spuckender Kater, brauch euch zur Beruhigung+Tipps

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Findscha

Findscha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Februar 2010
Beiträge
215
Hallo Ihr,

menno... gestern noch hab ich meine beiden so gelobt, dass hier 4 Wochen nicht mehr gekotzt wurde und seit heute früh hat Tiger schon 4mal gekotzt.
Er isst und trinkt, aber nach ca. 3 Stunden erbricht er es wieder.
Habe ihm heute mittag Kartoffeln mit Thunfisch gemacht, untergemischt hatte ich Ulmenrinde (hab vorher versucht, ihm Malzpaste mit Ulmenrinde zu geben, ging aber nur wenig rein, er is ja nich doof...), davon hat er wenig gegessen und als Rocky fertig war mit seiner Nassfutterportion, hat er die Reste gegessen.
Ansonsten ist er ganz normal; n büschen quengelig vielleicht, aber ich schätz mal, er hat Hunger...
Heute abend gibts dann nochmal gekochtes Hühnchen mit Ulmenrindensirup.

Was kann ich noch tun heute? (Warum passiert das eigentlich auch immer am Wochenende?)
Wenn es bis morgen nicht besser ist, gehts zum Tierarzt, keine Frage. Aber erstmal muss ich arbeiten, führt leider kein Weg dran vorbei.

Achso: vor ca. einem Jahr hatte er das kurz nach seinem Einzug hier auch. Wir ab zum TA, kriegte dann Antibiotika (der Dank war dann mehrwöchiger Durchfall und Darmaufbau) und MCP-Tropfen.
Das möchte ich eigentlich nicht wieder so gerne, befürchte aber, dass das das evtl. Mittel der Wahl beim TA sein wird. :sad:
Was hat der TA für Alternativen bei sowas?

Danke Euch!
 
Werbung:
Findscha

Findscha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Februar 2010
Beiträge
215
Damit er dann wie in dem verlinkten Thread nur ne Spritze gegen Übelkeit bekommt? Nee danke...

Also, ich kenne hier zig tausende Threads, wo genau die gleiche Situation geschildert wird, aber nicht so getan wird, als wenn niemand einen Rat wüsste und nur der TA helfen könnte. Ist manchmal sehr unterschiedlich hier.

EDIT: außerdem stellt sich die Situation in dem Thread schon etwas anders dar. DA kotzte die KAtze in 3 Stunden 8mal. Hier in 12 Stunden 4mal...Und ihm gehts "gut", er spielt, schmust, hat Appetit und verhält sich auch ansonsten völlig normal.
Er behält nur grad nix drin. Kenn ich auch von mir.
DEhydriert ist er nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wie alt ist das Spuckerle? Gibts (vor allem, wenn er nicht mehr ganz so jung ist) ein aktuelles Blutbild?


Zugvogel
 
Findscha

Findscha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Februar 2010
Beiträge
215
Das Spuckerl wird 7 in ein paar Tagen.
Nee, aktuelles Blutbild gibt es nicht, er ist seit der letzten fragwürdigen Diagnose des TA (Gastritis) quietschfidel!
 
Findscha

Findscha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Februar 2010
Beiträge
215
Also bei meiner nächsten Frage werde ich auch nur provozierenden Unsinn raushauen, nur so scheint man hier ja mal Resonanz zu bekommen...
Sollte es jemanden interessieren:Tiger hat seit gestern 17 Uhr nicht mehr gespuckt. Offensichtlich war es nur ne kleine Magenverstimmung.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Das Spuckerl wird 7 in ein paar Tagen.
Nee, aktuelles Blutbild gibt es nicht, er ist seit der letzten fragwürdigen Diagnose des TA (Gastritis) quietschfidel!

Es freut mich, wenns dem Katerle wieder besser geht ;)

Aber gelegentlich in der nächsten Zeit ein Blutbild wäre sicher kein Fehler, auch nicht zuviel des Guten, oder?


Zugvogel
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Also bei meiner nächsten Frage werde ich auch nur provozierenden Unsinn raushauen, nur so scheint man hier ja mal Resonanz zu bekommen...
Sollte es jemanden interessieren:Tiger hat seit gestern 17 Uhr nicht mehr gespuckt. Offensichtlich war es nur ne kleine Magenverstimmung.

Vielleicht lag es an deiner direkt schnippigen Antwort. Ich habe deshalb nämlich nicht weiter geantwortet.
Schön, dass es dem Kater besser geht. Ich würde trotzdem mal zum TA und ein großes BB machen.
 
Findscha

Findscha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Februar 2010
Beiträge
215
Zur Futterfrage: er bekommt Nassfutter von Animonda carny, Lux und Bozita. Kein TF. Das mit der Kotzerei hatte er bisher nur einmal, letztes Jahr, ansonsten fliegen hier nur die normalen Haarwürste aus den Tieren raus.
Daher glaube ich schon, dass ein Blutbild nicht nötig ist, sollte er nun bis zum regulären TA-Termin nichts mehr haben. Darf einer Katze nicht auch einfach mal nur übel sein?
Schnippisch fand ich meine Antwort nicht- eher ironisch. Aber beim geschriebenem Wort ist ja immer Spielraum zur Interpretation. Ich sollte mehr smileys verwenden. :D
Meine letzte Anmerkung bezog sich auf aktuelle seitenlange Threads, die nur von Trollen am Leben erhalten wurden. Und man selbst kriegt nur wenige Antworten.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #10
Zur Futterfrage: er bekommt Nassfutter von Animonda carny, Lux und Bozita. Kein TF. Das mit der Kotzerei hatte er bisher nur einmal, letztes Jahr, ansonsten fliegen hier nur die normalen Haarwürste aus den Tieren raus.
Daher glaube ich schon, dass ein Blutbild nicht nötig ist, sollte er nun bis zum regulären TA-Termin nichts mehr haben. Darf einer Katze nicht auch einfach mal nur übel sein?
Schnippisch fand ich meine Antwort nicht- eher ironisch. Aber beim geschriebenem Wort ist ja immer Spielraum zur Interpretation. Ich sollte mehr smileys verwenden. :D
Meine letzte Anmerkung bezog sich auf aktuelle seitenlange Threads, die nur von Trollen am Leben erhalten wurden. Und man selbst kriegt nur wenige Antworten.
Ja, das wäre besser gewesen. ;)

Ja gut, für mich klang das jetzt, als würde das häufiger sein. Meine Katzen kotzen auch mal. Da mache ich auch nichts. Auch nicht hier posten (weil sonst klingts immer so dramatisch, was es ja gar nicht ist). Weil irgendwie hab ich die Ursache meist mitbekommen, zu viel gefressen, zu hastig, zu durcheinander.
Wobei meine kotzen immer einmalig. Maximal zwei Mal. Alles drüber würde ich mir wohl trotzdem Sorgen machen.
Dann würde ich es an deiner Stelle als Ausnahme einordnen und nichts machen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2 3
Antworten
44
Aufrufe
10K
Marina_
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben