Schmusy supplementieren

AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26. Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
Mal ne ganz dooofe Frage^^ Meine beiden fressen Schmusy weg wie nix, anderes Nafu wie Mäcs auch...Schmusy geht aber immer.
Ich meine die 200 g Fischdosen, insbesondere Thunfisch mit Gemüse und Thunfisch pur sowie Roter Barsch.

Da es ja kein Alleinfuttermittel ist, gibts das nur gaaanz selten.
Würds denen aber gerne öfter geben, scheint ja zu schmecken.

Kann man auch Nafu supplementieren?
Was müsste ich dazu geben, damit es vollwertiger wird und sie es öfter als 1/Woche fressen dürfen.
Und zwar ohne schlechtes Gewissen meinerseits..

Das Thunfisch alleine nicht gut ist, hab ich mal gelesen, es gibt ja auch trotzdem noch genug Fleischnafu.

Das sind die Inhalte laut Zooplus:

Thunfisch:
Fisch und Fischnebenerzeugnisse [Thunfisch (100%)], Mineralstoffe.

Sardinen:
Fisch und Fischnebenerzeugnisse [Sardinen (100%)], Mineralstoffe.

Roter Barsch:
Fisch und Fischnebenerzeugnisse [Roter Barsch (100%)], Mineralstoffe.

Zusatzstoffe:
Vitamin A (1.500 IE/kg), Vitamin D3 (150 IE/kg), Vitamin E (12 mg/kg).



Analyse:



- Thunfisch pur in Jelly - Sardinen pur in Lachs-Jelly - Roter Barsch in Krabben-Jelly - Thunfisch & Reis - Thunfisch & Reis mit Gemüse
Rohprotein 14.0 %
12.0 %
12.0 %
12.0 %
12.0 %

Rohfett 1.6 %
1.5 %
1.5 %
1.5 %
1.0 %

Rohfaser 0.8 %
1.0 %
1.0 %
1.0 %
1.0 %

Rohasche 2.2 %
3.0 %
3.0 %
3.0 %
3.5 %

Feuchtigkeit 81.0 %
82.0 %
82.0 %
82.0 %
81.0 %

Denk mal, Taurin müsste ich dazu geben, was noch??
 
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
Dadurch dass da schon Mineralstoffe drin sind - vergiss es. Das kannst du nicht supplementieren, weil du nicht weißt, wie viel wovon schon zugesetzt wurde.

Mal ganz abgesehen davon dass Katzen meiner Meinung nach eh nicht öfter als ein Mal wöchenlich Fisch abbekommen sollten. Schon gar keinen Thunfisch oder Rotbarsch.
 
Seidenweich

Seidenweich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2009
Beiträge
743
Wieso nicht? Den Fisch meine ich?

Das würde mich jetzt interessieren.
 
N

Nicht registriert

Gast
Ganz genau.
 
Seidenweich

Seidenweich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2009
Beiträge
743
Danke für die Info.
War mir mich nicht klar, bzw. hatte ich mir noch keine Gedanken drüber gemacht.
 
AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26. Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
Weil Katzen keine Otter sind: ihr Stoffwechsel ist auf ganze Kleinsäuger spezialisiert. Eine Maus besteht nicht nur aus Vitaminen, Mineralien und anderen Dingen, die man kennt und zusetzen kann. Sie weist auch ganz spezielle Proteine, Fette, Stoffverbindungen auf, die man nicht einfach ersetzen kann.

Bekommen sie einen Tag in der Woche Fisch, so fällt das unter die berühmten 20% und der Bedarf deiner Katze ist noch ausreichend durch die anderen 80% gedeckt. Gibst du jetzt aber mehr Fisch, so ist das nicht mehr der Fall.

@ JFA, klingt logisch, find auch keine näheren Angaben -.-

Hatte Hoffnung, dass es bei mNafu nochma was anderes ist als bei wirklich rohen Fisch

Na jut, ich hab zwar vorhin bei Fressnapf Schmusy nachgekauft aber wieder nur in Mini Mengen, dann bleibts eben bei einmal in der Woche. Dann bleibts eben bei Mäcs, Bonzita und co als Hauptfutter.

Wenigstens hab ich es versucht für die beiden^^
 
AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26. Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
Ja, das hast du :)

Sieh es mal so: einmal die Woche ist es etwas Besonderes, etwas, auf das sie sich ganz besonders freuen können. Würde es das öfter geben, wäre es das nicht.
Es muss auch Spinat und Broccoli geben, nicht nur Pfannkuchen und Spaghetti :D

auch wieder wahr^^ Dosi kriegt ja auch nicht jeden Tag Süßkram und fettiges^^
 

Ähnliche Themen

Flauschi1
Antworten
4
Aufrufe
2K
senoritarossi
senoritarossi
M
Antworten
2
Aufrufe
19K
Jessue
J
L
2
Antworten
20
Aufrufe
10K
kibris
K
Antworten
3
Aufrufe
2K
Jiu
D
Antworten
6
Aufrufe
4K
DarkFrett
D

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben