preislich in Ordnung und besser als Carat.

Äh das hatte ich bis jetzt bzw habe auchnoch Dosen im Regal. Ich hatte nach nem gleichwertigen Futter zum etwa selben Preis & im größeren Dosen gesucht und da wurde mit Carat empfohlen... :confused:

Enthält Carat nicht Zucker?

Nach allen Berichten & Infos, die ich bisher hatte, NEIN. Steht auch nix auf den Dosen & schmeckt auch nicht süßlich. (Ja, ich Doofnuss habs probiert :oops: )

Trockenfutter sollten sie gar nicht bekommen.

Lässt sich nicht vermeiden, da unsere ältere Katze zu ca 80% nur Trocken frisst und somit immer ne Schale dasteht.


Ohje :( Hab n total schlechtes Gewissen - die armen Babys...
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
  • #10
Jetzt weißt Du es ja besser und wirst Dein Fütterverhalten ja entsprechend ändern :)

Du kannst ja nichts dafür, wenn Deine TÄ Dir so einen Unfug erzählt.
 
Icephoenix

Icephoenix

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2008
Beiträge
514
Ort
Weiterstadt / DA
  • #11
Mir tun nur die Babys so leid :(

Wie gesagt, werde nochmal ordentlich Futter nachbestellen, gibt ja jetz alle 6 (oder 8?) Sorten Carat bei der Futterinsel...

Ich dachte mir die ganze Zeit schon, dass ich ihnen einfach mehr Futter geben sollte, dachte aber, dass ich ihnen damit (wie laut Tierärztin) die Gesundheit kaputt mache :(
 
Werbung:
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
  • #12
Nee, da machst Du nix kaputt, die Kleinen müssen doch wachsen und das kostet viel Energie.
Kannst Du das Trockenfutter nicht trotzdem irgendwie eindämmen?
 
Icephoenix

Icephoenix

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2008
Beiträge
514
Ort
Weiterstadt / DA
  • #13
Ich könnt mir denken, dass sie weniger bzw kein Trockenfutter mehr fressen, wenn sie genug Nassfutter bekommen ?!

Achja und zu Shah und Carat nochmal kurz: Das Shah haben sie, kurz bevor das Carat ankam, eh immer lange stehen lassen... Carat hingegen wird komplett aufgemampft
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #14
Ich könnt mir denken, dass sie weniger bzw kein Trockenfutter mehr fressen, wenn sie genug Nassfutter bekommen ?!

Achja und zu Shah und Carat nochmal kurz: Das Shah haben sie, kurz bevor das Carat ankam, eh immer lange stehen lassen... Carat hingegen wird komplett aufgemampft

Wenn deine große Katze so viel Trockenfutter frisst (kannst du ihr das nicht abgewöhnen?) kannst du dann nicht die große auch 2 mal am Tag füttern, nur halt mit dem Trockenfutter? Das halt nicht immer welches rumsteht und die Kleinen das auch nicht fressen?
 
Icephoenix

Icephoenix

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2008
Beiträge
514
Ort
Weiterstadt / DA
  • #15
Unsere Große ist leider sehr schwierig was Futter angeht. (War sie auch schon, als wir sie vor 5 Jahren bekommen haben. Sie ist jetzt 10 oder 11, müsste mal den Pass suchen.)
Sie frisst sowieso nicht sehr viel, geschätzt 2 große Hände Trockenfutter übern Tag verteilt und 2-3 gehäufte Esslöffel Nassfutter, und das wars.

Bei Nassfutter haben wir auch schon ca 20 Sorten durch und nichts wird länger als 2 Wochen mit Begeisterung gefressen...

Komplett umstellen auf Nassfutter ham wir schon mehrfach versucht, hat aber nie geklappt. Hat mit Protest-Pissen und Hungerstreik geendet. :rolleyes:
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #16
Ich dachte mir die ganze Zeit schon, dass ich ihnen einfach mehr Futter geben sollte, dachte aber, dass ich ihnen damit (wie laut Tierärztin) die Gesundheit kaputt mache :(
nene, da ist eher das Gegenteil der Fall, wenn sie nciht genügend Nährstoffe bekommen...


Tierärzte haben idR keine Ahnung von Ernährung oder Aufzucht... eher mit den Erkrankungen, die auftreten können...

meine Bande inhaliert auch alles, was in den Napf kommt.. und von den erwachsenen haben nur die "langeweilefresser" einen Schmerbauch... und das sind alles Weiber ;)
 
Icephoenix

Icephoenix

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2008
Beiträge
514
Ort
Weiterstadt / DA
  • #17
Wie gesagt, werds gleich ab morgen ändern!

Meine Mutter hat mir von Anfang an gesagt, dass ich als "Frau" bei den Babys auf mein Gefühl hören soll... Tja, und dann hört man auf nen Arzt und gleich geht alles völlig daneben... Boaaa....:mad:

@Raupenmama: Was hälst DU eigentlich von dem Carat?
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #18
Sie frisst sowieso nicht sehr viel, geschätzt 2 große Hände Trockenfutter übern Tag verteilt und 2-3 gehäufte Esslöffel Nassfutter, und das wars.
das finde ich für ein 10 jähriges Tier schon SEHR viel.. wiege das mal nach-... und rechner die Tro-Fu Menge mal 5+1 .... denn für jedes Gramm Trofu muss die Miez 5 Gramm Flüssigkeit aufnehmen
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #20
Unsere Große ist leider sehr schwierig was Futter angeht. (War sie auch schon, als wir sie vor 5 Jahren bekommen haben. Sie ist jetzt 10 oder 11, müsste mal den Pass suchen.)
Sie frisst sowieso nicht sehr viel, geschätzt 2 große Hände Trockenfutter übern Tag verteilt und 2-3 gehäufte Esslöffel Nassfutter, und das wars.

Bei Nassfutter haben wir auch schon ca 20 Sorten durch und nichts wird länger als 2 Wochen mit Begeisterung gefressen...

Komplett umstellen auf Nassfutter ham wir schon mehrfach versucht, hat aber nie geklappt. Hat mit Protest-Pissen und Hungerstreik geendet. :rolleyes:

Besteht aber nicht trotzdem die Möglichkeit das du den Großen genauso wie die Kitten 2 mal am Tag fütterst und das zur fressenszeit?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

G
Antworten
61
Aufrufe
29K
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben