Schlechtes Gewissen - 4 Katzen, 2 Wochen & Ich

F

FRDP

Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2016
Beiträge
31
Ort
Bern, Schweiz
Hallo zusammen


Will in einer Woche für 2 Wochen in den Urlaub gehen und eigentlich ist alles geplant.. Wäre da nur mein schlechtes Gewissen nicht. :(

Natürlich werden die Katzen (4J, 3J, 18Wo, 14Wo) n meiner Abwesenheit versorgt. Mein bester Kumpel zieht für diese Zeit extra bei uns ein.
Er selbst hat keine Katzen, kennt unsere aber schon seit wir sie haben und sie mögen ihn auch alle.
Letzte Woche habe ich ihm den gesamten Ablauf erklärt, also respektive wie er wen mit was füttern muss, wo die Wassernäpfe stehen, damit sie frisches Wasser haben und wie das mit den Kistchen gut funktioniert. Weil siw gerade erst ein Wurmproblem hatten, werden sie vor dem Urlaub auch direkt noch einmal entwurmt.
Also, im grunde ist wirklich alles geregelt und die Katzen sind auch nicht alleine.

Dennoch, ich bin besorgt. Gerade die kleinen beiden sind erst ein wenig mehr als einen Monat bei uns, ausserdem sind sie noch so klein. Was ist, wenn was passiert? Eine der beiden kleinen haut auch gerne mal ab.. Was, wenn sie das tut, wenn wir nicht zuhause sind? Und stört das die Entwicklung eines Kittens, wenn ich für zwei Wochen einfach so verschwinde? Gerade eine der beiden ist sehr anhänglich und sieht mich wohl als Mamaersatz an.
Ich mache mir einfach sorgen, dass die zwei Wochen Urlaub für die Katzen ein Problem sein könnte. Die grösseren kommen sicher damit klar, - wobei auch die noch nie länger als 10 Stunden von mir getrennt waren, aber eben bei den Kleinen weiss ich es nicht. Was denkt ihr?

Im Übrigen; die Kitten sind beides Findlinge, es ist also nicht so, dass wir fie zu uns geholt haben. Sonst hätten wir nämlich auf den Urlaub verzichtet oder die Kitten erst später geholt. Aber so ging das ja nicht mit den beiden Kleinen.
Ich danke für die Hilfe!
 
Werbung:
kisu

kisu

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2010
Beiträge
1.693
Ort
Bayern
Hallo FRDP,

ich würde hier kein großes Problem sehen, die Katzen haben sich und den "Besuch" kennen und mögen sie...das sollte funktionieren.
Wie vertragen sich die Großen mit den Kleinen?
Ich denke, du musst dir wirklich keinen Kopf machen.

Das mit dem Abhauen ist schon ein Problem, schärf dem Katzensitter nochmal ein, dass er da besonders aufpassen muss.

Hinterlasse am Besten die Notfallnummern von TA und Tierklinik, falls doch mal irgendwas sein sollte. Aber dann - mach dir keinen Kopf und habe einen schönen Urlaub :)
 
MarDie

MarDie

Forenprofi
Mitglied seit
1. Juli 2013
Beiträge
2.050
Ort
Hessen
Huhu,

ich denke du machst dir viel zu viele Gedanken (geht wahrscheinlich jedem so).

Besser als dass jemand bei einem Zuhause einzieht geht's ja gar nicht. Die Katzen werden das schon wegstecken. Möglich dass nach der Rückkehr vielleicht mal kurz gefremdelt wird, aber das wird sich schnell legen.

Nur was ich nicht ganz verstanden habe: Du sagst eins der Kleinen haut gerne mal ab .. was meinst du damit? Abhauen aus der Wohnung?:confused:

Ich würde nochmal schauen ob alles katzensicher ist, also Dinge die dem Katzensitter vllt nicht auffallen würden .. vorallem bei so kleinen Kitten muss man ja aufpassen, sprich dass nichts Gefährliches rumliegt, was verschluckt werden könnte usw.

Und dann genieß den Urlaub!
 
K

Katzlinchen

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2016
Beiträge
1.597
hallo,

ich sehe das wie meine Vorschreiberin

du hast wunderbar vorgesorgt

jetzt versuche loszulassen und erhole dich schön!
 
JeLiGo

JeLiGo

Forenprofi
Mitglied seit
20. Januar 2012
Beiträge
14.497
Ich finde, dass Du gut genug vorbereitet bist, um ohne Sorge in den Urlaub zu fahren. Klar denkt man immer an die Katzen und hat ein schlechtes Gewissen bzw. macht sich Sorgen, geht mir genauso :)

Mach Deinem Kumpel noch eine Liste fertig mit allem (Futter, Telefonnummer vom Haus-TA, Notfallspraxis/Klinik - wie schon vorgeschlagen).

Nur was ich nicht ganz verstanden habe: Du sagst eins der Kleinen haut gerne mal ab .. was meinst du damit? Abhauen aus der Wohnung?:confused:

Der Frage schließ ich mich an. Können die Katzen durch eine Katzenklappe rein und raus? Oder entwischen die Kleinen durch die Wohnungstür? Dann natürlich dem Kumpel einschärfen, dass er darauf besonders achtet, auch auf geöffnete Fenster bzw. Kippfenster (sofern nicht gesichert).

Schönen Urlaub
 
vie_birma

vie_birma

Forenprofi
Mitglied seit
23. August 2015
Beiträge
1.309
ich würde eher das gegenteil behaupten, eher die älteren werden nicht so damit klar kommen. die kitten sind noch sooo jung die bekommen vielleicht mal die hälfte mit. du hast alles so toll organisiert, dass sogar ein freund einzieht. die kitten nehmen nur war das jemand hier ist und mit ihnen spielt. die großen allerdings sehen das ganz anders. die merken natürlich das du (ihr) weg seit und sie werden ihre liebsten vermissen und vielleicht nicht gleich checken was los ist...kommt ihr wieder usw.

ich flieg am montag auch zwei wochen weg, meinem gewissen geht es nicht anders obwohl es schon große babys (2 jahre) sind :grin:
wir entspannen uns beide, zerbrechen uns den kopf nicht darüber und haben einen schönen urlaub :)
 
Jaboticaba

Jaboticaba

Forenprofi
Mitglied seit
20. März 2013
Beiträge
3.563
Ort
Osterzgebirge
Ich glaube, das größere Problem hast du. :pink-heart:

Ich bin zwar noch nie länger als vier Tage weggewesen, aber ich hatte beim Heimkommen nie den Eindruck, als ob ich sehr vermisst worden wäre. :( Man schliesst die Tür auf, das Empfangskommitee steht bereit, aber eigentlich auch wie jeden Tag nach der Arbeit: Ach schön, dass du wieder da bist, gibbets Leckerli, ich geh dann mal wieder auf die Couch/den Kratzbaum/den Laptop. War grad so schön chillig, bevor du kamst.

Meine Catsitter bestätigen mir das auch, dass die Herrschaften ihren Alltag so leben wie immer.

Einerseits hätte man es gerne anders, aber andererseits ist es auch gut so, dass es so ist, wie es ist. Man selber denkt Tag und Nacht an die Befellten, grübelt und klingelt ständig den Catsitter an. Aber das ist nix, was auf Gegenseitigkeit basiert.

Bei einer Einzelmiez wäre das natürlich noch mal was anderes.
 
Venny

Venny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2015
Beiträge
437
Ort
An der Weser
Ich kann deine Bedenken total nachvollziehen, denke aber dass sie völlig unbegründet sind!
Wir haben seit nicht mal einem Jahr unsere beiden Mietzen und waren Anfang Juni das erste Mal für 8 Tage im Urlaub. In der Zeit ist mein Bruder hier eingezogen, der allerdings auch noch nie mit Katzen zu tun hatte. (außer halt unsere mal streicheln usw.)
Ich habe ihm alles erklärt, sogar noch eine DIN A4 Seite geschrieben mit allem wichtigen drauf, worauf er achten muss usw. und auch Nummer von Tierarzt für den Notfall. Kurz vor der Abreise haben wir dann auch das "Katzen-Hochnehmen" nochmal geübt weil Kitty gerne mal ins Treppenhaus rennt ^^
Ich hatte mega Sorge, ob das alles klappt...und was soll ich sagen, alles völlig problemlos, die Sorgen waren total umsonst, beide Mietzen waren pflegeleicht nur Diva hat ein bisschen weniger gegessen als wir weg waren als sonst.
Also, mach dir keine Gedanken das wird schon gut gehen. Und da ja jeden Tag und auch über Nacht jemand da ist, ist doch alles easy :)
Katzen (natürlich nicht alle) sind generell sehr genügsam denke ich. Hauptsache jemand beschäftigt sich mit ihnen, stellt neues Futter hin und macht das KaKlo sauber :)
Also: Genieß deinen Katzenfreien-Urlaub !
 
Ronjakatze

Ronjakatze

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2011
Beiträge
1.023
Ort
Hohenbrunn
Genieß deinen Katzenfreien-Urlaub !

Mehr kann ich bei Deiner Vorbereitung eigentlich nicht dazu sagen !!

Wir fahren öfters im Jahr mal weg, verlängerte WE's und im September immer unsere 14 Tage "Türkei" :D.

Und ich muss sagen, ich genieße die tierfreie Zeit (auch wenn ich jetzt hier Haue kriege ;))

Für alles was länger als vier Tage ist, komm mein SchwiePa aus Dresden, alles kürzere übernimmt meine Freundin, bei der dann auch unsere Hündin Polly wohnt.
Die Plüschis kenne die beiden, mögen sie und benehmen sich in den Zeiten nicht anders als sonst auch.

Von daher nochmals....
Genieße Deinen katzenfreien Urlaub :D !!
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
4
Aufrufe
4K
EagleEye
EagleEye
toteblumenfrau
Antworten
5
Aufrufe
2K
tiedsche
tiedsche
Murml
Antworten
6
Aufrufe
1K
Murml
Aguila
Antworten
61
Aufrufe
4K
Aguila
Aguila
F
Antworten
12
Aufrufe
3K
JuttaM
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben