Smart Vet Praxen - Erfahrung?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Lausemaus&Lucyibär

Lausemaus&Lucyibär

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 November 2012
Beiträge
467
Huhu,

ich habe die Suche bemüht, die hat mir aber leider nichts brauchbares ausgespuckt.

Mich würde mal interessieren ob jemand Erfahrung hat mit der Tierarztkette Smart Vet, die meist bei den großen Zooläden mit bei sind.

http://www.smartvet.de/

Ich hatte überlegt, so eine Praxis mal aufzusuchen, bin aber skeptisch - warum auch immer - aber wenn man so die Leistungen liest, klingen die zumindest mal ganz gut.

Also, kennt die jemand?
 
Werbung:
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
5.960
Ort
Hamburg
Ja, ich kenne Smartvet.

Es ist eine reine Glücksache dort. Die meisten der TÄ sind jung und haben nicht viel Erfahrung. Trotzdem können die gut sein.

Wir waren vor Jahren eine ganze Zeitlang bei einer TÄ von Smartvet, die sehr nett und kompetent war.

Die anderen dort waren nicht zu gebrauchen und haben sich auch bei den "einfachsten Dingen" nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Ich wäre skeptisch.

So bieten die z. B. in HH Ultraschall-Untersuchungen an, haben aber nur so ein tragbares Gerät und häufig nicht die richtigen Schallköpfe. Am Ende bezahlst Du eine Menge Geld für eine Auskunft wie: "Also, ich hab' da nichts ungewöhnliches gesehen." Hätte ich auch nicht - schlechte Qualität. Ähnliches gild fürs Röntgen.

Fürs "Grobe" (Kastration, Zahnstein, Ohrmilben, ....) mögen sie o.k. sein. An allem was darüber hinausgeht (Herz, Leber, Nieren, BSD, Diabetes, Schilddrüse, Zähne, Augen, Herz....) würde ich die nicht rumdoktorn lassen, sondern jemanden suchen, der sich auskennt.

Sie impfen auch gern mal jährlich, natürlich mit Adjuvantien und immer "mitten rein".

Und mein persönlicher Tipp: Jeden Befund schriftlich verlangen, jede Rö-Aufnahme aushändigen lassen (CD oder per Mail) und stets eine Rechnung verlangen - auch da sind sie nämlich in HH manchmal sehr phantasievoll gewesen. Du merkst schon: Am Ende war ich da nicht mehr wirklich beliebt, aber Du hast ja nach Erfahrungen gefragt;)
 
irlandfan

irlandfan

Forenprofi
Mitglied seit
28 September 2008
Beiträge
17.394
Das wird von Praxis zu Praxis unterschiedlich sein. In Wiesbaden war ich immer sehr zufrieden. wir waren dort u.a. 3x zum Dentalröntgen und Forl-OPs und das war absolut perfekt dort.

Und im Gegensatz zu anderen TA-Praxen bekommt man dort immer eine ausführliche Rechnung und die Preise sind sehr ok.
 
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
5.960
Ort
Hamburg
Das wird von Praxis zu Praxis unterschiedlich sein. In Wiesbaden war ich immer sehr zufrieden. wir waren dort u.a. 3x zum Dentalröntgen und Forl-OPs und das war absolut perfekt dort.

Und im Gegensatz zu anderen TA-Praxen bekommt man dort immer eine ausführliche Rechnung und die Preise sind sehr ok.

Ja, ich glaube auch, dass es da wirklich Unterschiede gibt. Kommt halt auf die TÄ an.
Was in HH perfekt war, waren die Öffnungszeiten. 7 Tage die Woche von 8.00 - 24.00 Uhr.
 
P

Pauli

Forenprofi
Mitglied seit
9 Dezember 2006
Beiträge
2.119
Ich denke auch, dass es sehr unterschiedlich ist, wie eben bei anderen TÄ auch.
Wir haben hier eine smartvet-Praxis und ich hab mir inzwischen die Ärztin dort rausgesucht, der ich am ehesten vertraue.
Insgesamt bin ich (nicht immer) zufrieden.
Wahrscheinlich ist es nicht anders als in anderen Praxen: Augen aufmachen, gut zuhören und evtl. auch mal sagen, was man nicht möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
5.960
Ort
Hamburg
Ich denke auch, dass es sehr unterschiedlich ist, wie eben bei anderen TÄ auch.
Wir haben hier eine smartvet-Praxis und ich hab mir inzwischen die Ärztin dort rausgesucht, der ich am ehesten vertraue.
Insgesamt bin ich (nicht immer) zufrieden.
Wahrscheinlich ist es nicht anders als in anderen Praxen: Augen aufmachen, gut zuhören und evtl. auch mal sagen, was man nicht möchte.

... und den Auftrag fürs Kotprofil zur Not selbst ausfüllen.

Das Problem ist, dass man immer wissen muss, wann "der gute TA" Dienst hat. Und das ist typischerweise nicht der Fall, wenn man dringend einen braucht. Aber das Problem hat man in der TK im Zweifel auch.
 
P

Pauli

Forenprofi
Mitglied seit
9 Dezember 2006
Beiträge
2.119
Stimmt!
Wenn es möglich ist, ruf ich vorher an.
Wie gesagt, zu 100% zufrieden bin ich lange nicht, aber das hat nichts damit zu tun, wie die Praxis heißt.

Horrortag ist hier der Donnerstag = Impftag. Ein Mal ließ es sich nicht verhindern, dass mein Katerle an dem Tag auch einen Termin beim Zahndoc hatte.................................... wenn ich es verhindern kann, dann nie wieder.
 
Lausemaus&Lucyibär

Lausemaus&Lucyibär

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 November 2012
Beiträge
467
Danke für die Antworten. :)

Und ja ich habe nach Erfahrung gefragt, also gut das du es so offen gesagt hast annemone.

Die Smart-Vet Praxis, die ich aufsuchen würde, wenn ich da mal hingehen wollte, wären die in Mannheim oder Heidelberg.
Falls jemand speziell diese kennen sollte, gerne her mit Meinungen.

Ich suche eine Praxis die ein Digitales Röntgengerät hat und sich mit FORL auskennt. Ob das bei denen gegeben ist, weiß ich nicht. Allerdings steht da ja, das sie Tierzahnärzte haben.

irlandfan schreibt ja nun, das sie genau diesbezüglich gute Erfahrung hat.

Meine Momentane Tierklinik hat eine Tierzahnärztin, aber sie besitzen kein dentalröntgen oder digitales Röntgen und das stört mich sehr.

Danke bis hierhin und lese gespannt weiter, wenn noch jemand Erfahrung zu tun kann.
 
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
5.960
Ort
Hamburg
Stimmt!
Wenn es möglich ist, ruf ich vorher an.
Wie gesagt, zu 100% zufrieden bin ich lange nicht, aber das hat nichts damit zu tun, wie die Praxis heißt.

Horrortag ist hier der Donnerstag = Impftag. Ein Mal ließ es sich nicht verhindern, dass mein Katerle an dem Tag auch einen Termin beim Zahndoc hatte.................................... wenn ich es verhindern kann, dann nie wieder.

Stimmt, die haben einen Impftag. Dann gibt's Rabatt auf Impfungen. Und dann ist es proppevoll mit "Schnäppchen-Personal". Hatte ich schon verdrängt:muhaha:
 
P

Pauli

Forenprofi
Mitglied seit
9 Dezember 2006
Beiträge
2.119
  • #10
Allerdings steht da ja, das sie Tierzahnärzte haben.

Also der Zahnarzt hier in der Praxis ist etwa 2 Mal die Woche da und eigentlich Menschenzahnarzt, der dann irgendwann sein Gebiet erweitert hat, was man teilweise auch merkt:rolleyes:
Aber ich bin ja hier weit weg von Mannheim.............trotzdem denke ich eben eiinfach wie überall: genau hinschauen lohnt sich;)
 
Lausemaus&Lucyibär

Lausemaus&Lucyibär

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 November 2012
Beiträge
467
  • #11
trotzdem denke ich eben eiinfach wie überall: genau hinschauen lohnt sich;)

ja das ist wahr.

Und ich habe generell kaum noch vertrauen in TAs das macht es nicht leichter... dazu bin ich noch sau jung und habe das Gefühl das man mich nicht ernstnehmen mag wenn ich bestimmte sachen anspreche :mad:
 
Werbung:
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
5.960
Ort
Hamburg
  • #12
Katy,
ich denke, viel fragen und genau hinschauen ist die richtige Strategie.
Auch ein digitales Röntgengerät nutzt nix, wenn man es nicht ordentlich bedienen kann.

Frag' einfach nach, ob dort ein Tierzahnarzt ist und geh' zur Untersuchung einfach hin und frag' ihm/ihr Löcher in den Bauch. Eine andere Chance haben wir nicht - aber das betrifft eigentlich auch alle anderen Praxen.

Und dass Du jung bist, sollte eigentlich kein Grund sein, Dich nicht ernst zu nehmen.

Vielleicht meldet sich ja noch jemand aus Deiner Gegend und kann Dir speziell zu dieser Praxis was sagen.
 
P

Pauli

Forenprofi
Mitglied seit
9 Dezember 2006
Beiträge
2.119
  • #13
ja das ist wahr.

Und ich habe generell kaum noch vertrauen in TAs das macht es nicht leichter... dazu bin ich noch sau jung und habe das Gefühl das man mich nicht ernstnehmen mag wenn ich bestimmte sachen anspreche :mad:

Das mit dem Vertrauen geht mir genauso, leider!
Aber glaub mir, mit dem Alter hat das nur begrenzt zu tun. Ich bin mehr als doppelt so alt und als hier die komplette Praxisbesetzung wechselte, weil eben smartvet die Praxis übernommen oder gekauft hat, hat es ewig gedauert, bis die verstanden habe, wie ich ticke, dass ich nachfrage, mich informiere und eben auch mal "nein" sage.
Und trotzdem hab ich erst in der letzten Woche wieder gemerkt, dass sie es noch immer nicht zu 100% akzeptieren können.
Ich gehöre nun nicht zu den Leuten, die immer meinen alles besser zu wissen, aber:oops:

Manchmal habe ich das Gefühl, TÄ sind generell die Tierhalter am liebsten, die nichts fragen und denen nichts erklärt werden muss bzw. die einfach alles als richtig hinnehmen.
 
Lausemaus&Lucyibär

Lausemaus&Lucyibär

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 November 2012
Beiträge
467
  • #14
Danke für eure weiteren Antworten.

Ich dachte jetzt echt, dass mein Alter ein Problem sein könnte, wobei sie es ja eigentlich nicht wissen, wie alt ich wirklich bin..

Aber wenn es euch auch so geht, na gut.

Momentan habe ich einen Tierarzt der super mit Katzen umgehen kann und auch echt kompetent wirkt. Allerdings ist er auf Neurologie und Augenerkrankungen spezialisiert und scheint sich daher mit Zähnen nicht wirklich auszukennen.
Daher ist er für meine FORL Probleme nicht der richtige.

Ich hoffe ich finde einen guten Arzt der sich um unsere Zahnangelegenheiten kümmert.
Die Idee, einfach mal da aufzuschlagen und Löcher in den Bauch zu fragen, ist nicht die schlechteste... und es ist wahr, nur so kommt man wohl weiter.

EDIT:
Meine Lea wurde in der Klinik, in der mein toller Arzt ist von einer Zahntierärztin behandelt. Also es gibt da eine ZTA und diese ist auch in dieser offiziielen Zahnarztliste eingetragen und anerkannt.
Da sie aber mit meine Lucy überhaupt nicht umgehen kann und es geschafft hat mich in sachen FORL und Neck Lesions vollständig zu verwirren und sich die gesamte Behandlung etwas schwierig gestaltete, habe ich in sie das Vertrauen so sehr verloren, das ich nicht mehr zu ihr möchte. Desweiteren verfügen die halt werde über Dentalröntgen noch über generell digitales Röntgen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lillewyn

Lillewyn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 September 2015
Beiträge
20
  • #15
Hallo Lausemaus&Lucyibär,
hast du mittlerweile eine SmartVet Praxis ausprobiert?

Mit welchen TÄ hast du denn bisher Erfahrungen gemacht? Bin aus Heidelberg (Leimen) und auch noch auf der Suche nach einem guten TA. Gerne auch per PN!

Eine Bekannte von mir geht mit ihrem Hund in die SmartVet Praxis nach Mannheim und ist dort sehr begeistert und hat mit die Praxis weiterempfohlen.

Müsste unsere beiden Katzen noch chippen und nochmal Grundimmunisieren lassen, da der Vorbesitzer die letzten 3/4 Jahre nicht nachgeimpft hat. Überlege da zu SmartVet zu gehen.
 
Lillewyn

Lillewyn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 September 2015
Beiträge
20
  • #16
Wir mussten gestern mit unserem Kater zum Tierarzt da sich Katzengras in seinem Hals verfangen hatte.
Sind dann zu SmartVet nach Heidelberg.
Die Ärztin und die Arzthelferin dort waren supernett und ich habe mich und unseren Kater sehr gut aufgehoben gefühlt.
Wir werden dort auf jeden Fall wieder hingehen. (Aber hoffentlich nicht so schnell :D )
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
11
Aufrufe
241
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben