Sandras Tieroase

Fellina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 August 2008
Beiträge
255
Soo, nach langem Aussuchen, Hin- und Herrechnen und Beratenlassen hab ich mich nun für drei Futtersorten entschieden und eine davon (Tiger Cat) plus Trofu (Orijen) heute bei Sandras Tieroase bestellt. Das Tiger Cat ganz mutig gleich mal als 24-er Paket...

Ich hab mit Vorkasse gewählt (wegen der Prozente :)) und anschließend sofort das Geld überwiesen.

Was meint Ihr, wann ich mit dem Paket rechnen kann? Bin doch so neugierig, weil ich noch nie so ein "gutes" Futter hatte!
 

blacky & chipsy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Oktober 2009
Beiträge
75
Also ich hab schon öfters bei Sandras Tieroase bestellt und meine Lieferungen waren immer nach 3 Werktagen da. Zum Beispiel Freitags bestellt Dienstag da.
Bin total zufrieden.
 

Jeans

Forenprofi
Mitglied seit
26 April 2008
Beiträge
2.212
Wow, das war wirklich sehr mutig vom Tiger Cat gleich so viel zu bestellen.
Ich drück dir die Daumen dass es gefuttert wird.
An welche Marke waren sie denn vorher gewöhnt?
So einfach geht das mit Sorten wie Tiger Cat ja erfahrungsgemäß - bzw. wie man immer wieder lesen kann - oft nicht.

Sandras Tieroase wird das Paket sicher sofort losjagen, sobald dein Geld eingegangen ist.
Kommt also darauf an wie lange die Banken brauchen.

Ich bezahle immer per Lastschrift und da ist das Paket meist schon 2 Tage nach Bestellung bei mir.
Die sind dort wirklich sehr schnell.

DHL muss halt auch mitspielen, kommt natürlich auch drauf an wie schnell die sind.
 

Fellina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 August 2008
Beiträge
255
Hier ist scheinbar immer jemand, supi! :)

Bei uns gab es bisher nur Sha und Trockenfutter von RC oder SG (böse, böse, ich weiß! :)).

Aber zumindest bei meinem Großen weiß ich, dass er sich auf alles stürzt, was nach Fleisch aussieht/riecht. Auch der kleine Spanier scheint das Nassfutter lieber zu mögen. Anscheinend genau andersrum wie bei den vielen "Trofu-Junkies" hier!

Ich werde auch langsam umstellen bzw. das Sha weiterhin beibehalten zum Wechseln. Danach will ich dann noch Macs und Petnatur versuchen und dann sollte die Auswahl groß genug sein. Mit Mäkeln hatte ich bisher noch kaum Probleme, nur bei dem billigen Aldi-Futter und beim Whiskas-Trofu - scheinbar hab ich nen schlauen Kater. :)
 

Fellina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 August 2008
Beiträge
255
Trofu füttere ich, weil es für mich irgendwie dazugehört. Das ist eigentlich der Hauptgrund. Dazu kommt, dass es mir schon öfter vom Tierarzt empfohlen wurde und halt auch oft praktischer/günstiger ist als das NaFu.

Nassfutter ist aber die Hauptmahlzeit bzw. soll es noch mehr werden - bin ja am "umbauen" am Speiseplan.
 

furtessmaus

Forenprofi
Mitglied seit
13 April 2008
Beiträge
3.763
hm..... da gibt es gaaaaanz viele threads zu, dass trofu nicht gut ist! lies dir mal ein paar durch wenn du magst...
 

Fellina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 August 2008
Beiträge
255
Weiß ich doch, dass es nicht so gut ist. Aber Orijen soll ja nicht ganz so schlimm sein, weil kein Getreide drin ist.
 

Fellina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 August 2008
Beiträge
255
Jepp, trocken ist und bleibt es, das ist klar. Allerdings weiß ich zumindest bei dem Großen, dass er genug trinkt. Aber wie gesagt, die Hauptmahlzeit soll das NaFu sein.
 

christinem

Forenprofi
Mitglied seit
11 Januar 2010
Beiträge
1.108
Grüß dich!

Weiß ich doch, dass es nicht so gut ist. Aber Orijen soll ja nicht ganz so schlimm sein, weil kein Getreide drin ist.
stimmt, ABER: statt Getreide sind halt Kartoffel drin.
Sozusagen ghupft wie ghatscht.
Irgendwas brauchts ja, damit die Kekserlform produktionstechnisch funktioniert.

Bei uns gibts auch Orijen, als Leckerlies und Belohnung. Aber sehr wenig.

Liebe Grüße, Christine
 

Fellina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 August 2008
Beiträge
255
Ihr habt ja Recht! Allerdings wurde doch das Orijen hier schon öfter als "wenn schon Trofu, dann wenigstens das" genannt...

Aber Ihr meint ja auch, dass ich auf das Trofu verzichten kann, wenn meine zwei das neue NaFu annehmen.

Ah, was ich noch fragen wollte:
Ich habe jetzt des öfteren gehört, dass man hochwertiges und bäh-Supermarkt-Futter nicht im Wechsel geben soll, weil das den Verdauungstrakt durcheinander bringt. Wie ist das denn mit Sha vom Aldi (oder wie es jetzt heißt)? Das würde ich schon gerne auch weiterhin beibehalten, meint Ihr das geht?
 

Fellina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 August 2008
Beiträge
255
Danke, Miamia, für die Info.

*seufz* Das "perfekte" Futter gibt es wohl eh nicht. Verschiedene Sorten zu füttern hatte ich ja eh vor, dann wird es wohl ok sein.

Bin so gespannt, wann das Paket kommt und was die Katzis dazu sagen!!
 

Bine15

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 November 2009
Beiträge
236
Man sollte am Anfang das besser Futter mit dem minderwertigeren Futter mischen. Danach immer mehr vom besseren und schließlich dann nur noch das hochwertige Futter. Das minderwertigere sollte man dann gar nicht mehr hernehmen. Wobei es ja von Shah auch eins gibt mit mehr Fleischanteil - das sollte dann schon gehen. Aber wenn der Darm einmal an Futter mit hohem Fleischanteil gewöhnt ist, sollte man die minderwertigen (4 % Fleisch/Muskelfleisch - Rest Schlachtabfälle) nicht mehr hernehmen, da sonst Verdauungsprobleme entstehen können.

Sandras Tieroase schickt eigentlich ganz schnell. Bin auch Neukundin dort (habe nun 2 x bestellt) und hat mit der Lieferung ganz fix geklappt. Im füttere mittlerweile auch Tiger Cat, Macs und Grau. Und bei Vet Concept bestelle ich auch ab und an. Man kann sich von denen auch eine Probe schicken lassen. Ging bei mir ohne Probleme.
 

Bine15

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 November 2009
Beiträge
236
Noch ein Tip von mir. Ich musste meine Katze nach Ihrer schweren Erkrankung auch erst wieder ans fressen bringen. Was sehr geholfen hat ist, dass ich ihr Futter nun immer kurz in der Mikrowelle erwärme bevor ich es ihr hinstelle. Dann riecht es intensiver. Außerdem gebe ich ein bißchen warmes Wasser zum Nassfutter hinzu damit sie genügend Feuchtigkeit zu sich nimmt.

Trockenfutter sollte wirklich nur noch als Leckerli gegeben werden - auch ich musste diese Erfahrung leider machen.... Aber man ist ja lernfähig *g*. Die Katze hat es mir gedankt.
 

Fellina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 August 2008
Beiträge
255
Das Futter ist da!

Hallo zusammen,

ich wollte nur kurz einen Statusbericht abgeben. :)

Also, das Paket mit dem Tiger Cat und dem Orijen ist gestern angekommen. Da war ich natürlich tierisch gespannt, was meine zwei Katzis dazu sagen.

Gestern gabs die erste Portion Tiger Cat - nur mal ein bisschen zum Probieren... Und beide haben es sofort begeistert gefressen (ich gebe zu, ich hab gewartet, bis sie Hunger haben :)). Klötzchen hat sogar geknurrt, als ich ihm beim Futtern zu nah kam, und das macht er nur, wenn er etwas seiner Meinung nach besonders Gutes hat!

Bisher wurde es noch bei jedem Füttern mit Begeisterung gefressen! *freu* Gerade führe ich Protokoll, wieviel ich verbrauche und was mich das dann im Monat kostet. :)

Mit Sandras Tieroase hat alles super geklappt, kann ich wirklich empfehlen!

Liebe Grüße

Julia
 

Leyla

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 September 2009
Beiträge
656
Ich bin auch total begeistert von Sandra.
Ich wählte die Direktüberweisung, das geht am schnellsten.
Hatte mein Paket sonntags bestellt, dienstags war es da. :D
SUPERTOLL!
Es war auch super verpackt, net wie bei ZooPlus.;)
Bin rundum total zufrieden.

Nur leider frisst mein Kater das hochwertige Terra Pura net, hab Gott sei Dank nur 2 Dosen bestellt.
Das Tiger wird gut angenommen (leider fehlt die genaue Futterangabe, da steht man soll den TA fragen), das Leonardos, das Ziwi Peak, Grau ja sowieso alle Sorten wurde gut angenommen. Nicht so gut geschmeckt hat Christopherus.

Das einzige, was ich dort bemängeln kann, sind die Fütterungshinweise im Online - Shop, die fehlen komplett. Hätte ich gewusst, daß das RopoCat für ne 4kg - Katze 360 bis 400 g vorsieht, hätte ich es net bestellt.;)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben