Spielen sie wirklich nur oder fetzen sie sich ?

Barney und Carlo

Barney und Carlo

Benutzer
Mitglied seit
4. Januar 2015
Beiträge
40
Ort
Haltern am See
Hallo ihr lieben.

Es lässt mir einfach keine Ruhe und bitte euch um Rat.
Habe meinen Kastrierten Kater Barney (1.Jahr alt) vor c.a 2 Monaten
einen Spielkameraden Carlo ebenfalls Kastriert (selbe Rasse) 1 Jahr alt ermöglicht.
Ich kann es leider nicht so richtig einschätzen ob beide "nur" spielen oder sich richtig fetzen. Ich bin der Meinung beide mögen sich einfach immer noch nicht und fetzen und provozieren sich gegenseitig wo sie nur können.
Mein Freund meint so sieht es nunmal aus wenn Katzen spielen.
Bin mir total unsicher weil viele schreiben das ihre Katzen unzertrennlich
geworden sind und nur noch zusammen Schmusen. Meine beide gehen sich ehr aus dem Weg anstatt zu schmusen. Sie beißen sich ins Fell und "umschlingen" sich fest mit den Pfötchen wo die Krallen auch immer öfter zum Einsatz kommen. Dann Jagen sie sich wie Wild durch die Wohnung und schmeißen sich aufeinander und die Pfötchen kommen mit den Krallen wieder arg zum Einsatz was für mich echt Brutal aussieht.
Könnt ihr mir helfen ?

Lg.
 
Werbung:
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Keine Sorge, genauso spielen Kater :D
Festhalten, gegenseitig mit den Pfoten ins Gesicht trommeln, kräftig beißen und dann durch die Gegend jagen :D
das verstehen die unter Spaß.
 
Kitty_89

Kitty_89

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. September 2010
Beiträge
102
Alter
32
Wenn meine beiden Jungs miteinander spielen sieht das auch immer überhaupt nicht schön aus und manchmal würd ich am liebsten eingreifen, kann mich aber dann doch immer zurückhalten.

Bei uns gibt es wirklich fast nur Freigänger in der Nachbarschaft und meine 4 sind auch alles Freigänger, wenn sich Katzen richtig prügeln bzw. streiten sieht und hört sich das ganz anders an, da fliegen dann richtig die Fetzen und die geben Töne von sich, da könnte man fast meinen es handelt sich nicht um Katzen :eek:

Richtig kuscheln tun bei mir eher mein Mädel und einer der Jungs, der andere liegt zum Schlafen immer eher ein bisschen abseits, man merkt aber trotzdem dass er sich über die Anwesenheit der anderen freut :pink-heart:
 
Barney und Carlo

Barney und Carlo

Benutzer
Mitglied seit
4. Januar 2015
Beiträge
40
Ort
Haltern am See
Genau so wie du es beschrieben hast ist es :D
Da sieht nur so unglaublich Brutal aus und der kleine Carlo hat schon ne riesen Macke auf der Nase :/

Sie schreien auch laut dabei :D
Brauch es vill noch etwas Zeit das sie beide vill mal irgendwann miteinander Kuscheln ? Würde es mir einfach zu gerne wünschen und jeden Tag ansehen :)
 
M

Miezetatze1

Gast
Hi,

Du mach dir mal keine Sorgen, daß ist ganz normal und klingt alles recht positiv :)

Und auf der Nase sind Kratzer einfach besonders auffällig, mach dir keine Gedanken, das fällt wirklich unter normales Kater-rüpel verhalten :D

Mir wurde mal gesagt, dass viele Katzen nur als Kitten schmusen und kuscheln (mit anderen Katzen). Die anderen sagen es wieder anders ;) Mephisto und Odin haben auch selten gekuschelt und sie hingen dennoch sehr aneinander. Das muss überhaupt nichts heißen also, wenngleich ich dich aus Menschensicht schon verstehen kann, dass du das schön fändest ;)
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.946
Ort
35305 Grünberg
Nicht alle Katzen kuscheln miteinander. Das ist so der Wunsch jedes Katzenhalters.
Viel wichtiger und notwendiger ist die Anwesenheit des anderen. Glaube mir, da läuft viel mehr ab, wie du siehst. Natürlich darf ein Part nicht unterdrückt werden.
 
K

Kanoute

Forenprofi
Mitglied seit
20. November 2014
Beiträge
16.157
normales raufverhalten....

brauchst dir keine sorgen zu machen.
 
Roma

Roma

Forenprofi
Mitglied seit
28. November 2011
Beiträge
2.729
Alter
36
Ort
Hessen
Die Jungs spielen halt Krieg... :D

Besonders brutal finde ich bei meinen beiden, wenn einer den anderen mit den Vorderpfoten festhält und dann volle Lotte mit den Hinterbeinen gegen das Gesicht des "Gegners" trommelt. :eek:

Aber da sie sich damit abwechseln... :rolleyes:

Schön finde ich das Verhalten vorher, da wird hier das Gesicht des Gegenübers geputzt. Schön ausgiebig, der andere genießt - bis der "Putzer" auf einmal beißt. Dann geht der Spaß los! Das hat immer was von "Ok, ich mag dich eigentlich, versteh das also nicht falsch, was ich gleich mache."
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
Sie schreien auch laut dabei :D

Wie unterscheidet man denn wildes Spielraufen und ernsthafte Auseinandersetzungen? Hier fliegen immer Haarbüscheln herum, und beide haben nach einer Prügelei Haare vom anderen im Maul. Auch wird laut gekreischt. Verletzungen gab es bis jetzt (in 9 Jahren) außer dem schon erwähnten Kratzer auf der Nase nur einmal eine blutende Kralle :confused:
 
Barney und Carlo

Barney und Carlo

Benutzer
Mitglied seit
4. Januar 2015
Beiträge
40
Ort
Haltern am See
  • #10
:D

Wirklich beruhigend dass das Spielverhalten der beiden normal ist und es bei euch auch nicht anders aussieht :) Das trommeln gegen den Kopf finde ich auch ziemlich häftig :D noch etwas schlimmer ist das gegenseitige beißen ins Fell und dabei das "Fellkneul" wie Konfetti durch die Wohnung fliegt :D Aber wenigstens fressen beide ruhig nebeneinander
 
D

dschenaina

Benutzer
Mitglied seit
27. Februar 2011
Beiträge
38
  • #11
Das beruhigt mich auch, Camillo und Jesti raufen auch auf diese Weise, zwischendurch bin ich immer mal kurz davor Camillo retten zu wollen weil ich denke dass er mit seiner ataxie unterlegen ist aber dem ist nicht so er schenkt dem bengalchen auch ordentlich ein, grade wieder gesehen :D trotzdem verlasse ich regelmäßig den Ring weil ich finde dass es sehr brutal aussieht :massaker:

Liebe Grüße
Janina
 
Werbung:
D

dschenaina

Benutzer
Mitglied seit
27. Februar 2011
Beiträge
38
  • #13
Als ich mir diese frage gestellt habe, habe ich mir dazu mal ein paar Videos angesehen, da konnte man deutlich sehen was ernst ist und was nicht. Das ging dort ziemlich sicher nicht ohne heftige Verletzungen aus, da war auch nix mit voneinander ablassen und eine Runde hinterherrennen oder sich "ergeben".
Schwer zu beschreiben irgendwie

Lg und einen schönen Mittwoch :)
 
Yogie28

Yogie28

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. August 2009
Beiträge
361
Ort
NRW
  • #14
Und nicht nur Jungs spielen so ^^
Meine zwei Mädels spielen genauso.. mein Freund sagt dann immer zu mir: Meinst Du die spielen wirklich noch??
Ich sag ja- sonst sähe das anders aus ^^ Sicher übertreibt die ein oder andere mal, so das die eine dann auf den Tisch oder Schrank flüchtet weil sie genug hat- aber ansonsten geht es bei uns auch so rund- in den Nacken springen, festhalten, kneifen, zwicken, loslassen- jagen!
Den Unterschied konnten wir dann einmal deutlich merken- da wurde aus Spiel Ernst als eine meiner Katzen zwei Tage vor der Kastra rollig wurde. Die Rollige reagierte nicht wir gewohnt auf die Spielattacken meiner anderen Katze und diese hat dies nicht verstanden und wurde immer heftiger mit ihrer Rauferei. Die Rollige hat dann aber richtig geschrien + gefaucht während die andere auf ihr drauflag und ihr in den Nacken biss. DAS war kein Spaß mehr. Das hat man aber auch sehr deutlich "gehört" ;) Also so lange bei euch kein Geschreie entsteht und Blut fließt denke ich ist es wirklich ein ganz normales Spielverhalten.
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
  • #15
Meine spielen auch so und ab und zu gibts dabei auch Geschrei. Da sich aber keiner verkriecht und sich immer abwechselnd aufeinander gestürzt wird und zwischendurch sich wieder abgeschleckt wird mache ich mir da keine Gedanken. Ich denke man sieht schon wenn es wirklich ernst wird oder einer massiv bedrängt wird. :)
 
MarDie

MarDie

Forenprofi
Mitglied seit
1. Juli 2013
Beiträge
2.051
Ort
Hessen
  • #16
Es wurde dir ja schon mehrfach bestätigt, aber um dich zu beruhigen: das ist wirklich völlig normal, mach dir keine Gedanken! :)

Selbst meine zwei Mädels raufen manchmal ziemlich wild. Ich kann verstehen, dass einen das schon stark irritiert, weil es doch echt heftig aussehen kann.
 
S

Skamp Anders

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Oktober 2012
Beiträge
117
  • #17
Meine Mädels geben sich Ohrfeigen und Kopfnüsse, oder beissen sich in die Ohren. Meist auch mit Geräusch. Ich bin weiter nicht völlig sicher, ob es Spiel ist, aber da es abwechselt wer anfängt und wer aufhört und sie meist friedlich sind und sich, wenn sie "unfriedlich" wirken, nicht verletzen...
Sie scheinen sich jedenfalls nicht zu hassen und ob sie nun spielen oder sich geschwisterlich zanken, weiß ich nicht, aber beides ist ok.
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #18
Also meine beiden verhaken sich kreischend ineinander, beide trommeln aufeinander ein und beißen sich ins Fell - zumindest haben sie danach immer Fell im Maul. Satchmo füchtet dann irgendwann unters Sofa, beide putzen sich und danach fressen sie wieder nebeneinander oder schnüffeln sich am Po ab. Richtige Verletzungen gibt es nicht, mal einen Kratzer auf Pacos Nase (bei Satchmos schwarzer Nase sieht man das nicht), mal ein Stück Kralle im Fell, und einmal eine blutende Kralle.
Für mich schaut das trotzdem nicht nach Spiel aus.
 

Ähnliche Themen

Barney und Carlo
Antworten
14
Aufrufe
998
J
K
Antworten
5
Aufrufe
921
C
Tascha_
Antworten
43
Aufrufe
3K
Chrianor
Chrianor
C
Antworten
6
Aufrufe
1K
mrs.filch
M
C
Antworten
1
Aufrufe
1K
tiha

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben