Sind sie unglücklich, weil sie nicht miteinander schmusen?

  • Themenstarter Mautelix
  • Beginndatum
Mautelix

Mautelix

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2012
Beiträge
4.387
Hallo,

ich weiß nicht so recht, ob meine Überschrift treffend ist, aber mir tut sich in letzter Zeit öfter die Frage auf (nachdem ich von vielen vielen Leuten gehört habe, wie schön ihre Miezen zusammen schmusen) ob unsere Kater vielleicht "unabhängig voneinander" unglücklich sind, weil der eine nicht mit dem anderen und der andere nicht mit dem einen schmusen mag?

Nun weiß ich nicht so recht, ob es daran liegt, dass sie Männer sind, also schmusen so nicht unbedingt in ihrer Natur liegt (klar - jede Katze ist ein Individuum. ;) Kenne aber fast nur M + W oder W + W, die schmusen) oder sie nur nicht schmusen, weil sie es beide miteinander nicht wollen? :confused:

Sie sind recht ruppig zueinander, was ich aber mittlerweile akzeptiert habe und in die Sparte "männliches Spielen" einstufe, weil sie maximal fauchen (und das auch sehr selten) und noch nie einer geblutet hat.

Manchmal geht Terence auch an Felix vorbei und buckt sich an. Da bin ich mir dann aber nicht sicher, ob er sich "geirrt" hat und lieber den Stuhl oder ähnliches in der Nähe anbucken wollte und sich einfach verbuckt hat. ;) Manchmal sieht man auch, wie einer von beiden dem anderen ganz kurz irgendwo das Fell leckt (Rücken oder Kopf). Vielleicht nähern sie sich nach sechs Monaten ja doch langsam einander an?!

Ganz selten haben sie auch mal zusammen auf dem Sofa Körper an Körper gelegen.

Nun meine Frage, sind sie auf Dauer vielleicht unglücklich oder arrangieren sie sich einfach damit?
 
Werbung:
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
4.609
Nicht jede Katze kuschelt, aber das heißt nicht, dass sie auch automatisch unglücklich ist.
Da deine beiden raufen, scheint es eher unwahrscheinlich, dass sie unglücklich sind. Sie haben sich als Spielpartner gefunden und vielleicht wird sich auf dieser Basis noch mehr entwickeln. Für mich klingt das aber jetzt schon nach einer guten Katzenfreundschaft.
(Vielleicht kuscheln die beiden auch während deiner Abwesenheit. ;))
 
Mondkatze

Mondkatze

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juli 2010
Beiträge
5.966
Ort
Ostfriesland
Hallo,
wie lange sind die beiden denn schon zusammen? Nicht alle Katzen kuscheln miteinander, ich bin auch immer ganz neidisch auf die ganzen Schmusebilder. Unsere spielen und raufen auch viel, vor allem die beiden Kater miteinander, sie jagen sich, kugeln über den Boden, manchmal wird auch ein bisschen gebrummelt und gefaucht. Aber sonst nix. Ich glaube nicht, dass sie unglücklich sind. Sie akzeptieren einander, stören sich nicht beim Fressen oder auf dem Klo und manchmal gehen sie auch dicht nebeneinander her oder geben einander Köpfchen oder einen Nasenstüber. Köpfeln und Nasenküsse sind auf jeden Fall Zeichen der Zuneigung. Vielleicht kommt das mit dem Kuscheln noch. Katers erste Katzenkumpeline hat erst nach einem Dreivierteljahr neben ihm gelegen. Leider konnten wir nicht sehen, wie sich das entwickelt hätte, da sie im November überfahren wurde und Kater seit Ende November neue Kumpels hat, an die er sich wohl immer noch gewöhnt.
 
Pettersson

Pettersson

Forenprofi
Mitglied seit
28. März 2008
Beiträge
4.800
Ort
Hoch im Norden...
Wie lange sind sie denn schon zusammen?
Katzen schmusen nicht immer. Sie sind Individuen, jede anders. Es hat wirklich nichts zu bedeuten, wenn sie nicht miteinander schmusen. Solange sie sich nicht ständig fetzen halte ich sie auch nicht für unglücklich.
Und wie du schreibst, liegen sie ja auch ab und an zusammen auf dem Sofa. Also keine Panik. Die mögen sich schon.:)
 
Mautelix

Mautelix

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2012
Beiträge
4.387
Hallo,
wie lange sind die beiden denn schon zusammen?

Seit einem halben Jahr sind sie bei uns, seit Mai 2011 waren sie schon zusammen in einer Pflegestelle, dort aber mit zehn anderen Katzen in einem Zimmer untergebracht.

Nasenkuss haben sie im Vorbeigehen auch schon mal gemacht, ich weiß aber nie so recht, ob sie sich nur riechen wollten oder aus Versehen sich berührt haben. :D:confused:
 
Mautelix

Mautelix

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2012
Beiträge
4.387
(Vielleicht kuscheln die beiden auch während deiner Abwesenheit. ;))

Das hoffe ich ja insgeheim. ;)

Okay, dann brauche ich mir wohl keine Sorgen machen, leider kann man ja auch nicht davon ausgehen, dass der eine seine Kuschelbedürfnisse "einfordert"... ;)
 
Mondkatze

Mondkatze

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juli 2010
Beiträge
5.966
Ort
Ostfriesland
Nasenkuss ist sehr gut. :) Die beiden tauschen sozusagen ihren Geruch aus; und wenn sie sich dabei nicht um die Ohren fliegen, sagen einander so "ah, du bist das, dich kenne ich, ich kann dich leiden". Die mögen sich. :)
 
minnifand

minnifand

Forenprofi
Mitglied seit
30. Dezember 2010
Beiträge
3.518
Alter
68
Ort
Birkenau (Odw)
HAllo,

ich hab seit über 30 Jahren Katzen. Ich bin auch immer ganz neidisch, wenn ich die Schmusebilder sehe, aber, ich weiß, dass nicht alle Katzen Schmuser sind. Bei uns gab es in all den Jahren nie Schmusebilder:eek:

Aber, sie haben sich immer alle akzeptiert. Sie liegen auch mal so im Abstand von10 cm oder sogar auch mal Rücken an Rücken, aber sie schmusen nicht.

Wenn mal einer aus der Gruppe gestorben ist, waren alle "durch den Wind". Sie haben tagelang getrauert. Wenn sie sich nicht gemocht hätten, hätten sie auch nicht getrauert.

Also, ich würde mir da keine Sorgen machen...wenn Katzen sich nicht mögen, sieht das anders aus.

Alles Gute Ulli
 
Mondkatze

Mondkatze

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juli 2010
Beiträge
5.966
Ort
Ostfriesland
Dicht beieinanderliegen udn sich mal gegenseitig abschlecken gibt es hier auch, aber gerade das gegenseitige Putzen artet doch immer schnell in Kampfspiele aus, gerade bei den beiden Katern.
 
Mautelix

Mautelix

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2012
Beiträge
4.387
  • #10
Dicht beieinanderliegen udn sich mal gegenseitig abschlecken gibt es hier auch, aber gerade das gegenseitige Putzen artet doch immer schnell in Kampfspiele aus, gerade bei den beiden Katern.

Sie putzen sich leider gar nicht, was ich sehr schade finde. :(
 
Andorra97

Andorra97

Benutzer
Mitglied seit
21. Januar 2012
Beiträge
83
  • #11
Meine beiden sind Schwestern und ich habe auch immer ein bisschen neidisch auf die Schmusebilder geguckt, denn das haben die zwei noch nie gemacht.

Jetzt waren sie aber ja 2 Wochen getrennt (längere Geschichte, könnt ihr in "seit Mittwoch beide Katzen weg" lesen) und seit gestern sind sie wieder zusammen.

Und die "Wiedervereinigung" war sehr süß!:pink-heart:
Sie sind direkt aufeinander zu und haben sich Nasenstüber gegeben. Und später lag Lilly auf dem Sofa und Molly ist zu ihr hin, hat ihr auch wieder einen ausgiebigen Nasenstüber gegeben und sie dann ein bisschen am Kopf geleckt. Das war echt niedlich.

Normalerweise toben sie nur durch die Wohnung und "kämpfen". Aber immer spaßig, das merkt man. Das haben sie bisher noch nicht wieder gemacht, aber sie sind auch beide ein bisschen erschöpft von ihrem Abenteuer.
 
Werbung:
Mautelix

Mautelix

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2012
Beiträge
4.387
  • #12
Habe nochmal eine generelle Frage!

Habe ja nun das Verhalten der beiden Kater zueinander näher beschrieben. Wäre es da in Ordnung, eine dritte Katze zu holen? Ich wünsche mir so gerne einen roten Kater, habe aber große Angst, ihr Verhalten untereinander oder uns gegenüber zu zerstören.
Deswegen sind wir recht stark am zweifeln, können uns aber auch nicht zu 100 % dafür oder dagegen entscheiden.
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
  • #13
Alsooooo,

ich hatte auch noch nie miteinander schmusende Katzen. Ich war immer neidisch, wenn ich hier die Fotos gesehen hab.

Und im Oktober letzten Jahres ist Jim Bob hier eingezogen und mit ihm das Schmusen :) Er sucht förmlich den Körperkontakt der anderen beiden.

Leo und Daylight schmusen leider auch nicht so miteinander. Sie putzen sich mal gegenseitig ein wenig und gut ist.

Aber mit Jim kuscheln Leo und auch Daylight. Und ich freu mich total darüber.

Aber wenn Katzen nicht miteinander kuscheln, heißt das noch lange nicht das sie unglücklich sind. Sie würden mit Sicherheit den Anderen vermissen wenn er nicht mehr da wäre.

Da würde ich mir an deiner Stelle keine Sorgen machen. Auch wenn man als Dosi lieber kuschelnde Katzen sehen möchte.
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
20
Aufrufe
5K
Findus&Emil
F
Ingrimmsch
Antworten
16
Aufrufe
3K
Ingrimmsch
Ingrimmsch
shopgirlps
Antworten
5
Aufrufe
742
Balli
C
Antworten
76
Aufrufe
8K
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben