Sorry, noch mal eine Frage....

maus150

maus150

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. April 2008
Beiträge
115
Alter
32
Ort
Berlin
Ich füttere noch zusätzlich Trofu und hab auf die Zutaten geschaut und da sind Vitamine und Taurin drin, kann/sollte ich trotzdem mit diesen Vitaminen und Taurin supplementieren oder kann es da zur überdosierung kommen??

p.s.:Sind ganz schön viele Fragen, ich weiß, aber ich hab grad erst damit angefangen und bin da sehr auf euch angewiesen:oops::oops:
 
Werbung:
Anke

Anke

Forenprofi
Mitglied seit
11. Mai 2008
Beiträge
8.602
Alter
54
Ort
Hannover
Das würd mich auch mal interessieren.
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Sind ganz schön viele Fragen, ich weiß, aber ich hab grad erst damit angefangen und bin da sehr auf euch angewiesen:oops::oops:

Musstu dir gaaaaar keinen Kopf drum machen.... Ich hab im Februar angefangen und immer noch Fragen ohne Ende.... Besser 5 mal zu viel fragen als ein mal einen dicken Fehler zu machen....

also, die meisten Vitamine kannst du gar nicht überdosieren, weil sie wasserlöslich sind, das heißt, die werden mit dem Urin ausgeschieden.
Ausnahme sind die Vitamine A, D und E, die sind fettlöslich, lagern sich an und sollte möglichst exakt dosiert werden.

Bei Taurin sind die Ansichten sehr unterschiedlich, wie viel da gebraucht wird. Ich glaube aber nicht, dass in deinem Trockenfutter A, D, E und Taurin so üppig drin sind, dass du überdosieren würdest, wenn du dein BARF normal supplementierst.

Ich habe damals folgendermaßen angefangen: das Thema entdeckt und gelesen... Notizen gemacht und alle Notizzettel im Klo aufgehängt, damit ich in langweiligen Lebenssituationen :rolleyes: was zu lesen habe....
Angefangen, 20% zu Barfen, dabei weiter gelesen.....
Angefangen, 50% zu Barfen nach den Grundrezepten und nach anderen Rezepten, die ich bei dubarfst überprüfen lasse, dabei weiter gelesen (in diesem Stadium bin ich noch, obwohl ich gelegentlich, wenn ich viele besonders gelungene Rezepte habe, bis zu 75% barfe.....
irgendwann will ich nur noch einen Tag pro Woche Dose füttern und den Rest barfen....
Trofu gibt es bei mir schon lange nur noch als Leckerli bzw als "Leckersupplement" für besonders :oops: katzenungewohnt schmeckendes Barf... 6 gemörserte Stückchen Trofu wirken da oft sehr überzeugend. :D
 
maus150

maus150

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. April 2008
Beiträge
115
Alter
32
Ort
Berlin
ok, dann wollte ich noch fragen:
Ich hab jetzt Trixie Aufbaukalk gekauft und gesehen, dass da auch sehr viele Vitamine drin sind, ich wollte jetzt noch Centrum kaufen, aber brauch ich das denn noch?
Achja und was bedeutet die Einheit bei den Vitaminen IE??
 
E

elvira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Oktober 2007
Beiträge
433
Hmm, ich kenn das nicht, ich nehm zur Zeit noch easybarf.
Das Zentrum brauchst du dann schätzungsweise nicht. Schau doch mal bei db über die Suchfunktion, was dort über Trixie Aufbaukalk zu finden ist.
Dunkel meine ich mich zu erinnern, dass bei diesem Supplement was zu beachten ist:confused:

IE ist die Abkürzung für Internationale Einheit

Internationale Einheit – Wikipedia
 
Arborea

Arborea

Forenprofi
Mitglied seit
1. März 2008
Beiträge
2.069
Alter
41
Ort
Essen
IE bedeutet Internationale Einheiten. Man kann sie auch in Milligramm umrechnen. Bei Vit A geht das so:
1µg=0,001mg=3,33 IE
Vitamin D3= 1µg=40 IE
Vit E 1mg=1,49 IE
Internationale Einheit – Wikipedia

Die Bedarfstabellen sind leider sehr unterschiedlich, da muss wohl jeder sein Mittelmaß finden.
Ich fürchte, dir bleibt nichts übrig, als für deine Rezepte ersteinmal gründlich nachzurechnen, wieviel Kalk und wieviel A-Z du brauchst. Dabei solltest du nicht vergessen, dass im Fleisch auch noch Vitamine sind.

Hier findest du viele Fleischsorten bis in alle Details aufgeschlüsselt.:)
http://www.nal.usda.gov/fnic/foodcomp/search/
 
S

schokolala

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2008
Beiträge
4.257
Ort
daheim
soviel ich weiß, kannst du taurin eigentlich nicht überdosieren, außer du gibst wirklich die ganze packung, was für mich jetzt eher als unwahrscheinlich einzustufen ist.

bei vitaminen muss man aufpassen, da man diese überdosieren kann.
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Der Tagesbedarf an Taurin liegt zwischen 250 und 300 mg. Oder du rechnest pro Kilo Fleisch 2 g Taurin als Supplement.

In Trixie-Aufbaukalk ist K3 enthalten, deshalb supplementiere ich damit nicht. Genau so wenig wie mit A-Z-Vitaminen, die sind für Menschen gemacht, nicht für Katzen.

Ich supplementiere nach Möglichkeit natürlich oder mit Easy-Barf zur Abwechslung und für alle Fleischsorten, die ich nicht kenne (z.B. wenn ich beim Tiermetzger Wild-Mix kaufe.)

Lass dich jetzt aber nicht verunsichern: Brauche ruhig dein Trixie auf, und die A-Z auch, nur mach zwischendurch vielleicht noch mal das ein oder andere natürliche Rezept.
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
17.264
Grundsätzlich gilt für mich die Regel: lieber zuwenig als zuviel. Ich kann es nicht erklären, es ist eine instinktive Abneigung aus dem Bauch heraus, aber ich gebe nur sehr sehr wenig zusätzliches synthetisches Taurin. Statt dessen füttere ich sehr viel Herz, Kalb und Rind, die enthalten sehr viel Taurin. Hühnerherzen mag er nicht, warum auch immer. Und natürlich gekochte Muscheln, DER Renner!
 
maus150

maus150

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. April 2008
Beiträge
115
Alter
32
Ort
Berlin
  • #10
hab ich auch nicht ins rind reingemacht, weil ja bei den Internetseiten stand, dass dunkleres fleisch mehr taurin als helleres enthält:D
 

Ähnliche Themen

Firebird
Antworten
20
Aufrufe
2K
Nizzre
Nizzre
gummibärchen
Antworten
18
Aufrufe
8K
gummibärchen
gummibärchen
MioLeo
Antworten
15
Aufrufe
2K
MioLeo
MioLeo
joujou-seth
  • joujou-seth
  • Barfen
Antworten
12
Aufrufe
2K
joujou-seth
joujou-seth
Frankendosis
Antworten
2
Aufrufe
688
Frankendosis
Frankendosis

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben