selbst kochen für Katze? welche Stoffe zusetzen?

J

JuttaM

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
2.058
Ort
Neuss
Hallo Ihr Lieben,
da Fixi an einer Futtermittelallergie leidet, bekommt sie seit einiger Zeit Sensitiv Futter von Hill's.
Ich würde gerne für Fixi selbst kochen und habe im Internet Rezepte gefunden mit Fleisch, Gemüse, Reis, Kartoffeln ,Ei und Yoghurt usw.
Was nicht dabei stand, ist, ob damit alle Erährungsstoffe enthalten sind, die Fixi bräuchte.
Bin etwas verunsichert. Müsste ich z.B. Taurin zusetzen? Oder noch andere Sachen?
Und wie sieht es mengenmässig aus? Zu viel oder zu wenig?

Barfen möchte ich nicht. Aber vielleicht hat jemand Tipps fürs Kochen.
Fixi tut mir echt leid. Sie guckt immer ganz neidisch zu Foxis Napf. Foxi frisst Animonda Carny.
 
Werbung:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Im Prinzip musst Du da aber das Gleiche machen wie beim barfen. Katzen brauchen nicht nur Taurin zusätzlich, auch Calcium, Eisen, Vitamin A, D und E und, und, und. Im Forum von einfach-barf dürfte Dir die Betreiberin viele Tipps zum Kochbarf geben können.

Gemüse, Kartoffeln und Reis klingt mir hingegen mehr nach Rezepten für Hunde. Katzen brauchen im Futter nur einen minimalen Anteil an Gemüse oder Kartoffeln, als Ballaststoff.

Wenn Du ihr nur hin und wieder etwas Gutes tun willst, dann koch ihr was, ergänze es mit Calcium und Taurin, das würde dann auch gehen.
 
J

JuttaM

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
2.058
Ort
Neuss
Danke, die Rezepte, die ich fand waren für Katzen gedacht. Hauptsächlich Fleisch und die anderen Zutaten in ganz kleinen Mengen dazu.
Ich werde mir die Seite, die du nennst, mal anschauen.
Kannst du mir sagen, wo ich Taurin und die Vitaminzusätze bekomme? Im normalen Tierhandel wie Fressnapf z.B.?
 
Zuletzt bearbeitet:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Im normalen Tierhandel meistens nicht, mit Glück Taurin. Ich bestelle so was immer bei Lilys Bar.

Bei einer Allergikerin würde ich auf Reis und Kartoffeln ganz verzichten und höchsten ein bisschen Karotte als Ballaststoff dazu geben.
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.822
Ort
35305 Grünberg
Warum willst du nicht barfen?
 
J

JuttaM

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
2.058
Ort
Neuss
Ich habe mal versucht,rohes Fleisch anzubieten. Beide wollten das absolut nicht essen.
Also wollte ich es erst mal mit gekochtem probieren, da sie z.B. gekochtes Hühnchen und gekochte Möhren schon gegessen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.822
Ort
35305 Grünberg
Du kannst langsam ganz kleine Mengen Rohfleich unter mengen, den Anteil dann steigern über Wochen.
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.001
Du kannst auch erst mal Felini Complete kaufen und damit supplementieren, das gibt es bei Zooplus oder auch in der Sandras Tieroase.

Das verwende ich seit Jahren für meine Nelly.

Was für Fleisch willst du kochen? Es sollte nicht so mager sein.

Was kann sie nicht vertragen?

Edit: Lese gerade Huhn. Ich kaufe frische Hühnerbeine mit Haut, da hast du schon mal einen Fettlieferanten.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben