seit gestern zwei,aber einer faucht ständig...

  • Themenstarter Miri Wi
  • Beginndatum
  • Stichworte
    fauchen neuer kater nicht fressen
Miri Wi

Miri Wi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Oktober 2011
Beiträge
28
Ort
Essen
Hallo seit c.a 1 1/2 wochen haben wir einen kleinen kater c.a 10wochen alt.
sein name ist charlie.
gestern haben wir ihm einen spielgefährten geholt,snoopy c.a 13wochen alt.
snoopy faucht ständig wenn charlie ankommt, denn charlie scheint sehr neugierig zu sein.
haben eigentlich gedacht das es eher andersrum ist,aber gut.
hat da viell jemand auch schon erfahrung mitgemacht?
und legt sich das wieder?:confused:
snoopy hat z.b auch noch nix gefressen,weder zusammen noch in getrennten räumen.:sad:
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Hallo und willkommen,

schön, dass dein Kater einen Spielkumpel bekommen hat. :)
Das Gefauche am Anfang ist ganz normal. Das legt sich in ein paar Tagen, spätestens in zwei drei Wochen. Außer die beiden könnten sich wirklich überhaupt nicht ausstehen, das ist aber selten.
Schau mal ins Unterforum "Wir bekommen Zuwachs", da findest du alles zum Thema Zusammenführungen. :)

Und wenn du weiter beunruhigt bist - stell dir einfach vor, jemand Wildfremdes steht plötzlich mit gepacktem Koffer in deinem Wohnzimmer und sagt dir, dass er jetzt auch hier wohnt, und will wissen, was du denn so zu essen im Kühlschrank hast. Ich glaube, du wärst auch nicht sofort begeistert. ;)
 
Anne89

Anne89

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. September 2011
Beiträge
515
Alter
32
Ort
Thüringen
war bei uns auch... auch knurren usw... nach 4 tagen war alles normal;) viel glück
 
W

Wutz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2008
Beiträge
394
Der Kleine vermisst seine Geschwister, seine Mutter oder wenigstens einen
Spielkumpel in der gleichen Gewichtsklasse. Ich werde wohl nie verstehen,
warum man zu einem 10 Monate alten Kater einen 13 Wochen alten Zwerg
setzt. Entweder die Beratung war schlecht oder aber Dosi will unbedingt ein
Katzenbaby haben.

Ein Teenager von 17 Jahre wird sich auch nicht freuen, wenn ihm ein
3-4 jähriges Kleinkind in sein Zimmer gesetzt wird.

Zum Trost, der Altersunterschied verwischt sich in ein paar Monaten.

Wutz
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Sorry, aber zu einem 10 Monate altem Tier kann man durchaus ein Kitten nehmen :rolleyes:

Das der Kleine faucht ist völlig normal und ein gleichaltriger würde auch fauchen.

Die 2 müßen sich erst kennenlernen und sehen wie das gegenüber tickt :)

Ich hab hier auch ein Pflegekitten das erstmal alles an Katzen anfaucht und knurrt, obwohl ihre Geschwister zum Teil noch hier sind.
 
Miri Wi

Miri Wi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Oktober 2011
Beiträge
28
Ort
Essen
Ich werde wohl nie verstehen,
warum man zu einem 10 Monate alten Kater einen 13 Wochen alten Zwerg
setzt. Entweder die Beratung war schlecht oder aber Dosi will unbedingt ein
Katzenbaby haben.

hey naja da ist auch jeder anderer ansicht.
wir haben ihn dazu geholt weil wir beide berufstätig sind und er nicht die ganze zeit alleine sein soll.
nein nicht unbedingt ich hatte bis vor kurzem noch einen perserkater der 18jahre alt geworden ist, also versteht sich das von selbst.
vorallem ist ein unterschied von knapp 3wochen und nicht von 13jahren.
aber trotzdem gut zu wissen das sich das legt.
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Unterschied von 3 Wochen?

Bei 13 Wochen und 10 Monate is doch mehr Unterschied als 3 Wochen :confused:
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Bei 13 Wochen und 10 Monate is doch mehr Unterschied als 3 Wochen :confused:
Da komm ich jetzt auch nicht mehr mit :D
Edit: Ach, sie hat den Eingangspost korrigiert, der erste Zwerg ist wohl erst 10 Wochen alt :( also mit achteinhalb Wochen von Mama weg :( Naja, jetzt hat er ja wenigstens einen fast gleichaltrigen Kumpel.
 
Miri Wi

Miri Wi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Oktober 2011
Beiträge
28
Ort
Essen
ja sorry ich hatte mich verschrieben.habs grade erst gesehen.
ne die mama war gar nicht mehr da und der kleine charlie brauchte schnell eine familie.
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
  • #10
Lass die sich erstmal grün werden, sollte relativ schnell gehen.

Wieg den der nichts frisst vorsichtshalber, jeden Tag um die gleiche Uhrzeit.

Futter würde ich mal stehen lassen, Kitten dürfen eh soviel sie möchten.

Und lass sie mal völlig in Ruhe, nich dauernd hinterher sein, deine Nervosität überträgt sich auf die 2.
 
Gokrunks

Gokrunks

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. November 2006
Beiträge
513
Alter
39
Ort
Hennef/NRW
  • #11
Hallo seit c.a 1 1/2 wochen haben wir einen kleinen kater c.a 10wochen alt.
sein name ist charlie.
gestern haben wir ihm einen spielgefährten geholt,snoopy c.a 13wochen alt.

*räusper*
Miri Wi hat geschrieben, dass der Kater ist 10 Wochen alt, nicht 10 Monate ;)

Lass den beiden einfach etwas Zeit. Die 2 müssen sich erst aneinander gewöhnen :)

EDIT: oh sorry, hab ich übersehen ... wurde ja schon korrigiert.
 
Werbung:
Miri Wi

Miri Wi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Oktober 2011
Beiträge
28
Ort
Essen
  • #12
oki danke für die ratschläge,hoffe echt das sich das legt.die zwei haben sich nämlich echt in unser herz geschlichen.:)

Auf leisen Pfoten kommen sie wie Boten der Stille, und sacht, ganz sacht, schleichen sie in unser Herz und besetzen es für immer mit aller Macht.♥♥♥
 
Miri Wi

Miri Wi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Oktober 2011
Beiträge
28
Ort
Essen
  • #13
Charlie 10 Wochen jung

IMAG1617.jpg


Snoopy 13 Wochen jung

323724_216867801713660_100001713264158_542831_1753333510_o.jpg
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
  • #14
Sind die 2 eigentlich schon entwurmt und geimpft?

Falls nicht solltest du das schnellstmöglich machen :)
 
Miri Wi

Miri Wi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Oktober 2011
Beiträge
28
Ort
Essen
  • #15
Hallo und willkommen,

schön, dass dein Kater einen Spielkumpel bekommen hat. :)
Das Gefauche am Anfang ist ganz normal. Das legt sich in ein paar Tagen, spätestens in zwei drei Wochen. Außer die beiden könnten sich wirklich überhaupt nicht ausstehen, das ist aber selten.
Schau mal ins Unterforum "Wir bekommen Zuwachs", da findest du alles zum Thema Zusammenführungen. :)

Und wenn du weiter beunruhigt bist - stell dir einfach vor, jemand Wildfremdes steht plötzlich mit gepacktem Koffer in deinem Wohnzimmer und sagt dir, dass er jetzt auch hier wohnt, und will wissen, was du denn so zu essen im Kühlschrank hast. Ich glaube, du wärst auch nicht sofort begeistert. ;)

oki danke für den tipp,werde ich direkt mal machen.
 
Miri Wi

Miri Wi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Oktober 2011
Beiträge
28
Ort
Essen
  • #16
Sind die 2 eigentlich schon entwurmt und geimpft?

Falls nicht solltest du das schnellstmöglich machen :)

hey also charlie hat die erste impfung bekommen vor 1.woche.
ist aber noch nicht entwurmt,das kommt die nächsten tage.

snoopy ist entwurmt aber noch nicht geimpft,das kommt wahrscheinlich morgen.:wow:

:smile:
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
  • #17
Normal entwurmt man VOR der Impfung.

Macht das auf jedenfall vor der zweiten Impfung :)

Die 2 sind zucker :pink-heart:

Viel Spaß mit den beiden und wie gesagt, schön wiegen (den Snoopy) nicht das er zulange nichts futtert.
 
Miri Wi

Miri Wi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Oktober 2011
Beiträge
28
Ort
Essen
  • #18
Normal entwurmt man VOR der Impfung.

Macht das auf jedenfall vor der zweiten Impfung :)

Die 2 sind zucker :pink-heart:

Viel Spaß mit den beiden und wie gesagt, schön wiegen (den Snoopy) nicht das er zulange nichts futtert.

hatten wir auch eigentlich vor aber da ich nicht immer frei hab war es so rum.
weil wir halt auch nicht wussten woher genau charlie kam(nur von erzählungen) wollten wir erstmal zum tierarzt.
aber das wird schon hoffe ich.
:oops:
 
Miri Wi

Miri Wi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Oktober 2011
Beiträge
28
Ort
Essen
  • #19
juchu die zwei scheinen sich anzunähern*freu*
sie haben gestern nebeneinander auf der cauch geschlafen und heute nacht fangen gespielt:):pink-heart:
 
harumi

harumi

Forenprofi
Mitglied seit
13. September 2010
Beiträge
3.119
Ort
zuhause
  • #20
Hallo erstmal!

Mach dir keine Sorgen, das hört sich doch alles schon gut an. Ein bisschen Gefauche ist normal, immerhin ist da ein "Eindringling" im Revier deines ersten Katerchens. Aber wenn die beiden schon nebeneinander liegen und auch spielen, besteht doch keine Sorge. Und selbst wenn mal die Fetzen fliegen, das gehört dazu und ist selbst heute noch in meinem "Weiberhaushalt" normal. Da fliegen auch mal Fellbüschel und es wird sich geprügelt. So lange kein Blut fließt, sich einer der beiden nur noch verkriecht und gemobbt wird, ist alles im grünen Bereich.

Wichtig ist meiner Meinung nach, dass du beide Kater gleich behandelst und keinen bevorzugst, damit kein Grund zu Eifersüchteleien besteht.

Übrigens sind die beiden echt richtig knuffig...
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Miri Wi
Antworten
2
Aufrufe
788
C
N
2 3 4
Antworten
60
Aufrufe
3K
Moritz2014
M
S
Antworten
9
Aufrufe
4K
Soundi
S
L
Antworten
3
Aufrufe
290
LauraBlosche
L
Kalisla
Antworten
6
Aufrufe
15K
Highlight88
Highlight88

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben