Spielende kater?

S

Schnoerpi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. September 2010
Beiträge
1
hallo zusammen,:verschmitzt:

seit Sonntag haben wir Zuwachs zu unserem 1 jährigen Kater bekommen. Der kleine ist 5 Monate alt und hat sich denke ich schon ganz gut eingelebt.
Der 1 Tag verlief wie gedacht, mit Fauchen und Knurren. Seit Montag war dann aber auch schon etwas Ruhe. Der Große putz den kleine auch und sie liegen meist in der Nähe von einander, aber außer dem Putzen wird noch nicht gekuschelt. Jetzt kommt es aber öfters dazu, dass der Große den Kleinen anspringt um ihn, meiner Meinung nach zum Spielen zu animieren. Er zeigt keine Agressionen mit Schwanz peitschen oder sonstiges. Der kleine aber macht lautstark Terror. So dass ich nicht weiß ob das jetzt wirklich Spielen ist oder doch so schlimm ist wie es sich anhört.
Sollen wir dazwischen gehen oder die beiden einfach machen lassen? Ich denke schon dass sich der kleine ganz gut wehren kann. Jedoch kann ich mir gut vorstellen, dass der Große einfach zu ruppig ist. Er wiegt immerhin schon 8 kg. Und teilweise merkt man, dass er eine Zeit ohne Katzenanwesenheit gelebt hat.

Ich freue mich über antworten und hoffe auf Hilfe und nicht auf Beschuldigungen, bzgl. darauf dass der Große allein gelebt hat. ich habe mich belehren lassen und deswegen ist er nicht mehr allein.:smile:

Vielen Dank schonmal!!!!:aetschbaetsch1::aetschbaetsch1::aetschbaetsch1:
 
Werbung:
dudapp

dudapp

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. August 2011
Beiträge
132
Alter
45
Ort
Oberpfalz
Hallo

auf die Antworten bin ich auch gespannt, da es bei mir ähnlich , wenn nicht sogar gleich abläuft. Ich hab mir immer eingeredet, das ist spielen und hoffe es auch weiterhin.
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
9
Aufrufe
381
L
A
Antworten
16
Aufrufe
844
ElfiMomo
ElfiMomo
S
Antworten
3
Aufrufe
789
HappyNess
HappyNess
A
Antworten
1
Aufrufe
373
Pitufa
Sammy2012
Antworten
24
Aufrufe
1K
Sammy2012
Sammy2012

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben