Sphynx/Peterbald-Liebhaber

Feeds

Feeds

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 Juni 2011
Beiträge
21
Hallo wollte fragen ob einer von euch peterbald oder eine andere sphynx-rasse hält???

lg
 
Werbung:
L

Lileas

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juli 2011
Beiträge
1.084
habe ein Peterbald-Mädchen und zwei Javanesen-Jungs. Sind alle drei 4Jahre alt. Juscha habe ich im Nov.2010 bekommen und sie hat die Jungs voll im Griff.
Ach ja, verfressen ist sie, unglaublich was in dieses zarte Geschöpf hinein geht. Über ihr Wesen und ihre Art brauch ich Dir nichts zu schreiben. Es ist einfach wunderbar.
LG
 
L

Lileas

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juli 2011
Beiträge
1.084
Ich weiß nicht ob hier schätzungsweise mehr als 10 Nackis sind. Ich weiß nur noch von 2 anderen Foris. Hast Du irgendwo Bilder eingestellt?
LG
 
L

Lileas

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juli 2011
Beiträge
1.084
Oh, ja. Ich würde gerne mal Bilder sehen. Es gibt im Forum anscheinend nur wenige.
Bei der Tierhilfe in Würzburg, sitzen immer noch 2 Sphynx. Das tut mir in der Seele weh für diese anhänglichen Wesen. Ich kann sie leider nicht nehmen, da meine Juscha super mit Katern kann, aber mit Weibchen leider nicht.
Wie schaut es denn bei dir aus?
LG
 
L

Lileas

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juli 2011
Beiträge
1.084
Super, vielen Dank!!!!!!!!! Sie sind einfach was besonderes. ich liebe Peterbalds. Na gut, bei Katzen bin ich nicht normal, auch einen alten Zausel liebe ich, einfach weils eine Katze ist. Katzen sind für mich die vollkommensten Geschöpfe. Deine Peterbald ist sooooooooooo schon!
Danke für die Bilder. Wünsche eine gute Nacht, Tschüssi
 
Siamprincess

Siamprincess

Forenprofi
Mitglied seit
25 Mai 2011
Beiträge
1.357
Ort
DE
Neues ;)

<Bilder gelöscht>

Ich wäre dafür, wenn andere Ihre Naggies auch zeigen würden :D
Ich will BILDER sehen!!!! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lileas

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juli 2011
Beiträge
1.084
Mir geht das Herz auf, bei den schönen Bildern. Habe gestern auch welche von Juscha gemacht
8182632sqv.jpg


8182633cfu.jpg


8182634tqx.jpg
 
Siamprincess

Siamprincess

Forenprofi
Mitglied seit
25 Mai 2011
Beiträge
1.357
Ort
DE
UHHHH ein dickes Kullerbäuchlein XD.... zum reinknutschen!!!:pink-heart:


hier noch eines von gerade eben

Was für eine Farbzeichnung hat deine Maus??
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lileas

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juli 2011
Beiträge
1.084
Na, das nenne ich aber ein schönes Bild mit euch 3en! Bildschön :wow:
meine kleine Fressmaschine hat die Farbe tortie tabby & weiß. Sie ist aber viel im Garten, desalb die starke Bräunung und die vielen schwarzen Pigmente.
LG
 
E

Elisa87Schaefer

Forenprofi
Mitglied seit
21 Januar 2011
Beiträge
1.088
Ort
Zittau
  • #10
frieren die denn nicht ohne fell?
 
L

Lileas

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juli 2011
Beiträge
1.084
  • #11
Meine Maus geht ab einer gewissen Temperatur nicht mehr nach draussen. Sie entscheidet das selbst. Sie schläft aber selbst im Hochsommer unter einem Laken. Wenn es kälter wird schläft sie iin Flauschmicrofaser-Bettwäsche. Im tiefsten Winter, trägt sie auch am Tag ein Baumwollpulli. In der Nacht ziehe ich ihn ihr aber aus, sie schläft dann in einem Iglu, um den nochmal eine dicke Decke hängt und auch den Eingang mit abdeckt. Die Temperatur da drinn ist gigantisch. Heuer will ich die mal messen.
Es gibt aber auch Sphynx die so abgehärtet sind, das sie durch den Schnee toben. Natürlich nicht zu lange. Laut Berichten Aus USA und Canada.
LG
 
Werbung:
Katzenpack

Katzenpack

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2010
Beiträge
6.010
Ort
Brandenburg
  • #12
Ich finde die Sphynxe schon faszinierend als Rasse, habe sie aber noch nie "live" gesehen...

Siamprincess, hat Deine Maus eigentlich Schnurrhaare? Das sieht auf dem Bild nicht so aus.
 
A

animal

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 August 2011
Beiträge
265
  • #14
Hallo,

seit Juni wohnt hier u.a. auch Peterbald-Kater Charlie, zurzeit leider stark erkältet.
Ob`s mit am Freigang liegt oder meine Wohnung zu kühl ist, ich weiß es nicht. Er ist velour, also nicht ganz nackisch.
Viel Erfahrung mit Nacktkatzen hab ich noch nicht. Charlie war eine Spontan-Aufnahme, gar nicht geplant.

Jetzt zu meinen Fragen:

Seine Temperatur lag gestern beim TA bei 39,5. Lt. TA hohes Fieber !? Er bekommt jetzt AB und es wurde Zylexis gespritzt.
Er ist schon angeschlagen, liegt verstärkt unter der Woll-Decke und redet kaum.
Ich würd ihm gerne was „überziehen“, wenn er im Haus wieder unterwegs ist. Nur was ?

Hab seit ewigen Zeiten Katzen, musste aber noch keine anziehen. Habt ihr da was selbst gebastelt oder kann man was Spezielles kaufen ? Sorry, fürs dumme fragen.

LG Petra
 
L

Lileas

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juli 2011
Beiträge
1.084
  • #15
Hallo, mein Tierarzt hat bei meiner Peterbald auch 39°Grad gemessen u. das war für ihn ok.
Schaue bitte bei ebay, es gibt Pullis für Hunde. Es gibt genau dort, auch Leute die nach deinen Massangaben stricken. Ich habe also solch gestrickte u. Hundepullis, u. meine Freundin ist Schneiderin die hat mir u.a. dünne Baumwollpullis geschneidert. Geht denn deine Katze bei jedem Wetter raus?Wenn ja, dann mußt du sie ,ich würde sagen ab 20/21° und k e i n Sonnenschein, davon ab halten. Meine geht bei diesen Temp. nicht mehr raus (freiw.) es sei denn die Sonnen scheint u. fast kein Wind. Du merkst deiner Katze an wenn sie friert, sie zitter leicht.
Wünsche deiner Maunzi gute Besserung!!!
LG
 
Siamprincess

Siamprincess

Forenprofi
Mitglied seit
25 Mai 2011
Beiträge
1.357
Ort
DE
  • #16
Jetzt zu meinen Fragen:

Seine Temperatur lag gestern beim TA bei 39,5. Lt. TA hohes Fieber !? Er bekommt jetzt AB und es wurde Zylexis gespritzt.
Er ist schon angeschlagen, liegt verstärkt unter der Woll-Decke und redet kaum.
Ich würd ihm gerne was „überziehen“, wenn er im Haus wieder unterwegs ist. Nur was ?

Hab seit ewigen Zeiten Katzen, musste aber noch keine anziehen. Habt ihr da was selbst gebastelt oder kann man was Spezielles kaufen ? Sorry, fürs dumme fragen.

LG Petra

Die Temperatur ist vollkommen normal für einen Nackedei! :)

Du kannst Hundepullis anziehen obwohl ich jetz mal sagen, dass das ncih notwendig sein dürfte. Mein nackedei benötigt es jedefalls nicht.
Sie sollten nur soviel Fressen dürfen wie normale katzen da sie mehr Energier verbrauch haben um ihre Körpertemperatur konstant zu halten.

Falls du doch etwas anziehen willst dann nimm ganz normale Hundepullis. Sollte es in fast jedem Zooladen zu kaufen geben. Und dann musst du hoffen, dass es sich dein Naggie gefallen lässt :)
 
siamori

siamori

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
169
Ort
Saggsen
  • #17
Also ich mag sie auch irgendwie :pink-heart: sind schon was Besonderes ;)

@Siamprincess: da du ja nun beides hast, wie würdest du die Unterschiede im Charakter von Siam-Peterbald beschreiben? Falls es überhaupt welche gibt :p
 
A

animal

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 August 2011
Beiträge
265
  • #18
Danke für die Infos. Werd mich mal um „Bekleidung“ kümmern. Dann muss er sie nur noch tragen wollen.

Hab Charlie heut Morgen in die TK gebracht, sein Husten ist schlimm, trotz AB.
Aber das Team dort ist ganz verrückt nach ihm. Im Vergleich zu der TÄ
von vor paar Tagen. Sie musste sich richtig überwinden, ihn überhaupt anzugreifen, aber ganz ohne ging es nun mal nicht. Sie meinte, alleine der „Anblick“ sei schon sehr gewöhnungsbedürftig.. :sad:

Wenn er wieder ok ist, stell ich mal ein paar Bilder ein. Gibt bestimmt Schlimmeres im Leben, zumal er ja selbst nix dafür kann.

Aber das Wesen der Peterbald ist einfach nur :pink-heart::pink-heart:
 
L

Lileas

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juli 2011
Beiträge
1.084
  • #19
Jetzt werde aber schnell gesund Charlie, dann werden schöne Bilder von dir gemacht. Da freu ich mich schon drauf. Also ich habe hier im Forum schon von , sagen wir mal, seltsamen TA gelesen. Die richtig Angst vor Katzen haben, sie nicht anlangen wollen oder einen halben Meter von der Katze entfernt in den Rachen schauen.
Wenn Charlie merkt wie kuschlig warm das ist dann läßt er es nach einer Eingewöhnungsphase seinen Pulli schon an. Wenn es noch kälter wird, dann läßt du ihn doch nicht mehr raus, oder? Das ist mit einem Pulli dann nicht so einfach, er kann ganz leicht hängen bleiben. Oder ein Bein ist rausgeschlupft dann kann er unter umständen sich fast nicht mehr weiter bewegen. Aber das wirst du selbst erleben, wen du es in der Wohnung testest.
LG
 
taurus1980

taurus1980

Benutzer
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
66
  • #20
Gute Besserung an Charlie! Und: OMG - ich hoffe mein TA führt sich nicht so auf wenn ich mit Baby mal dahin muss :eek:

Und dann mal Bilder meiner Bande:

Das Bett ist nun von Baby besetzt (immer!):
8220037kjy.jpg

8220038rzg.jpg


Tiger kommentiert dies folgendermaßen:
8220039shs.jpg


Und Zwergi hat sich einen neuen Platz gesucht:
8220040ikb.jpg


@Lileas: Kurzer Lagebericht: es wird! sie faucht die anderen viel weniger an - mit Tiger gehts teilweise ohne fauchen/knurren sogar schon wenn die 2 aneinander stoßen! Zwergi und Baby brauchen noch ein wenig aber es gibt keine Kämpfe und ist auch schon um Welten besser als noch vor 2 Tagen. Gestern war ja Tag 4 und ich bin ehrlich überrascht das es bereits so gut läuft *megafreuuuu* :pink-heart:
Ach und Dein Juscha (übrigens ein Wunderschöner!) sieht Baby echt ähnlich! Vielleicht sinds ja verwandt :D

lg
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
5K
SimoneC
SimoneC
M
Antworten
2
Aufrufe
6K
Melicia
M
  • Gesperrt
20 21 22
Antworten
432
Aufrufe
49K
Siamprincess
Siamprincess
Antworten
44
Aufrufe
12K
Andrea-LU
A
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben