Seit Gestern doppelte Katzeneltern!

Athanasia1812

Athanasia1812

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Juni 2011
Beiträge
8
Ort
NRW
Hallo! Ich bin neu hier!

Wir (mein Mann, unsere Tochter und ich) haben unsere 2 Kätzchen gestern aus dem Tierheim geholt! :smile: Wir hatten schon alles vorbereitet, Kratzbaum, Sicherungen für gekippte Fenster, Körbchen usw. Die beiden sind Geschwister und vom 24.09.10. Sie heißen Mira und Tinka. Sie kamen gestern zu uns und es ist, als wären sie schon immer da. Sie kommen auf die Couch kuscheln, lassen sich bürsten usw.

Da wir aber das erste Mal Katzen besitzen, würde ich mich über ein paar Tips freuen!

Wir haben z.B. Junior Futter gekauft. Tinka frisst alles auf, aber Mira frisst nur wenig, und dann auch eher das Trockenfutter... Was kann man tun? Sie gehen auch nicht an den Kratzbaum....

Wie bekomme ich sie dazu, im Körbchen zu schlafen? Sie sollten nämlich eigentlich nicht in unser Bett, aussperren will ich sie aber irgendwie auch nich...

Fragen über Fragen...... :stumm:
 
Werbung:
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
Gratuliere zu den Mäusen :)

Sie werden schlafen, wo sie schlafen wollen. Du kannst ihnen Schlafplätze anbieten, aber am Ende entscheiden sie selbst, wo es ihnen am besten gefällt.

Fressen sie Nassfutter? Dann lass das Trockenfutter komplett weg. Lies dich mal durch das Ernährungs-Subforum, da gibt es viel zu lesen und zu lernen.
 
MillysMama

MillysMama

Forenprofi
Mitglied seit
6 Mai 2011
Beiträge
2.861
Ort
Nordlicht (Lüneburg) :)
Auch von mir Glückwunsch zu den zwei Hübschen. Sind es die aus dem kleinen Benutzerbild? Genau, bloß kein Trockenfutter anbieten. Im Ernährungsthread findest du tolle Tipps zum Thema Futter. :)
Junior Futter ist auch nicht erforderlich. Suche dir ein paar gute Futtersorten und probiere dich durch. Was bekamen sie im Tierheim?
 
Athanasia1812

Athanasia1812

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Juni 2011
Beiträge
8
Ort
NRW
Dankeschön! Ja, die beiden auf dem Bild sind unsere Mäuse! :pink-heart:

Das mit dem Nassfutter wusste ich gar nicht?! :wow: Warum soll man es nicht füttern? Im Tierheim gabs auch Nass und Trockenfutter! :eek:
 
MillysMama

MillysMama

Forenprofi
Mitglied seit
6 Mai 2011
Beiträge
2.861
Ort
Nordlicht (Lüneburg) :)
Hat das TH bei meiner Milly auch gemacht. Anfangs hatte sie noch etwas Trockenfutter mal so nebenbei bekommen, konnte es ihr gut abgewöhnen. Nun gibt es 2-3 Mahlzeiten tgl. mit hochwertigem Nassfutter. Habe sie auch schnell daran gewöhnt, mal verschied. auszuprobieren. Und es klappt bis heute gut.
Was für ein Junior Futter gibst du?
 
Athanasia1812

Athanasia1812

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Juni 2011
Beiträge
8
Ort
NRW
Whiskas.... Hab gerade schon gelesen, dass es nicht gut ist... Aber es gibt soooooo viele, da muss man als Neuling erstmal durchblicken! :wow:
 
MillysMama

MillysMama

Forenprofi
Mitglied seit
6 Mai 2011
Beiträge
2.861
Ort
Nordlicht (Lüneburg) :)
Das mit dem Whiskas lernt man ganz schnell, wenn man sich mal die Zutatenliste anschaut. ;)
Versuch es doch erstmal mit Lux von Aldi, wenn es das bei euch gibt. Oder du suchst Futterhaus oder Fressnapf auf und holst dir Grau oder Macs oder Real Nature. :) Sind gute Futtersorten, die meinen immer schmecken. :)
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28 September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
Wie bekomme ich sie dazu, im Körbchen zu schlafen? Sie sollten nämlich eigentlich nicht in unser Bett, aussperren will ich sie aber irgendwie auch nich...

Diese lustige Vorstellung hatten wir alle mal. ;)
Irgendwann ist man dankbar und froh, dass man selbst noch ins Bett darf und nicht im Körbchen schlafen soll. :D
 
S

Sveni

Gast
  • #10
Wir haben z.B. Junior Futter gekauft. Tinka frisst alles auf, aber Mira frisst nur wenig, und dann auch eher das Trockenfutter... Was kann man tun? Sie gehen auch nicht an den Kratzbaum....

Wie bekomme ich sie dazu, im Körbchen zu schlafen? Sie sollten nämlich eigentlich nicht in unser Bett, aussperren will ich sie aber irgendwie auch nich...

Fragen über Fragen...... :stumm:

Hallo und herzlich willkommen! :)
Glückwunsch zu den beiden Hübschen!

Juniorfutter ist nicht unbedingt notwendig. Es gibt ja auch draußen keine Sondermahlzeiten für die Kleinen. Abgesehen davon sind deine ja auch schon fast ein Jahr alt.
Normales Futter ist meist günstiger und das tuts vollkommen.
Lass bitte das Trockenfutter weg und biete dieses wenn nur als Leckerchen an. Da bitte dann auch darauf achten, dass es getreidefrei ist. Orijen, Acana, Applaws wären da z.B. Sorten, die du nehmen kannst.

Bei Nassfutter wäre es wichtig, dass der Fleischanteil möglichst hoch ist und kein Zucker und kein Getreide enthalten ist.

Wenn sie erst seit gestern da sind, mach dir um die Nutzung des KB mal keine Gedanken. :)
Du kannst versuchen ihn ins Spiel mit einzubeziehen und/oder eben ein paar Leckerchen darauf verteilen.

Wo stehen die Körbchen denn?
Eigentlich suchen die Beiden sich ihre eigenen Schlafplätze. Ob und wie die die Bettchen nutzen, werden sie selber entscheiden.
Mali liegt jetzt z.B auf einem Pappkarton im Flur...;) Der muss eigentlich in den Keller...;)

Wenn du sie nicht im Bett haben möchtest, ist Konsequenz und Durchhaltevermögen das A und O! Hüpfen sie drauf, setzt du sie runter. Hüpfen sie wieder drauf, setzt du sie wieder runter, machen sie weiter, machst du auch weiter.
Das nervt aber Katzen lernen nur mit Konsequenz und Beharrlichkeit. Einknicken geht nicht, sonst wissen sie garnicht mehr was und was nicht ok ist.
Du solltest dir jetzt schon im Klaren darüber sein, was sie dürfen sollen und was nicht. Ist es einmal erlaubt, ist es immer erlaubt. ;)

Evtl. kannst du sie nehmen und in ein Bettchen im Schlafzimmer setzen. Du bietest also eine Alternative an. :)
Unsere dürften ins Bett, schlafen aber vor allem im Sommer lieber an ihren Plätzen. Wir haben ein Bettchen auf dem Sideboard im Schlafzimmer und einen Kratzbaum mit mehreren Liegemöglichkeiten...
 
swaan

swaan

Benutzer
Mitglied seit
24 Mai 2011
Beiträge
64
  • #11
hey zuckersüß...sehen ja aus wie meine pia:pink-heart:
wünsche euch viel spaß mit den beiden:verschmitzt:

Das mit dem Nassfutter wusste ich gar nicht?! :wow: Warum soll man es nicht füttern? Im Tierheim gabs auch Nass und Trockenfutter! :eek:[/QUOTE]


doch nassfutter sollst du geben...KEIN trockenfutter...ist absolut ungesund und schädlich... lies mal nach im entsprechenden tread
 
Werbung:
MillysMama

MillysMama

Forenprofi
Mitglied seit
6 Mai 2011
Beiträge
2.861
Ort
Nordlicht (Lüneburg) :)
  • #12
Diese lustige Vorstellung hatten wir alle mal. ;)
Irgendwann ist man dankbar und froh, dass man selbst noch ins Bett darf und nicht im Körbchen schlafen soll. :D
Hihi... ich habe ein 140 cm Bett, eigentlich für mich allein. ;) Doch ich habe max. die Hälfte davon bei zwei Katzen. :oha::yeah:
Körbchen einfach stehen lassen und wenn sie Lust haben, gehen sie da mal rein. Und trotzdem ins Bett. ;)
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #13
Diese lustige Vorstellung hatten wir alle mal. ;)
Irgendwann ist man dankbar und froh, dass man selbst noch ins Bett darf und nicht im Körbchen schlafen soll. :D

Wie wahr :D
Und das Perverse dran ist, man findet das sogar völlig ok so.
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28 September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
  • #14
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #15
So siehts aus. :D
 
Athanasia1812

Athanasia1812

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Juni 2011
Beiträge
8
Ort
NRW
  • #16
Ok! Man, man, da muss man noch einiges lernen! :aetschbaetsch2: Aber was macht man nicht alles für so 2 süße Katzen! :pink-heart:

Vielen Dank schonmal für die tollen Antworten! :yeah:
 
MillysMama

MillysMama

Forenprofi
Mitglied seit
6 Mai 2011
Beiträge
2.861
Ort
Nordlicht (Lüneburg) :)
  • #17
Ja, Katzen bringen einem schon bei, was wichtig ist. *gg*
Hast du schon ein paar schöne Fotos etwas größer? :)
 
Athanasia1812

Athanasia1812

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Juni 2011
Beiträge
8
Ort
NRW
  • #18
ICh mach morgen mal welche! :aetschbaetsch1:
 
*TJ*

*TJ*

Forenprofi
Mitglied seit
23 November 2009
Beiträge
11.501
Ort
Nord-Trøndelag, Norwegen
  • #19
wenn du sie nicht aus dem schlafzimmer aussperren willst, musst du damit leben das sie auch in Bett kommen werden. Wenn du dass nicht willst, musst du die Schlafzimmertür konsequent zu lassen und die Katzen draussen lassen.
Du musst halt eine Wahl treffen
 
Bleedthedream

Bleedthedream

Forenprofi
Mitglied seit
14 August 2010
Beiträge
2.790
Ort
Braunschweig
  • #20
Hallöchen, herzlichen Willkommen und gratulation ;)

Wollte anfangs auch nicht das meine Mäuse mit aufs Bett gehen. Das habe ich aber nur 3 Stunden durchgehalten und kann mir seit dem nichts schöneres vorstellen, als morgens mit einem Fellpopo im Gesicht aufzuwachen :D
Aber die Wahl ist natürlich dir überlassen.
Ich hatte anfangs sehr viele Betten und Körbchen, aber die wurden alle ignoriert.
Wie du siehst sind Katzen ihr eigener Herr ;)

Das mit dem Futter, usw. ist für einen Anfänger natürlich vorerst Informationsflut. Das man da erst mal verwirrt ist, kann ich absolut nachvollziehen. Man wird ja nicht als Katzenhalter-Genie geboren :D
Aber wenn du dich hier erst mal durchgearbeitet hast, wirst du ganz schnell merken: So schwierig und kompliziert ist das alles nicht :)

Und einen gaaanz tollen Anfang hast du ja auch schon ohne unsere Hilfe gemacht: Du hast gleich zwei Katzen aufgenommen.
Finde ich echt prima :)

Nochmal zur Anmerkung: Footos! Foootos! :D:D
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
28
Aufrufe
2K
Antworten
18
Aufrufe
3K
2 3
Antworten
47
Aufrufe
16K
Calimero&Pepito
Antworten
19
Aufrufe
19K
EagleEye
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben