Sorge um Quim- dunkle Stellen auf Mundschleimhaut/Nase

  • Themenstarter LucyundKrümi
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
L

LucyundKrümi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. Mai 2009
Beiträge
305
Ort
Bei Leonberg
Hallo!!
Ich mache mir ziemlich Sorgen um meinen Quim.
Vor einigen Wochen ist mir zum ersten Mal ein kleiner dunkler Fleck, ähnlich einem menschlichen Leberfleck, an seiner Nase und der Oberlippe aufgefallen. Heute nun lag er wieder auf mir, und ich hab gesehen, das ziemlich viele kleinere Minipünktchen, die man nur von ganz nah sieht, hinzugekommen sind. Dann habe ich den Mund mal ein bisschen aufgemacht und gesehen, dass er an beiden Oberlippen auch größere dunkle Flecken hat, und auch ziemlich viele sehr sehr kleine. Es sind Flecken in der Haut, sie sind nicht dick oder so.

Ich mache mir nun ziemlich Sorgen, kann das Krebs sein?
Man denkt ja immer gleich an Hautkrebs usw.
Quim ist ein roter Kater, daher vielleicht auch anfälliger.
Lange Sonnenbäder hat er allerdings seit er bei mir ist nie gemacht.

An den rosa Pfötchenballen hat er keinerlei solche Flecken.

Er ist super fit, hat keinerlei Krankheitszeichen, zeigt keinerlei Schmerzen und hat nicht abgenommen.

Es würde mir das Herz brechen, wenn das etwas Schlimmes ist. :(
Vielleicht haben andere rote Katzen das auch?

Ich freue mich auf eure Antworten.
Das sich sehr sorgende Frauchen
 
Werbung:
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3. Dezember 2008
Beiträge
32.747
Hallo,
ich glaube eher an Pigmentflecken.....lade doch mal ein Bild hoch!
Meine Samie ist eine Tortie-Katze und bekommt immer mehr dieser Flecken.
(auch an Nase und Lippen)

Sieht das in etwa so aus??

 
chaosmamaa

chaosmamaa

Forenprofi
Mitglied seit
7. Dezember 2010
Beiträge
1.497
kannst du mal Fotos davon machen?

Ausschließen kann man sowas ja nie.... aber so rein ins Blaue raten ist auch nicht so das wahre.

Fotos solltest du so oder so machen, um zu beobachten, ob sich die Flecken verändern. Das geht bei Fotos, die man nebeneinander legt einfach besser als an der zappelnden Katze
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
Wir hatten einen ähnlichen Beitrag hier vor kurzem. Rote Kater (wir haben selbst einen, der hat ebenfalls diese Flecken) neigen anscheinend dazu. Brauchst Dir also keine Sorgen machen!
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Hallo, ist der Rote?:pink-heart: Ja es scheint wirklich so, sie haben einen diese Pigmentflecken wohl vermehrt.

Sollte es Dich zu sehr beunruhigen, beim nächsten TA Besuch mal den Doc draufsehen lassen.;)

LG
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben