Shiva bekommt einen Spielgefährten :)

Yallina

Yallina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2012
Beiträge
184
Ort
Hessen
Hallo ihr Lieben.
Unsere Shiva (Maine Coon) ist jetzt knapp über 6 Monate alt und seit letzten Donnerstag kastriert. Wir wollten damals eigentlich gleich zwei Katzen zu uns holen, was aber leider nicht ging, weil aus dem Wurf nur noch Shiva frei war.

Nun endlich haben wir einen passenden Spielkameraden gefunden:
Loki (Maine Coon), ein kleines Katerchen, am 22.5.2012 geboren. Wir holen ihn Mitte August, sobald er 12 Wochen alt ist, zu uns. Bis dahin besuchen wir ihn einmal die Woche bei der Züchterin (dieses Wochenende dann schon das vierte Mal :)).

Es heißt ja allgemein, dass Kater und Katze nicht soooo gut zusammenpassen, weil Kater anders spielen und oftmals wilder als Katzen sind. Allerdings muss ich sagen, dass wir da wenig bedenken haben, da Shiva schon ein kleiner Raufbold ist und sich teilweise gar nicht damenhaft benimmt ;) Zickig ist sie manchmal, keine Frage, aber sie tobt und spielt auch sehr wild.
Loki passt da toll zu ihr, er kann ihr Kontra geben. Ich denke ein kleines schüchternes Etwas wäre von Shiva einfach untergebuttert worden (so wie der kleine Dackel meiner Schwester, als er bei uns zu Besuch war ;)).

Wir haben beim zweiten Besuch eine Spieldecke von Shiva mit zu Loki genommen, damit er sich schonmal an den Geruch gewöhnen kann. Beim dritten Besuch haben wir diese wieder mitgenommen zu uns nach Hause und ihm Spielzeug von ihr gegeben. Shiva hat interessiert jeden Quadratzentimeter untersucht und beschnüffelt :)
Das wollen wir so weitermachen, bis er zu uns kommt, damit beide schonmal den Geruch des jeweils anderen "kennen".

Habt ihr sonst noch Tipps, was ich im Vorfeld machen kann, um die spätere Zusammenführung einfacher zu machen?

Danke schon einmal :)
 
Werbung:
Yallina

Yallina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2012
Beiträge
184
Ort
Hessen
Hat denn keiner noch Ratschläge bzw. Tipps für mich? :/
 
Bumblebee__

Bumblebee__

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. April 2012
Beiträge
596
Freut mich das du dir noch ein Kleines holst.
Ich finde es gut das du schon mal mit der Decke angefangen hast. Ich weis leider auch nicht so richtig mit Zusammenführung. Hatte zwar auch eine Art von Zusammenführung, aber das ist was ganz anderes.
Em, ich würde mal in anderen Threads gucken.
Da ich dir leider nicht so helfen kann.

Hoffe es klappt alles, das die beide sich vertragen. Viel Glück.
 
Yallina

Yallina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2012
Beiträge
184
Ort
Hessen
Am Freitag ist Loki endlich bei uns eingezogen :)

Ich bin mit Shiva kurz ins Schlafzimmer, als wir angekommen sind und habe sie ein wenig beschäftigt, während mein Verlobter den Kleinen ins Wohnzimmer gebracht hat und ihn ein paar Minuten lang die Wohnung hat erkunden lassen.
Der Kleine ist ganz selbstbewusst aus der Box raus und hat alles beschnüffelt und angeguckt :)

Dann haben wir Shiva zu ihm gelassen. Und dann war der Moment da: Erster Blickkontakt. Langsames aufeinander zu gehen. Und dann hörten wir nur noch: FAAAUUUCHHH KNUUURRRRRR GRUMMELLLL von ihr ;)

Das sollte auch die nächsten Tage so bleiben.
Füttern mussten wir die beiden getrennt, da keiner von beiden fressen konnte, wenn der andere im Raum war. Aber sie fraßen alleine dann sehr gut, gingen beide aufs Klo und Shiva verfolgte ihn auf Schritt und Tritt und knurrte, fauchte, was das Zeug hielt.
Wir beschmusten Shiva, gaben ihr Leckerlis und ließen sie wissen, dass wir sie immernoch liebten.

Erste Annäherungsversuche gab es dann mit einer Spielschiene von Tchibo (ähnlich wie http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenspielzeug/katzenspielzeug_beschaeftigung/229874 ). Er spielte auf der einen, Shiva auf der anderen Seite damit. Das war am Sonntag Abend.

Montag haben wir die beiden dann solange wir arbeiten waren getrennt. Loki ins Schlafzimmer (mit KaKlo, Futter, Trinken), Shiva durfte den Rest der Wohnung "behalten".

Als ich nachmittags von der Arbeit wiederkam und die beiden wieder zusammenbrachte, gabs schon weniger Knurren und Fauchen. Und etwa um halb 6 passierte etwas, mit dem ich noch gar nicht gerechnet hatte. Shiva ließ Loki auf ihren Kratzbaum. Am Wochenende hatte sie ihn noch immer runtergejagt. Aber das sollte nicht alles sein. Eine weitere halbe Stunde später sah ich nochmal hin. Loki war zu ihr geklettert, hatte sich neben sie gesetzt und fing an sich zu putzen - und dann putzte Shiva ihn:glubschauge:

Seitdem wirds immer besser. Knurren und fauchen gibt es kaum noch, außer wenn Loki an ihren Napf will:verschmitzt:
Sie putzen sich gegenseitig, jagen und spielen miteinander.

Ich bin glücklich :yeah:
 
Shira1

Shira1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Februar 2012
Beiträge
343
Ort
Ludwigsburg
das ist toll toll toll!!!

Es freut mcih sehr, dass es so gut lief mit den beiden!!!

viel Spass mit den beiden Fellschnäuzchen :smile:
 
Bumblebee__

Bumblebee__

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. April 2012
Beiträge
596
Das hört sich doch alles super an. Ich freue mich das die beide sich dann doch vertragen.
Wünsch dir und deinen Flauschis viel Glück.
 
Yallina

Yallina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2012
Beiträge
184
Ort
Hessen
Danke euch beiden :)

Ja, ich bin doch froh, dass es recht schnell ging mit der Zusammenfühtung muss ich sagen.

Inzwischen liegen sie immer öfter zusammen auf einer Plattform des Kratzbaums und schlafen da. Auch zum Schmusen mit uns Menschen hat Shiva nun wieder Zeit und Ruhe ;)

Ansonsten spielen sie auch ganz toll zusammen :yeah:

Hier mal Bilder von den beiden. Der rote ist Loki und die black torbie-Dame ist Shiva :)

http://imageshack.us/photo/my-images/838/schmusen01.jpg
http://imageshack.us/photo/my-images/809/schmusen02.jpg
http://imageshack.us/photo/my-images/14/shivav.jpg
http://imageshack.us/photo/my-images/841/lokig.jpg
 
Bumblebee__

Bumblebee__

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. April 2012
Beiträge
596
Das hört man alles gerne, hoffe das man noch viel von deinen Katzen hören wird. :D


Super süße Fotos von den beiden. :pink-heart:
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben