Sammlung div. Beutetiere an einem Ort - Was soll das denn?

M

Miomomo

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2008
Beiträge
8.713
Meine Halbwilden zeigen manchmal wirklich schräge Verhaltensweisen, die mich zum Staunen bringen.

Neben diversen anderen Plätzen haben unsere Katzen im Gartenschuppen eine Strohkiste stehen, in der sie auch immer mal wieder schlafen.

Heute habe in diesem Schuppen die "Leichenschau" unserer vermutlich jüngsten Katze entdeckt. Dort lagen etwa 4 bis 5 angefressene Beutetiere (Vögel und Mäuse), die wohl teilweise auch nicht mehr ganz tagesfrisch (örgs) waren.
Die Beute lag in einiger Entfernung vom Schlafplatz.

Das habe ich noch nie erlebt. :eek:


Sammeln eure Freigänger auch an einem Ort diverse Beutetiere? Ist das jetzt eine Sammlung für schlechte Zeiten, oder einfach ihr "Esszimmer" wo dann eben noch ein paar Reste herumliegen?
 
Werbung:
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29 August 2010
Beiträge
29.679
Na lecker.

Da will man gar nimmer essen...

Hab zwar Freigänger bzw Freigänger gehabt - aber nie solche Sammelstellen gefunden - ob sie deswegen NICHT existieren weiss ich nicht. Teilweise hat mein einer Kater seine Beute irgendwann auch mal dann gefressen.

Kenn so ein Sammelverhalten eigentlich nur von Hamstern ....
 
J

Jonika

Forenprofi
Mitglied seit
25 April 2013
Beiträge
1.831
Ort
bei Schneverdingen
Was hast du denn für komische Katzen:p???
Unsere fangen auch alles Mögliche. Damit wird dann mal gespielt, dann wirds gegessen oder auch nicht oder nur in Teilen... Ich hoffe immer, ich finde das alles rechtzeitig...
Meine Futterplatzkatzen legen mir auch mal ne Maus neben die Schüsseln. Ein Tuaschgeschäft? Oder wollen sie mir mitteilen, daß das Essen nicht schmeckt?

Aber so ne Sammlung??? Hab ich noch nie gefunden...Vielleicht hab ich aber auch bloß noch nicht gut genug geguckt:eek:
 
Q

Qay

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Januar 2011
Beiträge
440
Kenn ich auch!
Unter einem Busch nicht weit vom Haus entfernt findet man oft die üblichen Futterreste: Mäuse- und Vogelfüßchen, Libellenflügel und große Federn.

Sie verkrümelt sich mit frisch erlegter Beute oft dorthin, wahrscheinlich um gut versteckt und somit ungestört fressen zu können.
Ein anderer dieser Plätze ist unterm Wohnzimmertisch, falls keiner aufpasst, aber da gibt's ja jemanden der die Sauerrei wieder beseitigt. :D
 
desseran

desseran

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 November 2010
Beiträge
774
Ort
Schleswig-Holstein
Unter Bett im Schlafzimmer
Unterm Läufer
Im Kellerschacht (wenn man da nicht aufpasst, findet man Mäuse, die man mit Actionfiguren verwechseln kann)
Im Wohnzimmer auf der Kratzwelle
Auf der Terrasse

und und und :D

Nur sind das keine halbwilden Katzen, sondern (mehr oder minder brave) Freigängerkatzen.

Wir verstehen uns inzwischen als Tatortreiniger.:cool:
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Ich nenne diesen Ort die "Schlachtbank". Bruno hat hier auf der überdachten Terrasse auch so einen Ablageplatz.
 
M

Miomomo

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2008
Beiträge
8.713
Ich bin ja schon mal beruhigt, dass sich hier Leute zu Wort melden, die das schon mal erlebt haben.. *uff* So was kann man echt nur hier erzählen. Wer sollte solche Dinge auch sonst nachvollziehen können, wenn nicht Katzenmenschen??

Als ich heute die unschöne Bescherung beseitigte, schaute mir die kleine Kröte sehr interessiert dabei zu. Kam mir echt vor wie die Komplizin eines Massenmörders. Habe ihr noch zugeflüstert, dass sie das lieber künftig lassen sollte. Ich weiß nämlich nicht, was andere dazu sagen. :cool:

Da kann man ja froh sein, dass sie nicht ins Haus kommen mag. Wenn ich das hinter dem Sofa gefunden hätte... ;)
 
mucki 1

mucki 1

Forenprofi
Mitglied seit
12 Januar 2012
Beiträge
21.168
Ort
NRW
Unser Henry hatte, vor ein paar Jahren, mal einen Friedhof der Kuscheltiere aufgebaut.
Bei meinem Vater auf der Terrasse stand ein Gartentisch, der über den Winter mit einer Plane abgedeckt hat.
Unter diesem Tisch hatte Henry mindestens 10 Mäuse und Ratten gehortet. (Ich weis nicht, ob er für schlechte Zeiten vorsorgen wollte.):confused:
Jedenfalls bestand dieses "Depot" wohl schon einige Zeit und es war dementsprechend ekelig, das zu entsorgen.
 
A

Apfelsternchen

Forenprofi
Mitglied seit
6 Juni 2012
Beiträge
1.296
Ort
Burgdorf
Die Katze meiner Eltern hat für ihren "Tierfriedhof" einen Auto-Anhänger auserkoren...zum Glück aber darunter und nicht darin.... :p
 
Maire

Maire

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 März 2013
Beiträge
107
  • #10
Ich habe zwar Wohnungskatzen, kenne diese Verhalten aber auch.

Zwar nicht mit lebender beute wie Vögel oder Mäuse, aber mit Spielzeug und Rohfleisch.

Ein kater verschleppt sein "erbeutetes" spielzeug immer unter die Eckbank, der sammelt und hortet da alles, vor allem das was er geklaut hat (haargummis, Wattestäbchen und sowas).

Ein anderer kater rennt mit seinem Rohfleisch weg und frisst das unter dieser Bank, bzw. versteckt es da. Zum Glück finden die anderen dass da und fressen es auf, bevor ich es irgendwann rieche ;)

Scheint also ein Katzentypisches Verhalten zu sein.
 
desseran

desseran

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 November 2010
Beiträge
774
Ort
Schleswig-Holstein
  • #11
Ich bin ja schon mal beruhigt, dass sich hier Leute zu Wort melden, die das schon mal erlebt haben.. *uff* So was kann man echt nur hier erzählen. Wer sollte solche Dinge auch sonst nachvollziehen können, wenn nicht Katzenmenschen??

Ganz ehrlich?!
Das ist DER Kracher auf Partys, bei Feiern und im Büro - vor allem bei Leuten, die keine Katze haben.:D Probiers mal aus, du wirst der Partylöwe schlechthin und alle lauschen wie gebannt an deinen Lippen.
Ich glaube, ich bin schuld, wenn viele Kinder von ihren Eltern niemals eine Katze bekommen werden. Recht so, wer das Verhalten nicht abkann...;)
 
Werbung:
K

Kanoute

Forenprofi
Mitglied seit
20 November 2014
Beiträge
16.157
  • #12
Unsere Terrasse ist der Futteranschleppplatz, fressplatz..die Reste holen sich die elstern......

LG christine
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben