Schmutziges Mäulchen

sharkyhoy

sharkyhoy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Juni 2008
Beiträge
323
Ort
Lausitz
Hallo ihr Helferlein!
Mein kleines Fleckchen(13 Tage jung) hat etwas verklebte Häärchen um das Mäulchen.Er ist der einzige,der das hat,daher nehm ich an,das es vielleicht Milch ist.
Ich habe Angst ihm weh zu tun,aber irgendwie muß ich ihm das doch entfernen.
Habt ihr Tipps?Oder soll ichs dran lassen?
Und bitte verratet mir noch einen Tipp,wie ich meine beiden schwarzen Buben auseinander halten kann.Hatte was von Nagellack gelesen,aber die Krallen sind doch so klein,das ich dann die ganze Pfote einpinseln tue,weil ich so zittrich bin.
 
Werbung:
Seppi 16

Seppi 16

Forenprofi
Mitglied seit
16. April 2008
Beiträge
4.973
Ort
such mich :)
Das hatte unser Grisu auch. Eigentlich macht das die Mama sauber. Wir haben ihn mit Kittenmilch ernährt und immer nach der Schlabberorgie mit einem warmen, feuchten Tuch abgewischt und trocken nachgewischt, damit er sich nicht erkältet.
Mit dem Auseianderhalten würde ich mir nicht so einen Stress machen. Das ergibt sich mit dem Charakter. Du mußt eben nur drauf achten, dass beide an die Milchbar gehen und genug trinken.
 
sharkyhoy

sharkyhoy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Juni 2008
Beiträge
323
Ort
Lausitz
Hallo Seppi
Das mit an der Milchbar gemeinsam trinken ist bei unseren eher so,dass sich alle an Mama ankuscheln,aber nicht alle trinken.
Ich kann auch garnicht sagen,ob die Mutti ihre Zwerge nach dem Säugen säubert,Bäuchlein und Po massiert.Sie kommt nämlich direkt zu mir,sobald ich den Raum betrete und da konnt ich das noch nicht sehen.
Aber ich geh mal davon aus,da ich bis auf den ersten Tag,an dem etwas auf der Decke lag,was wie Mäuse AA aussah,nie wieder irgendwelche Ausscheidungen der Kleinen gesehen habe.
Das würde heißen das die Kleinen seit 12 Tagen am sammeln sind,oder das die Mutti es brav einsammelt.
Ui,vom Thema abgerutscht.
Also mit dem sauber machen am Mäulchen versuch ich mal.
Wegen unterscheiden der Buben:
Ich wieg die Zwerge doch jetzt jeden Tag(zumindest eine Weile noch,dann mit größerem Abstand)weil doch von den ursprünglich 6 Kitten 2 gestorben sind.Und unser kleiner ohne Namen hatte erst gestern die Augen aufgemacht,sodass ich sie daran unterscheiden konnte.Jetzt haben aber alle die Äuglein auf.
 
Seppi 16

Seppi 16

Forenprofi
Mitglied seit
16. April 2008
Beiträge
4.973
Ort
such mich :)
Die Mutter frißt die Ausscheidungen um 1, die Wurfkiste sauber zu halten und 2, keine Freßfeinde anzulocken( durch den Geruch). Ausserdem massiert die Mutterkatze mit dem Putzen und Belecken der Kleinen den Bauch, frißt die Ausscheidungen also gleich, und hält den Kreislauf durch das Putzen in Schwung. Solange beim Wiegen keine Differenzen untereinander auftreten( also einer immer moppeliger wird o.ä.) würde ich sie nicht kennzeichnen. Denn immer zum Unterscheiden nach der Kralle zu schauen nervt den Kurzen ja auch. Vielleicht kannst Du ja mal Raupenmama anschreiben oder Katie O´Hara. Die haben viel mit Kitten zu tun und haben vielleicht eine Idee. Du kannst sie über die Benutzerliste unter dem entsprechenden Buchstaben abfragen und eine PN schicken.
 
sharkyhoy

sharkyhoy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Juni 2008
Beiträge
323
Ort
Lausitz
Da fiel ja schon der Tipp mit dem Nagellack.
Aber die Krallen sind echt klein.Und ich hab auch gar keinen knalligen Nagellack,den ich da gleich sehen würde.
Na mal schauen.
Eigentlich haste auch recht.Wiegen alle 4 jetzt so ungefähr wie ein Stückel Butter.:)
Ich danke dir.
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
15
Aufrufe
4K
Javikori
J
A
Antworten
17
Aufrufe
2K
carloty

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben