Schon wieder ne dicke Backe

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
48
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
Menno,

ich hab mich schon gewundert warum Norb wieder so verkniffen aufm Teppich im Flur sitzt. Heute Morgen hab ich gesehen, das er schon wieder die rechte Backe dick hat. An den Zähnen aussen konnte ich nichts sehen, aber als er gegähnt hat habe ich schon wieder am oberen verbliebenen Backenzahn eine rote Stelle entdeckt. :(

Diesmal werde ich aber nicht zur Haustierärztin gehen. Ich werde einen Termin in der Giessener TK machen. Ich will endlich wissen warum Norb so schlechte Zähne hat.:(:(
Er hat doch erst vor paar Monaten wieder einen Zahn gezogen bekommen.
Wenn das so weiter geht hat er in 2 Jahren gar keine Zähne mehr und er ist doch erst 4 Jahre alt...

LG

Gabi
 
Werbung:
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Neigt Norbert denn zur verstärkten Zahnsteinbildung?

Kann die Schwellung auch vom Auger kommen, eine Bindehautentzündung verursacht oft eine Schwellung unterhalb des Auges.

Ein guter vorsorglicher Zahnschutz ist es kleine Hartkäsestückchen zu füttern. Hartkäse mit hohem Fettanteil, wie z.B. Gouda hat die Eigenschaft eine Fettschicht auf den Zähnen zu bilden. Diese Schicht schützt den Zahn vor Bakterien (funktioniert übrigens auch bei uns Menschen).
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
:( Och Gabi, dass tut mir leid.

Aber ich denke grad, dass es das ja auch bei uns Menschen gibt. Der eine hat bessere Zähne als der andere. Oder?

Gut das du direkt in der Klinik den Termin machst.;) Bin gespannt, was die dir sagen.

Ich denke an Norb und dich und drücke die Daumen.
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Er hat doch erst vor paar Monaten wieder einen Zahn gezogen bekommen.
Wenn das so weiter geht hat er in 2 Jahren gar keine Zähne mehr und er ist doch erst 4 Jahre alt...

Manche Katzen haben bis an ihr Lebensende Superzähne, bei anderen geht es schon mit zwei, drei Jahren los :( Und das hat seltenst was mit Ernährung zu tun, sondern eher mit der genetischen Disposition.

Daumendrück für Norb, dass es nichts Schlimmes ist!
 
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
48
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
Neigt Norbert denn zur verstärkten Zahnsteinbildung?

Kann die Schwellung auch vom Auger kommen, eine Bindehautentzündung verursacht oft eine Schwellung unterhalb des Auges.

Ein guter vorsorglicher Zahnschutz ist es kleine Hartkäsestückchen zu füttern. Hartkäse mit hohem Fettanteil, wie z.B. Gouda hat die Eigenschaft eine Fettschicht auf den Zähnen zu bilden. Diese Schicht schützt den Zahn vor Bakterien (funktioniert übrigens auch bei uns Menschen).

Das ist es ja er keinen Meter Zahnstein. Die Schwellung liegt auch nicht unterhalb des Auges. Die Schwellung ist genau da wo die Barthaare sind.

Hartkäse frisst er nicht er bekommt aber auch einmal die Woche Rohfleisch, das Problem ist aufgrund seiner schon fehlenden Backenzähne hat er schon Probleme das Rohfleisch richtig auseinanderzubekommen.

Komischerweise sind es nur immer die oberen Zähne :(
 
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
48
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
Achso noch ne Frage, ich hab noch Traumeel im Haus.

ich weis aber absolut nicht mehr wieviel man geben kann. Ich möcht Herrn Norb nur ein bisschen die Schmerzen nehmen.
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
48
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Achso noch ne Frage, ich hab noch Traumeel im Haus.

ich weis aber absolut nicht mehr wieviel man geben kann. Ich möcht Herrn Norb nur ein bisschen die Schmerzen nehmen.

Traumeel ist kein Schmerzmittel, das wird oft verwechselt. Traumeel fördert die Normalisierung kranker oder zerstörter Zellen und hilft dadurch schneller Schmerzen los zu werden, aber eine schmerzlindernden Wirkstoff beinhaltet es nicht.

Ich frage mich grade ob in diesem Fall überhaupt eine Einnahme von Traumeel sinnvoll ist, ich glaube eher nicht. Dann besorge besser direkt richtiges Schmerzmittel. Oder gib ihm Milchspeiseeis zum Schlecken, die Kälte lindert auch gut Schmerzen, alternativ in Eismaker eingefrorene Katzenmilch.
 
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
48
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
  • #10
Traumeel ist kein Schmerzmittel, das wird oft verwechselt. Traumeel fördert die Normalisierung kranker oder zerstörter Zellen und hilft dadurch schneller Schmerzen los zu werden, aber eine schmerzlindernden Wirkstoff beinhaltet es nicht.

Ich frage mich grade ob in diesem Fall überhaupt eine Einnahme von Traumeel sinnvoll ist, ich glaube eher nicht. Dann besorge besser direkt richtiges Schmerzmittel. Oder gib ihm Milchspeiseeis zum Schlecken, die Kälte lindert auch gut Schmerzen, alternativ in Eismaker eingefrorene Katzenmilch.

Siehste deswegen hab ich nochmal gefragt...
Danke
 
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
48
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
  • #11
Muaaaaahhh.....

..... Oh man Entwarnung.

Nix Zahn, eigendlich könnte ich mich ja jetzt freuen aber irgendwie...:rolleyes:

War dann dochmal bei der Normalen TA nur zum nachgucken. Es ist kein Zahn, sie meinte es wäre eher ein Stich ...:oops:

Wir hatten ja bei dem schönen Wetter ja immer die Balkontüren auf...

ich hab eben mal gesucht und hab tatsächlich eine tote Biene hier unten im Flur gefunden. Deswegen hat der arme Kerl wohl so verkniffen geguckt.

Oh mahahhhaaaaan..
Jetzt liegt der Doofmann gemütlich auf seinem Kratzebaum:D
LG

Gabi
 
Werbung:
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
  • #12
Na dann ist die Erleichterung ja groß. Ich freue mich dass es nichts Schlimmeres war und Katerchen weiß nun welchen Flugsauriern er besser aus dem Weg geht.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
22
Aufrufe
46K
Margrith
Antworten
6
Aufrufe
854
JK600
Antworten
14
Aufrufe
636
Antworten
9
Aufrufe
373
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben