Schädliche Stoffe in Kratzmöbeln (Plüsch)?

J

Julie000

Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2020
Beiträge
38
Hallo,
könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?
Und zwar ist folgendes, ich hatte längere Zeit gesundheitliche Probleme mit dem Geruchssinn, was erst kürzlich behoben werden konnte. Als ich wieder richtig riechen konnte fiel mir auf, dass meine Katzen ständig einen bestimmten Geruch im Fell haben. Ich stellte fest, dass meine ganzen Kratzmöbel (das Plüsch daran) einen chemischen Geruch an die Hand abgaben, wenn ich mit der Hand darüberstrich. Diesen Geruch hatten dann die Katzen ständig neu im Fell. Daraufhin habe ich die Kratzmöbel ausgetauscht und neue Kratzbäume von Natural Paradise gekauft, die waschbare Auflagen haben und kein fest angebrachtes Plüsch mehr haben.
Nun gibt es eine bestimmte Kratzsäule, die perfekt ist um die Katzen zur Bewegung zu animieren. Die ist als einziges Kratzmöbel bei uns nicht so ohne weiteres ersetzbar durch ein anderes Modell, da meine Katzen darauf konditioniert sind, fürs Klettern speziell darauf Leckerlies zu bekommen. Nun hat diese Kratzsäule (Opal Jute heißt sie und ist von Kerbl) auch fest angebrachtes Plüsch. Ich habe versucht, die alte Säule zu reinigen, aber es war aussichtslos. Ich habe den Verkäufer kontaktiert und dieser versicherte mir, die Säule rieche normalerweise nicht. Daher habe ich mir die Säule neu bestellt, ich dachte, wahrscheinlich lag der Fehler irgendwie bei uns zu Hause, Ablagerungen von Katzenstreu-Staub und so.
Nun kam die neue Säule an und sie gibt trotz der Versicherung des Verkäufers deutlich Geruch an die Hand ab, wenn man darüberstreicht. Versteht mich nicht falsch, es geht mir nicht darum ob es riecht oder nicht, und wie man Gerüche entfernt oder nicht, sondern was mir Angst macht ist, warum riecht das Plüsch? Was ist das für ein Stoff den man da an der Hand hat wenn man darüberstreicht, und den meine Katzen ins Fell bekommen und den sie sich ablecken? Der Verkäufer meint, Plüsch hätte eben einen Eigengeruch, aber das stimmt doch nicht. Die Auflagen von Natural Paradise riechen nicht so. Es kann nicht um den Eigengeruch des Plüsch gehen, also was wird da beim Drüberstreichen an die Hand abgegeben?
Ich habe versucht, mit einem angefeuchteten Tuch den Geruch aus dem Plüsch zu reiben, aber das hat nicht genügend geholfen. Ich mache mir sogar Sorgen, dass ich noch irgendwas schädliches von unter dem Plüsch aus der Spanplatte oder der Pappe ins Plüsch reiben oder lösen könnte, kann sowas passieren, Kleber oder so?
Kennt sich jemand damit aus, was da für chemische Stoffe in solchen Kratzmöbeln sind und wann es gesundheitsschädlich wird?
Ich vermute Produktionsland ist China, wie bei den meisten solcher Produkte. Angeblich werden stichprobenartig Schadstofftests an diesen Kratzmöbeln durchgeführt, nur weiß ich nicht... in Bezug auf Menschen oder auf Katzen? Es ist ja eine andere Schadstoffbelastung ob in meinem Raum einfach nur ein Kratzmöbel steht oder ob ich als Katze ständig das Zeug vom Kratzmöbel aus meinem Fell lecke.
Kennt sich jemand aus und kann mir sagen ob ich die Säule für meine Katzen nehmen kann? Sehe ich Gespenster und ist das alles nicht so schlimm oder kann es sein dass es gesundheitsschädlich ist und auf die Nieren der Katzen geht?
 
Werbung:
S

Sabrinili

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Dezember 2016
Beiträge
862
Hallo,
Das Plüsch an der Säule ist wahrscheinlich dran geklebt oder getackert? Kannst du es nicht abfriemeln?
 
Timo der Schnitzer
Mitglied seit
18. April 2019
Beiträge
66
Wenn ich in einer ähnlichen Situation wäre würde ich irgendwie eine chemische Analyse durchführen lassen durch wen auch immer und wenn da niemand zu finden ist oder ein Vermögen kostet würde ich wohl dieses ungewisse Teil entsorgen.
Alles was zu uns ins Land kommt was Monate in einem Container übers Meer transportiert wird, wird mit irgendwelchen insektenschutz Mitteln behandelt damit keine fremden Arten importiert werden. Also wenn man sicher sein will das unbedenkliche Materialien beim Bau verwendet werden sollte man nix kaufen was in China gebaut wird.
 
oneironautin93

oneironautin93

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2020
Beiträge
1.024
Nun gibt es eine bestimmte Kratzsäule, die perfekt ist um die Katzen zur Bewegung zu animieren. Die ist als einziges Kratzmöbel bei uns nicht so ohne weiteres ersetzbar durch ein anderes Modell, da meine Katzen darauf konditioniert sind, fürs Klettern speziell darauf Leckerlies zu bekommen.

Was genau ist denn an der Säule so perfekt? Ich habe sie mir angesehen, und da fällt mir spontan diese Alternative ein.

Umlernen geht garantiert fix, gerade wenn sie das Verhalten an sich schon kennen.
 
J

Julie000

Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2020
Beiträge
38
Vielen Dank für eure Antworten! Ich bin mir ehrlich gesagt recht sicher dass der Verkäufer ehrlich damit ist, dass solche Plüsch-Möbel (zumindest aus China, und da kommen ja eigentlich alle her) alle so riechen. Es ist auch nicht so, dass der intensivere Geruch, den die Katzen vor der Austausch-Aktion im Fell hatten direkt von den Kratzbäumen kam, denn mir ist klargeworden, dass es von alter Bentonid-Katzenstreu kam, die so intensiv ins Plüsch gerieben worden war. Nur achte ich jetzt sehr auf Gerüche und wie gesagt die neue Säule gibt Geruch an die Hand ab. Ich habe sie etwas mit einem feuchten Tuch bearbeitet und es ist besser geworden, aber immer noch. So einfach ist das nicht aus dem Plüsch zu reiben. Und unter Wasser darf man laut Verkäufer diese Teile nicht abspülen, weil sie sonst innen schimmeln.
Deswegen meine Frage, mache ich mir völlig unnötige Gedanken? Ich wüsste einfach nur gern, was das genau ist, wonach diese Plüsch-Katzenmöbel normalerweise immer so riechen? Weiß das jemand? Und weiß jemand ob ich es weiter feucht abreiben soll oder dadurch gerade erst was schädliches produziere oder ins Plüsch reibe, durch das anfeuchten?
Also die Säule ist vom Modell her schon echt gut, weil sie eben fest frei im Raum steht und nicht an der Wand befestigt werden muss, was bei uns schwer geht, und weil sich die Katze da problemlos oben drauf hochziehen kann. Bei der Säule die mir hier jemand empfohlen hat ist ein überstehender Rand und die Säule steht auch nicht fest, ich habe eine ähnliche und die ist einfach nicht vergleichbar. Sie muss fest stehen und man muss problemlos oben drauf kommen.
Natürlich kann ich auch das Plüsch nicht abmachen, dafür ist die Säule ja nicht gemacht und ich weiß doch nicht was für schädliche Stoffe unter dem Plüsch sind, deswegen mache ich mir ja auch Sorgen schon wegen dem feucht abreiben. Darf ich sowas überhaupt feucht abreiben?
Also meine Frage ist, weiß jemand das das für ein Geruch ist, den diese Plüsch-Kratzmöbel immer an die Hand abgeben (bis sie wahrscheinlich irgendwann nach ein paar Monaten nichts mehr an die Hand abgeben, weil alles im Fell der Katzen gelandet ist)?
 
Zuletzt bearbeitet:
sleepy

sleepy

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2008
Beiträge
1.755
Kratzsäulen wie deine gibt es auch ohne Plüsch. Zum Beispiel bei Profeline.
 
Gigaset85

Gigaset85

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2019
Beiträge
8.643
Ort
an der schönen Bergstrasse
Streng riechende Sachen, egal was aber besonders Möbel und Kleidung, sollte man besser nicht kaufen, diese Dinge haben eigentlich immer giftige Stoffe intus, manchmal auch Formaldehyd was eigentlich verboten ist aber trotzdem dran und drin ist.

Ich kaufe selten bis nie über Versand, eben weil man vorher nicht ausmachen kann ob und wie es riecht.
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23. April 2009
Beiträge
2.136
Ich musste auch gleich an Formaldehyd denken. Früher wurde auch Kleidung damit behandelt. Mein Bruder hatte mal ein T-Shirt was auch nach mehreren Touren in der Waschmaschine immer noch so chemisch gerochen hat.
Natürlich sind Petfun, Profeline und Kirstins viel teurer, aber es lohnt sich.
 
J

Julie000

Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2020
Beiträge
38
Wie riecht denn Formaldehyd? Ehrlich gesagt diese Marken die ihr mir genannt habt kann ich mir gerade nicht leisten. Ich bin Studentin und ich kann nicht 4 oder 5 Mal so viel für ein Produkt ausgeben wie es wo anders kostet. Hattet ihr schon Kratzbäume mit Plüsch daran, wenn ja, haben die beim drüberstreichen einen Geruch an die Hand abgegeben als sie neu waren?
 
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22. Mai 2017
Beiträge
5.275
Ort
Alpenrand
  • #10
..ich habe hier den klassischen Deckenspanner mit Plüsch-Flächen und Höhle..die Firma (das Ding hat etliche Jahre auf dem Buckel) weiß ich leider nicht mehr..schätzungsweise Trixie oder Europet Bernina ..
Weder der Plüsch noch die Stämme haben irgendeinen wahrnehmbaren Geruch abgegeben.
Ein anderer Plüschbaum, welcher aber nicht mehr existiert, hat auch nicht gerochen..
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23. April 2009
Beiträge
2.136
  • #11
Kratzbaum MSJ-01

Ist nicht so teuer wie man denkt und hält statt 5 Jahre eher 20 Jahre.
 
Werbung:
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
8.479
Ort
Vorarlberg
  • #12
Es ist - leider - ein wohlbekanntes Geheimnis dass die allermeisten Textilien in sog. Billliglohnländern mit Substanzen gefärbt werden, die für Menschen, Tiere und Umwelt nicht gerade gesund sind.
Es gibt Ökosiegel (z.B. GOTS oder Öko-Tex) , auf die kann man z.B. bei Kleidung sehr gut achten. (Hier ist übrigens eine Übersicht)

Aber ich hab leider noch nie irgendwelche Siegel bei Kratzmöbeln gesehen. Da wird einem nicht viel mehr bleiben als hoffen und was waschbar ist zumindest waschen. (Ist bei Kotzkatzen eh sinnvoll, wenn die Bettchen alle waschbar sind)
 
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22. Mai 2017
Beiträge
5.275
Ort
Alpenrand
  • #13
..ein anderer, wenn auch etwas müsamer Weg ist, den Plüsch zu entfernen und die Sitzflächen neu zu beziehen mit einem Stoff nach deiner Wahl. Also entweder Stoff kaufen (Plüsch, Baumwollplüsch, Frotee etc.) findet man im Internet bei den einschlägigen Stoffseiten als Meterware. Man kann aber auch alte Stoffe z.B Handtücher, alte Decke, alte Bettwäsche etc. nehmen. Erlaubt ist, was gefällt.
So müsstest du erstmal keine neuen Bäume kaufen, wenn es eh gerade etwas knapp ist und könntest die Kratzbäume so noch eine Weile nutzen, bis du dann etwas mehr Geld zur Verfügung hast um bei den hochwertigeren Bäumen zu zuschlagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Julie000

Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2020
Beiträge
38
  • #14
Das macht mich so hilflos und sauer was ich hier lese. Wie kann es denn sein dass alle mir sagen dass meine nagelneue Säule von einem vernünftigen Verkäufer (habe mit ihm telefoniert) gesundheitsschädlich ist? Wie soll ich denn da das Plüsch abmachen, die Säule ist nicht zum Angucken sondern zum intensiven Klettern da, ich kann da nicht das Sisal und das Plüsch austauschen, kann ich ja gleich alles wegschmeißen, ich bekomme das doch nie selbst fest befestigt und da ist eine neue Säule billiger. Gibt es hier nicht irgendwelche Leute deren Kratzbäume auch riechen wenn sie neu sind?
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
8.479
Ort
Vorarlberg
  • #15
Sorry, meiner hat nicht gerochen aber der ist auch von einer etwas teureren Firma und die Bettchen sind abnehmbar und waschbar.

Aber das ist ja ganz allgemein ein Problem mit Textilien, beispielsweise auch mit dem Shirt das Du gerade trägst.
 
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22. Mai 2017
Beiträge
5.275
Ort
Alpenrand
  • #16
Was sagt denn der Hersteller, mit welchen du gesprochen hast, zu den Ausdünstungen? Hat er eine Erklärung, kannst du die Säule umtauschen lassen oder ganz zurückgeben? (müsste doch eigentlich möglich sein, wenn sie nagelneu ist)


Mit etwas Gefrickel bekommt man auch von diesen Säulen den Plüsch ab. Habe eine ähnliche Säule hier, wo das Plüsch abgerockt war, der Stamm selber aber noch in Ordnung. Danach habe ich alten Stoff, der hier noch rumlag mittels Heißklebepistole dran gemacht.. war wie gesagt etwas Gefrickel, aber dennoch machbar.
Das Sisal selber würde ich aber nicht abfrickeln wollen...da würde ich dann doch eher zu einem neuen Modell greifen.



Ob deine Säule nun gesundheitsschädlich ist oder nicht, kann dir hier keiner von uns 100%ig beantworten.

Letztendlich musst du selber entscheiden. Wenn dich der Geruch wahnsinnig macht und du diesen an deinen Katzen wahrnimmst und hier misstrauisch bist, dann bleibt nur den Stamm wegzupacken. Entweder dass du beim Hersteller reklamierst und vielleicht den Kaufpreis erstattet bekommst oder wenn nicht mehr reklamierbar, dann leider leider als Lehrgeld verbuchen und nach einem neuen Kletterstamm umschauen.
 
J

Julie000

Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2020
Beiträge
38
  • #17
Von welchen Firmen außer den bereits genannten riechen die Sachen nicht?
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
8.479
Ort
Vorarlberg
  • #18
Meiner ist von Kristin's (Link)... andere kann ich nicht beurteilen.
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
12.246
Alter
37
Ort
Jena
  • #19
Wir hatten anfangs auch einen Plüschbaum, der hat allerdings auch nicht gerochen, war aber aus anderen Gründen suboptimal.
Von Petfun, Kirstins und Rufi riecht zumindest nichts.

Ich denke auch, da bleibt nichts anderes als die Plüschbezüge abzumachen und anderen Stoff drüber. Den könnte man dann z. B. auch mit so Klettpunkten anheften und könnte ihn dann somit auch immer mal waschen.
 
J

Julie000

Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2020
Beiträge
38
  • #20
Ich habe mich vielleicht nicht ganz richtig ausgedrückt. Es riecht nicht nur das Plüsch nach neuen Textilien sondern alles, auch das Sisal. Nun kann ich ja nicht die ganze Säule überkleben, dann bleibt ja nichts mehr davon übrig. Ich weiß dass ich reklamieren kann, aber ich kann mir im Moment nichts teureres kaufen, es ist absolut nicht drin. Also meine Frage wäre eher soll ich die Säule so lassen oder soll ich sie so lange feucht abwischen bis aller Geruch raus ist? Ich habe nur etwas Angst, dass ich noch von unter dem Plüsch oder Sisal irgendwas Schädliches durch die Feuchtigkeit an die Oberfläche ins Plüsch oder Sisal reibe. Experimente mit Heißklebepistolen würde ich eher nicht machen, wisst ihr ob der dort verwendete Kleber nicht schädlich ist? Immerhin ist die Säule jetzt original so wie sie auch für Katzen produziert wird, wenn man da anfängt was abzuziehen und mit Kleber rumzumachen, ich weiß nicht. Klettband macht keinen Sinn, ich habe mehrere andere Kratzbäume zum Liegen, das hier soll eine robuste Stange speziell zum Klettern sein, das ist ja der einzige Sinn der Stange.
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben