Spulwürmer? - Behandlung?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Früchtetee

Früchtetee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. August 2011
Beiträge
151
Ort
Österreich
Hallo liebe Katzis!

Ich, oder besser gesagt mein Freund, habe vor ein paar Minuten ne eklige Entdeckung gemacht: Eine meiner Lieblinge hat Würmer erbrochen... Nach Internetrecherche denke ich, dass es sich um Spulwürmer handelt, denn sie sehen ziemlich genau so aus:

http://www.mein-briard.de/images/Gesundheit/Kleintier33b.jpg

Mein Freund hat die Dinger ausm Teppich geholt und in eine Plastiktüte gepackt... *kotz*...

Jetzt habe ich ein paar Fragen, von denen ich hoffe, dass ihr sie mir beantworten könnt:


1. Müssen die Kätzle zum TA? Wir waren erst am Freitag (wegen Kastration - sind also beide am Fr kastriert worden...) beim TA und da ich kein Auto habe müssen wir immer mit dem Bus fahren, was nicht nur für die Kätzle Stress ist... :dead: Oder reicht es, wenn ich mit dem Gewürm hinfahre, sie der TA zeige und ne Wurmkur mitnehme? Welche Erfahrungen habt ihr da?

2. Ich weiß jetzt ja nicht, welche meiner Kätzle erbrochen hat. Da ich aber gelesen habe, dass die Dinger über den Kot übertragbar sind, muss ich da damit rechnen, dass BEIDE entwurmt werden müssen? Liege ich da richtig?

3. Mein Katerchen hat sich direkt nach der Heimkehr von der OP die Schutznaht vom Sack gerissen :)D)... daraufhin hat uns die TÄ ein Antibiotikum gegeben, welches er noch immer bekommt. Kann es 1. sein, dass die Würmer DAVON kommen und 2. haben Wurmkuren Wechselwirkungen mit dem AB?


Danke schon mal für die Antworten. Für mich wäre der Idealfall ja, dass ich mir von Fressnapf Wurmkuren hole und sie damit entwurmen kann. Ein TA-Besuch ist natürlich manchmal nötig, aber wenn's nicht nötig ist, dann muss ich auch nicht hin, wenn ihr versteht...:)

Liebe Grüße
Früchtetee
 
Werbung:
Früchtetee

Früchtetee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. August 2011
Beiträge
151
Ort
Österreich
Würmer kommen nicht vom AB.
Wer näht denn noch bei einer Katerkastra?
Ich habe 5 Kater, und da würde nix genäht.
Ich kann mir vorstellen, das AB, und Wurmkur gut auf den Darm hauen.

Meinte auch nicht, dass sie VOM AB kommen, sondern dass die AB auf den Darm gehen und evtl. Parasiten dann besser angreifen könnten :)

Wunde wurde mit einem Stich zusammen gehalten, nicht "richtig" genäht. (Nicht wie bei der Katze = Kastra+Nabelbruch= 6 Stiche/Knoten)... Wurde mir schon gesagt, dass das nicht üblich ist, sie machens aber eher zur Vorsicht...

Er kriegt täglich 1x 1/4 Tablette vom AB.
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
Hallo,

mein Sammy hat letztes Jahr so mit ca. 6 Monaten auch einen Batzen lebende Spulwürmer erbrochen. Igitt!!! Und dabei waren Bonnie & Sammy entwurmt worden, bevor ich sie bekam ...

Ich habe mit Milbemax-Tabletten gute Erfahrungen gemacht. Die haben bei meinen Katzen super gewirkt! Und sie sind auch schön klein, so dass man sie z.B. gut in ein Leberwurstkügelchen oder sowas reinmogeln kann.

Am besten holst Du Dir die Tabletten vom Tierarzt und lässt Dir die Dosierung erklären (geht nach Gewicht der Katzen). Er wird Dir auch sagen, ob man wegen dem AB vielleicht lieber noch mit der Entwurmung warten sollte.

Du solltest auf jeden Fall beide Katzen entwurmen! Und ich glaube, die Entwurmung muss dann nach einer gewissen Zeit nochmal wiederholt werden. Aber das sagt Dir auch der Tierarzt.

Viel Erfolg!
 
Früchtetee

Früchtetee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. August 2011
Beiträge
151
Ort
Österreich
Danke noch mal für eure Antworten!

Hab heute Morgen beim TA angerufen und er meinte, ich bräuchte mit den beiden nur vorbei schaun, wenn wir Probleme beim Tabletten eingeben hätten. Da wir aber einen gefräßigen Kater und eine Wurstversessene Katze haben, war uns das eher nie so das Problem... :D (und für Tabletten ist, glaube ich, a Stück fettarmer Schinken auch nicht soo tragisch... :D)... Beim Kater brauchen wir nur bis zur nächsten Fütterung warten, ihm ein bisserl was von seinem Futter+Tablette in einem Löffel reichen und er frisst sie mit... besser kanns eigentlich gar nicht gehen :D ...

Jeeedenfalls kriegen sie jetzt pro Katze 2 Tabletten. Eine heute und eine in einer Woche. Welches Medikament es nun wirklich ist, weiß ich eigentlich gar nicht ... ich hätte gefragt, aber da ich bis 18:00 arbeite und mein Freund zum länger arbeiten "verdonnert" wurde weil so viel zu tun ist, ist mein lieber Vater zum TA gefahren hat ihm meine Fragen gestellt und uns die Tabletten gebracht...:pink-heart:... Es sind ca. 6mm lange, längliche Tabletten (ca. 2-3mm breit...)...

Er sagte auch auf alle Fälle beide entwurmen (is für mich eh logisch, dadurch dass sie ja beide auf alle Klo's gehen, isses klar, dass sie sich da automatisch anstecken...) und Wechselwirkungen mit den AB gibt's auch nicht.

Von daher sollten sie ja dann bald Wurmfrei sein... is hald auch ein Kack, dass man da präventiv eigentlich eher weniger machen kann und man die Viecher immer erst sieht, wenn sie an ner Öffnung raus kommen... *würg*... und da isses ja meistens schon recht akut ...

Nun denn... DANKE noch mal für eure Antworten!
Durch TA-Anrufe kann man eh vieles klarstellen, aber ich bin dann immer so auf das Thema fixiert, dass ich sofort Infos brauche, von Leuten, die sich auskennen... :aetschbaetsch1: GUT dass es hier so viele solcher Leutchen gibt!! :)

LG
Früchtetee
 
nell&emmi

nell&emmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. September 2011
Beiträge
941
Steht hinten auf der Silberfolie bei den Tabletten nicht drauf wie die heisen?

Auf jeden Fall, mach dich nicht verrückt wegen ein Paar Würmern, das ist keine große Sache ;) Mit unseren Freigängern hatten wir das oft das Würmer erbrochen wurden. Häufig kriegt man es bei denen ja garnicht mit wenn sie mal DF haben oder erbrechen, da macht man sich automatisch weniger verrückt ;)
 
Früchtetee

Früchtetee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. August 2011
Beiträge
151
Ort
Österreich
Steht hinten auf der Silberfolie bei den Tabletten nicht drauf wie die heisen?

Auf jeden Fall, mach dich nicht verrückt wegen ein Paar Würmern, das ist keine große Sache ;) Mit unseren Freigängern hatten wir das oft das Würmer erbrochen wurden. Häufig kriegt man es bei denen ja garnicht mit wenn sie mal DF haben oder erbrechen, da macht man sich automatisch weniger verrückt ;)

Ist wohl so, ja :D ... ahmn, nö, hab die Tabletten in einem kleinen Papiersäckchen bekommen ^^... direkt vom Arzt...

Ich bin mir fast sicher, dass es mein Katerchen ist, der die Würmer hat... (als ich heute ne Komplettreinigung der KaKlos gemacht hab wg. Würmer & Larven und so, war Napoleon kurz vorher kaka (habs gerochen...:omg:) und in dem Würstchen war so'n toter Wurm dran... also hat so zur Hälfte raus geguckt...)...
Kann es sein, dass Katerchen durch die Würmer mehr Appetit hat als sonst? Ich meine sie hatten sonst auch immer gut gefressen, aber es ist das erste mal so, dass seine Schwester schwerer ist als er - er hat diese Woche eigentlich gar nix zugenommen, aber auch nicht abgenommen. Jetzt kanns wohl sein dass es der Stress der Operation war, oder aber auch vllt. die Würmer. Die ernähren sich ja von den Nährstoffen, die durchs Futter aufgenommen werden, oder?...

Na ja... und momentan fressen die beiden ca. 400-500g JE KATZE am Tag :eek:... aber von durchaus hochwertigem Futter (Real Nature, Grau, momentan zwar nicht, aber auch Select Gold...)... und jetzt haben sie zu zweit bei einer Mahlzeit ne 400g-Dose und ca. 20g TroFu pro Katze verputzt... Normal kriegen sie kein TroFu, aber dachte vllt. ist dann der Hunger weg, ohne ne neue Dose zu öffnen und hatte noch Select Gold Kitten TroFu... von daher...:wow:...

Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube Napoleon explodiert gleich... :D ... die haben die Angewohnheit nachm Fressen immer nen ganz dicken Bauch zu haben... poah :D Kugel-Kater...
 
nell&emmi

nell&emmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. September 2011
Beiträge
941
Doch das kann schon mit den Würmern zusammenhängen. Hast du den Wurm im Kot nach Gabe der Tablette gefunden ja? Ich glaube das ist so richtig das die dann auf diesem Wege ausgeschieden werden.
Unsere 2 haben immer am Tag nach der Wurmtablette mega Durst (Milbemax). da sind die andauernd am Wassernapf.
 
Früchtetee

Früchtetee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. August 2011
Beiträge
151
Ort
Österreich
Doch das kann schon mit den Würmern zusammenhängen. Hast du den Wurm im Kot nach Gabe der Tablette gefunden ja? Ich glaube das ist so richtig das die dann auf diesem Wege ausgeschieden werden.
Unsere 2 haben immer am Tag nach der Wurmtablette mega Durst (Milbemax). da sind die andauernd am Wassernapf.

Jup, der Wurm war NACH der Tablettengabe. Ich hab's als gutes Zeichen gesehen, weil die ja dann absterben und ausgeschieden werden müssen...

Hmm, nö, Durst war nicht sooo arg groß. Kann aber auch sein, dass es daran liegt, weil sie eig. NUR NaFu kriegen. ODER daran, dass sie einen großen Hundenapf haben zum Trinken (die anderen haben sie immer umgeworfen :D) und da die Trinkmengen nicht so auffallen ^^...

LG
 
nell&emmi

nell&emmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. September 2011
Beiträge
941
Nee unsere bekommen auch nur Nafu. So wärs mir auch nciht aufgefallen, ich habs aber halt gesehen wie sie andauernd am Napf hingen und das machen sie sonst nie ;)
 
Früchtetee

Früchtetee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. August 2011
Beiträge
151
Ort
Österreich
  • #10
Nee unsere bekommen auch nur Nafu. So wärs mir auch nciht aufgefallen, ich habs aber halt gesehen wie sie andauernd am Napf hingen und das machen sie sonst nie ;)

Ach soo, okay :D ...
Na ja... ich hab sowieso das Gefühl, dass die Kätchen relativ normal bis viel trinken. Sehe sie beide immer wieder saufen... (am liebsten trinken sie ja Wasser aus Gläsern, die wir uns holen... wenn wir mal nicht hin gucken... is nur Wasser drin, aber schmeckt wohl irgendwie besser...? :D)
 

Ähnliche Themen

Hiro
Antworten
6
Aufrufe
2K
G
K
Antworten
18
Aufrufe
2K
kleinerkater
K
Aidana
Antworten
37
Aufrufe
15K
Zugvogel
Z
H
Antworten
16
Aufrufe
12K
Jimmys Mom
Jimmys Mom
W
Antworten
48
Aufrufe
2K
wj506991790
W

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben