Sisal für selbstgebastelte Kratzsäule

M

*mari*

Benutzer
Mitglied seit
8 Januar 2010
Beiträge
89
Endlich ist es bei mir auch soweit und ich werde für meine zwei eine Kratzäule fürs Wohnzimmer basteln. Papprohr habe ich schon zuhause und Bretter für oben und unten krieg ich von einem Freund.

Jetzt fehlt mir eigentlich nur noch Sisal zum Umwickeln. Wo bekomme ich das am besten her? Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps/Links geben. :)

lg Marion
 
Werbung:
M

*mari*

Benutzer
Mitglied seit
8 Januar 2010
Beiträge
89
Danke schön!
 
Susannchen

Susannchen

Benutzer
Mitglied seit
7 August 2014
Beiträge
46
Ort
Bergisch Gladbach
Hallo Marion,

ich habe hier Sisalteppich bestellt:

https://www.livingfloor.com/bodenbe...a-sisal-manaus-auslegware-natur-07-2m/a-9496/

Dort gibt es auch eine Reste-Ecke, wo man den Teppich sehr günstig bekommt.

Den Teppich kannst Du mit reichlich doppelseitigem Klebeband an der Pappröhre befestigen, das ist vielleicht weniger mühsam als die Seil-Wickelei. Ich habe so einen Katzentunnel für die Wand aus einem KG-Rohr gebastelt. Sieht so aus (ca. 1 m lang):

21789662vi.jpg


21789675zn.jpg


21789603uh.jpg


Viel Spaß beim Basteln und viele Grüße

Susanne
 
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
Ich würde bei einer Kratzsäule (= dicker Durchmesser) auch zu einem Sisalteppichprodukt tendieren. Das haben auch die Kratzsäule von zooplus/bitiba (= bei uns die "schiefe Säule von Pisa" ^^) und die von petfun. Beide haben so um die 30 cm Durchmesser, und da macht Sisalseil aus meiner Sicht keinen Sinn mehr, weil die Tendenz, dass es "schief gewickelt" ist (= zu locker/nicht dicht genug), doch recht hoch ist. Also dass dann zwischen dem Sisalseil die nackte Pappröhre (ist so bei den Kratzsäulen, die ich genannt hatte, und sie sind trotzdem sehr stabil!) durchgucken wird, sobald Katz richtig fleißig kratzt!

Auch bei unseren Kratztonnen (von bitiba, außer Nines Teppichtonne im Flur) ist Sisalteppich drauf. Die von bitiba optisch zum Abgewöhnen (Plüsch an den Nähten und an den Lochrändern :eek::eek:), aber kratztechnisch schon leidlich erträglich. Petfun, sry, wird aber mit mehr Leidenschaft bekratzt.....

Vorschlag: erkundige dich, welche Hersteller Petfun und andere Hersteller hochwertige Kratztonnen verwenden, und du kannst dir einen hochwertigen Sisalteppich für deine Tonne/Kratzsäule anschaffen. Sonst nimm meinetwegen den von Ikea oder so, der ist wohl auch relativ kostengünstig und wird gern im Forum für Catwalks usw. verwendet und an die Wand getackert, aber bitte wundere dich bei einer Qualität, die kostentechnisch unterhalb der Preise für einen hochwertigen Bodenbelag (kannst du sicherlich bei Kibek oder so nachfragen, also qm-Preis), wenn das Sisal relativ schnell relativ Sch***ße aussehen sollte....

LG
 
M

*mari*

Benutzer
Mitglied seit
8 Januar 2010
Beiträge
89
Auf die Idee mit dem Sisalteppich bin ich noch gar nicht gekommen und Nicker deine Erklärung klingt ja auch logisch :)
Dann werd ich mich auch mal nach so einem Teppich umschauen wieviel das Kosten würde. Nach Österreich kommen ja auch immer noch schöne Versandkosten dazu :rolleyes:
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Solche Sisalteppiche gibt es auch immer mal wieder sehr günstig bei ALDI (war das bei euch Hofer?) & Co.
 
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
  • #10
Solche Sisalteppiche gibt es auch immer mal wieder sehr günstig bei ALDI (war das bei euch Hofer?) & Co.

Ich bin nicht sicher wegen der Rückseite. Bei Teppichen ist das ja häufig iwas Plastikmäßiges oder gummiartig oder so, jedenfalls was, wo Katz auch "durch"kratzen kann, ohne dass wohlmöglich was Schädliches an den Krallen hängen bleibt, kann ich persönlich nicht benennen. Daher würde ich bei den Kraztbaumherstellern nachfragen.

edit:
Bei den an die Wand getackerten Teppichen vermute ich schlicht, dass die in erster Linie zum Aufstieg genutzt werden, also bei den Catwalks.
Kratzsäulen bzw. Kratztonnen werden dagegen doch (jedenfalls beim Orikonzert) recht intensiv zum Kratzmarkieren genutzt, nicht nur für das Klammern für den Aufstieg (das natürlich auch).

Moody bekratzt mit Wonne und Leidenschaft sowohl die Petfunkratzsäule (das ist die mit dem "besseren" Sisal, also von der Qualität und Haltbarkeit her) als auch die Schiefe Säule von Pisa (das Teil von Bitiba, wo die Sisalqualität doch zu wünschen übrig lässt), die auch von Frau Nine ehrgeizig bekratzt wird.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #11
Nee, also meiner von Aldi war wirklich nur ein Sisalteppiche mit Stoffumrandung. Ob die natürlich immer gleich aussehen, ka.
 
Werbung:
M

*mari*

Benutzer
Mitglied seit
8 Januar 2010
Beiträge
89
  • #12
http://www.textilshop.at/
Mari, vielleicht findest hier etwas Günstiges
ansonsten hornbach

Danke schön. Und Hornbach hab ich zum Glück gleich um die Ecke. Muss ich die Woche mal schauen ob ich dort was finde. :)

Bei den an die Wand getackerten Teppichen vermute ich schlicht, dass die in erster Linie zum Aufstieg genutzt werden, also bei den Catwalks.
Kratzsäulen bzw. Kratztonnen werden dagegen doch (jedenfalls beim Orikonzert) recht intensiv zum Kratzmarkieren genutzt, nicht nur für das Klammern für den Aufstieg (das natürlich auch).

Moody bekratzt mit Wonne und Leidenschaft sowohl die Petfunkratzsäule (das ist die mit dem "besseren" Sisal, also von der Qualität und Haltbarkeit her) als auch die Schiefe Säule von Pisa (das Teil von Bitiba, wo die Sisalqualität doch zu wünschen übrig lässt), die auch von Frau Nine ehrgeizig bekratzt wird.

LG

Also in erster Linie möchte ich die Kratzsäule für meine Lilly aufstellen zum Raufsausen und oben kommt dannn noch ein Bettchen hin. Beim jetzigen Kratzbaum besteht leider nicht mehr so die Möglichkeit an einer durchgängigen langen Säule hoch zu flitzen, was sie aber beim Alten liebend gern gemacht hat. Deswegen hab ich mir gedacht, ich bastel was für sie. Inwiefern die dann auch wirklich zum Kratzen benutzt wird, wird sich dann zeigen.
 
M

*mari*

Benutzer
Mitglied seit
8 Januar 2010
Beiträge
89
  • #13
Solche Sisalteppiche gibt es auch immer mal wieder sehr günstig bei ALDI (war das bei euch Hofer?) & Co.

Ja ist bei uns Hofer. Werde dort auch mal nachfragen wann sie wieder einen haben. Falls es in nächster Zeit ist, dann kann ich ihn mir ja anschauen wie er aussieht.
 
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
  • #14
Danke schön. Und Hornbach hab ich zum Glück gleich um die Ecke. Muss ich die Woche mal schauen ob ich dort was finde. :)



Also in erster Linie möchte ich die Kratzsäule für meine Lilly aufstellen zum Raufsausen und oben kommt dannn noch ein Bettchen hin. Beim jetzigen Kratzbaum besteht leider nicht mehr so die Möglichkeit an einer durchgängigen langen Säule hoch zu flitzen, was sie aber beim Alten liebend gern gemacht hat. Deswegen hab ich mir gedacht, ich bastel was für sie. Inwiefern die dann auch wirklich zum Kratzen benutzt wird, wird sich dann zeigen.

Wenn die Säule an einer interessanten Stelle der Katzenpfade steht, WERDEN sie daran kratzen, mit Wonne! Genauso wie es auch bei uns ist.... :D

Bei unserer Petfunsäule , die ja direkt neben dem Balkon und dem Esstisch steht und Teil eines sehr wichtigen Gesamtensembles ist (daneben steht die eine Tonne, auf der Moody und Nine sehr sehr gerne und sehr sehr oft stapeln und schnarchen), ist nach bald zwei Jahren intensivster Kratzerei der Teppich nun sichtlich mitgenommen. Ich werde oben die Schraube lösen und die Säule vertikal um 180 Grad drehen; dann sieht man es erstmal nicht mehr so, und die Herrschaften können sich an anderer Stelle nützlich machen mit dem Sisalvernichten..... ;)

Auch an der Schiefen Säule von Pisa (Natural Paradise) wird ja von mindestens drei Katzen gekratzt (die beiden Siamesen und Pfötchen), aber die PF-Säule ist da offenbar weitaus wichtiger. Trotzdem sieht das Sisal bei der Schiefen Säule schon ziemlich abgehärmt aus (struppig).

Ich fände es insofern für dich sinnvoll, wenn du - eben wie bei den Herstellern - ein Konstrukt in die Pappröhre integrierst, wo du eine Hülse für die Schraube einbauen kannst. PF hat da so eine Kreuzkonstruktion, die innen am Rand der Pappröhre angebracht ist. Weichholz (offenbar Nadelholzkanthölzer, ca. 4x4 cm, soweit ich das in Erinnerung habe). Da kann man gut so eine Hülse versenken, so dass man den "Deckel" (= die Liegeplatte für das obere Bettchen und gleichzeitig Teil der Wandbefestigung) losmachen und die Säule drehen kann. Wenn du das oben UND unten machst, kannst du die Säule auch horizontal umdrehen, so dass die Kratzereien am Sisal besser verteilt werden (das haben wir mit der PF-Säule dann noch vor uns, erstmal wird sie "nur" um sich selbst gedreht, also vertikal).

Viel Spaß beim Basteln und Ausprobieren!!! :)

LG
 
Nisha

Nisha

Forenprofi
Mitglied seit
6 August 2012
Beiträge
7.756
Ort
Osnabrück
  • #15
Ich habe meinen Sisal als Meterware aus dem Baumarkt. Hier vom Toom. Weiß aber nicht ob es den überall gibt. Sonst Hornbach. Da gibt's sicher auch Sisal. Viel Spass beim basteln.
 
M

*mari*

Benutzer
Mitglied seit
8 Januar 2010
Beiträge
89
  • #16
Danke schön für eure Infos und Ideen.
Geplant ist, dass in die Pappröhre auch Holz kommt zum Befestigen der Liegefläche und der Bodenplatte. Mein Papa hat da schon so eine Idee im Kopf ;)

Leider hab ich bis jetzt noch keine Zeit zum Basteln gefunden. Ende nächster Woche gehts dann hoffentlich los, falls nicht wieder was dazwischen kommt :yeah:

Bin echt schon gespannt wie sie angenommen wird und ob meine Nichtkletterin Jeannie sich dann auch mal rauf traut :grin:
 
S

Schnulli80

Benutzer
Mitglied seit
7 April 2015
Beiträge
36
  • #17
Ich bin auch auf der Suche nach Sisalteppichboden für eine Wandecke, da unsere immer die Wand hochgeht. Der Putz sieht an der Stelle schon nicht mehr schön aus :sad:
Auf was muss ich beim Teppichboden achten damit sie an ihm hochklettern kann? Hat mir jemand Tipps?

*mari*: ist deine Kratzsäule schon fertig? Gibt's evtl. Bilder?
 
Tanjuschka

Tanjuschka

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juni 2014
Beiträge
1.466
Ort
NRW
  • #18
Meine Eltern haben auch mal eine große Kratzsäule für ihre beiden Kater selbst gebastelt. Mein Papa hat alles aus Holz gemacht und die Tonne mit dem Sisalteppich bezogen und meine Mama hat alles selber genäht (außer dem Bettchen ganz oben). Allerdings geht da ihr Zeus nicht drauf, weil er Angst hat von ganz oben wieder runter zu kommen. Für Zephyr ist es allerdings kein Problem und er schläft öfters auf diesem Bettchen.

20219209sn.jpg


Den Sisalteppich haben meine Eltern irgendwo im Internet gekauft. Ich weiß leider nicht wo genau. Die Qualität scheint aber ganz gut zu sein, weil es nach 1 Jahr immer noch wie neu aussieht.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
2K
Antworten
39
Aufrufe
14K
tapsangel
T
Antworten
45
Aufrufe
14K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben