Spezielles Katzen-Duo braucht Hilfe!

Deli

Deli

Benutzer
Mitglied seit
6. Oktober 2009
Beiträge
83
Ort
Baden-Württemberg
Hallo ihr Lieben,

leider muss ich mich schweren Herzens von meinen beiden Stubentigern Luna und Louie trennen.

Um es etwas übersichtlicher zu halten, nutze ich den hier schon geposteten Fragebogen. Bei weiteren Fragen (gerade zu meinem speziellen Fall Louie) könnt ihr mich aber gerne jederzeit alles fragen.

Erstmal eine kurze Beschreibung der beiden:

Louie und Luna ist ein Geschwisterpaar, das im August 2010 geboren wurde und seitdem nicht getrennt waren. Sie wurden damals zusammen mit ihrer Mutter und den beiden Geschwistern in einer Abrissscheune gefunden. Die Mutter und die beiden Geschwister wurden anderweitig vermittelt. Louie und Luna sind mit ca. 14-15 Wochen bei uns eingezogen.

Louie hat eine Ataxie, das ist eine Gleichgewichtsstörung, die ihren Ursprung in seinem Fall im Gehirn hat. Er läuft etwas komisch und fällt oft hin, was ihm aber nichts ausmacht, er kennt es ja nicht anders. Er hat keine Probleme mit dem Fressen und auch sonst ist er ein aufgewecktes Kerlchen. Er kommt auf die Couch (ohne Hilfe), spielt mit seiner Schwester, benutzt das Katzenklo und benötigt keine Medikamente.

Ich kann die Tage mal ein Video machen und einstellen.


Notfallbeschreibung, Abgabegrund:
Bei uns kommt momentan einfach alles zusammen :(

Grund 1: Vor 2 Monaten habe ich meinen Sohn bekommen. Luna (die nicht-behinderte Katze) ist leider sehr Eifersüchtig auf ihn. Erst hat es so ausgesehen, als würden wir das Problem in den Griff bekommen, mittlerweile greift sie den kleinen völlig grundlos an. Ich trau mich nicht mehr die beiden auch nur 2 Minuten in einem Raum miteinander zu lassen.

Grund 2: In unserer aktuellen Wohnung schimmelt es und wir müssen hier dringend raus (bin Asthmatikerin mit starker Schimmelpilzallergie). Leider haben wir bisher keine Wohnung gefunden, in der Haustiere erlaubt waren.

Grund 3: Mein Mann musste weg auf Montage und ist während der Woche nicht zu Hause. Ich muss mir einfach eingestehen, dass mir das mit einem neugeborenen Säugling, einer behinderten und einer eifersüchtigen Katze momentan einfach zu viel ist. So traurig ich das finde. Aber es ist einfach nicht Sinn und Zweck der Sache, dass ich die Katzen füttere und vielleicht mal 5 Minuten am Tag streichle. Ich hab ein wahnsinnig schlechtes Gewissen deswegen und bin einfach der Meinung, dass die beiden es wo anders besser hätten als bei mir.

Man sieht also, hier kommen gerade mehrere Gründe zusammen.

Geschichte des Notfalls (warum, wieso, weshalb):

siehe oben.

Ab wann wird das neue Zuhause gesucht:

so bald wie möglich.

Wo befinden sich die Katze jetzt:

bei mir zu Hause.

Name:

Louie und Luna

Fotos:

folgen

Wie alt sind die Katzen:

mitte August 2010 geboren (Geschwister)

Geschlecht:

1 Katze, 1 Kater

Rasse, Farbe:

EKH, Katze ist dreifarbig, Kater ist Rot/Weiß

kastriert ja/nein:

ja, beide kastriert

Chip oder Tattoo vorhanden?

nein

(kurze) Charakterbeschreibung:

Louie: Er ist trotz seines Handicaps ein lebensfroher Kater mit einem unglaublichen Willen, wenn er sich was in den Kopf gesetzt hat, dann schafft er es meistens auch und gibt nur selten auf. Er spielt gern mit der Angel. Er wird auch gern mal gestreichelt und gibt sich dabei dann völlig hin.

Luna: Ist verspielter als ihr Bruder und hat manchmal so richtig ihre "5 Minuten". Sie ist sehr anhänglich und fordert ihre regelmäßigen Streicheleinheiten ein, hält dann auch die Hand fest, wenn man aufhören will sie zu streicheln.

Gesundheitszustand
Vorerkrankungen, chronische Krankheiten bekannt?


Luna: völlig gesund.

Louie: Ataxie (Gleichgewichtsstörung), nicht medikamentös behandelbar

besonderer Pflegebedarf, müssen Medikamente gegeben werden o.ä.?

Es müssen keine Medikamente gegeben werden.

Allerdings kann es bei Louie passieren, dass auf dem Katzenklo mal ein Malheur passiert (z.B. tritt er ab und an mal in seinen Urin und hat dann eine nasse Pfote). Zu 90% macht er sein Geschäft aber problemlos. Manchmal scharrt er Streu raus, wenn er versucht sein Geschäft zu verbuddeln. Ist aber ja schnell weggesaugt. Manchmal klappt das mit dem zubuddeln auch nicht so gut, dann lässt er es einfach bleiben. Wenn man Glück hat, erbarmt sich Luna und verbuddelt seine Hinterlassenschaften. Wenn man Pech hat, muss man es halt selbst machen ;)


Impfungen: (Grundimmunsierung und Jahresimpfung.)

Grundimmunisierung 12/10 Purevax RCP. Jahresimpfung kann, wenn gewünscht, noch von mir übernommen werden, wurde bisher nicht gemacht.


Bisherige Haltung

Wohnung oder Freigänger?


Wohnungskatzen


Einzelkatze oder mit anderen Katzen?

Waren bisher zu zweit

Kinder gewöhnt?

Mit größeren Kindern keine Probleme, Babys sind für Luna problematisch.

Hunde gewöhnt?

nein

Zum neuen Zuhause

Einzelplatz gesucht oder zu einer/mehreren anderen Katzen?


Wäre toll, wenn die beiden zusammenbleiben könnten, da Louie schon auf seine Schwester fixiert ist und sie es auch nicht anders kennen.

Sonstige Wünsche oder Anforderungen an das neue Zuhause

Falls eine Treppe vorhanden ist, müsste diese gesichert werden, damit Louie nicht herunterfällt.





Es wäre supertoll, wenn die beiden ein neues, liebevolles zu Hause finden und sich jemand von euch gern um die zwei Fellnasen kümmern würde.
 
Werbung:
Deli

Deli

Benutzer
Mitglied seit
6. Oktober 2009
Beiträge
83
Ort
Baden-Württemberg
Bilder von den beiden (anklicken zum Vergrößern)

Louie und Luna
P7210005.jpg

Luna
P9280013.JPG

Louie
PA040020.JPG

Gegenseitiges Putzen
PA280002.JPG
 
J

Jenni79

Gast
Oh so 2 hübsche Mäuse :pink-heart:

Ich hoffe es findet sich was passendes..
 
Deli

Deli

Benutzer
Mitglied seit
6. Oktober 2009
Beiträge
83
Ort
Baden-Württemberg
und hier ein link zum video von louie:

klick
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
3
Aufrufe
633
Mellil
M
B
Antworten
26
Aufrufe
14K
balulutiti
balulutiti
K
Antworten
13
Aufrufe
2K
Lady_Rowena
Lady_Rowena
Trifiliv
Antworten
10
Aufrufe
2K
Trifiliv
Trifiliv

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben