Sofa mit waschbaren Bezügen- Ikea?

  • Themenstarter Kasmodiah
  • Beginndatum
summi

summi

Benutzer
Mitglied seit
19. Februar 2013
Beiträge
91
Ort
Schacht-Audorf
  • #21
Wir haben zwei Ektorp dreier Sofas und einen Sessel. Die vorigen Bezüge waren weiß, mittlerweile sind wir auf grau umgestiegen. Der Sessel ist allerdings noch weiß und die Bezüge gerade bei 60 Grad in der Maschine. Dort stand chemisch reinigen auf dem Etikett, was wir geflissentlich ignoriert haben :verschmitzt:
Bei den grauen Bezügen steht auch chemisch reinigen drin, die waren aber noch nicht fällig! Ich tausche die Polster immer mal hin und her wenn sie knautschig sind. Rückenpolster der rechten Seite drehen und auf die linke Seite legen, so knautscht sich alles wieder zurecht :smile:
Ich kann das gute Stück sehr empfehlen, allerdings finde ich die Bezüge doch relativ teuer :grummel:
Ich würde mir sonst noch "Wechselfarben" zulegen
 
Werbung:
K

Kasmodiah

Benutzer
Mitglied seit
2. Oktober 2008
Beiträge
94
  • #22
Hallo zusammen,

mein Sofa ist da und seit 2 Wochen in Gebrauch. Da wollte ich doch mal berichten.
Das Zusammenbauen geht prima, das hab auch ich halbe Portion gut allein geschafft. Und ich muss sagen, ich bin schwer begeistert von meinem Kivik- Sofa in beige! :pink-heart: Es ist bequem, die Bezüge lassen sich gut draufziehen und wirklich gut absaugen. Da hängen die Haare von den Katzen wirklich nicht fest, der Stoff fühlt sich angenehm und robust an. Und die Miezen mögen es auch, sie liegen ständig drauf.
Beweisfoto:
 

Anhänge

  • K800_20130215_192435.JPG
    K800_20130215_192435.JPG
    52,7 KB · Aufrufe: 86
  • K800_20130226_222722.JPG
    K800_20130226_222722.JPG
    44,4 KB · Aufrufe: 76
M

MarieA

Benutzer
Mitglied seit
19. Februar 2012
Beiträge
42
  • #23
Statt neuem Sofa:
Ich habe schon vor Jahren, natürlich wegen der Cats, sehr große Bassetti-Baumwollplaids gekauft. Die werden drübergelegt und mit ein paar Sicherheitsnadeln hinten und außerdem unten vorne und seitlich befestigt. Vertragen problemlos Waschmaschine und Trockner und fühlen sch gut an.
Passende Polsterstühle suchte ich lange. Die mussten lose Sitz- und Rückenbezüge haben. Ich hab dann "Zweitbezüge" mit Reissverschlüssen dafür genäht, die man drüberzieht und schnell abziehen kann zum Waschen.
 
C

Charlie+Ginny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. April 2012
Beiträge
175
  • #24
Hallo :)
Ist inzwischen jemand dabei, der Erfahrung mit dem Söderhamn gesammlt hat? Wir übelegen auch wegen einem neuen Sofa. Es muss Katzenstabil und evtl auch mal Kinderfreundlich sein... Wir tendieren zur Zeit zum Söderhamn svanby grau (der einzige Bezug, den man waschen kann) Hat jmd. den Bezug und kann von seinen Erfahrungen berichten?

Vielen Dank :)
 
summi

summi

Benutzer
Mitglied seit
19. Februar 2013
Beiträge
91
Ort
Schacht-Audorf
  • #25
Also wir haben Ektorp svanby grau. Da ist neuerdings das Zeichen für chemische Reinigung drin und tatsächlich ist er mir in der Waschmaschine eingelaufen
 
C

Charlie+Ginny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. April 2012
Beiträge
175
  • #26
Ach tatsächlich? Das ist ja ärgerlich. Hast du den Bezug denn irgendwie wieder raufbekommen?
Ich sehe gerade auch, dass ich mich vertan habe und Samsta grau meinte. Bei den anderen steht tatsächlich chemische Reinigung bei. Samsta grau ist der einzige, der bei 30 Grad waschbar sein soll....
 
summi

summi

Benutzer
Mitglied seit
19. Februar 2013
Beiträge
91
Ort
Schacht-Audorf
  • #27
War ziemlich mühsam zu beziehen und der Abstand vom Stoff bis zum Fußboden ist schon um einiges größer als bei dem Anderen :sad:
Wir haben für das Ektorp noch weiße Bezüge, die man problemlos in der Maschine waschen konnte.
Die grauen Bezüge sind die Teuersten und dann soll man sie noch chemisch reinigen lassen ..... DANKE IKEA :grr::grr::grr:
 
D

DaisyPuppe

Gast
  • #28
Mein heißgeliebtes Tylösand-Sofa wurde ja nun leider aus dem Programm genommen :grummel:
Was ich dir wärmstens empfehlen kann sind Mikrofaserbezüge. Meine Couch ist mittlerweile 10 Jahre alt - und von kotzenden Katzen über Kacktapser aufgund von Durchfall - konnte alles problemlos und schnell entfernt werden. Mehrfache Maschinenwäschen waren auch nie ein Problem. Mein Bezug ist beige und sieht wie neu aus :zufrieden:
 
C

Charlie+Ginny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. April 2012
Beiträge
175
  • #29
Das ist wohl Microfaser. Fand ich auch ganz gut. Nur leider gibt es in der Söderhamnserie nur noch einen waschbaren Bezug und in den anderen werden es wohl auch weniger. Dabei ist das echt ein Argument für ein Sofa von Ikea, wie ich finde...
 
Fieser-Kardinal

Fieser-Kardinal

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Januar 2010
Beiträge
441
Ort
Raum Tübingen
  • #30
Der Thread ist ja nun schon echt alt, aber ich hole ihn mal aus der Versenkung hervor.

Gibt es weiterhin zufriedene Nutzer für das Söderhamn oder anderen Sofas von Ikea? Ist die Haltbarkeit der Sofaas gut oder schnell durchgesessen? Wie sieht es mit den Bezügen aus, halten die Katzenkrallen aus und wird das Sofa bekratzt?

Das ist aktuell eine unserer Bedenken, dass wir uns ein neues Sofa kaufen und die Katzen fangen darauf das Kratzen an.

Aktuell haben wir ein Sofa, allerdings ist der Bezug nicht abnehmbar. Wie ihr es euch denken könnt, einer der Katzen hatte draufgepieselt aufgrund von unerkannter Krankheit. Es war sehr sehr schwer, den Geruch wieder rauszubekommen.

Bei einem Bezug, was wäre eure Empfehlung? Eher einen Mikrofaser/Nylon Bezug, der ist ja dann eher etwas glatter und sollte die Katzen nicht so zum Kratzen animieren als ein offener Webstoff bzw. Baumwolle.

Unser aktuelles Sofa hat auch einen Mikrofaserbezug, allerdings fühlt sich das eher wie ein Mikrofasertuch bei uns an und führt dazu, dass wir uns auch regelmäßig daran aufladen und dann eine geschossen bekommen.

Einzige Bedingung muss aber sein, dass das Sofa recht hohe Füße haben muss, damit unser Saugroberto (Saug und Wischroboter) darunter durchfahren kann. Bei unserem aktuellen ist es auch sehr tief, wenn ich das demontiere um mal darunter zu saugen bekomm ich schier das ko**en, was sich da alles an Dreck und Zeug ansammelt.

Viele Grüße,
Mike
 
M

Motzfussel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2020
Beiträge
7.189
  • #31
Wir haben auch das Kivik und sind damit sehr zufrieden. Die Sitz- und Rückenkissen liegen einzeln auf dem Korpus, sodass man nicht nur die Bezüge abnehmen kann, sondern im Notfall (Pieselunglück und der Gleichen) auch das betroffene Polster einzeln reinigen kann. Spätestens im Reinigungsfachgeschäft sollte das gehen, in die Maschine passen die Teile nämlich nicht.

Unseres steht hier jetzt seit zwei Jahren und ist kein Stück durchgesessen. Manchmal muss man die Polster zurechtrücken, weil sie eben nicht fest mit dem Korpus verbunden sind (die Sitzpolster sind mit Klettverschluss befestigt).

Ich würde sagen, der Stoff ist nicht sonderlich Katzenhaar-anziehend. Wir haben den hellgrauen Bezug, dürfte Baumwolle o.Ä. sein. Absaugen oder mit der Fusselbürste drüber klappt prima.

Allerdings ist der Abstand zum Boden eher klein. Hoch genug, um Spielmäuse drunterzukicken, zu niedrig, damit Frauchens Arm darunter passt, um sie wieder herauszuangeln. Ein Saugroboter dürfte da nicht drunter passen.
 
  • Like
Reaktionen: BilBal
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben