Schlafen eure Freigänger bei schlechtem Wetter auch so viel?

A

annika1485

Forenprofi
Mitglied seit
8. April 2011
Beiträge
1.004
Meine Kleine Hummel ist ne Schlafkatze. Sie ist heute morgen um 5 Uhr raus und kam um ca halb neun wieder. Sie hat sich ins Bett gelegt und gepennt. Zwischendurch kam sie mal runter, hat raus geguckt und ist wieder nach oben gegangen. Weil sie das Wetter für schlecht befunden hat.
Schlafen eure im Moment auch soviel?
Ich glaub echt ich hab ne 'Schönwetter Katze'. Wenn die Sonne scheint ist sie wirklich fast den ganzen Tag unterwegs.
Krank ist sie nicht. Fressen tut sie ganz normal
 
Werbung:
Sophieee

Sophieee

Benutzer
Mitglied seit
7. Juli 2011
Beiträge
81
Da kann ich dir nur zustimmen, wenn es regnet dann kurz raus, Pipi machen und schnell wieder rein. Und nur am Schlafen, aber im Winter ist es genau so.

Ich denke, dass die Katzen das rumlümmeln auch dann einfach mal genießen, wie auch wir Menschen bei Gewitter oder Regen uns aufs Sofa kuscheln.
:smile:
 
C

cassandra13

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Oktober 2010
Beiträge
713
Er schläft und schläft und schläft

ab und an aufstehen kurz, fressen, mal schauen was draussen los ist und weiterschlafen :) es steckt richtig an
 
W

Wutz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2008
Beiträge
394
Ja, Paulinchen lümmelt sich auch nur im Bett und im Büro rum.

Der Hammer ist, draussen gewittert es wie blöd, Madame möchte
mal kurz die Terrassentür aufgemacht bekommen, um sich das live
anzuschauen. Kriegt den ersten Tropfen auf die Nase und geht mit
Ekel verzerrtem Gesicht von der Türe weg.

Dann aber ab zur Haustür, dort das Gleiche wie an der Terrassentür.
Glaubt sie wirklich, die Wettergrenze würde direkt über dem Haus verlaufen
und vor der Haustür wäre kein Gewitter :yeah:

Wutz
 
KatzeLilly:]

KatzeLilly:]

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. März 2011
Beiträge
855
Lilly schläft den ganzen Tag, wenn es schlechtes Wetter ist :)
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
Nachdem meine gestern einige Male rein und raus sind bis sie dann wirklich nass waren haben sie gepennt und gepennt und gepennt - allerdings war Merlin dann um 5 Uhr gut ausgeschlafen :massaker: und meinte Samson, ich und mein Mann müßten jetzt dann auch wach sein :reallysad:

Tja jetzt pennt er schon wieder die ganze Zeit :grummel:
 
tiger-mele

tiger-mele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. August 2010
Beiträge
290
Ort
BW
Habt ihrs gut...meiner ist ja eh NUR unterwegs, und bei dem Wetter kommt er heim, geht aber nicht rein - sondern legt sich neben der Haustür draussen in seine "Outdoor-Behausung" oben auf die Liegefläche unters Dach und guckt dem Wetter zu, je mehr Regen desto besser :confused:
Da is nix mit Schlafen!

Und wenn ich ihn dann doch mal mit einem Leckerlie in die Wohnung gelockt krieg, dreht er sich blitzschnell wieder um und rennt raus in sein Häuschen.

Versteh einer diese Freigänger...
 
corimuck

corimuck

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Dezember 2010
Beiträge
438
Ort
Oberhausen
  • #10
Hi,

Murphy verschläft z.Z. auch den Tag, ist aber abends und nachts umso fitter.

Da er uns auch davon teilhaben lassen will (vor allem nachts) geht er auch bei schlechtem Wetter nachts raus um sich auszupowern:aetschbaetsch1:

Heute morgen hat er aber sehnlichst darauf gewartet, dass ich ihn gerufen habe. Dann kam er etwas feucht und dreckig wie der Blitz nach Hause.
Auch er hat eine geschützte Hütte auf der Laubenveranda.:smile:

Ich frage mich nur, wie das im Winter wird (letzten Winter hatte er noch andere Schlafgewohnheiten). Wird er dann auch die Nacht draußen verbringen wollen ? Und wenn er unbedingt im Haus bleiben will, lässt er uns dann schlafen ???

Vielleicht kann mir einer mit nächlichen Freigang berichten...Danke!

LG, Corinna mit Murphy
 
corimuck

corimuck

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Dezember 2010
Beiträge
438
Ort
Oberhausen
  • #11
@annika
Was ist aus deinem Zweitkatzenwunsch geworden ???

LG

Corinna mit Murphy
 
Werbung:
tiger-mele

tiger-mele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. August 2010
Beiträge
290
Ort
BW
  • #12
Ich frage mich nur, wie das im Winter wird (letzten Winter hatte er noch andere Schlafgewohnheiten). Wird er dann auch die Nacht draußen verbringen wollen ? Und wenn er unbedingt im Haus bleiben will, lässt er uns dann schlafen ???

Vielleicht kann mir einer mit nächlichen Freigang berichten...Danke!

Also unserer ist auch im Winter meistens unterwegs, sowohl tagsüber als auch nachts. Nur wenn ganz schlechtes Wetter ist oder wirklich ganz eisig mit Wind, hoffe ich dass er spätabends heim kommt, dann wird er "eingefangen" und muss zwangsweise daheim nächtigen :D Nicht dass ihm das gefallen würde, er schreit erst, findet sich dann aber schnell damit ab und schläft dann.
Aber wenn normales Winter-Wetter ist, ist er meistens nachts draußen, hier gibt es aber viele Ställe und Scheunen wohin er sich zurückzieht.

Nicht das mir das gefällt, aber er ist halt ein Vollblut-Freigänger...seufz...
 
A

annika1485

Forenprofi
Mitglied seit
8. April 2011
Beiträge
1.004
  • #13
@ Corimuck: hab dir ne PN geschrieben ;)

Hummel war gerade mal 2 Stündchen draußen.
Jetzt liegt sie aber wieder im Bett und pennt.
Sie denkt aber auch das das Wetter besser wird wenn man durch die Haustür geht, anstatt durch die Terassentür ;)
 
January54

January54

Forenprofi
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
7.465
Alter
65
  • #14
Miro war heut Mittag bis c.15 Uhr draussen.-Freunde besuchen:verschmitzt:
Schätze er war bei Elli im Gartenhaus.Nun pennt er wieder. Ist ihm wohl zu windig und regnerisch!:)
GLG Miro und Ute
 
A

annika1485

Forenprofi
Mitglied seit
8. April 2011
Beiträge
1.004
  • #15
Ute Kontakte müssen schließlich gepflegt werden. :aetschbaetsch2: Auch bei Katzen. hihihihihi.

Meine ist jetzt wieder draußen. Die hat zuviel Hummeln im Popo (den Namen hat sie nicht ohne Grund). Mit mir spielen wollte sie nicht. Gleich kommt sie bestimmt wieder meckernd angerannt weil sie nass ist. ;)
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
17.264
  • #16
Die letzten Tage war es furchtbar schwül hier im Südwesten und mein Kater hat fast den ganzen Tag geschlafen. Aber draußen :cool: Man könnte ja was verpassen, wenn man tagsüber drin schlafen würde :rolleyes: Das muss er dann nachts tun :cool:

Aber heute, bei kühlerem Wetter, war er wieder mehr unterwegs.
 
corimuck

corimuck

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Dezember 2010
Beiträge
438
Ort
Oberhausen
  • #17
Murphy ist nach 1 Stunde im Regen reingekommen und will beschäftigt werden. Das klappt auch bis zum Zubettgehen ganz gut.

Jetzt um 22.30 Uhr wollte er auch unbedingt wieder raus. Das würde er jetzt gerne im 2-Stundentakt so machen:grummel::

Wieder reinkommen, trockenrubbeln lassen, ein wenig fressen, putzen und dann wieder eine Runde drehen... aber ohne mich :aetschbaetsch2:!!!

Entweder er bleibt im Haus und lässt uns nicht schlafen oder ich verbanne ihn für eine Nacht ins Wohnzimmer (mit allem was er braucht, aber mit Super-Schlechtem-Gewissen) oder er bleibt bei dem Mistwetter draußen....

Tja, alles nicht so toll.

Trotzdem allen eine gute Nacht,

Corinna mit Murphy
 
A

annika1485

Forenprofi
Mitglied seit
8. April 2011
Beiträge
1.004
  • #18
Meine hat gestern Abend noch probiert ob das Wetter besser ist, wenn man durch die Katzenklappe geht. Aber war nicht so . ;) Sie ist dann um 23 Uhr schlafen gegangen.
Heute Morgen muss sie so um 5 Uhr raus sein. Und hat alles nachgeholt was sie gestern verpasst hat.
Haben nen toten Vogel vor der Terassentür liegen gehabt.
 
S

Skavyra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juni 2010
Beiträge
111
Ort
Braunschweig
  • #19
Wieder reinkommen, trockenrubbeln lassen, ein wenig fressen, putzen und dann wieder eine Runde drehen... aber ohne mich :aetschbaetsch2:!!!

Na du hast ja Glück... deiner lässt sich scheinbar sogar trockenrubbeln. Tjark stellt sich dabei an, so dass es selbst zu zweit äußerst schwierig ist. Er strampelt mit allen Pfoten und meckert rum... das ist ein Kater sag ich euch. :yeah:
 
A

annika1485

Forenprofi
Mitglied seit
8. April 2011
Beiträge
1.004
  • #20
Skavyra ich kann dich beruhigen. Meine Katze findet trockenrubbeln auch total uncool. Schön ist es auch wenn sie Pitsch Patsch Nass auf die Helle Couch springt. Oder mit ihrem Dreckpfoten erstmal in der Küche auf den hellen Fliesen ihre Pfotenabdrücke hinterlässt.
Aber den Vogel hat sie irgendwann abgeschossen als sie ganz nass ins Bett gesprungen kam
 
Werbung:

Ähnliche Themen

A
Antworten
37
Aufrufe
3K
annika1485
A
L
Antworten
1
Aufrufe
1K
krissi007
krissi007
Lonnie
Antworten
10
Aufrufe
2K
winni
W
M
Antworten
9
Aufrufe
4K
Alison
mefi
Antworten
13
Aufrufe
2K
Mrs_Inkognito
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben