Sollte Katzengras zur Vverfügung stehen?

Pery

Pery

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 August 2011
Beiträge
311
Also meine Katzenhaben jetzt mal an meiner Grünlilie rumgeknabbert, hab sie sicher gestellt......trotzdem sind sie wild auf was grünes:confused:. neulich wollten sie am Eisberg fressen!!

Ich war nun gerade draußen und habe bissel Gras mitgebracht. Natürlich gewaschen!
Haben sich beide drauf gestürzt!

Sollte ich denen jetzt mal Katzengras holen?? Brauchen sie denn das überhaupt? Sie fressen ja nichts haariges (außer wenn sie sich mal lecken oder so)
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Katzengras dient nicht nur zur Magen- und Darmreinigung, sondern es sind glaubich auch einige Fermente im Gras drinne, das Katzen mögen und brauchen.
Darum würde ich Katzengras hinstellen und wenn sie es nehmen, dann ists ja gut.

Du kannst Dir selber welches ziehen, wenn Du einfachen Sprießkornhafer im Reformhaus holst und den ausbringst in einen schönen Topf. Nimm Anzuchterde dazu, die ist nicht vorgedüngt wie die übliche Blumenerde.

Kannst aber auch ein Stück Rasensoden ausstechen, den in einen Topf setzen und das anbieten.


Zugvogel
 
A

asrei

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 August 2011
Beiträge
137
als unsere noch drin bleiben mußten, hat vor allem Emmy auch Pflanzen angeknabbert, daraufhin hab ich was hingestellt. Wurde mit Begeisterung von beiden angenommen. Jetzt gehen sie raus und zupfen ab und an am Rasen oder Unkraut rum. Wenn sie Gras also mögen - warum nicht, stell ihnen was hin, sie freuen sich darüber. Meine Mutter war schon immer fest davon überzeugt, daß Katzen sich darüber auch sonstige benötigten Stoffe holen, keine Ahnung, was da dran ist...
 
AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26 Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
Meine beiden scheinen es wirklich zu brauchen.Anders kann ich mir folgende Szene wirklich nicht erklären:

Wir hatten bis vor kurzem (eben im Sommer) das Gras auf dem Balkon stehen und haben nachts die Tür zum Balkon zu gemacht. Ebenso ist diese Tür zu, bis ich gegen Mittag von der Arbeit komme...

Ergebnis: Sowohl Kisha als später auch Kina verlangten vehement!! Zugang zum Balkon...immer wenn er ne Weile dicht war. Abe rnicht, dass die beiden raus wollten, nö Tür auf: ab zum Gras und ´zwar sofort.

Jetzt stehts drin und wird regelmäßig beknabbert...meist wird kurz danach gekotzt aber nicht immer, so dass ich schon denke, scheint wichtig für beide zu sein.
Und ich hab auch mal gelesen, dass es wie ne Nahrungsergänzung wäre und da Stoffe drin sind, die sie sich eben übers Gras holen. (Ohne Gewähr...habs nur mal in nem Katzenbuch gelesen, aber im selben Buch wird auch Trofu empfohlen^^ )

Egal wie es ist: schaden tuts doch net^^ Ich stells beiden weiterhin hin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
12
Aufrufe
542
Antworten
7
Aufrufe
1K
Antworten
26
Aufrufe
8K
Antworten
30
Aufrufe
5K
Antworten
13
Aufrufe
357
Margitsina
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben