Spielzeug für Tesa und Tatü-Verpackung liebende Katze

J

jali

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3 August 2020
Beiträge
14
Meine Katzen stürzen sich mit Begeisterung auf jede herumliegende Taschentücherpackung. Tesafilmstückchen muss man an herumliegenden Paketen abmachen, da sie sonst abgefummelt, bespielt und wohl auch gefressen werden. Alles leider kein sicheres Katzenspielzeug. Die gekauften Spielzeuge liegen meist herum. Ich hatte kleine Bälle, eine Maus und knisternde Bälle aus Glitzerfolie gekauft, die aber offenbar nicht im entferntesten an eine Taschentücherpackung herankommen... Habt ihr Empfehlungen für sichere Alternativen?
 
NicoCurlySue

NicoCurlySue

Forenprofi
Mitglied seit
5 August 2016
Beiträge
4.894
Zwar gar keine Ähnlichkeit, aber bei uns sind Tampons hoch im Kurs. :giggle:
 
K

Knautschfalte

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 September 2020
Beiträge
7
Unsere lieben auch Plastikfolie und ganz besonders Aluverpackungen von Ferrero Pralinen. Ich rolle immer Kugeln daraus und schnippse sie über den Boden. Dann flitzen sie hinterher. Ansonsten beschäftigen sie sich auch gern allein damit, sie herum zu kicken. Zu kleine Stücke nehme ich ihnen weg, wenn ich es bemerke, da sie daran rumknabbern. Ist nicht das gesündeste Material aber ich denke, solange sie es nicht essen, ist es ok.
Sie mögen auch Spielzeug aus Naturmaterialien wie Stoff, Holz, Federn, Stroh,... das gleicht sich wieder aus.

Mein Vorschlag ist, deinen Katzen anderes Spielzeug aus unbedenklichem Matetial anzubieten und auch gemeinsame Spielzeit. Kann gut sein, dass du erstmal einiges ausprobieren musst, bis ihr was gefunden habt, was Spaß macht. Aber hier im Forum gibts bestimnt viele Ideen dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
MagnifiCat

MagnifiCat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 August 2020
Beiträge
608
Ort
Bochum ganz im Osten
Mach Dir keine Sorgen, daß Deine Katzen kommerzielles Spielzeug ablehnen. Manche sind eben so antikapitalistisch eingestellt, daß sie Katzenspielzeugproduzenten heimtückisch in den Ruin treiben wollen. Unsere gehören auch dazu … ;)

Im Ernst jetzt:
Manche sind eben ziemlich natur-affin. Gib ihnen das, sammle auf Spaziergängen ganz nebenbei Eicheln, Kastanien, Federn (wir haben ein extra "Federmäppchen" mit Kormoran-, Schwan, Tauben- und sogar Nandu-Federn, denn so eine Feder hat bei uns eine eher kurze Halbwertszeit), lass öfter mal ein kleines (!) zusammengeknüllte Stück reines Packpapier "aus Versehen" fallen, oder wirf es gezielt vor ihren Augen, oder eine Eichel oder Haselnuss, leicht angetrocknet (dann klappert sie schön), das lenkt von bedenklicherem Spontan-Spielzeug ab.
Es ist doch eigentlich schön und erstrebenswert, wenn (junge?) Katzen sich ihr eigenes Spielzeug suchen und 'entwickeln'. Das fördert auch ihre Entwicklung.
 
K

Knautschfalte

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 September 2020
Beiträge
7
Was bei unseren gut ankommt: draussen gesammeltes Grünzeug (Blätter, Rinde, Blumen...) in Socken verpackt als Duft-Raschel-Spielball. Oder an einer Katzenangel. Oder in einem "Schnupperkarton" mit Löchern drin. Oder einfach so zum zerfetzen.
 
MagnifiCat

MagnifiCat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 August 2020
Beiträge
608
Ort
Bochum ganz im Osten
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben