Schon wieder sind meine Stühle zerkratzt, brauche eure Hilfe

  • Themenstarter Melli
  • Beginndatum
Alternative Fragestellung

Katze zerkratzt Stühle - Was kann man dagegen tun?

Melli

Melli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2008
Beiträge
415
Ort
Hannover
Hallo ihr lieben,

ich hab zur zeit ein doofes Problem. Meine 3 Katzen machen mir immer meine Esstischstühle kaputt. Sie stehen im Wohnzimmer, wo die Katzen sich auch tagsüber aufhalten. Als erstes hatten wir Holzstühle, die Fleurchen immer ganz toll zum Kratzen fand. Jetzt hatte ich mir vor 2 Wochen neue stühle gekauft, sie sind aus Kunstleder und sie sind auch schon voll mit Löchern. Sie haben knapp 2 Meter weiter ihren tollen Petfun-Kratzbaum stehen, aber sie spielen ständig auf den stühlen. Wie macht ihr das denn bei euch? Was habt ihr für Stühle?

Bin euch für Hilfe sehr dankbar, da ich mich auch schäme Bekannte einzuladen.

Liebe Grüße eure Melli
 
Werbung:
C

Chucky87

Gast
Vielleicht kannst du deine Katzen immer wenn sie an den Stühlen kratzen wieder an den Kratzbaum setzen. Ansonsten würde ich immer aus einer Sprühflasche mit Wasser sprühen, sodass sie sich abgewöhnen an den Stühlen zu kratzen und merken, dass es nicht erlaubt ist.
 
Melli

Melli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2008
Beiträge
415
Ort
Hannover
Vielleicht kannst du deine Katzen immer wenn sie an den Stühlen kratzen wieder an den Kratzbaum setzen. Ansonsten würde ich immer aus einer Sprühflasche mit Wasser sprühen, sodass sie sich abgewöhnen an den Stühlen zu kratzen und merken, dass es nicht erlaubt ist.

generell keine schlechte idee, aber mein freund und ich sind ja voll berufsfähig und demnach nicht viel zu haus. Wenn wir es sehen, dann bekommen sie ja schimpfe.

Brauche glaube ich eher nen tipp, welche stühle schön robust sind
 
2kugelaugen

2kugelaugen

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2009
Beiträge
1.005
Jaaaa, ich verstehe auch nicht, warum manche Katzen Leder so lieben!
Unsere teure Ledercouch sieht inzwischen auch schon bööööse aus. Immerhin macht die Kleine das nicht absichtlich, hat einfach ihre Krallen nicht im Griff :(

Aber für die Stühle sehe ich nur eine Chance:
Jeden komplett und schön dick mit Alufolie umwickeln. Das Ganze mindestens 2 Wochen so stehen lassen.

Da kann man zwar auch eine Weile keinen Besuch empfangen, aber Katzen hassen Alufolie und werden definitiv nicht kratzen. Und mit etwas Glück haben sie nach 2 Wochen die Lust an den Stühlen verloren.

So haben wir einen Lederhocker gerettet. Zumindest bis jetzt, bei Katzen weiss man ja nie :rolleyes:
 
Jaenelle

Jaenelle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. November 2008
Beiträge
286
Wenn du es ihnen nicht abgewöhnen kannst, werden sie wohl leider an jede Art von Stuhl gehen. Einen richtigen Tipp habe ich da auch nicht.

Was ist, wenn du dir Stuhlhussen nähst? Die sehen gar nicht schlecht aus mit dem richtigen Stoff und sind schnell übergezogen, wenn Besuch kommt.
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
;) doppelseitiges Klebeband!! DAS ;):eek: mögen sie nun mal garnicht.

Versuche es mal.


LG
 
Melli

Melli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2008
Beiträge
415
Ort
Hannover
also gezielt zum kratzen gehen sie nicht dran, es ist das spielen, einer legt sich auf den stuhl unter dem tisch und dann gehts los. Es kommen dann immer wieder krallen in den stuhl. Der Tisch steht auch vor ihrer geliebten Fensterbank (können den Tisch nicht umstellen) und die Stühle werden auch als Aufstieg dorthin genommen.

An Stuhlhussen habe ich auch schon gedacht.
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Wenn es durchs spielen ist, würde ich auch Hussen wählen.
Alerdings gehen die Krallen durch die meist dünnen Stoffe hindurch.....
Hast Du jemanden, der Dir etwas nähen könnte?
Dann kannst Du dickeren Stoff verwenden.


LG
 
Larky

Larky

Forenprofi
Mitglied seit
29. Dezember 2008
Beiträge
2.536
Alter
34
Ort
Bergischen Land
Edit: wenns nur beim spielen ist, dann hat sich meins erledigt :)
 
Orphi

Orphi

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
3.617
Ort
Berlin-Neukölln
  • #10
Hallo ihr lieben,

ich hab zur zeit ein doofes Problem. Meine 3 Katzen machen mir immer meine Esstischstühle kaputt. Sie stehen im Wohnzimmer, wo die Katzen sich auch tagsüber aufhalten.
Bin euch für Hilfe sehr dankbar, da ich mich auch schäme Bekannte einzuladen.
Liebe Grüße eure Melli

Was heißt .... tagüber aufhalten?.... sind die Türen in der restlichen Wohnung geschlossen?
Wenn es so ist, dann könnte das ein Grund sein, lass die Türen in der ganzen Wohnung auf.

Wenn Bekannte kommen, kannst Du ja Stuhlhussen überziehen.
Das Klebeband finde ich nicht so prickelnd, sie lecken ihre Pfoten und ob das dann so gesund ist wage ich zu bezweifeln.
Schimpfen wenn Du nach Hause kommst ist sinnlos, sie wissen dann gar nicht, was Du willst.

Lieben Gruß
 
Melli

Melli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2008
Beiträge
415
Ort
Hannover
  • #11
Wenn es durchs spielen ist, würde ich auch Hussen wählen.
Alerdings gehen die Krallen durch die meist dünnen Stoffe hindurch.....
Hast Du jemanden, der Dir etwas nähen könnte?
Dann kannst Du dickeren Stoff verwenden.


LG

ne leider nicht und in sachen nähen habe ich 2 linke Hände.
 
Werbung:
stern84

stern84

Forenprofi
Mitglied seit
13. Juni 2009
Beiträge
3.109
Ort
Bochum
  • #12
ich habe im Dezember auch neue stühle für meinen Esstisch gekauft.
wir haben ewig gesucht und nichts tolles gefunden. wir wollten stühle mit mircofaser...
nix gefunden...:mad: dann haben wir stühle entdeckt mit nem grauen bezug.
aber das war so ein gewebter grober stoff (gibt es auch viele couchgarnituren von momentan) und dieser wird auch bekratzt.
beim spielen oder auch einfach mal zum kratzen oder zum strecken... (es stehen 2 Kratzbäume im wohnzimmer/esszimmerbereich... mit langer streckstange)
und sie dann an den Kratzbaum zu setzen, ist ersten wegen berufstätig nicht möglich und zweitens wenn ich geschimpft haben, verstecken sie sich unter dem küchenschrank oder couch... weil sie genau wissen das sie dort nicht dran gehen sollen...:rolleyes:
naja und somit stehen die Stühle momentan im Arbeitszimmer & die tür ist zu wenn wir nicht da sind.
ich werde wohl nun die stühle verkaufen & neue kaufen...
(mache ich zwar verlust, aber wenn sie nur im arbeitszimmer stehen & nicht genutzt werden, bringt mir auch nichts)

daher werde ich mir wohl diese stühle kaufen...
http://www.ikea.com/de/de/search/?query=HENRIKSDAL
das ist ein ganz normal gepolsteter stuhl & man macht dann eine Art überzug/Stuhlhusse drüber, die unter dem stuhl mit klett festgemacht wird.
man kann glaub ich auch diese überzüge einzeln nachkaufen... sodass ein überzug versaut oder zerkratzt ist, einfach auswechseln ;) oder farbe wechseln ;)
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
  • #13
Melli,
frag' doch mal in einer türkischen Änderungerunsschneiderei.
Nach meiner Erfahrung, sind die Leute dort 1. sehr kompetent
2. hilfsbereit
und Du kannst den Stoff günstig woanders einkaufen!:)
Die sagen Dir, wieviel Stoff Du benötigst. Einfach einen Stuhl mitnehmen!

LG
 
A

AngelBlueEyes

Gast
  • #14
Aber für die Stühle sehe ich nur eine Chance:
Jeden komplett und schön dick mit Alufolie umwickeln. Das Ganze mindestens 2 Wochen so stehen lassen.

Da kann man zwar auch eine Weile keinen Besuch empfangen, aber Katzen hassen Alufolie und werden definitiv nicht kratzen. Und mit etwas Glück haben sie nach 2 Wochen die Lust an den Stühlen verloren.

War auch mal ein netter Typ einer Freundin ... wickelt die Stühle mit Alufolie ein - hat genau eine Nacht gehalten, denn gekratzt haben sie trotzdem und von der Folie haben sie sich auch nicht stöhren lassen.

Am End sind die Stühle dann bei einem der Umzüge raus geflogen.

Abhilfe hab ich auch nie gefunden, trotz grosser Kratzbäume.

Unsere Abhilfe war dann die: Stuhlhussen - wenn Besuch gekommen ist: Hussen drüber, fertig, keiner hat was gesehen - Besuch wieder weg - Stuhlhussen runter und die Stühle sahen genau so ranzig aus wie vorher :(
 
Melli

Melli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2008
Beiträge
415
Ort
Hannover
  • #15
mir ist einfach wichtig, dass es immer nett aussieht, nicht nur wenn Gäste kommen.
 
T

Taay

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. November 2009
Beiträge
100
  • #16
Mit Zitrone einsprühen??? Den Geruch mögen die meisten Katzen nicht...
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
  • #17
mir ist einfach wichtig, dass es immer nett aussieht, nicht nur wenn Gäste kommen.
__________________
:grin::grin:
Du weißt aber schon; man kann nicht alles haben!

Katzen und hübsche Stühle?!?!?!:grin:;););)



Ich denke, die Idee mit Hussen aus einem guten Stoff, Alcantara? ist nicht so
schlecht.
Ansonsten blieben da nur noch die Kunststoffstühle von IKEA.

LG
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #18
Du kannst auf den Stphlen ein Spray installieren, dass auf Bewegung reagiert d.h. wenn sie drauf springen, um zu kratzen, geht ein Wasser"regen"los (alleine das Geräusch lässt Katzen wegfliegen :D)
Zusätzlich noch Klebeband auf die Stühle, da wollen sie dann wohl nicht mehr dran kratzen.
Wenn du sie erwischst, mal unauffällig den Stuhl kräftig bewegen,da sind sie auch weg (oder wissen sie, dass sie es nciht dürfen?)
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
14
Aufrufe
411
Poldi
Ylvana
Antworten
107
Aufrufe
9K
tiedsche
tiedsche
M
Antworten
60
Aufrufe
2K
Grinch2112
Grinch2112
N
2
Antworten
39
Aufrufe
6K
IchundIch
IchundIch

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben