Seid Samstag wohnen nun 2 Kitten bei uns!

  • Themenstarter Stine88
  • Beginndatum
Stine88

Stine88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2012
Beiträge
104
Ort
Niedersachsen
Hallo zusammen,

am Samstag haben wir nun endlich unsere beiden Jungs aus dem Tierheim geholt.
Jack und Petrie (Kennt ihr den Film ,,In einem Land vor unserer Zeit''? Seid dem finde ich diesen Namen super :pink-heart:) sind nun 11 Wochen alt. Ihre wilde Mutter wurde 2 Tage vor der Geburt im Wald eingefangen.
Nach ca. 8 Wochen musste die Mutter wieder ausgewildert werden, da es ein untragbarer Zustand für die Kitten und die Mitarbeiter war.

Im Tierheim wurde nur Trockenfutter von Royal Canin gefüttert. Wir haben nun Trockenfutter von Happy Cat- Junior und mischen es noch mit Royal Canin.
Zusätzlich habe ich Nafu von almo nature gekauft und füttere es alle 2 Tage zusätzlich. So die Beratung aus dem Fachhandel.
Frisches Wasser steht natürlich immer bereit und die beiden trinken immer alles aus.
Nun habe ich hier ja sehr viel über Futter gelesen und auch über Trofu.

Soll ich erstmal dabei bleiben oder was würdet ihr machen?
Auf der Packung von Happy Cat steht, dass sie 40-45g Trofu für den ganzen Tag bekommen sollten. Das reicht allerdings vorne und hinten nicht. Sie fressen total viel. Nun habe ich Angst ihnen zu viel davon zu geben, da es ja nich so gesund sein soll.
Die beiden haben auch noch breiigen Stuhl. Gehen aber regelmäßig zum kaklo.

Am Samstag waren die beiden noch sehr schüchtern und haben sich in der Ecke hinter dem Sofa verkrochen. Nun kommen sie schon zum Spielen und Kuscheln zu uns.
Die beiden sind total aufgeblüht und es wird von Tag zu Tag immer besser!

Ich habe im Momentan 3 Wochen Urlaub und kümmere mich dem endsprechend fast rund um die Uhr um die beiden Tiger.

Am Montag hatten wir auch schon unseren ersten Tierarztbesuch, da Jack eine Bindehautentzündung bekommen hat. Die ist dank der Salbe allerdings schon fast wieder weg :yeah:

Mein Freund und ich sind total glücklich mit Jack und Petrie, obwohl er keine Katzen mag und erst recht keine 2 wollte. Nun ist er ganz vernarrt und würde sie nicht mehr weggeben!

Ich hoffe ihr habt ein paar gute Tipps für mich:smile:
 
Werbung:
Maureen

Maureen

Forenprofi
Mitglied seit
24. Februar 2012
Beiträge
2.267
Ort
Passau
Erstmal herzlichen Glückwunsch zu den 2 jungen Rackern und viel Spass hier im Forum.

Wie Du schon gelesen hast, ist Trofu nicht gesund, darum würde ich die Katzen auf Nafu umstellen und mit der Umstellung sofort beginnen.

Du bietest Ihnen ja eh schon Nafu an, wie wird das denn angenommen? Almo Nature ist ein Ergänzungsfutter und kein Alleinfutter, daher eignet es sich nicht als Hauptfutter. Hier solltest Du zwei, drei Marken gutes, hochwertiges Alleinfutter besorgen. Das Thema ist sehr weitläufig, so dauert es einige Zeit, bis man durchblickt. Anregungen und Hilfe bekommst Du in unserem Ernährungs-Unterforum.

Trofu würde ich langsam reduzieren. Ziel sollte es sein das Trofu nur noch als Leckerli anzubieten.

Bitte ausreichend Wasser zur Verfügung stellen und darauf achten, dass sie trinken, bei Trofu haben sie einen grösseren Bedarf an Flüssigkeit.

Was hat der TA denn zum breiigen Kot gesagt? Ich würde das gut beobachten, sollte sich das nicht legen, würde ich auf Parasiten untersuchen lassen: Giardien, Würmer etc.

Wie sieht es aus mit Entwurmung, wurde diese bereits vom TH gemacht?
Habt Ihr schon einen Termin für die Grundimmunisierung gemacht?

Die Beiden werden sich bestimmt ganz schnell bei Euch einleben. :smile:
 
Stine88

Stine88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2012
Beiträge
104
Ort
Niedersachsen
Danke!

Das Nafu nehmen die beiden super an. Dann wird sogar um den Napf gekämpft :aetschbaetsch1:
Habe aus dem Grund auch schon 2 Näpfe stehen. Trinken tun die beiden sehr gut und Wasser steht natürlich immer dabei.

Der TA und ich denken, dass es die Futterumstellung ist. Im Tierheim war soweit alles gut mit dem Kot. Da sie allerdings neues Trofu bekommen und auch das erste mal Nafu bekommen haben, denke ich dass es daher kommt.
Ab wann sollte ich mir denn Sorgen machen?

Im Tierheim wurden sie auf FeLV untersucht und auch entwurmt. Die erste Impfung haben sie auch schon bekommen.
In 2 Wochen werde ich Jack und Petrie zu hause nochmal entwurmen, habe dafür alles vom Tierarzt bekommen.
In 4 Wochen gehe ich dann wieder zum Impfen zum Tierarzt.

Ach ja ein noch.
Wenn die beiden schlafen, zittern sie immer.Ist das normal? Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?:confused:
 
Maureen

Maureen

Forenprofi
Mitglied seit
24. Februar 2012
Beiträge
2.267
Ort
Passau
Das hört sich doch sehr gut an. :)

Ja, die Futterumstellung kann DF oder breiigen Kot auslösen. Du könntest den Beiden die Umstellung auch etwas erleichtern, indem Du das Trofu mit etwas Wasser übergiesst und Nafu drunter mischt und so langsam das Trofu reduzierst und die Nafu-Menge erhöhst. Je langsamer die Umstellung, desto angenehmer ist es für den Katzendarm sich umzustellen. Katzen können da recht sensibel reagieren.

Das Zittern im Schlaf kenne ich nicht. Ab und zu zucken sie, da träumen sie vermutlich, aber das ist eher selten.
 
Stine88

Stine88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2012
Beiträge
104
Ort
Niedersachsen
Aja das ist schon mal eine gute Idee. Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden, welches Nafu ich nehmen soll. Dazu schau ich mal ins Forum Ernährung.

Danke für die schnellen Tipps :smile:

Hat sonst schon mal jemand Erfahrung mit dem Zittern im Schlaf gemacht? Damit meine ich jetzt nicht das zucken, weil sie Träumen?
 
P

penalu23

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. September 2011
Beiträge
21
Ich glaube da musst du dir keine Sorgen machen, meine Katzen zucken auch mal im Schlaf und länger als 1-2 Sekunden. Denke auch das sie da Träumen.

LG
 
Stine88

Stine88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2012
Beiträge
104
Ort
Niedersachsen
Ja das Zucken machen die beiden auch, allerdings ist das Zittern komplett anders und dauert sehr lange. Wenn ich vom Menschen ausgehen würde, würde ich denken die beiden haben Schüttelfrost...:(
 

Ähnliche Themen

Stine88
2
Antworten
39
Aufrufe
5K
doublecat
doublecat
B
Antworten
15
Aufrufe
2K
B
S
Antworten
16
Aufrufe
9K
urlauberin
U
D
Antworten
9
Aufrufe
1K
minna e
minna e
Kaddaa
Antworten
36
Aufrufe
3K
Kaddaa

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben