Deutschland Snorre ca. 2-3 Jahre alt, der perfekte Zweitkater sucht sein Zuhause - PLZ 72393

CutePoison

CutePoison

Forenprofi
Mitglied seit
22. August 2013
Beiträge
7.023
Ort
NRW
Snorre:






Steckbrief

Name des Tieres: Snorre
Geschlecht: männlich
Alter: ca. 2-3 Jahre
Aufenthaltsort: PLZ 72393 Burladingen
Kastriert: ja
Impfstatus: geimpft gegen Schnupfen/Seuche, Tollwut
Kennzeichnung: ja, Chip.
getestet auf FIV / FeLV („Leukose“): negativ auf FIV/FeLV getestet

Krankengeschichte:
Vorerkrankungen / chronische Krankheiten bekannt?

10cm lange Narbe auf dem Rücken. Tierarzt geht von einer früheren Verbrennung aus.
besonderer Pflegebedarf / müssen Medikamente gegeben werden o.ä.? nein

bisherige Haltung (Wohnung/Freigang): gesicherter Freigang
Sozialverträglichkeit (mit Katzen/Hunden/Kindern): sehr sozial mit anderen Katzen


Charakter:

Snorre ist der perfekte Zweitkater. Er ist unkompliziert und umgänglich, geht offen und freundlich auf andere Katzen zu.
Aktuell lebt er auf der Pflegestelle mit 4 weiteren Katzen zusammen und kommt sehr gut mit ihnen zurecht, daher soll er nicht in Einzelhaltung vermittelt werden.
Snorre stellt keine großen Ansprüche, ein gefüllter Napf ist ihm wichtig und er ist gerne in der Nähe seines Menschen und möchte immer mit dabei sein.
Er ist ein wahrer Goldschatz :pink-heart:.

Vorgeschichte:
Snorre kommt aus einem Haushalt, wo er nicht länger geduldet wurde, man war kurz davor ihn auszusetzen, Snorres Glück waren die lieben Menschen der Tierhilfe "Vergessene Katzen in Not".
Er kannte nur reine Wohungshaltung, sein Katerkumpel wurde überfahren und auf der Straße seinem Schicksal überlassen.
Snorre bringt aus seinem alten Zuhause eine ca. 10cm lange Narbe auf dem Rücken mit.
Der Tierarzt wollte sich nicht festlegen und geht von einer Verbrennung aus, die Snorre zugefügt wurde.
Er hat damit aber kein Problem, es ist alles gut verheilt und er ist ansonsten topfit und gesund.
Snorre wünscht sich einen Spielkameraden, allerdings sollte es ein Kater sein, da er manchmal etwas stürmisch ist.
Er wird nach Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr über die Tierhilfe "Vergessene Katzen in Not" vermittelt.
Gerne kann Snorre besucht werden.
Ein Zuhause mit Freigang in ruhiger Lage wäre schön, da er aber nur Wohnungshaltung und gesicherten Freigang kennt, ist eine Vermittlung in Wohnungshaltung mit Balkon
ausreichend.


Ansprechpartner/Kontaktperson:
Katja Mauser (PS von Snorre): 0176/99995197
per E-Mail an: kit211@t-online.de
oder per PN an mich.





 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
CutePoison

CutePoison

Forenprofi
Mitglied seit
22. August 2013
Beiträge
7.023
Ort
NRW
Hallo,könnt ihr den Thread hier bitte löschen?
Snorre kennt ja keinen Freigang und kann in Wohnungshaltung, daher hier bitte löschen, habe mich in der Kategorie vertan!
 
CutePoison

CutePoison

Forenprofi
Mitglied seit
22. August 2013
Beiträge
7.023
Ort
NRW
Snorre wurde vor ca. 1 Woche vermittelt und ist wieder auf seiner Pflegestelle vom Verein Vergessene Katzen in Not.
Bei der neuen Dosine kam er angeblich nicht mit Wohnungshaltung klar und wurde zurück gegeben.
Rückläufer gibt es leider immer mal wieder :(.
Ich hoffe Snorre findet endlich sein Zuhause:pink-heart:
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

CutePoison
Antworten
5
Aufrufe
1K
Nessarose
Nessarose
N
Antworten
0
Aufrufe
589
Notfelle OS-Land
N
N
Antworten
2
Aufrufe
857
Tina_Ma
T
Mohlia
Antworten
12
Aufrufe
2K
Schwarzfell
S
N
Antworten
0
Aufrufe
718
Notfelle OS-Land
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben