shy sie ist sehr schüchtern

kater_Merlin

kater_Merlin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 März 2010
Beiträge
20
Alter
60
Ort
hohenstein untertaunus
hallo wir haben ein fast 9monat alles kätzchen sie ist sehr scheu, da sie auf einem reiterhof geboren wurde ihr mutti musste für jeden bissen kämpfen. die bekamen zuwar futter aber bei ca.40katzen ist das nicht viel. shy wurde dann mit neu andern kitten gefangen davon waren ihr noch 3 geschwister dabei und ihre mutter die hat man dann kastriert und noch weiter 35. sie war sehr klein und sie musst auf gepeppelt werden.
shy istseit 2 juni bei uns da sie ja sich kaum zeigt habe ich feliway verdampfer in de steckdose denke der ist für unserwohnung zu klein. sie kommt noch nicht richtig aus ihrem versteck, wir haben noch eine10 jahre alte aussie, sie kennt katzen aber von 2018 bis jetzt haten wir keine mehr. was kann ich tun das shy ihr scheu verliet.
lg kater_merlin (Petra)
 
sleepy

sleepy

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2008
Beiträge
1.186
Kannst du vielleicht noch ein wenig genauer beschreiben wie sie sich verhält? Hat sie ein festes Versteck, in dem sie sich aufhält oder ist sie in der ganzen Wohnung unterwegs? Ist sie nachts aktiv oder wenn ihr nicht da seid? Sie geht aber ohne Probleme ans Futter und auf das Katzenklo?

Bei sehr ängstlichen Katzen kann es manchmal hilfreich sein, wenn sie erst nur ein Zimmer zur Verfügung haben, bis sie sich dort sicher fühlen. Aber ich kann mir noch nicht so recht vorstellen wie das bei euch abläuft.
 
kater_Merlin

kater_Merlin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 März 2010
Beiträge
20
Alter
60
Ort
hohenstein untertaunus
Kannst du vielleicht noch ein wenig genauer beschreiben wie sie sich verhält? Hat sie ein festes Versteck, in dem sie sich aufhält oder ist sie in der ganzen Wohnung unterwegs? Ist sie nachts aktiv oder wenn ihr nicht da seid? Sie geht aber ohne Probleme ans Futter und auf das Katzenklo?

Bei sehr ängstlichen Katzen kann es manchmal hilfreich sein, wenn sie erst nur ein Zimmer zur Verfügung haben, bis sie sich dort sicher fühlen. Aber ich kann mir noch nicht so recht vorstellen wie das bei euch abläuft.
shy war 2wochen im arbeitzimmer mit meinem mann der ja zur zeit Homeoffice hat. dann bin ich immer mal rein und dann haben wir auch mal den hund mit für10 minuten an der leine. das war ende der 3woche. seit er4 woche haben wir eine gittertür im wohnzimmer un d shy kann übertag bis dahin, und auch ins schlafzimmer. ihr versteck ist aber im Arbeitzimmer unter eine gästebett oder schreibtisch, sie kommt zum fressen aber nur wenn sie alleine ist mit meinem mann. da wir sie ja nicht in der wohnung freilaufen lassen möchen solange sie noch nicht so die menschen an nimmt geht das auch mit den hund nicht.
sie hab seit an fang der woch auch ein katzenhaus mit fressplatz kein problem. nach haben wir von der 4 wochen getrennt die nacht war sie mit mir im hinteren bereich, und mein mann mit hund im wohnzimmer. dietür war nur mit dern babygitter zu, das geht sehr gut.sie kommt auch auf bett nur sie erschreckt beider kleinsten bewegung. ich lese seit sie abbend mit mir ich schlafbereich ist laut sie hört und ist sehr neugierig
 

Anhänge

sleepy

sleepy

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2008
Beiträge
1.186
Das sieht doch schon ganz gut aus. Wenn man schon Fotos machen kann, dann ist es alles halb so wild. Soll sie später raus? Sie ist noch so jung. Eine zweite Katze wäre gut für sie. Ist das geplant?
 
merteuille

merteuille

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 November 2012
Beiträge
2.409
Ort
österreich
Korrigiert mich, aber ich seh da auf den Bildern mindestens 2 sehr unterschiedliche Katzen.

Katze auf Bild 1 ist doch niemals Katze auf Bild 4 !
 
kater_Merlin

kater_Merlin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 März 2010
Beiträge
20
Alter
60
Ort
hohenstein untertaunus
Das sieht doch schon ganz gut aus. Wenn man schon Fotos machen kann, dann ist es alles halb so wild. Soll sie später raus? Sie ist noch so jung. Eine zweite Katze wäre gut für sie. Ist das geplant?
moin ja sie soll raus, und sie ist schon 9monate wir suchen noch was passen könnte.
 
kater_Merlin

kater_Merlin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 März 2010
Beiträge
20
Alter
60
Ort
hohenstein untertaunus
Das sieht doch schon ganz gut aus. Wenn man schon Fotos machen kann, dann ist es alles halb so wild. Soll sie später raus? Sie ist noch so jung. Eine zweite Katze wäre gut für sie. Ist das geplant?
ist diegleiche katze
 
kater_Merlin

kater_Merlin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 März 2010
Beiträge
20
Alter
60
Ort
hohenstein untertaunus
moin, ihr wißt ja das Shy sehr schüchtern ist wir hatten das glück eine Norwegische waldtkatze über den tierschutz zubekommen die 5monate älter ist als Shy. nach 2wochen haben wir sie zusammen gebracht, lief alles super gut, es gibt keine fauchen keinerlei agressionen. shy sucht kaja und kaja sucht shy, aber seit ein paar tagen frisst Shy nicht mehr so richtig was soll ich machen. habt ihr eine idee die mir hilft
Lg Petra
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Mai 2020
Beiträge
175
Ort
Hessen
Kommt drauf an, was nicht fressen heißt:
Wenn sie wenig, aber durchaus noch etwas frisst und ansonsten keinerlei Krankheitszeichen zeigt, würde ich erstmal nur beobachten. Viele Katzen fressen im Sommer (vor allem über Tag, wo ihr wach seid, aber es auch sehr heiß ist) viel weniger. Am besten auch für genug Trinken sorgen, durch Wasserschalen und Anfeuchten des Futters.
Wenn sie gar nichts frisst ODER zusätzlich zum wenig fressen Krankheitszeichen hat (aphatisch, massives! Trinken, viel Erbrechen, ...) würde ich umgehend zum Tierarzt.

Ist sie entwurmt?
 
kater_Merlin

kater_Merlin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 März 2010
Beiträge
20
Alter
60
Ort
hohenstein untertaunus
Kommt drauf an, was nicht fressen heißt:
Wenn sie wenig, aber durchaus noch etwas frisst und ansonsten keinerlei Krankheitszeichen zeigt, würde ich erstmal nur beobachten. Viele Katzen fressen im Sommer (vor allem über Tag, wo ihr wach seid, aber es auch sehr heiß ist) viel weniger. Am besten auch für genug Trinken sorgen, durch Wasserschalen und Anfeuchten des Futters.
Wenn sie gar nichts frisst ODER zusätzlich zum wenig fressen Krankheitszeichen hat (aphatisch, massives! Trinken, viel Erbrechen, ...) würde ich umgehend zum Tierarzt.

Ist sie entwurmt?
ja , kastrier auch was ich nicht verstehe sie ist nicht geimpft sie war doch in Nakose warum wurde da dann nicht gemacht
 
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Mai 2020
Beiträge
175
Ort
Hessen
Das kann ich dir sagen :)
Weil bei Impfungen das Immunsystem arbeiten muss und nach der Kastration der Körper sich erstmal auf die Heilung konzentrieren können muss. Wenn man gleichzeitig impft, kann (!) es also zu Beeinträchtigungen dabei kommen, vor allem wenn eine Impfreaktion auftreten sollte. Aber Impfen solltest du nachholen, sobald es ihnen besser geht. Das ist ja nicht schlimm, nur ein kleiner Pieks, dafür benötigt es auch keine Narkose oder Sedierung.
 
kater_Merlin

kater_Merlin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 März 2010
Beiträge
20
Alter
60
Ort
hohenstein untertaunus
Das kann ich dir sagen :)
Weil bei Impfungen das Immunsystem arbeiten muss und nach der Kastration der Körper sich erstmal auf die Heilung konzentrieren können muss. Wenn man gleichzeitig impft, kann (!) es also zu Beeinträchtigungen dabei kommen, vor allem wenn eine Impfreaktion auftreten sollte. Aber Impfen solltest du nachholen, sobald es ihnen besser geht. Das ist ja nicht schlimm, nur ein kleiner Pieks, dafür benötigt es auch keine Narkose oder Sedierung.
hallo, nur shy die kleie getigere ist nicht geimpft.
 
kater_Merlin

kater_Merlin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 März 2010
Beiträge
20
Alter
60
Ort
hohenstein untertaunus
Neues von SHY und KAJA
die beiben fressen wieder gut, das war die hitze und auch das neue.
Shy taut von tag zu tag mehr auf und sie spielen super mit einander
ein paar bilde fogen noch

lg kater merlin
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben