Spiel oder Ernst?

Sango

Sango

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2014
Beiträge
598
Guten morgen

Ich hab mal ne Frage ob einer hier das Verhalten meiner beiden kastrierten KAter einschätzen kann:

Seitdem Kisha kastriert und Pumba an den Augen operiert wurde(er sieht jetzt besser) gibt es streß zwischen Simba und Pumba. Zuerst hab ich gedacht das Sie ne neue Rangordung festlegen wollen aber mitlerweile hab ich das Gefühl das es was anderes ist.

Sobald Simba an Pumba vorbei geht erschrick er und rennt weg. Entweder rennt Simba dann hinterher oder auch nicht. Wenn Pumba z.B. im Wohnzimmer liegt und Simba kommt und sich vor Ihn stellt und ihn zum spielen? auffordert macht sich Pumba ganz klein, legt die Ohren an und faucht und knurrt. Das geht dann ein paar sekunden so und wenn Simba nicht geht, haut Pumba ihn. Simba denkt dann meistens das es ne Spielaufforderung sei und haut ihn dann spielerisch zurück. Wenn Pumba dann weg rennt setzt er hinterher. So geht das mehrmals täglich(auch nachts mitlerweile) Es gibt aber nie Kampfspuren. Weder Kratzer noch Fellknäule. Sie fressen auch ganz normal neben einander aber ansonsten versucht Pumba Simba zu meiden. Abends wenn wir ins Bett gehen kommt es mitlerweile öfters mal vor das Kisha und Pumba zusammen mit mir ins Bett kommen und wenn Simba dann kurz drauf auch ins BEtt will, gibts entweder oben beschriebenes Geschrei von Pumba oder Pumba springt auf und rennt weg.

Mit kisha spielen übrigends beide(auch raufen) Und Kisha kuschelt auch mit beiden. die leckt sie ab und Simba und Kisha geben sich auch küsschen.

Ich hab seit ca. einem Monat Feliway Stecker aber das hat keinerlei Wirkung gezeigt.
HAt hier vielleicht jemand ne Idee ob das einfach nur spielen ist, oder was ich dagegen tun könnte? Früher(vor der KAstration) haben auch Pumba und Simba gemütlich neben einander gelegen und geschlafen was es jetzt garnicht mehr gibt...
 
Werbung:
L

Lukretia92

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2014
Beiträge
643
Ort
Fürstentum Waldeck ;)
Mh, ich glaub nicht dass das mit der Kastration zusammenhängt. Kisha hat ja mit der Harmonie zwischen Simba und Pumba nichts zu tun. Vllt eher wegen der Augen-OP
 
Sango

Sango

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2014
Beiträge
598
Hat hier vielleicht sonst noch jemand ne Idee?
 
Neokaiju

Neokaiju

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2014
Beiträge
2.122
Hatte Simba vielleicht eine Negativerfahrung gemacht und Puma sass daneben?
Wir haben momentan Katzenmobbing daheim und dachten wir hätten es soweit unter Kontrolle. Lady war immer eine sichere Weitspringerin, da der Bezug ausfrantzte, haben wir diesen entfernt, sie schien mit der Decke keinen so guten Halt zu haben und schaffte es nun nicht mehr vom Hocker aufs Board zu springen. Peppi sass daneben und sah das und sprang aus dem Stand aufs Board, obwohl sie sich sonst immer am Riesengästepantoffel hochzog. Wir vermuten, dass die Angst daher kommt, Lady einen Knacks im Selbstbewusstsein erlitt und seit dem als schwach gilt. Wir haben mit ihr geübt und seit eine Tonne da steht, hüpft sie auch wieder ohne Angst aufs Board. nur Peppi lässt sie nicht in Ruhe, ständiges Auflauern etc...

Ich spiele gleichzeitig mit beiden, streichle und lobe beide gleich. Seit gestern wird wieder gemobbt und ich hole mir nun Rat bei einer Tiertherapeutin. Keine Ahnung warum unsere nicht mehr schmusen miteinander..

Aber Sango, vllt hast du ja mit Simba auch so ein Erlebnis oder dir fällt im Nachhinein so etwas auf....

Das ist bisher meine Erfahrung, welche ich dir weitergeben möchte.

Liebe Grüsse
Neo:pink-heart:
 
L

Lukretia92

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2014
Beiträge
643
Ort
Fürstentum Waldeck ;)
Dann kann das ja auch sehr gut etwas sein, wo man einfach nicht dabei war. Da kann man ja lange suchen :confused: Aber Tiertherapeutin klingt doch schon mal vielversprechend, wenn die ihr Geld wert ist.
 
Neokaiju

Neokaiju

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2014
Beiträge
2.122
Beobachten beobachten beobachten und notieren was einem auffällt, wann in welcher Situation so etwas passiert. Da heisst es Geduld Blüte...:cool:

Liebe Grüsse
Neo:pink-heart:
 
Sango

Sango

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2014
Beiträge
598
Danke für die Antwort.

Andersrum könnte ich es mir eventuell vorstellen. Als Pumba gerade die Op hinter sich gebracht hatte und zum aufwachen im Transportkorb saß, habe ich mich vor ihn gesetzt und Simba und kisha sind auch mit gekommen. Kisha hat sich oben auf die Box gelegt und geschnurrt, aber Simba hat sich davor gesetzt, Pumba angesehen(er hatte überall im GEsicht Blut was aus den Augen lief) und nach ihm gehauen. Er hat ihn zwar nicht getroffen aber kann sowas auch der Grund sein?

Ich spiele gleichzeitig mit beiden, streichle und lobe beide gleich

Das kann ich nicht, da sobald ich Pumba streichel, Simba vom Acker macht und anders rum auch. Simba will nicht spielen und selbst wenn ich im Bett bin und dann mal beide da hab und streichel fängt Pumba an zufauchen...

Könnte es auch eifersucht von Simba gegen über Pumba sein? Pumba kommt sobald er mich sieht zu mir und will 24/7 beschmust werden. Wenn ich aber Simba streichel, geht er immer weg...

Oder will Simba wirklich spielen, aber Pumba will nicht, hat Angst oder sowas und deshalb steigern sie sich da rein?

Das passietr ja in allen möglichen Situationen, nicht nur in bestimmten. Aber sobald Futter im Spiel ist sind sie wieder best friends...
 
Neokaiju

Neokaiju

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2014
Beiträge
2.122
Danke für die Antwort.

Andersrum könnte ich es mir eventuell vorstellen. Als Pumba gerade die Op hinter sich gebracht hatte und zum aufwachen im Transportkorb saß, habe ich mich vor ihn gesetzt und Simba und kisha sind auch mit gekommen. Kisha hat sich oben auf die Box gelegt und geschnurrt, aber Simba hat sich davor gesetzt, Pumba angesehen(er hatte überall im GEsicht Blut was aus den Augen lief) und nach ihm gehauen. Er hat ihn zwar nicht getroffen aber kann sowas auch der Grund sein?



Das kann ich nicht, da sobald ich Pumba streichel, Simba vom Acker macht und anders rum auch. Simba will nicht spielen und selbst wenn ich im Bett bin und dann mal beide da hab und streichel fängt Pumba an zufauchen...

Könnte es auch eifersucht von Simba gegen über Pumba sein? Pumba kommt sobald er mich sieht zu mir und will 24/7 beschmust werden. Wenn ich aber Simba streichel, geht er immer weg...

Oder will Simba wirklich spielen, aber Pumba will nicht, hat Angst oder sowas und deshalb steigern sie sich da rein?

Das passietr ja in allen möglichen Situationen, nicht nur in bestimmten. Aber sobald Futter im Spiel ist sind sie wieder best friends...

da hilft nur eines ...ausprobieren..nimm nen Lieblingsspielzeug in der Tasche für Puma, falls er abgelenkt werden muss. So mach ich es bei Peppi.

Ich sitz oder steh im Flur und dann fliegt grauer Stoffball nach links für Peppi, weisse Maus oder Sternchen nach rechts für Lady und das solange bis beide kaputt sind. Dann Angelspiel, wobei da Peppi mehr drauf anspringt. Leckerli verdienen am Kratzbaum...hoch runter...hüpf...

gemeinsames Fummelbrett...wobei Lady immer ein Extra bekommt ohne das Peppi dies sieht, weil Lady da noch nicht so flott ist wie unsere verfressene Peppi, Lady ist eher so gemütlich...zuschauen, Pfote ausstrecken, nur nicht bewegen dabei;)

üben üben und geduldig sein und sich so normal verhalten wie sonst auch...

Liebe Grüsse
Neo:pink-heart:
 
Sango

Sango

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2014
Beiträge
598
Ok. Aber simba spielt nicht. Mit nix. Hab Zuhause alles was man sich vorstellen kann und alles doof. Es gibt keine einzige Sache an der er Spaß hat. Er spielt nur kisha fangen oder rauft mit meinem Freund. Das macht er gerne aber sonst nichts. Wenn ich leckerlies werfe ist alles gut. Dann verstehen sie sich. Manchmal beschnuppert simba Pumba auch wenn er es nicht merkt. Kann die Aggression auch von Pumba ausgehen?
 
Neokaiju

Neokaiju

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2014
Beiträge
2.122
  • #10
hast du mal probiert mit Simba zu klickern? denke wenn er sonst nix mag, dürfte dies vllt. eine Möglichkeit sein und Leckerlis gibbet och noch:D

Liebe Grüsse
Neo:pink-heart:

EDIT: da fällt mir noch was ein, wir hatten festgestellt, dass Lady das Glöckchen nicht mag an der Angel. Sie hatte ja sonst auch nur zugesehen. Seit diese Bimmel ab ist, gehts auch mit der Angel ;-)

Spielzeug mit Katzenminze oder was auch super läuft ist diese riesige Maus von Zooplus mit Knisterohren, Klapperball und Kratzbrettrücken, diese liebt Lady und schleppt sie auch in den Katzentunnel :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Sango

Sango

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2014
Beiträge
598
  • #11
Ja clickern hab ich auch ausprobiert, daran zeigt er noch weniger interesse als an ner Federangel. Ich hab drei Federangeln, eine mit Glöckchen für Kisha und zwei ohne glöckchen mit denen spielt Pumba am liebsten.

Es gibt ein Cat nip Stofftier das nimmt Simba immer mit zuseinem Schlafplatz, leck zwei-drei mal darann und legt dann seinen Kopf drauf zum schlafen. Das ist aber auch das einzige was er mag. Aber hinterher laufen wenn ich ihn zum spielen animieren will, tut er auch nicht...

Spieltechnisch ist Simba ein hoffnungsloser Fall... er will nur raufen und fangen spielen. ODer mit meinem Freund und mir kuscheln und fressen. Sonst schläft er nur oder beobachtet die Mäuse...

Diese Nacht war es wieder extrem heftig. Anscheinend wollte Simba nachts auch ins Bett, das fand Pumba aber ganz doof und ein heiden Theater veranstaltet und ist schlußendlich vor Simba auf die Terasse "geflüchtet" und Simba ist hinterher. Als ich dann heute morgen aufgestanden bin, lagen Kisha und Pumba aneinander gekuschelt an meinen Beinen und Simba saß auf dem Nachttisch meines Freundes...
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Sango

Sango

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2014
Beiträge
598
  • #12
Sonst noch Ideen, ratschläge , Tipps? Ich möchte gerne das dieses Theater aufhört...
 
Sango

Sango

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2014
Beiträge
598
  • #13
Guten morgen

kurzes Update....

Ich hatte jetzt 2 Wochen Urlaub und habe mir das ganze nochmal genauer ansehen/hören dürfen.
Es gibt definitiv keinen bestimmten Ort oder eine bestimmte Handlung die das Verhalten bei Pumba auslöst. Aber das Theather tritt meisten abends so ab 17 uhr auf, ganz selten auch mal nachts. Aber tagsüber ist vollkommene Ruhe.

Der Ort ist völlig variabel. Egal ob Pumba auf der Terasse ist oder im Schlafzimmer auf seinem Lieblingsplatz mit Kisha kuschelt.

Simba macht auch nichts weiter als Ihn ansehen und hinsetzen. Aber er starrt dabei nicht oder fixiert Ihn. Er fängt auch oft an sich zu putzen oder beobachtet die Umgebung und garnicht Pumba selbst. Wenn Pumba dann anfängt zufachen, knurren und grummeln sieht Simba ihn immer iritiert an und fängt an zu mauzen wie eine Babykatze(weil er nicht versteht was Pumba hat?).

Pumba ist dann völlig auf Simba fixiert und lässt sich von nichts ablenken(weder von mir, noch von Spielzeug oder Leckerlies).

Sie kämpfen aber auch nie miteinander. Das ganze spielt sich ohne jeden Körperkontakt ab.

Allerdings hat Pumba sich seit Weihnachten 4 mal vor Angst angepinkelt und gestern abend sogar vor Angst ein Häufchen gemacht...

Ich mache mir langsam echt Sorgen und hab auch keine Ahnung was ich machen soll...

Zumal Sie sich 90-95% des Tages gut verstehen. Sie fressen nebeneinander ohne Probleme, tauschen auch während des futterns die Näpfe, geben sich Nasenküsschen und sitzen auch durchaus friedlich nebeneinander und beobachten die Autos am Fenster. Nachts liegen Sie auch manchmal alle drei im Bett.

Ich habe versucht die zwei Kater räumlich zutrennen aber das funktioniert nicht so wirklich. Wenn ich Pumba alleine separiere, drehen alle drei am Rad. Wenn ich Simba separiere drehen er und Kisha am Rad und auch Pumba ist total unruhig und sucht Simba die ganze Zeit. von Daher ist das meiner Meinung nach keine Option.

Gemeinsam spielen geht auch nicht, da Simba überhaupt nicht spielt oder klickert oder Leckerchen hinterher rennt. Er spielt nur mit Kisha fangen und raufen.

Was übersehe ich, wo ist das Problem? Ich finde es nicht... kann mir bitte jemand helfen damit ich Pumba helfen kann?

Gruß
Sango
 
Sango

Sango

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2014
Beiträge
598
  • #14
Hat keine ne Idee woran es liegen könnte oder was ich dagegen machen kann?

Oder bin ich zu panisch und es ist einfach normal unter Katern?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Sango
Antworten
8
Aufrufe
725
Sango
Sango
Sango
Antworten
13
Aufrufe
3K
ottilie
Sango
Antworten
15
Aufrufe
2K
Sango
Sango
Antworten
16
Aufrufe
2K
Sango
Sango
Antworten
19
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben