Deutschland Schüchterner Pirat Vasco seit 2 Jahren im Tierheim! (2012, Heilbronn)

Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
vascoimg_9970pnxc7.jpg

Name: Vasco
Alter: 2012
Geschlecht: männlich
Rasse: EKH
Farbe: schwarz mit weißem Fleck
kastriert: ja
Chip/Tattoo: ja/ja
Impfungen: Katzenseuche + Schnupfen
Tests: FIV-neg. / FeLV-neg.
Haltung: Freigang, gesicherter Freigang

Vorerkrankungen / chronische Krankheiten: keine
besonderer Pflegebedarf / müssen Medikamente gegeben werden o.ä.?: keine

Vorgeschichte
Vasco stammt aus derselben Katzenkolonie wie Vitus. Als er eingefangen wurde, hatte er bereits ein trübes Auge. Vermutlich hatte er als Kind Katzenschnupfen, der ja öfter mal die Augen angreift, wenn er unbehandelt bleibt.
Seit 2013 sitzt er jetzt im Tierheim. Zweimal war er schon vermittelt. Einmal hat er im neuen Zuhause Durchfall bekommen und wurde deswegen zurückgebracht. Bei zweiten Mal ist er auf den dort vorhandenen Hund losgegangen. Mit Hunden ist er also definitiv nicht verträglich.

Charakter
Wie alle Katzen aus der Kolonie war Vasco scheu, er hat sich aber im Tierheim schon toll entwickelt. Inzwischen schnuppert er neugierig an den Händen von Besuchern, und wenn jemand Zeit dafür hat, lässt er sich auch gerne zu Angelspielen überreden. Gestreichelt werden möchte er noch nicht, aber in einem richtigen Zuhause, in dem er mehr Menschenkontakt hat als im Tierheim, ist das sicher nur eine Frage von Zeit und Geduld.
Mit den anderen Katzen in seinem Raum versteht er sich bestens und liegt auch gerne mal eng zusammengekuschelt mit ein paar Freunden in einem Versteck. Er ist altergemäß verspielt. Über einen gleichaltrigen Spielkameraden würde er sich in seinem neuen Zuhause sehr freuen.

Ablauf der Vermittlung:
Es wird im Tierheim ein Vermittlungsgespräch geführt (bei weiter entfernten Interessenten reicht schriftliche Kommunikation). Dann holt der Interessent das Tier ab / nimmt es mit und bezahlt die Schutzgebühr von 100,- Euro. Der Interessent bekommt erst einmal einen Tierbetreuungsvertrag, in welchem geregelt ist, daß der TSV weiterhin Eigentümer bleibt, bis der endgültige Abgabevertrag gemacht ist.
Nach einer positiven Nachkontrolle erhält der neue Besitzer den Abgabevertrag, mit welchem das Tier in sein Eigentum übergeht.

Ansprechpartner/Kontaktperson:
http://www.heilbronner-tierschutz.de/
tierheim@heilbronner-tierschutz.de
Tel. 07131/22822 (Mo, Mi, Fr, Sa 14:00-17:00 Uhr)

img_23165axrn.jpg


img_2319b9zvd.jpg
 
Werbung:
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
Vasco sucht immer noch. Ich kann derzeit nur leider keine neuen Fotos machen. Meine Kamera ist kaputt.
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
Vasco wird immer zutraulicher. Er schnüffelt an meinen Fingern.
030wlr1s.jpg


Und ansonsten lässt man sich nicht dabei stören, die Aussicht zu genießen.
02822o54.jpg
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
Vasco wird immer entspannter. Inzwischen steht er nicht einmal mehr ansatzweise auf, wenn man den Raum betritt.

img_2380tuljo.jpg
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
Ist denn wirklich niemand auf der Suche nach so einem großartigen Piratenpanther?

vascoimg_4862etj77.jpg


vascoimg_4865y5kl3.jpg


vascoimg_4866n5ke1.jpg


vascoimg_48709ykwd.jpg
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
Wenn es so weitergeht, bekommt Vasco sein drittes Jahr im Tierheim auch noch voll :(

img_2522cdsjd.jpg


img_2526grsox.jpg
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
Vasco ist jetzt bei uns.
 
C

coinean

Forenprofi
Mitglied seit
12. April 2007
Beiträge
5.521
Ort
BaWü
Ja, hab ihn mit eingefangen. :)
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
Ich hoffe, das war nicht zu schwer.

Er sitzt jetzt auf jeden Fall im Arbeitszimmer unterm Bett. Ich hab ihn nur kurz aus der Box raushuschen sehen, dann war er schon weg. Ich nehme an, es wird eine Weile dauern, bis wir was von ihm zu sehen bekommen.
 
Birgitt

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.269
  • #10
Hab den Thread grade erst gesehen.

Bedeutet das er hat bei euch ein Zuhause gefunden?
Das freut mich sehr.:yeah:
Grade schüchterne schwarze Katzen haben es besonders schwer.
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
  • #11
Ja, wenn es ihm hier gefällt und die anderen ihn mögen, dann hat er hier ein Zuhause.
 
Werbung:
Birgitt

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.269
  • #12
Ihm wird es bestimmt gefallen und die anderen werden sich mit ihm zusammenraufen.
Endlich hat er eine Chance auf ein schönes Leben.:yeah:

Würde mich freuen wenn du hier weiter berichten würdest.
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
  • #13
Ich mach einen neuen, eigenen Thread auf, denke ich, sobald ich das Gefühl habe, dass es hier gut läuft.
Ich weiß aber noch nicht, wie viel Lust ich zum Schreiben habe, während hier gefaucht wird. Ich wollte jetzt vor allem bekannt geben, dass er nicht mehr zur Vermittlung steht. Aber sobald wir hier die Gittertür reinmachen, wird sich Lockheed erst mal in ein kleines Monster aus der Hölle verwandeln, und das ist nicht sonderlich erbaulich und jedes Mal ziemlich stressig, bis er sich dann endlich einkriegt.
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
  • #14
Bisher ist es nicht so stressig wie gedacht.
Vasco hat gleich am ersten Abend den Raum erkundet, was gefressen und das Klo eingeweiht. Deshalb haben wir recht schnell die Gittertür reingemacht. Das schien ihn aber doch wieder etwas verunsichert zu haben, keine Ahnung ob es an uns lag oder daran, dass Lockheed ihn zur Begrüßung erst mal angegrummelt hat. Er hat den Großteil des gestrigen Tages in der Wandhängematte verbracht, ist aber in der Nacht runtergekommen und hat seinen ganzen Napf leergefressen.
Heute Morgen hat er mich vom Kratzbaum aus angelinst. Als ich ihm das Frühstück gebracht habe, konnte ich ihn überreden, ein paarmal nach dem Federwedel zu tatzelnn. Und gerade sieht man ihn hin und wieder durchs Zimmer huschen, wenn man Richtung Gittertür schaut.

Das ist das erst Mal, dass unser Neuzugang nicht gleich an der Gittertür sitzt und raus will. Was Lockheed sehr entgegenzukommen scheint. Er ist ein bisschen übellaunig und meckert vor sich hin, aber gerade sitzt er vor der Gittertür, ohne zu brummeln. Yay!
Soki ist ziemlich nervös, aber neugierig. Hetty hat heute Morgen sogar in Sichtweite zur Gittertür frühstücken können. Bishop ist wie immer. Ich bin mir ziemlich sicher, dass er weiß, dass da eine neue Katze ist. Er linst immer wieder ins Zimmer. Aber er scheint das nicht schlimm zu finden.
Nach dem Leckerliwerfen gestern Abend waren sie alle sogar so entspannt, dass sie wie üblich miteinander gespielt haben.

Wenn das so bleiben könnte, wäre es toll ...
 
Jana K

Jana K

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2013
Beiträge
2.336
Ort
Nähe von Wiesbaden
  • #15
Supi, endlich ist Nummer 5 da:pink-heart:

Ich hoffe es geht euch allen gut?
Wollte mich die ganze Zeit schon melden, hab es aber dann wieder mal nicht geschafft:mad:

Ich drücke mal die Daumen das es weiter so friedlich läuft und es für Lockheed entspannt bleibt.

Ein ganz süßer Kerl - Soki bekommt Verstärkung:pink-heart::pink-heart::pink-heart:
 
Tilawin

Tilawin

Forenprofi
Mitglied seit
24. September 2012
Beiträge
4.184
Ort
Oberbayern
  • #16
Das sind ja mal Neuigkeiten! :)

Ich wünsche euch eine stinklangweilige, total harmlose Zusammenführung :grin:
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
  • #17
Danke! Das können wir gebrauchen.

Jana: Uns geht's gut. Ich schreib dir mal wieder eine Mail. Am WE vllt, oder so.
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
  • #18
Gerade veranstalten Bishop und Vasco an der Gittertür ein Gurr-Fiep-Konzert und versuchen durch das Gitter zu köpfeln. Ernsthaft, ich adoptiere nur noch soziale Scheukatzen. Das ist großartig.
Wenn es nur um die beiden ginge, könnten wir die Gittertür jetzt wohl weglassen. Aber Lockheed ist immer noch "not amused" und Soki ist immer noch ziemlich nervös.
 
Jana K

Jana K

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2013
Beiträge
2.336
Ort
Nähe von Wiesbaden
  • #19
das hört sich doch schon super an zwischen den beiden.

Drücke ganz fest die Daumen für die anderen.

Freu mich von dir zu hören.
 
Tilawin

Tilawin

Forenprofi
Mitglied seit
24. September 2012
Beiträge
4.184
Ort
Oberbayern
  • #20
Gerade veranstalten Bishop und Vasco an der Gittertür ein Gurr-Fiep-Konzert und versuchen durch das Gitter zu köpfeln. Ernsthaft, ich adoptiere nur noch soziale Scheukatzen. Das ist großartig.
Wenn es nur um die beiden ginge, könnten wir die Gittertür jetzt wohl weglassen. Aber Lockheed ist immer noch "not amused" und Soki ist immer noch ziemlich nervös.

Ui wie toll!!! :pink-heart:

Ja, soziale Scheukatzen sind super! :) Sie sind soooo lieb zu ihren Mitkatzen. Und sie legen das ja auch nicht ab wenn sie zu uns zutraulicher werden. Mit das schönste für mich ist zuzusehen wie sehr Nico Hobbit und Merlin lieb hat.

Vasco wäre ja eh - wenn ich das richtig in Erinnerung habe - primär als Tobekumpel für Bishop gedacht, oder?
In welchem Zimmer ist er denn separiert? Ist das superklein oder ein wenig geräumiger? Sonst wäre es ja auch noch eine Option Bishop stundenweise zu ihm zu lassen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

C
Antworten
117
Aufrufe
14K
coinean
C
C
Antworten
7
Aufrufe
1K
Willi2014
Willi2014
Mohya
Antworten
15
Aufrufe
2K
Schwarzfell
S
Mohya
Antworten
22
Aufrufe
2K
Bambus

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben