Schmusy - einmal tägl. Fisch okay?

  • Themenstarter shyva
  • Beginndatum
  • Stichworte
    fisch fleisch
S

shyva

Gast
Mein lieber Bruder war so nett und hat mir ein Futterpaket zukommen lassen.
Darin Unmengen an Schmusy-Futter - Fisch und Fleischsorten.

Jetzt sehe ich, dass die Fischsorten nur aus 100% Fisch bestehen und somit bestimmt nicht als Alleinfuttermittel geeignet sind, richtig?

Jetzt dachte ich, ich fütter morgens eine Fleischdose, mittags dann Fisch und abends wieder Fleisch.

Ist das gut oder kann es aufgrund der einen Fischmahlzeit pro Tag zu Mangelerscheinungen kommen?

Die Miezis essen es total gerne und ich bin froh, dass ich so ein bisschen Geld einsparen konnte.
 
Werbung:
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
fisch würde ICH höchstens 1x die woche füttern
 
S

shyva

Gast
Oh, echt?

Ich dachte, es wäre nicht so schlimm, da sie ja zwei mal täglich Alleinfuttermittel bekommen.
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
Fisch würde ich auch nicht übermäßig füttern (Überdosierung). Ein bis zweimal die Woche, am Besten noch unterschiedliche Sorten (nicht zu viel Thunfisch oder Lachs). Ich würde am Tag auch nicht so häufig die Fleischarten wechseln ... hier gibt es jeden Tag durchweg eine Sorte und nur zwischendurch mal leckeren Thunfisch :)
 
S

shyva

Gast
Fisch würde ich auch nicht übermäßig füttern (Überdosierung). Ein bis zweimal die Woche, am Besten noch unterschiedliche Sorten (nicht zu viel Thunfisch oder Lachs). Ich würde am Tag auch nicht so häufig die Fleischarten wechseln ... hier gibt es jeden Tag durchweg eine Sorte und nur zwischendurch mal leckeren Thunfisch :)

Also Fleischsorten wechseln ist hier ein Muss!
Zweimal hintereinander die gleiche Sorte wird nicht gefuttert!

Was überdosiere ich denn genau, wenn ich zu viel Fisch fütter?
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
Also zum einen führt insbesondere Thunfisch schnell zu einer Spezialisierung auf dieses stark aromatische Futter. D.h. nach längerer Thunfischfütterung kann es vorkommen, dass die Katze nichts anderes mehr fressen will. Das sollte man vermeiden, da:
  • Thunfisch laut einigen Quellen mit Schwermetallen belastet ist und der häufige Verzehr von ebendiesem zu einer Anreicherung dieser Schwermetalle im Katzenkörper führt
  • Thiaminsasehaltige Fische zerstören roh verfüttert das Thiamin (Vitamin B1) im Futter
Fish which are reported to contain thiaminase include: all Cyprinidae (carp, rudd, roach, goldfish, tench, minnow etc.), smelt Osmerus spp., loach Misgurnus spp., bullhead Ameiurus spp., bream Abramis brama, herring Clupea harengus, dogfish Squalus spp. also possibly mackerel Scomber scombrus and whiting Gadus merlangus.

Fish which are reported not to contain thiaminase include: all Salmonidae (trout, salmon, char etc.), eel Anguilla anguilla, pike Esox lucius, perch Perca fluviatilis, bass Morone labrax, cod Gadus morhua, haddock Gadus aeglefinus, hake Merluccius merluccius, halibut Hippoglossus hippoglossus, sole Solea solea, plaice Pleuronectes platessa, sprat Sprattus sprattus, skate Raja spp.

Das heißt also, Thiaminase enthalten:
  • karpfenartige Fische (Karpfen, Rotfeder, Plötze, Goldfisch, Schleie, Elritze)
  • Stint
  • Schmerle
  • Wels
  • Weissfisch
  • Hering
  • Hei
  • wahrscheinlich auch Makrele und Merlan

Thiaminasefrei sind:
  • Forelle
  • Lachs
  • Aal
  • Hecht
  • Barsch
  • Brasse
  • Kabeljau
  • Schellfisch
  • Seehecht
  • Heilbutt
  • Seezunge
  • Scholle
  • Sprotte
  • Rochen

Wenn man Fisch mit vielen ungesättigten Fettsäuren verfüttert (z.B. Lachs) sollte man zusätzlich Vitamin E geben, da die Öle im Körper der Katze ranzig werden können (führt zur Pansteatitis, der Gelbfettkrankheit). Vermeiden kann man das mit zusätzlicher Vitamin E-Gabe, da dieses ein Antioxidiant ist.

Ergo Fisch nur etwa 1-2mal in der Woche füttern. Da muss man sich auch keinen Kopf machen um zusätzliche Vitamin B1- oder Vitamin E-Suppementierung.

Eine reine Fischfütterung würde auf Dauer - genau wie eine reine Fleischfütterung - zu Mangelerscheinungen führen. Dermatitis kann unter anderem durch zuviel Fisch auch ausgelöst werden.

Wie sich das nun auf Dosenfutter auswirkt kann ich nur vermuten.
 
S

shyva

Gast
Ah, das ist sehr informativ :)
Danke!

Mmmhh... dann werde ich wohl auf 2x die Woche die Fischfütterung beschränken . Schade, sie fressen es so gerne und endlich bekomme ich Toffee dazu, mal mehr als nur 3 Happen zu futtern.
 
E

Engelchen03

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
331
Alter
34
Ort
im schönsten Land in Deutschlands Gau'n
Sorry fürs einklinken, aber..

Eine Frage habe ich auch dazu, denn ich habe mir auch verschiedene Fischsorten bestellt. unteranderem auch Carny Fisch, Carny Ocean und Bozita. Gilt da auch die Regel das man es nicht mehrmals in der Woche füttern soll?

Lg Aline
 
tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15. November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
Sorry fürs einklinken, aber..

Eine Frage habe ich auch dazu, denn ich habe mir auch verschiedene Fischsorten bestellt. unteranderem auch Carny Fisch, Carny Ocean und Bozita. Gilt da auch die Regel das man es nicht mehrmals in der Woche füttern soll?

Lg Aline
ja das ist auf allgemein fisch bezogen... nicht nur auf schmusy...
 
Coonaddict

Coonaddict

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
1.096
Ort
Weiterstadt
  • #10
Sorry fürs einklinken, aber..

Eine Frage habe ich auch dazu, denn ich habe mir auch verschiedene Fischsorten bestellt. unteranderem auch Carny Fisch, Carny Ocean und Bozita. Gilt da auch die Regel das man es nicht mehrmals in der Woche füttern soll?

Lg Aline

Bei Bozita kann ich mir das jetzt nicht vorstellen. Da ist, glaube ich, nur 4 % Fischanteil überhaupt drin, das erscheint mir doch sehr gering.
 
E

Engelchen03

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
331
Alter
34
Ort
im schönsten Land in Deutschlands Gau'n
  • #11
ja das ist auf allgemein fisch bezogen... nicht nur auf schmusy...

Bei Bozita kann ich mir das jetzt nicht vorstellen. Da ist, glaube ich, nur 4 % Fischanteil überhaupt drin, das erscheint mir doch sehr gering.

Naja das Bozita mit Fisch bekommen sie schon mehrmals die Woche.. deswegen bin ich jetzt ziemlich überrascht!

In dem Carny Ocean da ist 100% Fisch drin, da kann ich es nachvollziehen, aber bei Bozita? :confused:
 
Werbung:
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
  • #12
Bei Bozita kann ich mir das jetzt nicht vorstellen. Da ist, glaube ich, nur 4 % Fischanteil überhaupt drin, das erscheint mir doch sehr gering.

Genau, die geschmacksgebenden Sorten sind bei den Fisch-Varianten immer mit mind. 4% angegeben. Hühnchen, Rind und Schwein sind in diversen Reihenfolgen auch mit angegeben. Hühnchen ist dabei sogar immer als Erstes deklariert. Daher sehe ich bei diesem Futter keine Probleme. Handelt sich dabei eher um Futtermittel die einen hohen Fischanteil haben.
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
  • #13
Sorry fürs einklinken, aber..

Eine Frage habe ich auch dazu, denn ich habe mir auch verschiedene Fischsorten bestellt. unteranderem auch Carny Fisch, Carny Ocean und Bozita. Gilt da auch die Regel das man es nicht mehrmals in der Woche füttern soll?

Lg Aline

BKH hat das doch sehr schön erklärt das bezieht sich allgemein auf fisch und nicht auf einen bestimmten hersteller
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
  • #14
BKH hat das doch sehr schön erklärt das bezieht sich allgemein auf fisch und nicht auf einen bestimmten hersteller

Nee, eben nicht;). Es kommt darauf an, wie hoch den Fischanteil ist.
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
  • #15
Problematisch ist halt nur, dass man bei diesen "ungefähr-Angaben" nicht genau weiß wie viel nun drin ist. Mindestens 4% kann ja auch 20 oder 25% sein, was ich jedoch nicht glaube :)
 
S

schneckerla

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. April 2008
Beiträge
260
Ort
Nürnberg
  • #16
Sorry für die Zwischenfrage, aber ich habe durch Füttern von überwiegend Fisch endlich den Durchfall einigermaßen in den Griff gekriegt. Wenn ich mir das hier so Durchlese, sollte ich so langsam Anfangen wieder auf Fleisch zurück zu kommen, da der Fisch auf Dauer schädlich ist??
 
M

Mitzemami

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2008
Beiträge
766
Ort
Düsseldorf
  • #17
Das ist ja wirklich derr hammer, mir wurde bei Fressnapf empfohlen das als alleinfuttermittel zu ftütern. Oh man das ist echt wieder der hammer, nur gut , das mein kater es eh nicht jeden tag wollte....
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
  • #18
Das ist ja wirklich derr hammer, mir wurde bei Fressnapf empfohlen das als alleinfuttermittel zu ftütern. Oh man das ist echt wieder der hammer, nur gut , das mein kater es eh nicht jeden tag wollte....

Mir wurden bei Fressnapf auch schon abenteuerliche Sachen erzählt:rolleyes:. Naja, oft arbeiten da 400€-Kräfte (nix gegen Minijobber!!!), aber das sind halt keine Fachkräfte.
 
M

Mitzemami

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2008
Beiträge
766
Ort
Düsseldorf
  • #19
Bei mir ist extra die chefin gekommen mehr ahnung als ein minijobber hatte sie denoch nit :rolleyes:
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben