Silvester

W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
Hallo ich habe mal eine Frage warum lassen die Leute Ihre Katzen jetzt nicht morgens raus .
Weil Hauptknallzeiten sind jetzt schon von 18 bis 2 Uhr Morgens .Den heute Nacht wollten 2 Freigänger unbedingt bei uns rein der eine jammert um 23 Uhr am Fenster der andere schon um 19 Uhr den habe ich heute morgen aufgelesen und zum TA gebracht Schwanzspitze war ab.Knalltrauma hat Er auch sagt der TA.nicht gechipt oder so.Mist.Flyer ausgehängt.Meine kommen jetzt nur noch von 4-8 Uhr bis 14 Uhr raus wie jedes Jahr Nachts sind die beiden drin oder mal wenn es ruhig ist auf Balkonien.Sie wollen auch nicht.Und ab Morgen Abend bleibt die Katzenklappe im Schlafzimmer ganz Dicht.Bau dann auch meinen
Schallschutz auf .Nicht nur wegen den Katzen.Habe am 1.1.Frühschicht.
 
Werbung:
Balou0511

Balou0511

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Mai 2012
Beiträge
574
Ort
BaWü
schön wär´s :stumm: Erklär mir mal, wie Du Deinen Katzen die Uhr beigebracht hast...wenn ich unseren Dicken ab heute nicht mehr rauslasse, ist die Hölle los....und an Uhrzeiten hält er sich leider nicht :(
Ergo: wenn er am Dienstag nach seiner ersten Runde heimkommt, wann auch immer (meist am Vormittag), hat er Hausarrest...wie sein Schwesterle auch :zufrieden:

Guten Rutsch
Balou
 
FrauK

FrauK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2013
Beiträge
911
schön wär´s :stumm: Erklär mir mal, wie Du Deinen Katzen die Uhr beigebracht hast...wenn ich unseren Dicken ab heute nicht mehr rauslasse, ist die Hölle los....und an Uhrzeiten hält er sich leider nicht :(
Ergo: wenn er am Dienstag nach seiner ersten Runde heimkommt, wann auch immer (meist am Vormittag), hat er Hausarrest...wie sein Schwesterle auch :zufrieden:

Guten Rutsch
Balou

So werden wir das auch machen. Die Kater haben zwar nur begrenzt Freigang aber Kitara ist die Hardcorefreigängerin schlechthin. Wenn ich die jetzt einsperre verkloppt sie bis zum 01.01. die Kater, den Hund und uns :stumm:
 
Balou0511

Balou0511

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Mai 2012
Beiträge
574
Ort
BaWü
So werden wir das auch machen. Die Kater haben zwar nur begrenzt Freigang aber Kitara ist die Hardcorefreigängerin schlechthin. Wenn ich die jetzt einsperre verkloppt sie bis zum 01.01. die Kater, den Hund und uns :stumm:

Ha, da will ich auch net wissen, wie ich aussehen würde...:stumm:
Aber wir hoffen, ihn ab Silvester Mittag einkassieren zu können...und ab da gibt´s halt Leckerlies zum gnädig stimmen :D
 
FrauK

FrauK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2013
Beiträge
911
Mein Freund und ich gehen am Silvesternachmittag einfach heimlich, hoffe sie schläft dann :D Sie verkloppt uns wirklich. Anfangs wollte ich, dass sie nachts drin bleibt, keine Chance. Sie ist nurnoch knurrend und fauchend durch die Wohnung getigert. Irgendwann ging sie auf meine schlafende(!) Hündin zu und zentriert ihr eine :eek:
Ab da war klar: Wenn Madame raus möchte, darf Madame raus :rolleyes:
 
Balou0511

Balou0511

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Mai 2012
Beiträge
574
Ort
BaWü
Wir haben Silvester Besuch (Katzenmama!)...der sich freut, mit 3 Katzen schmusen zu dürfen.
Aber 1. haben wir 3 Nicht-Schmuse-Katzen, 2. davon 2 Freigänger mit einer kotzigen Laune, weil sie net raus dürfen und 3. ein Halb-Scheuchen, welches bei Fremden aber so was von wech ist....wird ein lustiger Abend :D
 
FrauK

FrauK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2013
Beiträge
911
Wir haben Silvester Besuch (Katzenmama!)...der sich freut, mit 3 Katzen schmusen zu dürfen.
Aber 1. haben wir 3 Nicht-Schmuse-Katzen, 2. davon 2 Freigänger mit einer kotzigen Laune, weil sie net raus dürfen und 3. ein Halb-Scheuchen, welches bei Fremden aber so was von wech ist....wird ein lustiger Abend :D

Oh jaaaa - hört sich ganz danach an. Da weiß ich garnicht wer am Schlimmsten dran ist. Die Freigänger? Das Scheuchen? Der Katzenmamabesuch? Oder ihr? :aetschbaetsch1:

Bei uns darf meine Mutter am 01.01 in die Höhle des Löwen, die Kater füttern und Kitara befreien. Wenn wir nach Hause kommen dürfte alles wieder gut sein :D

Wünsche trotzdem nen guten Rutsch
 
Balou0511

Balou0511

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Mai 2012
Beiträge
574
Ort
BaWü
ok, ich disponier um und stelle SchwieMu als Hüterin ein :D:D:D
 
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
schön wär´s :stumm: Erklär mir mal, wie Du Deinen Katzen die Uhr beigebracht hast...wenn ich unseren Dicken ab heute nicht mehr rauslasse, ist die Hölle los....und an Uhrzeiten hält er sich leider nicht :(
Ergo: wenn er am Dienstag nach seiner ersten Runde heimkommt, wann auch immer (meist am Vormittag), hat er Hausarrest...wie sein Schwesterle auch :zufrieden:

Guten Rutsch
Balou

Uhr beibringen musste ich meinen nicht da ich Sie auch immer mit zu den Gassierunden mit meinen Hund mitgenommen habe.Das haben die sich mit einverleibt.Feho hat mich heute um 8 Uhr geweckt das ich endlich mit rauskomme da haben wir die Zeitung hol Runde zusammen gemacht.
Die dauert an der Wuhle so um die 45 Minuten.Sind grade zurück.
Abends gehe ich auch eine Runde mit.Zur Zeit geht das noch.Knallerei hält sich in Grenzen. Und bis 20 Uhr ist alles ruhig.Morgen Früh am 31.12 um 4 Uhr da stehe ich auf da ich Frühschicht habe und bin um 12 Uhr wieder zu Hause ab 16 wird keiner mehr zur Klappe raus gelassen.Somit war die Umstellung auf Tag gar nicht so schwer.Und Sie bleiben auch freiwillig zu Hause sobald es Knallt.Am 1.1 werde ich erst am Nachmittag wieder hier sein habe auch Frühschicht von 6.30 bis 14.43 Uhr mit Fahrtzeit jeweils 1,5 Std.da müssen Sie warten aber ich habe viel vorbereitet das sie beschäftigt sind.Dann werde ich sehen wie ruhig es ist und mit Ihnen an die Wuhle gehen. Naturschutzgebiet. und das eine Stunde.Die Leute sagen immer die sind besser erzogen wie ein Hund .Sie hören ja auf Ihren Namen und nur auf mich.

Heute habe ich frei und beide sind noch draußen.Feho sitzt grade auf den Fensterbrett Paula keine Ahnung.
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
17.264
  • #10
Wir haben Silvester Besuch (Katzenmama!)...der sich freut, mit 3 Katzen schmusen zu dürfen.
Aber 1. haben wir 3 Nicht-Schmuse-Katzen, 2. davon 2 Freigänger mit einer kotzigen Laune, weil sie net raus dürfen und 3. ein Halb-Scheuchen, welches bei Fremden aber so was von wech ist....wird ein lustiger Abend :D

:D:D:D Das dürfte ein gelungener Abend werden :D

Oh jaaaa - hört sich ganz danach an. Da weiß ich garnicht wer am Schlimmsten dran ist. Die Freigänger? Das Scheuchen? Der Katzenmamabesuch? Oder ihr? :aetschbaetsch1:

Eindeutig die Katzenmama :rolleyes: Es gibt nichts Schlimmeres als solche Katzenmamas, die meinen, sie müssten mit jeder Katze schmusen und die dann auch noch denken, jede Katze käme hocherfreut zu ihnen :rolleyes: Die dann strunzbeleidigt sind, wenn die Katzen eben deswegen nicht zu ihnen kommen und die dann auch noch meinen: Ihr habt aber doofe Katzen :rolleyes::rolleyes:

An Silvester ist hier ab 12 Uhr die Klappe dicht. Da Plum es sowieso gewohnt ist, ab der Dämmerung drin zu sein, wird das Geschrei auch nicht allzu groß sein. Zum Glück wird hier nur sehr moderat geballert, richtigen Palaver gibt es nur von Mitternacht bis ca. ein Uhr, dann ist wieder Ruhe.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #11
Hier ist erst zwischen 17 und 18 Uhr Feierabend. Was aber vor allem daran liegt, dass in unserer Straße erst abends geknallt wird und das auch noch recht verhalten.
 
Werbung:
Lucky_Kasim

Lucky_Kasim

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. September 2013
Beiträge
639
Ort
NRW
  • #12
Bei uns ist es das erste Silvester mit Katzen.

Heut' ist strahlender Sonnenschein und 5°Grad, wenn ich die jetzt einsperren würde, fängt der eine an zu beißen. :grummel:

Wenn die 2 Katers morgen früh/vormittag von ihren nächtlichen Streifzügen zu Hause sind bleibt alles zu bis zum 1. irgendwann.

Wir haben aber auch relativ Glück das hier kaum geknallt wird. (Jedenfalls bis jetzt hab ich nur gestern abend einmal für 5 Minuten geknalle gehört.)

Bin schon gespannt wie die Katers beim geknalle morgen Nacht reagieren werden. :hmm:
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
  • #13
Ich mache auch erst um ca. 17 Uhr die Klappe zu. Habe allerdings einen abgesicherten Garten und es ist relativ ruhig hier. Klar, mal hier und da schon einen Böller, aber es hält sich in Grenzen.

Und ab 17 Uhr habe ich dann eine strunzbeleidigte, zum Teil vor Frust wild pinkelnde Katzenmeute um mich rum :D Aber ich gehe einfach früh zu Bett und sie können dann ihre Schnuten ziehen. Um 2 Uhr, nach dem Geballere, werde ich wohl wie jedes Jahr die Klappe wieder auf machen (wenn die Katzen sie nicht zerschossen haben). Aber die Pipi mache ich erst am Neujahrsmorgen weg :D
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #14
Ich mache auch erst um ca. 17 Uhr die Klappe zu. Habe allerdings einen abgesicherten Garten und es ist relativ ruhig hier. Klar, mal hier und da schon einen Böller, aber es hält sich in Grenzen.

Und ab 17 Uhr habe ich dann eine strunzbeleidigte, zum Teil vor Frust wild pinkelnde Katzenmeute um mich rum :D Aber ich gehe einfach früh zu Bett und sie können dann ihre Schnuten ziehen. Um 2 Uhr, nach dem Geballere, werde ich wohl wie jedes Jahr die Klappe wieder auf machen (wenn die Katzen sie nicht zerschossen haben). Aber die Pipi mache ich erst am Neujahrsmorgen weg :D

Meine sind ja zum Glück daran gewöhnt, nachts drinnen zu bleiben. Im Moment geht sowieso nur Merlin für längere Zeit raus, bei den beiden anderen bleibt es bei kurzen Stippvisiten aufs Dach. Merlin wird also nach 17 Uhr erst einmal pennen, dann irgendwann abends noch ein wenig meckern, weil die Ausgangssperre früher als sonst verhängt wurde, sich dann aber recht schnell wieder aufs Öhrchen hauen;)

Es wird hier also relativ stressfrei zugehen:).
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
  • #15
Bei uns ist morgen am späten Vormittag Schluss mit Draussensein.
Das ist aber im Winter die Regel bei uns. Früh dürfen sie raus und dann kommen sie rein wenn es ihnen zu kalt oder ungemütlich draussen wird.
Abends wollen dann allerdings Lisa und später auch Sterni nochmal raus, aber daraus wird morgen nun mal nichts. Basta.
Lisa wird toben und ihre Wut an den anderen auslassen, aber da müssen wir durch. Dafür bleibt nachts ein Teil des Kellers offen, dort steht u.a. eine alte Kartoffelkiste (ein Lieblingsversteck meiner Süßen) , die haben wir heute gemütlich hergerichtet, mit Pappe und altem Teppich ausgelegt.
Außerdem gibt es noch andere beliebte Verstecke im Keller, da haben sie morgen freie Auswahl.

Was ich mit unserem Streuner Moritz mache, weiß ich noch nicht. Er hasst es eingesperrt zu werden und randaliert dann ganz schön. Werde ich wohl kurzfristig entscheiden.
 
DosGatos

DosGatos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. März 2011
Beiträge
839
  • #16
Hier ist es insgesamt bis in den Abend hinein sehr ruhig, also wird nach der Abendfütterung um ca 17h30 - 18h00 die Katzenklappe dicht gemacht. Gustavo wird mich dann laut meckernd wissen lassen, was er davon hält, aber irgendwann fügt er sich dann doch in sein Schicksal...:)

Erst am Neujahrsmorgen nach dem Füttern wartet dann wieder die große Freiheit.
 
Tini+Mathilda

Tini+Mathilda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Juli 2012
Beiträge
293
  • #17
Tja also ich stelle mich auch mal auf einen Abend mit zumindest einer unzufriedenen Katze ein.
Fiona geht meistens so gegen 16 Uhr raus und kommt gegen 19 Uhr zurück weil sie Hunger hat und ab da muss sie drin bleiben. Mathilda geht erst meistens ab 21 Uhr raus uund sie bleibt dann ganz drinnen. Obwohl wenn man sie stundenlang mit dem Ball bespielt wird sie friedlich sein.
Zu Weihnachten gab es ja die Spielschiene und die packe ich Morgen Abend erst aus und habe die Hoffnung das sie total darauf abfahren und sich quasi müde spielen und nicht ans rausgehen denken.

Als letztes Jahr dann das geknalle losging waren alle total verängstigt und raus wollte dann eh keiner mehr.
Normalerweise ist hier wirklich erst ab 22 Uhr mal geknalle also versuche ich mal ganz ruhig zu bleiben.
 
K

Kiras

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. September 2013
Beiträge
183
  • #18
Ist auch mein erstes Silvester mit Katze.
Sie ist jetzt grade eh Tags drin und geht erst gegen 23 Uhr raus aber wenn so schönes Wetter ist und wenig los dann kann sie Tags noch raus und dann ab 2 oder 5-6 wieder .
Und ich bin auf Jeden Fall zu Hause und geh wahrscheinlich auch nicht so spät ins Bett.
Ich hüte noch den kleinen Kater der ist aber allein zu Haus dem werde ich etwas Katzenminze bringen und ihn füttern und streicheln der ist noch deutlich ängstlicher als meine Tigerin.
 
C

catmolly

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. März 2013
Beiträge
412
  • #19
Unsere Freigängerin ist letztes Jahr zu Silvester mit dem eintreffenden Besuch nach draußen abgehauen. Das ist ihr nicht gut bekommen - sie schien bei Wiederauftauchen Todesängste ausgestanden zu haben. Ich bin ganz oft in den Garten gegangen und habe sie gelockt - nichts. (Sonst kommt sie immer sofort an.) Erst nach 2 Uhr kam ein ganz leises Piepsen aus einem Gebüsch - da hatte sie sich wahrscheinlich versteckt gehalten. Ich durfte sie dann reintragen (sonst will sie nicht auf den Arm).

Am Morgen war sie krank - heftige Augen- und Zahnfleischentzündung. Kann Zufall sein - aber zuvor schien sie kerngesund.

Dieses Jahr passen wir auf!!!
 
K

Kasi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. August 2009
Beiträge
338
Ort
Hessen
  • #20
Unser Kasi ist auch vor Jahren mal an Silvester rausgeschlüpft und war dann 2 Tage verschwunden. Dann kam er schwer verängstigt an. Seitdem ist jedes Silvester die Hölle für uns und den Kater. Gestern hab ich ihn noch rausgelassen, aber mußte ihn dann gegen 22 Uhr vor Angst zitternd aus Nachbars Gartenlaube "retten". Heute nun ist er drin und treibt uns mit seinem Jaulen und hin und her gerenne in den Wahnsinn. Seufz, und es sind noch 12 Stunden bis Mitternacht.:wow: Wie haltet ihr den Katzenprotest so aus? Er läßt sich durch nix ablenken.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

I
Antworten
14
Aufrufe
3K
mtinchen
M
Sunflowers und Lilli
Antworten
18
Aufrufe
3K
Lola&Leo
Lola&Leo
P
2
Antworten
23
Aufrufe
2K
merline
K
Antworten
9
Aufrufe
829
R

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben