Scharren am Futterplatz!? Bedeutung?

KaterKarlosFrauchen

KaterKarlosFrauchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Dezember 2011
Beiträge
285
Hallo ihr lieben,
ich bin ja Anfängerin und bin etwas erstaunt über meinen Kater Karlo.
Oftmals wenn er an seinen Futterplatz geht um zu fressen scharrt er dort vorher, und manchmal auch nachher, mit der Pfote.
Eigentlich kenne ich das nur vom Katzenklo, wo er ja im Streu buddelt.
Bin dann immer etwas ratlos was das zu bedeuten hat und wollte euch einfach mal fragen, ob ihr das kennt und ob ich etwas falsch mache?

Achja es ist auch nicht IMMER so, also manchmal frisst er auch einfach so!

Bin gespannt auf eure Antworten.


Liebe Grüße,
Sarah & Karlo
 
Werbung:
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
4.609
Man könnte es vereinfacht so interpretieren:

Vor dem Fressen: "Igitt, wie ekelhaft. Schnell weg damit."
Nach dem Fressen: "Sehr gut. Wird vergraben."
 
KaterKarlosFrauchen

KaterKarlosFrauchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Dezember 2011
Beiträge
285
Ok, was für eine Zusammenfassung :grin: Das macht es wirklich einfach für mich!

Darauf wäre ich wirklich nicht gekommen, denn er frisst sein Futter wirklich gerne. Also er hat noch nie gemäkelt oder so.

Danke für die schnelle Antwort!

:verschmitzt:
 
KaterKarlosFrauchen

KaterKarlosFrauchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Dezember 2011
Beiträge
285
Achja, ist es denn jetzt schlimm, wenn er das macht?
Oder soll ich ihn einfach machen lassen?

Ich mein es zeigt ja auch eine gewisse Unzufriedenheit auf der einen Seite und Zufriedenheit auf der anderen Seite...

Ich will jetzt nicht direkt das Futter umstellen, denn er soll ja nicht lernen, wenn ich mäkel gibt es anderes/leckereres Futter! :aetschbaetsch1:
 
Brombeerlila

Brombeerlila

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2011
Beiträge
5.109
klar sollst du ihn einfach machen lassen ^^
was willst dagegen machen?
 
KaterKarlosFrauchen

KaterKarlosFrauchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Dezember 2011
Beiträge
285
Eigentlich nichts.
Ich dachte man müsste vielleicht die Futternäpfe anders stellen oder so!
Aber dann bin ich beruhigt! Scheint ja kein unbekanntes Phänomen zu sein! :pink-heart::grin:
 
A

amylein

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juni 2010
Beiträge
2.851
Marie macht das auch ab und an. Alice schaut sich das Futter nur an, riecht und haut dann wieder ab, wenns ihr nicht gefällt.
 
KaterKarlosFrauchen

KaterKarlosFrauchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Dezember 2011
Beiträge
285
Ne, es ist alles in Ordnung - machst Du Dir zu viele Gedanken, dann hast Du im Nullkommanichts eine Katze, die Dir aufdiktiert, was Du zu füttern hast :D

:muhaha: ich glaub auch, dass könnte ich mir gut vorstellen!

Karlo hat es ja schon raus mir deutlichst zu zeigen, wenn er Hunger hat, dann muss ich ja nicht noch das Futter wechseln, wenn es dem Herrn bequemt! :aetschbaetsch1:

Danke nochmal an alle für die Tipps und die Beruhigung! :grin::pink-heart:
 
Una

Una

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Juli 2010
Beiträge
285
Die Katze die ich als Kind hatte hat das IMMER nach dem fressen gemacht. Wenn sie ihr Futter nicht mochte hat sie statt dessen angewidert die Pfote geschüttelt und ist abgedampft, das war ziemlich deutlich:D
Hach meine süße Jella...:(

Find das immer ulkig wenn Katzen sowas machen, schade dass meine da nichts in der Richtung tun:grin:
 
Pegasine

Pegasine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
976
  • #10
Meine Katze macht das ganz betont und vornehm wenn sie mir sagen will: falsches Futter, ich will besseres.
Anschließend ein zuckersüßes Miau, streichen um die Beine und wenn es dann immer noch nichts anderes gibt, schaut sie mich an mit einem Blick, der den nahen Hungertot verheißt.
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.712
Ort
Nördlich von Berlin
  • #11
Das ist ein Instinkt aus der Natur - Katzen die draußen leben bzw. gelebt haben machen das alle. Es wird gemacht, um Beute a) für später zu verscharren und/oder b) damit man nicht durch die herumliegenden Beutereste andere Katzen anlockt, denn jede (neue) Katze im Revier bedeutet ja ein Konkurrent im Kampf um Futter, Plätze usw....
Deshalb: scharren vorher: Hab grad nich so den Hunger/Appetit - heb ich mir für später auf... scharren nachher: Verstecken, damit es niemand anderes findet
 
Werbung:
KaterKarlosFrauchen

KaterKarlosFrauchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Dezember 2011
Beiträge
285
  • #12
@Taskali - das kann natürlich sein! Als Karlo noch sehr jung war, ungefähr ein 4 Monate, hat man ihn ja auf der Straße gefunden! Vielleicht hat er das ja von damals übernommen!
 

Ähnliche Themen

KaterKarlosFrauchen
Antworten
40
Aufrufe
3K
minna e
minna e
mattele
Antworten
22
Aufrufe
2K
SecondSunrise
SecondSunrise
Kokosmakrone
Antworten
228
Aufrufe
25K
M
C
Antworten
5
Aufrufe
318
Poldi
Poldi
T
2
Antworten
30
Aufrufe
981
Tiffy02
T

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben