Spiel oder Ernst?

W

Waran23

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2011
Beiträge
7
Hallo,

erstmal zu mir. Ich bin Andi 23 Jahre alt züchte Königspythons in verschiedenen Farbmorphen und diverse Warane, Bartagamen ( www.regius-keller.npage.de) und halte 2 Katzen.

Zu meinen Katzen:

Meinen Kater Armani habe ich bereits mit ca.3-4 Wochen bekommen. Habe ihn beim Spazieren gehen im Wald gefunden in einem ziemlich schlechten Zustand. Er war damals total abgemagert, hatte Ohrmilben, Zecken und Schnupfen. Musste ihn erstmal eine Zeitlang aufpeppeln und die Flasche geben. Inzwischen ist er ein stattlicher Kater geworden, ist 8-9 Monate alt ( noch unkastriert) und wiegt schon ca. 5 Kilo. Vom Verhalten und der zutraulichkeit her ist er ein absoluter Traum. Egal was man macht er ist überall dabei und total anhänglich und verschmust. Da ich damals umgezogen bin und im 4 Stock wohne kann er leider nicht raus.
Er tat mir einfach leid!
Deshalb habe ich mich entschlossen eine zweite Katze dazu zu holen damit er nicht so alleine ist und mehr beschäftigung hat.

Die zweite Katze Mini habe ich seit 2 Wochen. Ich habe sie mit 8 Wochen bekommen.

Am ersten Tag nach der Vergesellschaftung hat Armani sie erstmal angefaucht und sich vor ihr versteckt ihr aber nichts getan. Sie hingegen hat ihn tagelang ständig angefaucht und auch mal eine geschossen wenn er ihr zu nahe kam. Von ihm kam garnichts mehr in der hinsicht.
Mittlerweile verstehen sie sich meiner Meinung nach gut. Sie kuscheln zwar nicht aber sie liegen zusammen auf der Couch oder auf den Stühlen oder sonst wo. Eigentlich machen sie alles zu zweit. Wo sie ist ist auch Armani. Er muss immer schauen was sie macht.

jetzt zu meinem Problem...Armani möchte ständig mit ihr spielen und jagt sie durch die wohnung. Wenn er sie nicht jagt dann ist es genau umgekehrt. Mini ist eine richtig freche kleine :) ... Sie flitzt auf ihn zu springt ihn an und haut direkt wieder ab...dasselbe macht dann armani auch. Das Problem ist das wenn er dies macht sie ihn immer anfaucht..sich auf den rücken legt die Ohren nach hinten stellt und ihn kratzen will. Er haut dann kurz ab macht dann aber wieder direkt weiter...und das geht manchmal eine halbe stunde am stück so bis ich einschreite.
Heute hat er sie wieder angegriffen...und diesmal auch gebissen...Ich bin mir nicht sicher ob es Ernst oder Spiel war mit dem Biss...danach hat er sich auf den teppich gelegt sie beobachtet und zu schnurren angefangen.
Praktisch ist es so...Sie darf alles! Er darf garnichts bei ihr!
Ich mache mir da etwas sorgen das es irgendwann schlimm werden könnte...Weil ich denke das Armani garnicht weis was eine andere Katze ist bzw. garnicht sozialisiert ist da ich ihn schon so frühzeitig aufgenommen habe. Er weis einfach garnicht wann schluss ist beim spielen aber lässt sich alles von ihr gefallen.
Sie fressen ohne Streit vom selben Teller und gehen auf dasselbe Katzenklo..
Vielleicht kann mir ja von euch jemand etwas helfen. Wäre euch sehr dankbar.

lg

Andi
 
Werbung:
W

Waran23

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2011
Beiträge
7
das mein ich :) sie ärgert ihn die ganze zeit !! Und wenn er sie angreift zickt sie abartig rum !
 

Anhänge

  • c.jpg
    c.jpg
    38,1 KB · Aufrufe: 40
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
Bitte lass Deinen Kater bald kastrieren. Nicht nur wegen der Katze, die nun bei Euch lebt, es kann Dir passieren, dass er anfängt zu markieren, wenn er geschlechtsreif wird! Und das stinkt dann ziemlich ...

Ansonsten würde ich auch sagen, dass das bei Euch alles normal ist. Die beiden sind noch Kinder und die toben halt für ihr Leben gern!
 
W

Waran23

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2011
Beiträge
7
Ja mit der Kastration ist es wirklich soweit...seit heute ist er ganz komisch. Er makiert zwar nicht aber er miaut die ganze zeit..streckt den hintern hoch und rollt sich am boden rum. Können Kater auch rollig werden bzw. so ein Verhalten haben wie rollige Weibchen?
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
Spiel oder Ernst? Beides.
Der junge Mann wird geschlechtsreif. Du hättest ihm mit einem gleichaltrigen Katerchen oder einem ebenfalls gleichaltrigen Mädel, das sich lieber kloppt als Fangen spielt einen grösseren Gefallen getan.

Schnellstens kastrieren lassen!
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
das mein ich :) sie ärgert ihn die ganze zeit !! Und wenn er sie angreift zickt sie abartig rum !

Ja, ist doch logisch? Sie will spielen, er auch, aber er ist ihr körperlich um ein Vielfaches überlegen.
Der ist gerade in seiner "schlimmsten" Phase, Hormone spielen verrückt und die Zwergin kann ihm im Endeffekt nicht wirklich Kontra bieten.

Man führt nie geschlechtsreife unkastrierte Tiere, oder auch nur ein geschlechtsreifes unkastriertes Tier mit einem kastrierten oder sehr jungen Tier zusammen, wenn es nicht sein muss. (Zucht mal ausgenommen, aber das ist nochmal was anderes). Weil das seltenst für beide Parteien angenehm ist, sondern im Gegenteil, oft geht es gewaltig schief.
 
W

Waran23

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2011
Beiträge
7
Dann hoffen wir mal das es keine Probleme in Zukunft geben wird. Armani werd ich so schnell wie möglich kastrieren lassen.
Aber nochmal was anderes.
Die kleine war als ich sie bekam voll mit flöhen und hatte würmer. Hab natürlich beide dann sofort behandelt. Flöhe sind weg aber Würmer hat sie noch. Heute haben ihr 2 aus dem Po geguckt. Bekommen hab ich sie am 22.05behandelt hab ich sie am 24.05. Bekam vom Tierarzt so ein Zeug für den Nacken. Danach hat sie auch fleißig Würmer ausgeschieden über den Kot. Heute haben die Tierärzte alle zu. Wie lange dauert das in der Regel bis alle Würmer weg sind? Ist das normal das nach einer Woche immer noch welche vorhanden sind?
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
Wenn sie extrem verwurmt war, musst du die Wurmkur wiederholen. Bei ihm natürlich auch.

Und wenn du der ganzen Sache überhaupt eine Chance geben willst, dann mach direkt am Montag einen Termin für die Kastration aus.
 
W

Waran23

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2011
Beiträge
7
Ja das hatte ich vor. Will ihn wenn möglich gleich nächste Woche kastrieren lassen. Heute haben sie zusammen auf dem Terrarium geschlafen. Wurmkur muss ich auch wiederholen. Das schöne daran ist das die kleine eine Wohnungskatze ist die ich von nem Arbeitskollegen hab. Lediglich ihre Mutter hat Ausgang gehabt. Echt unfassbar das die sich anscheindend nicht richtig um ihre Katzen gekümmert haben wenn die voller Würmer und Flöhe waren
 
W

Waran23

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2011
Beiträge
7
  • #10
Hallo,

Armani ist seit heute morgen beim Tierarzt um die Kastration zu bekommen. Ich bekam eine Stunde nachdem ich ihn hingebracht habe einen Anruf.
Eine schockierende Nachricht bekam ich von meinem Tierarzt berichtet. Armani den ich 9 Monate lang für einen Kater gehalten hab ist ein Weibchen!!! Irgendwie wusste ich es aber da er seit zwei Tagen rollig war und ein Verhalten an den Tag legte das ich nur von Weibchen kenne. Arsch in die Luft strecken..Schwanz zur Seite legen...Stärkerer Haarverlust und und und...
Die ganze Situation ist etwas komisch für mich da er bzw sie immer ein Bub für mich war. Aber ich werde mich daran gewöhnen. Das komische ist das ich immer gedacht habe ich sehe kleine Hoden und der Tierarzt bei dem ich vorher war auch von anhieb dachte sie wär ein Kater. Naja hauptsache die OP ist gut gelaufen, denn eine Sterelisation habe ich trotzdem durchführen lassen. Freue mich schon abartig sie nachher abholen zu können. Dann wird sie erstmal verwöhnt. Die kleine Mini werde ich wohl am besten von ihr fernhalten obwohl die beiden richtige Freunde mittlerweile sind.
Gruß
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #11
:D

Tauf sie doch um in Amanda ;)
 
Werbung:
swaan

swaan

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2011
Beiträge
64
  • #12
ist ja witzig...und der vorherige tierarzt hat das geschlecht nicht erkannt??? fassungslos...echt:rolleyes: und sowas darf sich tierarzt nennen??? naja da denke ich mir meinen teil...

nun haste halt zwei mädels...ist doch toll:yeah:
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
10
Aufrufe
4K
mucki 1
mucki 1
Pegasine
Antworten
5
Aufrufe
6K
lydia45
L
M
Antworten
18
Aufrufe
2K
Wurzelmaus
W
Gandalf
Antworten
1
Aufrufe
614
Gandalf
Gandalf
B
Antworten
8
Aufrufe
1K
B

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben