Sie sind da...nur wo?

Flusenkatze

Flusenkatze

Forenprofi
Mitglied seit
12. März 2008
Beiträge
2.159
Ort
Kassel
hatte ja schon mal berichtet

http://www.katzen-forum.net/frust-und-mecker-ecke/14735-ich-wusste-es-sorry-viel-text.html

Jetzt rief mich mein Ex an, was er machen sollte. Heute morgen hätte er festgestellt, dass Katze 1 geworfen hätte. Der dicke Bauch ist weg! Er hatte sie gestern abend nicht gesehen, als er nach Hause kam... Und heute morgen beim Füttern stellt er fest, dass die Katze keine Bauch mehr hat. Also muss sie die Babies bekommen haben. Nur wo weiß er nicht. Er war gestern den ganzen Tag nicht zu Hause und hatte die hochschwangere Katze in den Freigang geschickt...:eek::eek:

Nun sucht er unter Zeitdruck das Nest der Katze. Er wohnt am Wald und es gibt viele Nachbargrundstücke...

Bin gespannt, wie das weitergeht... Hoffentlich findet er sie bald und holt sie rein.
 
Werbung:
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Zum Ex sach ich mal nix :eek::eek:;)

Die Mama wird doch ihre Kleinen versorgen wollen.Da muß er wohl mal hinter ihr her schleichen :)

Menno,hoffentlich wird er bald fündig :confused::confused:
 
Juli06

Juli06

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
1.595
Ort
Hessen.
? ? ?


Juli06
 
T

Thyria

Forenprofi
Mitglied seit
13. März 2008
Beiträge
10.009
Alter
40
Ort
NRW
na hoffentlich werden die kleinen gefunden!
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18. November 2006
Beiträge
22.272
Ort
bei Köln
:eek::eek: OWEIA. Hoffentlich werden sie gefunden. Wie kann dein Ex denn Freigang gewähren? Prust!!!
 
Flusenkatze

Flusenkatze

Forenprofi
Mitglied seit
12. März 2008
Beiträge
2.159
Ort
Kassel
Ich erreiche ihn nicht...

Mir tut auch die Mama-Katze leid. Das muss man doch merken, wenn die Katze unruhig wird. Der weiß überhaupt nichts über Katzengeburt. Nicht informiert. Keine Körbchen bereitsgestellt, bis letzten Wochenende. Da haben meine 10-jähriges Tochter und ich für gesorgt, dass die Katzen ein paar Plätze bekommen, wo sie werfen können. Dann lässt man sie doch nicht mehr in den Freigang.... Die armen Würmchen. Ist doch nach dem Gewitter kühler geworden.

Und dann das ganze noch mal mit Katze Nummer 2...
 
Flusenkatze

Flusenkatze

Forenprofi
Mitglied seit
12. März 2008
Beiträge
2.159
Ort
Kassel
gerade mit ihm Kontakt gehabt. Die Mutterkatze liegt seit 2 Stunden bei ihm zu Hause auf der Terrasse und rollt sich. Ähm:eek: das heißt doch jetzt nur eins... dass die Babies tot sind und sie schon wieder rollig wird. Geht das so schnell wieder? Weiß das jemand?
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Jesses Christine,keine Ahnung :eek::eek::eek:
 
Katie O'Hara

Katie O'Hara

Forenprofi
Mitglied seit
26. Februar 2008
Beiträge
9.276
Wenn sie sich rollt, fühlt sie sich wohl.
Das heißt nicht automatisch, daß sie schon wieder rollig ist.

Da wären meine Miezen ja jeden Morgen rollig - und mittags - und abends - und der Kater auch....;)


Wenn die Katze keine Möglichkeit hat, ihre Kitten zu versorgen, sterben sie ganz sicher schnell. D. h., es darf ihr der Freigang nicht verwehrt werden - bis man weiß, wo die Kitten sind. Schon das nächste Gewitter könnte sie umbringen - oder ein Marder - oder oder oder.......


Hast Du die Möglichkeit, die (noch) trächtige Katze vor so einem Drama zu bewahren?
Kannst Du sie dort abholen?
Würde er sie Dir mitgeben?

Wenn Du Hilfe brauchst, ruf mich an. Ich rufe zurück - Flatrate :)


Sie könnte vorübergehend auch hier unterkommen - bis die Kitten sicher auf der Welt sind, aus dem Gröbsten raus und die Katze kastriert.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #10
,...man müsste doch an der Katze erkennen ob sie frisch geworfen hat und Milch in den Zitzen hat , evtl hinten blutig ist ? !

Evtl war sie mit Allen überfordert und die Kitten sind sonstwo ... :(:(:(
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2006
Beiträge
3.912
Alter
37
Ort
Köln
  • #11
ist er der Katze denn mal hinterher gelaufen??? Um zu sehen wo sie hin geht?
 
Werbung:
Flusenkatze

Flusenkatze

Forenprofi
Mitglied seit
12. März 2008
Beiträge
2.159
Ort
Kassel
  • #12
Wenn sie sich rollt, fühlt sie sich wohl.
Das heißt nicht automatisch, daß sie schon wieder rollig ist.

Da wären meine Miezen ja jeden Morgen rollig - und mittags - und abends - und der Kater auch....;)


Wenn die Katze keine Möglichkeit hat, ihre Kitten zu versorgen, sterben sie ganz sicher schnell. D. h., es darf ihr der Freigang nicht verwehrt werden - bis man weiß, wo die Kitten sind. Schon das nächste Gewitter könnte sie umbringen - oder ein Marder - oder oder oder.......


Hast Du die Möglichkeit, die (noch) trächtige Katze vor so einem Drama zu bewahren?
Kannst Du sie dort abholen?
Würde er sie Dir mitgeben?

Wenn Du Hilfe brauchst, ruf mich an. Ich rufe zurück - Flatrate :)


Sie könnte vorübergehend auch hier unterkommen - bis die Kitten sicher auf der Welt sind, aus dem Gröbsten raus und die Katze kastriert.

Er war eben hier und hat erzählt, dass er die Kleinen noch nicht gefunden hat.
Hab schon überlegt, ob ich mitgehe und mit suche, hab dann aber mein Töchterchen geschickt, weil die die Katzen ja kennt und ich nicht. Wenn dann eine Fremde sucht, geht die Mutterkatze (Ginny) auch in Deckung.

Freigang wird ihr nicht verwehrt, sie kann rein und raus, wie sie will. Jetzt legen sich beide auf die Lauer, um sie dann zu verfolgen. Er hat etwas Blut an der Scheide gesehen und das Gesäuge ist auch dick, d. h. dass die Kleinen leben. *hoff*

Ich denke, bei der zweiten Katze (Merlin, trotz des Namens weiblich) hat er gelernt und läßt sie nicht mehr raus.

Auch wenn es mir wiederstrebt, werde mit ihm reden und mal fragen, ob er sie vor der Geburt abgeben will.

Mensch bin ganz hibblig, bis meine Tochter wiederkommt und mir was erzählt. Werde dann sofort berichten.

Wie lange darf den eine Mutterkatze von ihren Babies weg bleiben? Wir haben jetzt noch um die 20 Grad draußen, aber bedeckt und Regen ist angesagt.

Menno, da bin ich den Kerl los und lass mich doch wieder einbinden. Aber hier geht es nur um die Tiere...
 
Katie O'Hara

Katie O'Hara

Forenprofi
Mitglied seit
26. Februar 2008
Beiträge
9.276
  • #13
Puuhhhh - wat'n Krimi :eek:
 
Rosina

Rosina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
317
  • #14
:eek: zum Ex sag' ich jetzt nicht, bin nur entsetzt. Er hat wirklich ein Gott Vertrauen ....

Hoffentlich werden die Babies bald gefunden!!! Wie stellt er sich dann alles weitere vor??? :rolleyes:

Und für die werdende Mama wäre es sicher das beste, wenn sie vor der Geburt in einen fürsorglichen und zuverlässigen Haushalt unterkommt!

Ich hoffe für die Katzen geht alles gut aus!!!
 
Flusenkatze

Flusenkatze

Forenprofi
Mitglied seit
12. März 2008
Beiträge
2.159
Ort
Kassel
  • #15
Gefunden

Der Mann hat keine Ordnung! Er hat nicht mitbekommen, dass Ginny die Babies bei ihm im Wohnzimmer hinter einem seiner Computer bekommen hat. Meine Tochter und er haben Ginny draußen verfolgt und wurden von ihr wieder zurück zur Wohnung ins Wohnzimmer geführt, da hat sie sich dann hinter den Computer versteckt. Meine Tochter hat die Babies dann gehört, wie sie nach ihrer Mutter gerufen haben und versucht ein Foto zu machen:

2 rote Tigerchen und ein schwarzes Knäul...







Ich glaub es nicht! Ich bin erst mal froh, dass sie gefunden sind. Sehen gut aus, die Mutter, sowie die Würmlis....Kann im Moment noch nicht mehr schreiben... Muss erst mal Kind beruhigen. Weiß gar nicht was ich sagen soll.
 
K

KaterMerlin

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
3.187
Ort
Spanien
  • #16
Das ist aber eine Erleichterung:)
 
Rosina

Rosina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
317
  • #17
Dem Himmel sei Dank!!! Ich hab' die Kleinen alleine irgendwo draußen in der Wildnis gesehen .... :rolleyes:, dabei lagen sie hinter dem Computer. :) Zwar nicht der beste Platz, aber besser als irgendwo draußen. :D
 
Flusenkatze

Flusenkatze

Forenprofi
Mitglied seit
12. März 2008
Beiträge
2.159
Ort
Kassel
  • #18
Dem Himmel sei Dank!!! Ich hab' die Kleinen alleine irgendwo draußen in der Wildnis gesehen ....

Ich auch! Seine Wohnung liegt am Wald und es sind viel Gärten in der Nähe und damit viel Verstecke....

Aber das hätte er doch mit bekommen müssen, das die Katze hinter einem seiner Computer in den Wehen liegt... Erst recht, da er nur ne 2-Zimmer Wohnung hat. (wenn auch total voll gerümpelt):confused::confused:
 
Katie O'Hara

Katie O'Hara

Forenprofi
Mitglied seit
26. Februar 2008
Beiträge
9.276
  • #19
Kluge Katze :D:D:D


Hinter'm PC ist's wenigstens schön warm....




Kennt er denn so im Groben die Dinge, die er nun tun und beachten sollte?
 
Rosina

Rosina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
317
  • #20
Kluge Katze :D:D:D


Hinter'm PC ist's wenigstens schön warm....




Kennt er denn so im Groben die Dinge, die er nun tun und beachten sollte?

Ich befürchte fast, da muss der Himmel noch einmal helfend eingreifen und ihm über Nacht ein paar Eingebungen zukommen lassen ..... *seufz*

Männer! :rolleyes: (Nein, es sind nicht alles so, nicht, dass da jetzt ein Aufschrei durch die Nation geht! :D)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Mary 86
Antworten
11
Aufrufe
7K
K
hobgoblin
Antworten
10
Aufrufe
1K
Fabienne
Fabienne
A
Antworten
20
Aufrufe
729
Neol
A
Antworten
28
Aufrufe
1K
Black Peaches
Black Peaches
L
2
Antworten
30
Aufrufe
1K
Canouk
Canouk

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben