So sieht also Tierschutz aus

kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
ich bin gerade auf 180 und muß mir mal eben luft machen:mad:.

ich hatte gerade ein ganz tolles gespräch mit unserem tierschutz:mad:.

den beiden kleinen geht es heute schlechter, der durchfall ist schlimmer geworden und die augen tränen. ich hab vorhin endlich jemanden beim tierschutz erreicht und war froh, weil ich dachte, mir steht jetzt jemand vor ort mit rat und tat zur seite.
da war ich wohl wiedermal sehr naiv:mad:.

der mann meinte, er kann mir nicht helfen!:mad:
die babys wären vermutlich krank, wenn er sie nehmen würde, würde er den bestand bei sich gefährden.
außerdem wären es keine fundtiere, somit wäre der TS nicht zuständig.:mad:
auf meine frage, ob man mir den ein bischen bei der ärztlichen versorgung helfen könnte, kam ein klares "nein"!
ich hätte die kleinen dort lassen sollen wo sie waren, am besten soll ich sie wieder zurück bringen. es "würde wohl nicht so schlimm sein, wie ich erzählen würde".:mad::mad::mad:

auf jeden fall wäre das ganze jetzt mein problem, er könne mir nicht helfen und ich sollte das nächstemal nicht so "unüberlegt" handeln.
klar, das nächstemal schau ich zu wenn tiere getötet werden sollen, weil der TS hier das ja wohl auch so macht:mad:

ich bin so wütend!!!:mad:


ich hab nicht erwartet, das man mir alles abnimmt, aber auf ein kleines bischen unterstützung hatte ich doch gehofft. wenigstens das man mir hilft, die kleinen ärztlich durchchecken zu lassen.
aber irgendwie hab ich das mit dem "tierschutz" wohl falsch verstanden.:mad::mad::mad:
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Kannst Du vielleicht Deinen TA anrufen und die Situation schildern? Sicher hilft der TA den kleinen Kerlchen und findet auch eine Lösung zur Unterbringung.
 
fischi11

fischi11

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
2.651
Ort
Ba-Wü, Lkr. Göppingen
Boah, das geht ja gar nicht :eek::eek::eek:

Wenn ich das schon lese... Sind keine Fundtiere und du hättest sie das lassen sollen :eek::eek: Gehts noch??

Claudi, frag mal deinen TA ob er dir bei der Behandlung den Tierschutzpreis geben kann!!! Das macht er bestimmt!!
 
F

fränz

Gast
:confused: was hast du denn schon wieder aufgegabelt :eek: und solche Reaktionen kenn ich leider nur zu gut :rolleyes:
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Zum Glück sind nicht alle so beim Tierschutz. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit einem Verein hier in der Nähe gemacht. Die sind immer hilfsbereit.

Vielleicht kannst Du Dich nicht nur an einen TA wenden, sondern an ein TH, das Dir weiterhilft. Oder an einen speziellen Katzenschutzverein bei Euch in der Gegend. Alles Gute!
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Claudia - Zeitung informieren und versuchen beim TA den Sondertarif zu bekommen.......
Das geht ja gar nicht!

Ich hoffe Du kannst den Kleinen helfen...

lg Heidi
 
DADsCAT

DADsCAT

Forenprofi
Mitglied seit
17 April 2008
Beiträge
2.317
Ort
Hildesheim
.
.......kann mir mal wer erklären was dieser Dööspaddel
beim Tierschutz macht :mad: .......der wohl nen Rad ab.
Man bittet um Rat und bekommt solch eine blöde Antwort....:eek:
nee, das ist krass......wäre ne gute Zeitungsmeldung:

"TS-Mitarbeiter verweigert Hilfe und Information........"

....mal sehen was dann los ist......

Abgesehen davon, dem hätt was vom Pferd erzählt, dieser Knalltüte.



Ich hol mir jetzt nen Kaffee.................zum Beruhigen... :D
 
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
8.786
  • #10
Ist wohl überall das Gleiche mit dem Tierschutz. Ich wurde auch schönstens im Regen stehen lassen - sind ja keine Fundtiere, da können wir nichts machen.
OK, das nächste Mal erzählt man denen halt nicht mehr die Wahrheit, die wollens nicht anders :mad:
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
  • #11
@ Claudi - ich/wir kann dir 50,00 Euro überweisen für den TA - brauch aber dann die Kopie der Rechnung bitte. Mehr ist leider nicht drin..

Dann könnte der TA wenigstens mal drauf gucken und ne Ursache für die Flitzkacke finden - denn das ist nicht so gut.

Bin kurz weg - wenn Du willst und zum TA gehst, bitte PN mit Bankverbindung.
 
Werbung:
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
  • #12
.
.......kann mir mal wer erklären was dieser Dööspaddel
beim Tierschutz macht :mad: .......der wohl nen Rad ab.



So ganz von der Hand zu weisen ist seine Begründung ja nicht. Aber er hätte sich um eine andere Lösung bemühen müssen.
 
lostsoul777

lostsoul777

Forenprofi
Mitglied seit
25 Mai 2008
Beiträge
3.068
Alter
43
Ort
Niederrhein
  • #15
Moin Claudi...

Das mit deinen Süßen tut mir leid! Aber reg dich nicht auf, bringt eh nix!
Die TH´s & PS sind wieder voll mit Kitten!!! Die Reaktionen kenn ich nur zu gut! Ist natürlich keine Entschuldigung!
Also, ab zum TA und Kosten wie immer selber tragen!

LG
 
lostsoul777

lostsoul777

Forenprofi
Mitglied seit
25 Mai 2008
Beiträge
3.068
Alter
43
Ort
Niederrhein
  • #17
@ Claudi - ich/wir kann dir 50,00 Euro überweisen für den TA - brauch aber dann die Kopie der Rechnung bitte. Mehr ist leider nicht drin..

Dann könnte der TA wenigstens mal drauf gucken und ne Ursache für die Flitzkacke finden - denn das ist nicht so gut.

Bin kurz weg - wenn Du willst und zum TA gehst, bitte PN mit Bankverbindung.


Ich würd mich auch anschließen und ne Kleinigkeit dabei geben! Meld dich mal per PN ....

LG
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
  • #18
hab gerade mit meinem TA gesprochen.
das gespräch war vertraulich, aber sehr interessant. er gab mir den tip mich an die tierhilfe samtpfötchen in emmerich zu wenden.

die frau dort hat sich genauso aufgeregt wie ich. :mad:
ich soll ihr einen brief fertig machen über das gespräch mit dem TS hier vor ort. sie sammelt solche sachen wohl schon, ich bin wohl kein einzelfall.

auf jeden fall kann ich ihr die kleinen gleich erstmal bringen, sie kümmert sich um die ärztliche versorgung und dann sehen wir weiter.

hab gerade oli aus dem bett geschmißen damit er mich fährt:oops:. dann geht es erstmal los. sind ja schon ein paar kilometer die wir fahren müßen.

bin ziemlich aufgeregt, kann mich gar nicht beruhigen.
melde mich nachher und berichte ausführlicher.
 
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
8.786
  • #19
ok - 'mein' toller Tierschutzverein/Tierheim ist ein e.V. :(
 
DADsCAT

DADsCAT

Forenprofi
Mitglied seit
17 April 2008
Beiträge
2.317
Ort
Hildesheim
  • #20
So ganz von der Hand zu weisen ist seine Begründung ja nicht. Aber er hätte sich um eine andere Lösung bemühen müssen.



.....genau,....das meinte ich damit und wenns nur ein Ratschlag
gewesen wäre. Aber so, nee das geht nicht.....

 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
8
Aufrufe
2K
vlora
Antworten
0
Aufrufe
931
lieser19
Antworten
3
Aufrufe
843
momochico
Antworten
7
Aufrufe
16K
goldsmith
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben