Spulwürmerbefall, ein paar Fragen

  • Themenstarter ser_u
  • Beginndatum
  • Stichworte
    ansteckung babykatze durchfall entwurmung symptome

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

ser_u

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Dezember 2011
Beiträge
1
Guten Abend!

Hab wie die Überschrift schon zeigt, einige Fragen:
Nachdem ich meinen kleinen Kater(11 Wochen alt) vor einigen Tagen entwurmt haben lasse, hat er leichten Durchfall und im Kot
sind tote (ich hoffe sie waren tot, haben sich auf jeden fall nicht bewegt) Spulwürmer zu sehen. :eek:

Erstens:
Ist das normal nach einer "Wurmkur", sollten die toten Würmer nicht eigentlich im Darm zersetzt werden?
Sonst ist er, vor allem nach dem "Kot ablassen", sehr aktiv und frisst auch gut. Zur Entwurmung hat er eine halbe Tablette bekommen..
leider weiß ich nicht, wie die Marke hieß, aber ich denke der Tierarzt hat ihm eine gegen alle Wurmarten gegeben.

Und zweitens:
Kann mir jemand sagen, wie es sich beim Menschen äußert, wenn er sich mit den Spulwürmen bei der Katze infiziert hat?
Hat man da unter anderem nachts Juckreiz am After oder ist das nur bei Madenwürmern typisch..
Ist der Spulwurm der Katze beim Menschen überhaupt überlebensfähig?
Und kann er gefährlich werden oder ist er eher "harmlos"(aber immer noch widerlich) wie ein Bandwurm.

Würde mich auf hilfreiche Antworten sehr freuen, denn ich mach mir ziemliche Sorgen, dass meine Familie und ich uns angesteckt haben... :confused:

liebe grüße, ser_u :smile:
 
Werbung:
b3b3

b3b3

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. November 2012
Beiträge
162
Keine Antworten?
Schade, die gleichen Fragen stelle ich mir auch :mad:
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben