Schilddrüsenüberfunktion

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
E

Ela72

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 April 2008
Beiträge
1
Hallo meine 12 Jahre alte Katzendame Mäusle leidet seit Anfang diesen Jahres an
einer überfunktion der Schilddrüse,aufgrund dessn bekam sie Felimazole 5mg,erst eine pro Tag,dann jeden zweiten Tag zwei,bis die Blutwerte wiede iO waren.
Seit kurzem fängt sie zimmlich häftig an zu Niesen ,weis jemand ob das von den Tabletten kommen kann.(Niesanfälle sind als zimmlich häftig mit Nasenauswurf manchmal etwas blutig) Tierärztin sagte irgendetwas von einer Leichten Infektion ,will das aber nicht so recht glauben.Denn als ich sie nach einem anderen Mittel fragte sagte sie es gäbe nur das.Laut einem Forum könne man aber auch das Mittel das es für Menschen gibt geben.Kann mir jemand einen Rat geben.Mein Mäusle ist eine von drei Katzen und es würde mir schwer fallen auf sie zu verzichten .Sie schläft immer auf meinem Kopfkissen und wenn ich nachts schlecht schlafe oder wach werde Schnurrt sie mir was vor.
Ich dank euch im voraus.
Ela:)
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Hallo Ela,

herzlich Willkommen im Forum.

Ich kann Dir leider nicht weiterhelfen, aber in diesem Forum gibt es einige sehr erfahrene Foris mit dieser Krankheit. Aber so aus dem Bauch heraus würde ich nicht auf einen Zusammenhang zwischen Nase und Medikament tippen.

Kann sie sich denn erkältet haben? Ist sie Freigänger und wie ist ihr Freigangverhalten? Hat der TA ein Medikament gegen eine Infektion oder zur Stärkung des Immunsystems verabreicht?

Ich bin ziemlich sicher dass sich bald Zugvogel hier einklinken wird, sie hat bestimmt einen soliden Rat für Dich, wenn nicht, sende ihr eine PN.
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
Ob die Reaktion vom Felimazole kommt kann ich dir nicht direkt sagen, aber wenn ich die Liste der Kontrindikation lese, wird mir immer übel:

Wasjas SDÜ - Page

Deine TÄ darf das besser verträgliche Carbimazol sicher verschreiben, manche TÄ tun sich damit nur schwer, weil es ein Humanpräperat ist.

Felimazole ist die Blödeste Erfindung in der Geschichte der Vet-Medikamente.

Eine Retard-Tablette, die nicht teilbar ist für eine SDÜ-Katze zu erfinden ist albern. Mit Carbimazol läßt es sich auch bei Änderungen der Werte viel Besser dosieren, da teilbar.
 
T

tiha

Gast
Kann mir jemand von Euch sagen, ob es bei Schilddrüsen-Überfunktion auch ok ist, 2 x die Woche Rohes zu geben? Generell alles Rohe (wie bei gesunden Katzen) oder muss ist irgendein Fleisch oder Mägen, Herzen etc. da weniger gut?

Muss man sonst bei der Ernährung noch auf was aufpassen. Spezielles TF oder gar kein TF (ich weiß, dass es grundsätzlich nicht gut ist, aber wirkt es sich bei dieser Erkrankung negativ aus? Spezielles NF? Frage für eine Freundin von mir...

Vielen Dank schon mal !
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
Kann mir jemand von Euch sagen, ob es bei Schilddrüsen-Überfunktion auch ok ist, 2 x die Woche Rohes zu geben? Generell alles Rohe (wie bei gesunden Katzen) oder muss ist irgendein Fleisch oder Mägen, Herzen etc. da weniger gut?

Muss man sonst bei der Ernährung noch auf was aufpassen. Spezielles TF oder gar kein TF (ich weiß, dass es grundsätzlich nicht gut ist, aber wirkt es sich bei dieser Erkrankung negativ aus? Spezielles NF? Frage für eine Freundin von mir...

Vielen Dank schon mal !

Nein, zur Schilddrüse gibt es keine speziele Ernährung/Diät, das es eine Hormonstörunng ist.

Nur immer das Gewicht im Auge behalten und die Nierenwerte. Solange die vom rohen Fleisch nicht klettern, ist alles okay.
 
T

tiha

Gast
Danke Dir Katrin für die schnelle Info! :)
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
T

tiha

Gast
Best 'n Schatz. Werde darauf zurück kommen... ;) :)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben