SELBSTGEMACHTES Katzenhaus aus Styropor / Hotbox

K

Katzenfell

Gesperrt
Mitglied seit
19 September 2018
Beiträge
30
Ich hab im internet nach katzenhäuschen gesucht für den balkon damit die katzen auch mal draußen schlafen können und ich nachts meine Ruhe habe.
Die qualitativ hochwertigen haben einen Preis von 100€ + und obendrein haben die nur eine dünne 10 millimeter isolierung.
Also dachte ich mir , warum nicht ünstig selber eine bauen ?
Dazu habe ich diese Box besorgt.

https://www.amazon.de/gp/product/B07F47XK86/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

Diese box hat eine 40mm Styroporisolierung

ich habe in die Seite ein Loch mit einem Cuttermesser geschnitten und ihnen somit ein eingangstür gebaut mit kleiner klappe als windschutz
Innen hab ich das ganze gekleidet mit weichem stoff und auf dem boden eine Kuschelige matte.

Bisher scheinen die katzen ihr neues unterschlupf zu lieben. und +10 grad scheint überhaupt kein thema zu sein !

Allerdings frage ich mich ob so eine box auch warm hält wenn es mal -10 grad wird.

Erfahrungen mit sowas ?
 
Werbung:
S

Shaman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Mai 2014
Beiträge
1.094
Was meinst du mit "mal draußen schlafen können", damit du deine Ruhe hast? Die ganze Nacht oder können sie selbst entscheiden, wann Sie rein oder raus möchten?
 
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
Ich hab im internet nach katzenhäuschen gesucht für den balkon damit die katzen auch mal draußen schlafen können und ich nachts meine Ruhe habe.
Die qualitativ hochwertigen haben einen Preis von 100€ + und obendrein haben die nur eine dünne 10 millimeter isolierung.
Also dachte ich mir , warum nicht ünstig selber eine bauen ?
Dazu habe ich diese Box besorgt.

https://www.amazon.de/gp/product/B07F47XK86/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

Diese box hat eine 40mm Styroporisolierung

Sollen die beiden dauerhaft auf dem Balkon übernachten, damit du in Ruhe schlafen kannst? Du hast doch die Einzimmerwohnung und die Siamkatze, die in ihren eigenen Kot tritt, oder verwechsele ich da etwas? :confused:

Und bist du inzwischen mit den beiden beim TA gewesen wegen der Kotfrage?


edit:
Das Häuschen ist nicht wetterfest, weil das Styropor augenscheinlich zugleich die Außenschicht darstellt, richtig? Es dürfte bei schlechtem Wetter (Nässe) relativ zügig anfangen Verschleißerscheinungen zu zeigen (verrotten?). Außerdem kann es sein, dass die Katzen innendrin kratzen wollen, und Styropor ist sehr porös, krümelt also, wenn man mit harten bzw. scharfen Gegenständen daran manipuliert. Für Katzen wäre die orale Aufnahme von Styropor nicht gesund, daher würde ich da nicht allein auf eine dünne Decke vertrauen.
Zudem sollten Katzenunterschlüpfe gegen aufsteigende Feuchtigkeit auf Beinen/Stelzen stehen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Katzenfell

Gesperrt
Mitglied seit
19 September 2018
Beiträge
30
nein ich hab nicht eine 1 zimmerwohnung...

und die Katzen sollten dauerhaft von 22 uhr bis 6 uhr morgens draußen schlafen in der box ... die frage ist ob es im winter auch geht

nein war noch nicht beim tieratzt bin knapp bei kasse im moment
 
Sonatai

Sonatai

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Juli 2018
Beiträge
154
Bitte, bitte, gib sie doch einfach ab in ein besseres zu Hause.
Normalerweise gehöre ich ja nicht zu dieser Partei, die sofort sagt: Gib sie ab.
Aber was du deiner Katze zumutest , dass kann man sich doch nimmer ansehen. :massaker:

Du hast kein Geld für die Katze, du hast kein Platz für deine Katze und jetzt willst du sie nachts auf den Balkon verbannen. Was als nächstes? Wenn sie dann krank ist, darf sie 24/7 auf den Balkon bleiben? Weil sie könnte dir ja wo hinkotzen? oder hinkacken mit Dünnschiss?

Dann mach dir die Mühe zum nächsten Tierheim/Tierpflegestelle und gib sie da ab. Die kümmern sich um Tierarzttermine und ein gerechtes Zuhause für deine Katze.:reallysad:
 
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
Gruselig.

Ist der Balkon katzensicher vernetzt?

Und wo sind Näpfe, Wasser und Klos des Nachts?
 
K

Katzenfell

Gesperrt
Mitglied seit
19 September 2018
Beiträge
30
nein balkon ist nicht vernetzt aber bisher ist mir die katze auch nur einmal aus dem balkon gesprungen und hat seitdem höhenangst teu teu teu seit dem nicht einmal runtergefallen. Ist ein relativ großer balkon im ersten stock ... essen und klo ist alles im balkon, ist ein relativ großer balkon.


und die katzen geb ich niemals ab , ich bin doch nicht verrückt das sind meine süßen !:omg:
 
S

Shaman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Mai 2014
Beiträge
1.094
nein ich hab nicht eine 1 zimmerwohnung...

und die Katzen sollten dauerhaft von 22 uhr bis 6 uhr morgens draußen schlafen in der box ... die frage ist ob es im winter auch geht

nein war noch nicht beim tieratzt bin knapp bei kasse im moment

Eine wirklich ernst gemeinte Frage: Warum hast du Katzen, wenn sie dich offenbar in deinem Lebensgefühl so sehr stören?

Wenn es so ist, dann steh doch bitte dazu und gesteh dir ein: Katzen und ich passen zumindest derzeit, vielleicht auch niemals zusammen.

Deine Süßen? Ernsthaft? Dann hast du aber eine äußerst ungewöhnliche Art, ihnen das zu zeigen. So ungefähr wie meinem Fahrrad: wenn ich's gerade mal brauche, nutze ich es, ansonsten ist es im Keller, da stört es mich nicht.

Bitte, lieber Gott, lass es einen Troll sein!
 
Zuletzt bearbeitet:
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
nein balkon ist nicht vernetzt aber bisher ist mir die katze auch nur einmal aus dem balkon gesprungen und hat seitdem höhenangst teu teu teu seit dem nicht einmal runtergefallen. Ist ein relativ großer balkon im ersten stock ... essen und klo ist alles im balkon, ist ein relativ großer balkon.


und die katzen geb ich niemals ab , ich bin doch nicht verrückt das sind meine süßen !:omg:

Dann stelle dich bitte darauf ein, dass du bald extrem hohe Tierarztkosten zu erwarten hast, denn früher oder später wird so ein unerfahrenes Tierchen wie dein Siammädchen mit ihren sechs Monaten (und ist sie nun eigentlich kastriert oder nicht?) ganz spontan einem vorbeifliegenden Vogel oder Insekt folgen wollen (Beute machen, Instinktverhalten) und über das Balkongeländer koppheister gehen. So ein Sturz löst sehr häufig sehr schwere innere Verletzungen aus, und das wird wirklich teuer.
Jedenfalls falls du mit ihr DANN wenigstens zum TA gehen würdest. Du könntest natürlich auch gar nichts machen und ihr beim Sterben zusehen....

Schade dass "deine Süßen" nur solange süß sind, solange sie dir bei deinem Egoismus nicht im Weg stehen. :massaker:


Ich würde nicht einmal meinem ärgsten Feind wünschen, bei dir Katze sein zu müssen. :verstummt:
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Katzenfell

Gesperrt
Mitglied seit
19 September 2018
Beiträge
30
  • #10
meine katzen sind verrückt nach mir und wir passen sehr gut zusammen. trotzdem will ich nachts ruhig schlafen und katzen müssendraußen bleiben
 
Werbung:
K

Katzenfell

Gesperrt
Mitglied seit
19 September 2018
Beiträge
30
  • #12
Dann stelle dich bitte darauf ein, dass du bald extrem hohe Tierarztkosten zu erwarten hast, denn früher oder später wird so ein unerfahrenes Tierchen wie dein Siammädchen mit ihren sechs Monaten (und ist sie nun eigentlich kastriert oder nicht?) ganz spontan einem vorbeifliegenden Vogel oder Insekt folgen wollen (Beute machen, Instinktverhalten) und über das Balkongeländer koppheister gehen. So ein Sturz löst sehr häufig sehr schwere innere Verletzungen aus, und das wird wirklich teuer.
Jedenfalls falls du mit ihr DANN wenigstens zum TA gehen würdest. Du könntest natürlich auch gar nichts machen und ihr beim Sterben zusehen....

Schade dass "deine Süßen" nur solange süß sind, solange sie dir bei deinem Egoismus nicht im Weg stehen. :massaker:

also wir müssen den teufel jetz nicht an die wand malen :D

die beiden springen mir nicht mehr runter... die kleine hat von natur aus extrem höhenangst.... und die andere ist schon vom fall einmal traumatisiert und springt garantiert nicht ab .

nein meine beiden süßen sind weder kastriert noch sterilisiert. ich bin bin gegen diese tierquälerei, aber das ist meine meinung. der großteil sieht es da anders aber mir egal
 
Inai

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16 November 2015
Beiträge
3.042
  • #13
Ich bin der Meinung, sie ist ein Troll.

Entweder das oder extrem dämlich.

Ich tippe auf ersteres kombiniert mit Nummer 2.

Und ich werde hier nicht mehr lesen, weil ich keine Lust habe mich wegen eines Trolls aufzuregen.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #14
Das war jetzt einer zuviel.

Du kannst nicht echt sein:eek:

Geh doch bei dem schönen Wetter lieber draußen spielen.
 
S

Shaman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Mai 2014
Beiträge
1.094
  • #16
also wir müssen den teufel jetz nicht an die wand malen :D

die beiden springen mir nicht mehr runter... die kleine hat von natur aus extrem höhenangst.... und die andere ist schon vom fall einmal traumatisiert und springt garantiert nicht ab .

nein meine beiden süßen sind weder kastriert noch sterilisiert. ich bin bin gegen diese tierquälerei, aber das ist meine meinung. der großteil sieht es da anders aber mir egal

Ich fasse jetzt mal kurz zusammen: du hast einen Kater und eine Katze und beide sind nicht kastriert. Du fühlst dich aber jetzt schon durch ein paar Kackedappen und nachts von deinen beiden Katzen gestört. Gesundheitliche Risiken für deine Süßen gehen dir am Gesäß vorbei, siehe Balkonsicherung.

Aber verrückt bist du nicht?

Trollig.
 
K

Katzenfell

Gesperrt
Mitglied seit
19 September 2018
Beiträge
30
  • #17
bitte keine beleidigungen ... wenn einer kritik hat bin ich bereit die zu diskutieren aber nicht auf dem level ja ?
 
S

Shaman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Mai 2014
Beiträge
1.094
  • #18
Ich bin der Meinung, sie ist ein Troll.

Entweder das oder extrem dämlich.

Ich tippe auf ersteres kombiniert mit Nummer 2.

Und ich werde hier nicht mehr lesen, weil ich keine Lust habe mich wegen eines Trolls aufzuregen.

Scheint mir eine zutreffende Kombination zu sein.
 
K

Katzenfell

Gesperrt
Mitglied seit
19 September 2018
Beiträge
30
  • #20
Ich fasse jetzt mal kurz zusammen: du hast einen Kater und eine Katze und beide sind nicht kastriert. Du fühlst dich aber jetzt schon durch ein paar Kackedappen und nachts von deinen beiden Katzen gestört. Gesundheitliche Risiken für deine Süßen gehen dir am Gesäß vorbei, siehe Balkonsicherung.

Aber verrückt bist du nicht?

Trollig.

no risk no fun ... das leben ist nicht immer ein ponyhof ... außerdem sind balkonnetze nicht pflicht ! also lass solche beleidigungen
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben