spontanes "Beißerln" in (nur meine) Wade

A

Artemis

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. April 2008
Beiträge
23
Hallo zusammen,

mein Freigänger Kater ist seit 4 Monaten jetzt bei uns, seit 1,5 Monaten geht er raus. Er bevorzugt die Nachtschicht. :cool: Alles läuft bestens, Morgens und abends wird viel gekuschelt und geschmußt. Aber zwischen durch findet er meine Wade (egal ob rechts oder links ;) )hin und wieder spontan zum Anbeißen!?? :oops: Die Waden meines Freundes läßt er links liegen.:rolleyes: Er beißt nicht richtig zu, also nur so ein Beißerln. Die Situation war jedes Mal unterschiedlich. Mal stand ich in der Küche machte gerade sein Fressen zurecht. Mal puzzelte ich im Garten und er kam vorbei und ...zasch. Dann leckt er immer ganz kurz noch mal über die "Bißstelle" und schaut mich an und geht weiter als wäre nix gewesen :confused: Weder war er vorher nervös und/oder agressiv.
Ich interpretiere es mal positiv als Liebes-beißerln. :D

Aber sicher bin ich mir nicht. Wie sehr Ihr das? Auch so Fell-Vampire bei Euch unterwegs?
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ist das Beißerle kastriert?

Zugvogel
 
A

Artemis

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. April 2008
Beiträge
23
Jupp, er ist knapp 1,5 Jahre alt und war schon kastriert als er zu uns kam, der Beißerle ;)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Dann - so denke ich - ists eine Unart, die er plötzlich entdeckt und Gefallen dran gefunden hat.

Wie reagierst Du nach einer Attacke?

Zugvogel
 
4

4Cats

Gast
er scheint nicht wirklich ausgelastet zu sein, denk mal über nen Kumpel nach,
viel erfolg;)
 
A

Artemis

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. April 2008
Beiträge
23
@Zugvogel
Ich regaiere eigentlich, bis aufs erste Mal (war zu verduzt, um was sagen zu können) gealssen. Also, keine Bestrafung. Er schnurrt dann meistens auch sofort und zieht aber dann auch gleich wieder Leine.

@Kimbi
Ich dachte eigentlich, daß er einigermaßen ausgelastet ist. :confused: Er hat zwei Nachbarskatzen, eine zum Spielen und eine zum Kämpfen.....
 
4

4Cats

Gast
@Zugvogel
Ich regaiere eigentlich, bis aufs erste Mal (war zu verduzt, um was sagen zu können) gealssen. Also, keine Bestrafung. Er schnurrt dann meistens auch sofort und zieht aber dann auch gleich wieder Leine.

@Kimbi
Ich dachte eigentlich, daß er einigermaßen ausgelastet ist. :confused: Er hat zwei Nachbarskatzen, eine zum Spielen und eine zum Kämpfen.....

aber anscheinend reicht es nicht aus, sonst würde er nicht mit dir kämpfen wollen,,,, ich will dich nicht belehren.... nur zum nachdenken;)
 
A

Artemis

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. April 2008
Beiträge
23
@Kimbi
Kein Problem. Danke für Dein Feedback. :) Hatte ja auch danach gefragt :oops: Mal schauen, was seine Beißfreuden in Zukunft machen. :rolleyes: Und über den Kumpel habe ich ja auch schon nachgedacht......;)

Nächtliche Grüße aus HH
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
4

4Cats

Gast
  • #10
@Kimbi
Kein Problem. Danke für Dein Feedback. :) Hatte ja auch danach gefragt :oops: Mal schauen, was seine Beißfreuden in Zukunft machen. :rolleyes: Und über den Kumpel habe ich ja auch schon nachgedacht......;)

Nächtliche Grüße aus HH

vergiss aber nicht weiter zu berichten:D:D:D:D:D:D
achso gute besserung für deine Waden;)
 
P

portrigh

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2008
Beiträge
40
  • #11
Kann es sein, dass dein Beisserle etwas von dir will?

Wuschel hatte diese Angewohnheit auch. Er lief hinter mir her, versuchte mir mit der Pfote ein Bein zu stellen und biss kurz in meine Wade, aber auch nicht fest.

Er machte es meistens, wenn was wollte und es ihm zulange dauerte, bis ich reagierte. Meist verlangte er nach Futter oder Streicheleinheiten :)

Viele Grüsse
Marion
 
Werbung:
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #12
Moritz bringt das auch, obwohl er kastriert, ausgelastet, nicht alleine und Freigänger ist. ;)

Vor allen Dingen meinen Freund zwackt er im Vorbeigehen in die Waden, einfach so, wenn der überhaupt nicht mit rechnet. Zack und schon passiert :D! Ich glaube, Moritz machen die hinterher folgenden Haschespielchen mit "Du Verbrecher!" Rufen meines Freundes einfach unheimlich Spaß.
 
BlackCats

BlackCats

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
2.407
Ort
Hohenstein-Ernstthal
  • #13
Hier! Waden und Fußbeißer!

Sir Henry alias 'ein Kater der seine Ruhe will' ist zum Stinkstiefel mutiert. Dosi kann nicht mehr ohne Gefahr die Füße vom Sofa baumeln lassen oder aus einem Zimmer kommen, ohne einen Kater am Bein hängen zu haben. :D

Und er ist auch nicht allein ;)
 
K

Kruemelchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. Juni 2008
Beiträge
28
Ort
Halle (Saale)
  • #14
Ich kenn das ebenfalls von meiner Mietz. Aber soweit mir bekannt ist, ist das eine Spielaufforderung (zumindest bei meiner), denn sie macht das nur, wenn sie ihre 5 Minuten hat (und das 3 mal aller viertel Stunde :p ). Also würde ich auch sagen das sie vielleicht ausgelastet genug ist. Jedoch habe ich auf einer Seite bei der es um Katzensprache ging, gelesen das dieses Knabbern ein Liebesbeweis ist. Ich würd sagen es fängt von der Situation ab ;)
 

Ähnliche Themen

N
Antworten
17
Aufrufe
573
Louisella
Louisella
Vamperl
Antworten
23
Aufrufe
3K
Vamperl
Vamperl
C
Antworten
17
Aufrufe
2K
sinnfrei
S
Antworten
4
Aufrufe
273
*Stjarna*
S
K
Antworten
15
Aufrufe
640
Kaminkalender
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben