Schluss mit Schmiere, aber ich kann mich nicht entscheiden!

Z

Zitronenminze

Benutzer
Mitglied seit
31. Juli 2015
Beiträge
32
Hallo ihr Lieben!
Ich habe schon Knopfaugen vom Lesen der 100) Berichte und Erfahrungen und kann mich immer noch nicht entschieden.

Zur Zeit beschäftigt mich folgende Frage: Auf welches Katzenstreu soll ich umsteigen?
Wir hatten ganz am Anfang Golden Grey Master, das gefiel uns nicht mehr. Haben jetzt Extreme Senstitiv aus dem Fressnapf. Das ist zwar von der Staubbildung echt gut, aber es schmiert :(
Bella hat manchmal eben Streu unter der Pfote und ich hab überall weiße Schmiere in der Wohnung, die man nur mit sehr kräftigem Rubbeln überhaupt wieder wegbekommt...

Daher überlege ich schon immer hin- und her, ob ich mal das Cat's Öko Best nehme; diese Holzpellets.
Viele Beschreibungen und Berichte sagen allerdings, dass das sehr schnell sehr staubig wird und daher auch nicht toll ist. Und das man das alle 2 Wochen komplett wechseln muss.

Außerdem steht das KaKlo im Wohnzimmer, sollte also nicht so doll riechen.

Könnt ihr mir bei der Entscheidung helfen?

Viele Grüße,
Zitronenminze
 
Werbung:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Ich habe das Coshida von Lidl und außer bei unserem Trockenfutterjunkie stinkt da nichts. Das Problem mit Shcmieren hatt ich auch noch nie.

Holzpeelets hatte ich noch nie.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Das Problem ist, dass eine Streu in zwei Haushalten völlig unterschiedlich riechen kann.
Ich würde dir das Premiere white Sensation empfehlen. CBÖP roch hier gar nicht gut.

Wie groß ist euer Klo, Haube oder offen? Wie hoch befüllt? Dass sie ständig schmieriges Zeug an den Pfoten hat bedeutet ja, dass sie sich entweder anpieselt oder danach reintritt. Ein zu kleines Klo usw könnte da ein großer Faktor sein.

Geruch lässt sich durch gutes Futter relativ gut verhindern.
 
Nanou

Nanou

Forenprofi
Mitglied seit
24. Januar 2015
Beiträge
7.625
Ort
NRW
Hallo

Ich benutze Ökostreu vom DM und bin sehr zufrieden. Riecht sehr angenehm, "schmiert" garnicht, klumpt sehr gut und der Staub hält sich in Grenzen (Da hatte ich damals mit Bentonit-Streu mehr Staub).

Ich wechsele ca. alle 4 Wochen... sonst wird nachgefüllt. Der einzige Nachteil ist der Strandeffekt, aber den nehme ich gerne in Kauf. :)
 
Z

Zitronenminze

Benutzer
Mitglied seit
31. Juli 2015
Beiträge
32
Danke für die schnellen Antworten!

Das Klo ist ein XXL-Klo, offen. Hatten wir extra wegen der Größe angeschafft, da passt Bella 3 x rein.
Ich weiß auch nicht genau, woran das liegt, dass es immer so schmiert. Evtl. liegt es also gar nicht am Streu, sondern an der Katz.... :)

Über das Coshida hab ich hier auch viel Gutes gelesen... aber das ist grobes Streu, oder?
Ich hab Angst, dass Bella das nicht annimmt. Im Tierheim hatten sie zwar grobes Streu, wir haben ja aber gleich mit dem Feinen angefangen.

Premiere white sensation, hatte das Babypuderduft?
Das geht hier nämlich nicht mehr...

Ökostreu von DM klingt gut.... Bin ich auch schon einige Male vor stehen geblieben!

Wir wechseln hier auch alle 4 Wochen komplett und sonst 2 x am Tag sauber machen mit Auffüllen bei Bedarf.
 
berthe

berthe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. August 2008
Beiträge
598
Ort
Im schönen Sachsenlande
Ich bin gerade dabei, von Coshida auf die Öko Holzstreu von DM zu wechseln. Ganz vorher hatte ich CBÖP, muss aber sagen, dass die hier schnell gestunken hat.
Die Katzen lieben zwar die Bentonit Streu von Lidl, aber das Zeug staubt dermaßen, dass ich ständig gegen diese feine weiße Staubschicht kämpfen muss. Ansonsten ist es eine sehr feine, gut klumpende Streu.
Mal sehen, was die Herren Kater (und ich) zur DM Streu zu sagen haben. Erster Eindruck nach einer Woche, in einem Klo ist ein guter. Muss aber ganz behutsam wechseln, will mit den Herrschaften keinen Ärger bekommen. ;)
 
Delora

Delora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
987
Ort
NRW
Ich bin derzeit ja mit Giardien dabei und benutze alle billigen Streus durch, darunter auch das Coshida und ich muss sagen, dass es bei meinen Katzen schmiert und unten im Katzenklo kleben bleibt. Das gleiche bei dem hauseigenen Streu von Rossmann.

Cböp (also Cats best öko plus) hatte ich jahrelang und Violet moche es auch, schlecht gerochen hat es auch nicht, aber als Sammy nierenkrank wurde und sehr viel uriniert hat, klebte es in einer zähen Masse an den Rändern und am Boden fest. Der Strandfaktor dabei ist auch übel und ja, etwa alle 4 Wochen sollte man es komplett tauschen. Der Raum in dem es stand war auch immer gut belüftet.

Was ich bei Sammy jahrelang benutzt habe war Extreme Classic ohne Eigengeruch in Mischung mit Cat and Clean de Luxe (mit wirklich minimalem Vanilleduft). Betonharte Klumpen und ziemlich geruchfrei.

Momentan bin ich bei den billigen Streus von dem nichtklumpenden weißen Streu von "ja" hängen geblieben. Es knirscht extrem unter den Pfoten, aber sie benutzen es trotzdem und es klebt nicht. Trotzdem war das feinere von EC und CaC beliebter.
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.926
Ort
Mittelfranken
hallo grüß Dich, herzlich willkommen hier im Forum!
Wieviele Toiletten habt ihr für die Katze(n)?
Sie trennen gern Kot und Urin in verschiedene Klos.
Wenn Ihr ein anderes Streu ausprobieren wollte, dann wäre es gut, das alte trotzdem zu belassen und eine weiteres Klo für das neue Streu anzuschaffen.
Nur zur Information: Das Ökostreu wird von vielen Katzen nicht so gut angenommen...
 
Nanou

Nanou

Forenprofi
Mitglied seit
24. Januar 2015
Beiträge
7.625
Ort
NRW
Bei mir war es so, dass ich zuerst nur ein Klo mit DM-Streu befüllt hatte und das Klo mit Betonit-Streu wurde dann komplett ignoriert.

Es ist auch feiner als CBÖP und man kann die Klumpen über die Toilette entsorgen (muss man sich nur vorher informieren, denn das ist nicht überall erlaubt, glaube ich).
 
Zooey

Zooey

Forenprofi
Mitglied seit
26. Februar 2013
Beiträge
1.711
  • #10
Wir verwenden von Anfang an das CBÖP in IKEA Samlaboxen hoch eingefüllt, ich bin immernoch schwer begeistert von diesem Streu, kein unangenehmer Eigengeruch und bei ordentlicher Handhabung (sorgfältiges Aussieben) ist es sehr ergiebig. Einzig der Strandeffekt nervt mich :rolleyes: aber einen Tod muss man eben sterben ;)
 
Z

Zitronenminze

Benutzer
Mitglied seit
31. Juli 2015
Beiträge
32
  • #11
Lieben Dank für die Begrüßung :)

Wir haben nur das eine XXL-Klo. In der alten Wohnung hatten wir zwei und Bella hat nur eins benutzt.
In der neuen Wohnung haben wir dann auch aus Platzgründen entschieden, nur noch 1 zu nehmen.

Habe wirklich etwas Angst, dass Bella das Holzstreu nicht annimmt, das kennt sie ja gar nicht.
Strandeffekt haben wir jetzt auch schon, nur das mit dem Staub ist mir noch nicht geheuer, Bella ist da sehr empfindlich und niest sofort, wenn es staubt. Deswegen auch das Extreme sensitive.

Kann man evtl. mischen? Also CBÖP mit einem Betonitstreu?

Ich bin echt verzweifelt. Muss das Klo die nächsten Tage sauber machen und möchte mich dann endlich entschieden haben.... habe die letzten 2 male schon kein neues gekauft.
 
Werbung:
Zooey

Zooey

Forenprofi
Mitglied seit
26. Februar 2013
Beiträge
1.711
  • #12
Wenn deine Katze sehr staubempfindlich ist würde ich eher vom CBÖP abraten, es ist eben ein Holzstreu und staubt natürlich etwas. V.a. wenn das Steu länger in Gebrauch ist, setzt sich in der Samlabox unten feiner Holzstaub ab. Hier stört es die Katzen nicht.

Aber du kannst ja zum Testen eine kleine Packung CBÖP kaufen, in ein Klo einfüllen und ein anderes Klo beispielsweise mit Bentonitstreu befüllen, somit lässt du deine Katze selbst wählen.

10l müsste die kleinste Größe sein http://t.zooplus.de/shop/katzen/katzenstreu/cats_best/3187
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #13
Also von cböp hatte hier eine Karte nur gehustet und geröchelt. Alles war voll mit diesem feinen Staub, so eine richtig dicke Schichtt um das Klo.
Hatte damals eine große Packung gekauft. Vielleicht hätte ich Pech.
 
Z

Zitronenminze

Benutzer
Mitglied seit
31. Juli 2015
Beiträge
32
  • #14
Dann ist das CBÖP wohl eher nichts für uns.
Bella ist sehr geruchs- und staubempfindlich.

Dieses Premiere white sensation, staubt das sehr oder geht das? Ist das beduftet?
 
K

Katzenchaos300

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Juni 2015
Beiträge
688
  • #16
Ich habe hier auch seit Beginn das Coshida von Lidl, es hat einen leichten Duft von Babypuder/Waschmittel. Wird von Beginn an gut angenommen und ist auch für die Menschennase zu verkraften. Wenn man es aus der Hocke einfüllt, dann staubt es kaum. Habe es ein Mal im stehen gemacht, nie wieder! Gut, es hat einen Strand-Effekt aber mich stört das nicht. Muss so oder so die Haare täglich saugen. :) Es bilden sich auch schöne feste Klumpen, das macht die Säuberung leicht.

Und nicht zu vergessen: Der super Preis. Eine Packung für 2,99 € hält bei mir zwei Wochen, manchmal auch 2,5. So komme ich auf maximal 6,00 € für Streu im Monat. Ich finde, da kann man echt nichts sagen.
 
Ursel1303

Ursel1303

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. September 2013
Beiträge
1.966
  • #17
hier stehen für 2 Katzen 5 Klos, d.h. zwei im Erdgeschoss, 1 stand im Wohnzimmer als die Katzis noch gaaanz klein waren, das ist jetzt hochgewandert, da stehen nun drei. Je nachdem sind oft zwei einfach leer, also unbenutzt - und stimmt, in einem nur Kot, im anderen Pipi... ist mir letzens so richtig aufgefallen. Und im Garten haben sie noch eine Ecke mit Sand, die zumindest von Pauli gut angenommen wird. Den seh ich halt öfter scharren. Anton rast immer rein...

Mit Cats Öku plus haben beide kein Problem gehabt, seit meinem versehentlichen Kauf von Biokat´s DIAMOND CARE Fresh Katzenstreu werden diese beiden Klos benutzt. Das duftet schon etwas, da die Klos aber oben und unten stehen, stört mich das nicht und die Katzen scheinen es zu mögen...
 
B

Basileus

Benutzer
Mitglied seit
21. August 2010
Beiträge
56
  • #18
Als ich vor 1,5 Jahren zu Cat's Best Öko Plus (weiss jetzt nicht ob das ein anderes ist) gewechselt bin war ich begeistert. Weniger Staub als dieser Betonitstreu (so heisst doch der übliche graue Steinchenstreu), Entsorgung via WC, besserer Geruch...

Mit der Zeit scheint sich aber die Rezeptur geändert zu haben. Wird auch bei den Zooplus Bewertungen ersichtlich. Es staubt meist bereits beim Einfüllen, nach ein paar Tagen staubt es auch beim Graben mit der Schaufel ziemlich stark, was meine Nase dann auch belastet.

Jetzt habe ich mal das Applaws Nature´s Calling bestellt. Gibts bei Zooplus. Und heute das erste Mal eingefüllt. Sieht schonmal gut aus, kein Staub beim Einfüllen, kein so starker Eigengeruch wie das Öko. Mehr konnte ich natürlich noch nicht feststellen. Gemäss Zooplus Bewertungen weitere Vorteile:
+ saugt gut
+ gute Geruchsbindung
+ weniger Verteilung des Streus in der Umgebung

Nachteile:
- färbt je nachdem auf die Katzenpfoten ab
- soll nach ein paar Tagen/Wochen riechen

Ich bin natürlich skeptisch ab diesen Berichten und schreibe gerne nochmals meine eigene Erfahrung.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben