Schwierige Balkonsicherung

kermitchen

kermitchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2011
Beiträge
339
Ort
Berlin
Huhu ihr lieben,

mal wieder zum 100. Mal das Thema Balkonsicherung. Ich ziehe demnächst um, jetzt gibt es für das Katerchen einen Balkon nur ich habe absolut keine Idee wie ich den sichern soll.
Ich hab mir schon einiges an Themen durchgelesen aber bis jetzt noch nicht wirklich was machbares gefunden, da der Balkon so "seltsam" beschaffen ist.
Bilder findet ihr im Anhang :)
Bohren darf ich natürlich nicht und die "Blumenkastenhalterung" sorgt dafür dass ich keine Stangen spannen kann.
Zudem endet das Geländer an der einen Seite mitten im Fenster/Fensterrahmen.

Vielleicht hat einer von euch ne kreative Idee wie das ganze doch noch funktioniert.

Schonmal danke :)
 

Anhänge

  • IMG_3242.jpg
    IMG_3242.jpg
    39,6 KB · Aufrufe: 103
  • IMG_3243.jpg
    IMG_3243.jpg
    42,5 KB · Aufrufe: 105
  • IMG_3244.jpg
    IMG_3244.jpg
    37,1 KB · Aufrufe: 104
  • IMG_3245.JPG
    IMG_3245.JPG
    82,5 KB · Aufrufe: 92
  • IMG_3246.jpg
    IMG_3246.jpg
    41,7 KB · Aufrufe: 92
Werbung:
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
Zuletzt bearbeitet:
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
das geländer da ist aber nicht rund, kann man das da trotzdem einfach so befestigen?
und wie meinst du das mit der duschstange?

Ja das geht und die Duschstange da wo Pfeile.Anhang anzeigen 25591Du brauchst 4 Teleskopstangen samt Halterung
Und eine Duschstange.Ansonsten kann man aus Dachlatten auch ein Gestell bauen ohne Bohren.Ist bisschen aufwendiger
Schau mal bei Pipi Langstrumpf so was.Wo wohnst du in Berlin ?
 
Zuletzt bearbeitet:
kermitchen

kermitchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2011
Beiträge
339
Ort
Berlin
Ja das geht und die Duschstange da wo Pfeile.Anhang anzeigen 25591Du brauchst 4 Teleskopstangen samt Halterung
Und eine Duschstange.Ansonsten kann man aus Dachlatten auch ein Gestell bauen ohne Bohren.Ist bisschen aufwendiger
Schau mal bei Pipi Langstrumpf so was.Wo wohnst du in Berlin ?

ah ok, direkt am fensterbrett, ich konnte mir nicht vorstellen wo genau.
hätte nicht gedacht dass die stangen bei so nem 2 cm dicken geländer auch halten :eek:

ich wohn bzw. ziehe nach pankow, nen stück vom sbahn/ubahnhof entfernt, kissingenviertel :)
 
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
ah ok, direkt am fensterbrett, ich konnte mir nicht vorstellen wo genau.
hätte nicht gedacht dass die stangen bei so nem 2 cm dicken geländer auch halten :eek:

ich wohn bzw. ziehe nach pankow, nen stück vom sbahn/ubahnhof entfernt, kissingenviertel :)

Wenn du Hilfe brauchst ich komme vorbei.Habe schon vielen geholfen.Ich habe auch noch eine Fenstersicherung hier stehen
wer eine braucht.
 
kermitchen

kermitchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2011
Beiträge
339
Ort
Berlin
Wenn du Hilfe brauchst ich komme vorbei.Habe schon vielen geholfen.Ich habe auch noch eine Fenstersicherung hier stehen
wer eine braucht.

das ist lieb, danke :)
ich zieh nächsten freitag um, in der woche darauf gugg ich mal ob ich das irgendwie hinkriege bzw. schonmal das ganze material besorge, wenn ich hilfe brauche melde ich mich :)
 
N

Nadisa

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2011
Beiträge
15
Hey,
ich hab das Netz auf meinem Balkon mittels Holzlatten ( dünnen Pfosten ) aus dem Baumarkt ( ca. 2,20 ) befestigt, die habe ich vorher wegen der Witterung lasiert. Ich durfte bei mir auch nicht bohren und mit Kabelbindern habe ich die Latten wunderbar festbekommen an einer ähnlichen Metallkonstruktion wie sie auch bei Deinen Bildern zu sehen ist. Das Netz selbst dann mit so kleinen Haken / Nägeln und Reißzwecken ordentlich festgehammert :).

Na ja sicher ist so eine Konstruktion über diese Teleskopstangen etwas eleganter, bei mir war es eher der Kostenfaktor der zu der anderen Lösung führte. Mein Balkon ist ungünstig geschnitten so dass ich mindestens 5 so Stangen gebraucht hätte :).
 
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
das ist lieb, danke :)
ich zieh nächsten freitag um, in der woche darauf gugg ich mal ob ich das irgendwie hinkriege bzw. schonmal das ganze material besorge, wenn ich hilfe brauche melde ich mich :)

Konstruktion ist wie ein Fussballtor und leicht mit Dachlatten und Winkel nachzubauenund wenn du solche Regalträger Anhang anzeigen 25609davorsetzt dann kann man das Netz nach oben schieben wenn man an die Blumenkästen will.Ich habe es mit Pipi Langstrumpf so Ähnlich gebaut.Die hat auch so eine Brüstung.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
  • #10
wenn alle Stricke reisen kann ich dir nur die Firma empfehlen



Katzennetzmontagen-Balkone-Fenster



Unser Service

-Fachgerechte Beratung

-Montage-inklusive aller benötigten Materialien

-Kostenvoranschläge nur bei Besichtigung möglich

-An ,Abfahrt,Beratung und Kostenvoranschläge sind kostenlos.


Weitere infos erhalten Sie auf unserer Hp oder telefonisch unter

030/ 7871 8422 oder 0170/ 3895 979

Impressum:
Hoffmann-Reysner GbR
Neudecker Weg 7 ,12355 Berlin
030 78718422 , 01703895979
gerd-reysner@t-online.dKatzensicherheiten



Michael Runschke
Genfenbergstr. 15
13595 Berlin
Tel. 030 / 361 19 16
Funk 0175 / 723 91 37
 
T

Think

Benutzer
Mitglied seit
19. Mai 2011
Beiträge
90
  • #11
Hallo,
ich würde auch mit Teleskopstangen machen, kann man die nicht in diese Blumentrog-Vorrichtung (oder wie immer das heißt) hinein"stellen" und dann spannen? Die Regenrinne rechts könnte man vielleicht auch nutzen? Ansonsten Geländerklemmen oder Kabelbinder.

Außerdem - nur so als Anregung - ich habe mein Netz überhaupt nirgends durchgefädelt, sondern komplett mit kleinen Kabelbindern drangemacht. Ich finde, dieses Blumentrog-Zeug bietet sich dafür an, das Netz nur bis dorthin gehen zu lassen und mit Kabelbindern daran zu befestigen.

Das Fenster muss gar keine Schwierigkeit darstellen, sondern vielleicht sogar einen Pluspunkt: (ich sinniere mal so vor mich hin...) man könnte es vielleicht als Katzeneingang auf den Balkon nutzen (dann muss man nicht immer die ganze Balkontür offen lassen). Man könnte da vielleicht ein Fliegengitter machen mit einer Katzenklappe drin, die Katzen würden sich schnell daran gewöhnen, diesen Ein-/Ausgang zu verwenden. Und evtl. könnte man irgendwie das Fliegengitter mit dem Draussennetz verbinden, indem man z.B. das Fliegengitter selber macht und zwar mit Maschendraht o.ä., etwas stabileres halt als die gängigen Fliegengitter. Damit könnte man dann das Balkonnetz verbinden und somit wäre es auch dort möglichst ausbruchsicher?
Wie gesagt, das sind jetzt keine konkreten Anleitungen, sondern ich versuche nur, kreativ zu sein. Wieviel davon machbar ist, siehst du vor Ort am besten und natürlich musst auch du entscheiden, welchen Aufwand du auf dich nehmen willst.
 
Werbung:
kermitchen

kermitchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2011
Beiträge
339
Ort
Berlin
  • #12
die teleskopstangen haben ja immer solche "füßchen", die passen durch das gitter nicht durch, das ist das doofe dran :(
das mit dem fensterals ein- und ausgang hatte ich mir auch schon so überlegt, da das ganze aber die alten doppelfenster sind lässt sich mit klappe und netz nicht viel machen, aber mein kater macht zum glück immer auf sich aufmerksam wenn er was will :D
am liebsten möchte ich diese gitter innerhalb des netzes haben, da sollen nämlich kräuter, katzengras etc. rein...
am samstag gehts in den baumarkt, ich schaus mir nochmal mit meinem vater genau an, wenn gar nichts geht muss ich eben diesen katzennetzspezialisten kommen lassen...
an den fensterrahmen kann ich auch leider nichts richtig befestigen, um die ganzen fenster läuft nen gerichtlicher prozess, deswegen darf da nix gemacht werden. sind normale holzrahmen, sonst hätte ich da einfach nen paar nägel reingehauen, besonders weil da schon zwei nägel so günstig drin sind.

hach mal schauen, ich berichte die tage mal ob und wie es geklappt hat :)
 
T

Think

Benutzer
Mitglied seit
19. Mai 2011
Beiträge
90
  • #13
Hm, an die "Füßchen" hab ich nicht gedacht...
Es gäbe auch so Stangen für Duschvorhänge, die haben nur kleine "Füßchen", sind aber wohl auch noch zu groß?

Aber vielleicht kann man die Teleskopstangen auf das Geländer setzen/stellen und sie von dort aus zum Dach (oder oberen Balkon) klemmen? Stabiler wär natürlich, wenn sie auf dem Boden stehen würden, aber dann kannst du die Blumentrog-Gitter nicht nutzen.

Wg. dem eckigen Geländer: Mein Balkongeländer ist auch eckig und ich habe da so u-förmige Befestigungen gemacht. Also mit Metallwinkel und dann laaange Schrauben dazwischen. Das ganze hab ich dann auch noch (außen) braun bemalt, ich hatte noch viel Farbe übrig, da ich mein Geländer auch mit Farbe aufgefrischt hatte. So fallen die Befestigungen gar nicht auf. Ich habe aber natürlich nur ein Drahtseil befestigen müssen.
Aber vielleicht gibt es Befestigungen, die auf der einen Seite rund sind (für die Teleskopstange) und auf der anderen Seite eckig?
Habs grad gegoogelt, sowas gibts: http://www.katzennetz-shop.ch/produ...erklemme-eckig-fuer-Teleskopstange-19-mm.html

Vielleicht gibts auch die Möglichkeit, die Teleskopstangen auf dem Geländer festzumachen, sodass sie nicht nur durchs Einspannen fixiert sind.
Würde mich mal in einem Baumarkt "inspirieren" lassen, aber habt ihr eh am Wochenende vor, hast du geschrieben.
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
2
Aufrufe
1K
halloich
H
C
Antworten
7
Aufrufe
941
Lirumlarum
Lirumlarum
MarisaB
Antworten
9
Aufrufe
412
MarisaB
MarisaB
ClaudiaP
Antworten
30
Aufrufe
2K
ClaudiaP

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben