Sind es überhaupt Wohnungskatzen??

R

Reginald

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 August 2014
Beiträge
2
Hallo, ich hoffe ich kann hier Hilfe erhalten...
Ich versuche es so knapp und präzise zu halten:
Bis vor einem Monat hatten wir eine einzelne wohnungskatze, die haben wir aufgenommen als sie schon 17 Jahre war, nach 1 1/2 Jahren ist sie verstorben.
Am Anfang bei uns war sie natürlich sehr scheu, aber dann waren wir ein absolutes Dreiergespann, mein Mann, ich und Kyra.
Jetzt hatten wir uns entschlossen zwei Katzen zu holen, da ich ja auch Einzelhaltung sehr schlecht finde in der Wohnung.
Es sind Mutter und Tochter, 7 und 9 Jahre ( die Tochter ist doppelt so groß wie die Mutter.
Laut Tierheim sollen sie zusammen bleiben und waren immer in der Wohnung.
Nun zu meiner Unsicherheit:
1. ich habe dauernd ein schlechtes Gewissen, dass ich ihnen nicht gerecht werde. Wir spielen mit Ihnen, sie liegen mit uns und schlafen, wir gehen mit Ihnen auf den Balkon...
2. auf dem Balkon fällt mir auf, dass vor allem die Mutter glaube ich sofort ganz rauss wollen würde, sie sucht direkt nach Schlupflöcher und sie sitzen oft vor der Scheibe und mauzen das sie rauswollen ( sind erst ne knappe Woche hier)
3. verstehen sie sich überhaupt? Die Mutter faucht seeeehr oft wenn die Tochter auf sie zuläuft, diese jagt sie auch öfters quer durch die Wohnung, und das ist nicht gerade nett. Die Mutter scheint eher Angst vor der Tochter zu haben.
Spielen tun sie gar nicht (sie schauen halt wenn die andere frisst, und spielt, und wollen dann das gleiche...)
Wie soll es also weitergehen, ich fühle mich ständig verantwortlich, evtl bin ich nicht dafür gemacht.
Wie erkennt man überhaupt, ob zwei sich verstehen oder nicht???:sad:
 
Werbung:
yuurei

yuurei

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2008
Beiträge
1.297
Ort
Nbg
Hallo! :) zunächst find ich es toll, dass ihr euch zwei ältere Katzen geholt habt, die müssen heutzutage ja leider oft lang auf Vermittlung warten.

Zu deinem "Problem": an deiner Stelle würde ich abwarten, besorgt euch feliway Stecker und lasst die Katzen sich erstmal an die Umstellung gewöhnen. Es kann vorkommen, dass sich so ein Umzug für Katzen wie eine Zusammenführung mit einem neuen Kollegen anfühlt. Außerdem ist so eine Veränderung gerade bei älteren Katzen oft sehr stressig und so verhalten sie sich dann auch. :)
Wenn sich das Rufen nach Freigang allerdings nicht ändert, würde ich mich um eine Lösung bemühen.
 
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23 Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
Hallo,
entspann dich und dein Gewissen erstmal:)
Die Katzen sind seit einer Woche da. Erwachsene Katzen brauchen einen Moment bis sie sich eingewöhnt haben.
Der dazugehörige Stress kann auch vorübergehend zu Stress zwischen Katzenfreunden ausarten. Das Revier ist neu und ich habe auch erlebt, dass anfangs versucht wurde ein Schlupfloch zur Flucht zu finden. Das hörte auf, als sie daheim waren;)

Gib ihnen Zeit, das wird schon;)
Schön übrigens, dass ihr ein älteres Paar aufgenommen habt:pink-heart:
 
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
Erstmal abwarten und beobachten. Sie sind gerade erst angekommen und müssen sich erstmal ins neue Revier eingewóhnen. Es ist gut, dass Du aufmerksam bist. Lese dich auch selber in Katzenhaltung und -verhalten ein, denn je mehr Du weisst, desto weniger unsicher fühlst Du Dich. Hier im Forum findest Du viel Lesestoff, ansonsten empfehle ich Dir auch das Buch "KAtzenhaltung mit Köpfchen" von C. Hauschild

Das mit dem Freigang musst Du weiter beobachten. Weist Du was von der Vorgeschichte der Beiden? Und gäbe es denn bei Euch die Möglichkeite später Freigang via den Balkon geben zu können.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
31
Aufrufe
11K
Zwillingsmami
Zwillingsmami
Antworten
1
Aufrufe
473
ottilie
Antworten
9
Aufrufe
6K
elkekremer
E
N
Antworten
5
Aufrufe
3K
yellowkitty
Y
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben