Silikat-, Natur- oder einfach nur Katzenstreu?

elca

elca

Forenprofi
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
1.260
Ort
Basel Umgebung
Huhu Foris

Da ich mit Katzen aufgewachsen bin, benutze ich das Streu, welches meine Eltern verwendet haben, auch bei meinen Katzen. Ich kaufe bisher diese 3 Produkte, mische sie oder benutze mal das, mal jenes. Vielleicht bin ich zu doof, aber für mich sind alle drei gleich bei der Anwendung.



Verblüffend sparsam


Extrem staubarm, sofortige Klumenbildung bei maximaler Geruchsbindung, bis zu 4mal sparsamer als Nicht-klumpenbildendes Streu.

Die Katzen kennen es bei mir nur so und sie nehmen das Streu so an. Am Boden wälzen sie sich auch darin. :rolleyes:

Da ich noch nie anderes Streu benutzt habe, weiss ich nicht, wie die Geruchs- und Staubbildung bei anderen ist. Mich stört teilweise, dass auf dem Rand des Kaklos Staub vom Streu liegt. Ausserdem habe ich das Gefühl, dass das Streu mit der Zeit riecht. Wir machen alle Klos täglich mehrmals und säubern sie ca. alle 2-3 Wochen komplett und füllen frisch auf. Regelmässig fülle ich wegen des Geruches ein Duftstreu mit ein. Die Katzen reagieren nicht darauf. Ausserdem fände ich es nicht schlecht, wenn weniger Streu durch die gesamte Wohnung getragen wird.


Jetzt gibt es im selben Laden noch

Schliesst den Urin im Kern ein. Für Allergiker geeignet.

oder

100 % pflanzlicher Rohstoff, klumpenbildend, kompostierfähig und 100 % biologisch abbaubar, staubarm, leicht und ergiebig. Beste Saugkraft und Geruchsbindung.



Und ich frage mich, wo besteht der Unterschied von diesem "Silikatstreu" zu den anderen, die ich benutze? Ausser optisch natürlich. Und dieses "Natur-Katzenstreu", was ist das genau? Was sind die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Streus? (hm..Streue oder Streus?:oops:)

Oder soll ich einfach mal ein Kaklo nehmen und damit das Natur- und das Silikatstreu testen?

Danke für eure Antworten :)
 
Werbung:
Mautelix

Mautelix

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2012
Beiträge
4.387
Silikatstreu bedeutet, dass das Pipi im Klo bleibt. Du fischst nur die Häufchen raus und rührst den Rest dann um. Es wird gelb und ich finde es unhygienisch. Möchte auch nicht in meinem zwei Wochen alten Pipi rumscharren. :oops:
 
elca

elca

Forenprofi
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
1.260
Ort
Basel Umgebung
ok vielen dank für deine antwort :)
 
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
Komplettreinigung nur alle 2-3 Wochen? Das finde ich zu wenig. Daher könnte die Geruchsbelästigung auch kommen.

Persönlich finde ich Golden Grey Odeur das beste Streu. Da riecht wirklich nichts wenn man regelmässig sauber macht.
 
thuri

thuri

Forenprofi
Mitglied seit
18. März 2013
Beiträge
1.884
Gegen Streu in der Wohnung hilft ein Teppich vor dem Katzenklo.
Darf nur nicht so ein spezieller Katzenteppich sein. Socke versucht immer den ins Klo zu scharren und damit ihre Haufen zu verstecken. Das bedeutet die meite Zeit liegt er nicht richtig, sodass die Katze nicht drüberlaufen muss.
Aber der ganz normale Teppich vor der Badezimmertür hält die Streu sehr zuverlässig auf. Auch weil wir Menschen daran ebenfalls die Füße abstreifen können, wenn wir drüber gehen.
 
elca

elca

Forenprofi
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
1.260
Ort
Basel Umgebung
Wir haben bei allen Klos einen Badezimmerteppich vorne dran. Das hilft zwar ja, aber nicht wenn sie aus dem Klo herausspringen - und das tun sie meistens :rolleyes:

Hm..ich dachte 2-3 Wochen komplett neu reicht völlig aus. Ich kann beobachten, wie das mit der Geruchsentwicklung ist, wenn ich mal wöchentlich wechsle.

Erwähnenswert ist vlt. noch dass das Klo in der Dusche (mit Lüftung, ohne Fenster) überhaupt nicht riecht. Die beiden im Badezimmer (mit Fenster) riechen.

Wir werden auf jeden Fall mit einem Klo und neuem Streu rumtesten. Im Sommer ist für auf dem Balkon noch ein viertes Klo geplant.
 
louve1975

louve1975

Forenprofi
Mitglied seit
13. Januar 2010
Beiträge
3.053
Ort
NRW
Muss es undbding von dieser Firma sein?
Ich hab das Multifit Klumpstreu aus dem Fressnapf
Auch Teppich davor. Kaum Streu in der Wohnung (ok, im direktem Umfeld schon ein bisschen ;) )
Und riechen tut man hier gar nichts.
Wurde mir erst gestern wieder bestätigt. Tochter von Nachbarin kam rein und meinte: "hier riecht es ja gar nicht nach Katzen" :eek:

Und ich mach auch nur alle 3-4 Wochen ne komplett Reinigung. Das Zeug klumt so gut das man eigentlich alles raus bekommt.
 
elca

elca

Forenprofi
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
1.260
Ort
Basel Umgebung
Muss es undbding von dieser Firma sein?

Nein, es muss nicht von dieser Firma sein. Wir haben das beibehalten, weil es vor mehreren Jahren bei uns in der Schweiz einen Test gab u.a. vom Konsumentenschutz und da war es halt Testsieger.

Fressnapf und Koelle Zoo (was ja auch Fressnapf ist) sind bei uns in der Nähe und hier im Forum hab ich schon einige Produkte gelesen, die auf meiner nächsten Einkaufsliste stehen.
 
elca

elca

Forenprofi
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
1.260
Ort
Basel Umgebung
So wird werden morgen mal cats best öko plus, premiere white sensation blue control und premiere excellent holen :)
 
elca

elca

Forenprofi
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
1.260
Ort
Basel Umgebung
  • #11
Danke, hab das bereits gelesen :)

Jede Katze ist ja anders, da möchte ich es einfach mal probieren. Auf der anderen Seite gibt es auch viele zufriedene Berichte. Wenn es nicht angenommen wird, geht die Tüte halt ins TH, auch nicht schlimm.

Das Cat&Clean steht noch auf der Warteliste und Multifit.
 
Werbung:
Mautelix

Mautelix

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2012
Beiträge
4.387
  • #12
Wir haben übrigens das feine Klumpstreu von Lidl. 5,2kg kosten 2,99 € und wir sind total begeistert! Hatten vorher auch immer Golden Odour oder Premiere Excellent, aber ungelogen: nur das von Lidl ist wirklich staubfrei und klumpt supergut! Und es riecht auch überhaupt nicht. Vom Verbrauch her nimmt es sich bei unseren drei Katern nichts mit den teuren Konsorten.
 
thuri

thuri

Forenprofi
Mitglied seit
18. März 2013
Beiträge
1.884
  • #13
Vor dem Klo sebst der Teppich hilft hier auch fast nichts, da er eher zum zuscharren als zum Füße abputzen genutzt wird. Aber vor der Badtür liegt ein weiterer, über den die Katze und auch alle Menschen automatisch laufen, wenn sie nicht gezielt den Teppich vermeiden wollen.
Hilft nicht 100% und im Bad liegt immer Streu rum. aber für den Rest der Wohnung ist die Streubelastung auf ein Minimum reduziert. (Solange ich diesen Teppich regelmäßig sauge natürlich.)
 
Mautelix

Mautelix

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2012
Beiträge
4.387
  • #14
Durch das Forum bin ich auch auf das Lidl-Katzenstreu gekommen. Das ist wirklich sehr gut, riecht nichts - na ja, sparsam ist es gerade nicht, man muss schon oft auffüllen, bei 11 Katzen ist das aber normal.

Wir Zwei- und Vierbeiner sind damit sehr zufrieden.

Okay, bei elf Katzen eindeutig. :D

Aber das Golden Odour oder auch Premiere Excellent soll ja auch so sparsam sein. Felix' Klumpen waren dort sowie bei dem Lidl-Streu groß, von daher macht es bei uns keinen Unterschied. :) Müssen 1x pro Woche einen "Eimer" auffüllen, das sind dann also 12,- im Monat, wenn man die Grundfüllung außen vor lässt. Wir fahren damit sehr gut :)

Und wir sind auch durch das Forum aufmerksam geworden ;D
 
elca

elca

Forenprofi
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
1.260
Ort
Basel Umgebung
  • #15
ok vielen dank, für eure mitgeteilten erfahrungen, dann kommt das von lidl auch auf die liste - evtl. hat das lidl schweiz auch

das mit den teppichen müssen wir dann mal anschauen, wenn es mit den anderen streus auch so aussieht

in der dusche haben wir 2 teppiche und da ist eigentlich fast alles damit zugedeckt und geht bis zur tür und trotzdem sieht man den weg aus der dusche ins wohnzimmer und im wohnzimmer dann die streu
zu pingelig bin ich nicht, aber bei 2 katzen 2x täglich die steinchen aufsaugen stört mich schon ein wenig

im bad hätten wir noch platz für einen grossen teppich in der mitte
ich finde es vorallem als barfuss läuferin in der wohnung sehr unangenehm :rolleyes:
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #16
Ich hab ca. 40 Sorten in den letzten 4 Jahren bei meinen Katzen getestet und am zufriedensten bin ich mit dem Premiere white sensation.
 
elca

elca

Forenprofi
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
1.260
Ort
Basel Umgebung
  • #17
So wir haben nun ein Klo mit dem Premiere White Sensation, eines mit cats best öko plus und 2 mit der bisherigen Streu.

Einer war bereits im CBÖP aber hat nix gemacht, Sheila sass vorhin einfach so im Premiere White Sensation drin und ihre Geschäfte haben sie in den 2 bisherigen gemacht. Wir sind gespannt.

Weiter haben wir die Teppiche anders angeordnet.

Beim Streu einfüllen ist uns bereits aufgefallen, dass alle weniger stäuben als unser bisheriges. Das CBÖP riecht super!

Update: Sheila hat ihr grosses Geschäft im Premiere White Sensation verrichtet hihi aber beim rausspringen hats regelrecht streu geregnet.
 
Zuletzt bearbeitet:
elca

elca

Forenprofi
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
1.260
Ort
Basel Umgebung
  • #18
So Premiere White Sensation wurde von beiden völlig akzeptiert und ist mittlerweile das Klo, welches am meisten benutzt wird. Auch uns gefällt es sehr, es riecht immer noch wunderbar und Staub gibt es keinen. Es fallen zwar mehr Steinchen raus als bei unserem bisherigen Streu, aber durch eine andere Teppichlage landet das meiste auf dem Teppich.

Bei dieser Streu werden wir also bleiben und die 2 anderen Klos auch damit befüllen. Im 4. Klo ist ja noch das CPÖP und da hat sich nix geändert. Sheila geht da täglich rein und pinkelt, aber das wars dann auch. Das lassen wir aber noch und schauen, ob er sich nicht doch noch traut :rolleyes:
 

Ähnliche Themen

Minou123
Antworten
0
Aufrufe
938
Minou123
G
Antworten
8
Aufrufe
9K
T
Inai
Antworten
18
Aufrufe
18K
Balou0511
Balou0511
K
Antworten
19
Aufrufe
3K
Krümel93
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben