Deutschland Sammelthread - unsere neuen Notfallmiezen - auch teilweise für Wohnungshaltung!

Legolas

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
4.761
Ort
Hessen
Wir haben eine große Gruppe ganz wunderbarer Katzen aufgenommen (13 Samtpfoten)- da sie alle dasselbe Schicksal haben, kommt hier nun zuerst die Hintergrundgeschichte:

Unsere Tierschutzfreundin aus Jena hat uns um Hilfe gebeten, da sie mit zwei Höfen in Kontakt gekommen ist, auf denen die Katzen unter schlimmen Umständen ihr Dasein fristen mussten und wo man froh wäre, wenn die Katzenanzahl minimiert werden würde.


Auf dem ersten Hof wohnt eine ältere Dame, die sich zwar um die Tiere kümmerte, aber eben nur in dem bescheidenen Maße, wie es ging.
Sprich: Die Tiere waren nicht kastriert, haben noch nie Floh- oder Wurmkur gesehen, hatten fast alle Schnupfen und vor allem Hunger. Hunger, hunger, hunger. Denn Futter gab es nie genug.
Auf Hof zwei herrschten fast noch ärmlichere Umstände.
Die Tiere lebten mitten in Dreck zusammen mit Hühnern und Co.
Warme Unterschlupfe gab es kaum. Die Katzen waren also von der Versorgung her weitestegehend sich selbst überlassen.

Bei uns angekommen wurden alle erstmal versorgt. Zuerst erfolgte die Kastration. Flöhe, Würmer und Schnupfen wurden behandelt. Sie wurden ebenfalls Giardien-getestet (negativ!) ebenso wie FIV und Leukose negativ.
Sie bekamen ausreichend Futter - und die ersten Tage, war es wirklich ein "Reinstopfen fast bis zum Erbrechen".

Warme, teilweise beheizte Schlafplätze werden geliebt und dankbar angenommen.


Und was soll man sagen- Diese Truppe ist toll!
Bis auf ein, zwei Ausnahmen sind zwar alle schüchtern - aber von der ganz lieben Sorte. Man merkt, dass da in jedem ein guter Kern steckt.
Die wollen!!!! Kennen es eben nur nicht. Aber bereits in kurzer Zeit haben die sich wahnsinnig toll entwickelt. Daher sind wir auch so hin und weg von ihnen!
Die haben alle einen super Charakter und die Schüchternheit ist nur Unsicherheit. Da ist keiner dabei, der den Menschen total doof findet.
Und wie fast immer bei Katzen mit so einer Geschichte. Sie sind alle sehr sozial und suchen halt bei Artgenossen!!

Die Gruppe hat zwar bisher fast nur draußen gelebt. Aber man sollte betonen: Sie mussten draußen leben!!!!

Bei manchen sieht man schon, dass sie davon genug haben und nun endlich das Leben im Warmen, vesorgt von Menschen genießen!

Bei Interesse also gerne Fragen - wir entscheiden bei jeder Mieze individuell und schauen ob auch Wohnungshaltung mit großem gesichertem Balkon, Terrasse oder Garten reicht!!

Es sind viele Schwarzlinge dabei - ich hoffe ihr verliert nicht den Überblick!!! ;)



Für alle gilt:

Rasse: EHK
Impfungen: Katzenseuche, Katzenschnupfen, Tollwut; gechipt; Fiv/Leukose negativ

Kinder gewöhnt? nein (aber vorstellbar, hängt auch von Anzahl und Alter ab)
Hunde gewöhnt? ja
Katzen gewöhnt? ja, Vermittlung nur zu sozialen Artgenossen - gerne mit Kumpel/-line von der Pflegestelle

Pflegestelle in 34626 Neukirchen (Hessen), Vermittlung deutschlandweit mit Schutzvertrag, gegen Schutzgebühr und nach Vorkontrolle!
Entfernungen sind kein Problem - gegen Spritkosten bringen wir unsere Schützlinge!!!



__________________________________________________________






Bolle




Alter/Geb.-datum: geb. 5/2018
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Farbe: getigert mit weißen Abzeichen
Bolle lernt langsam das Vertrauen zum Menschen. Zwar alles in kleinen Schritten, aber eine Entwicklung ist zu sehen. Es wird aber ohne Frage noch viel Zeit und Geduld in Anspruch nehmen bis man mit ihm kuscheln kann.
Am schönsten wäre für ihn ein Platz wo er erstmal Mitläufer sein darf, ohne das viel von ihm erwartet wird. Wenn man ihn bedrängt, geht er durchaus mal die Wände hoch. Daher sind Geduld und Einfühlungsvermögen gefragt.
Und bis man ihn anfassen kann, hat man auf jeden Fall etwas fürs Auge, denn er ist wunderschön!



Gesha

Alter/Geb.-datum: geb. 2014
Geschlecht:weiblich
Kastriert: ja
Farbe: schwarz-weiß
Sie hat sooo ein Püppchengesicht. Bei mir war es direkt Liebe auf den ersten Blick. Bei wem noch? :pink-heart:




Gipsy

Alter/Geb.-datum: geb. 2017
Geschlecht:weiblich
Kastriert: ja
Farbe: schwarz
Gypsy wird von uns liebevoll "Hirsch" genannt. Sie hat noch sehr viel Angst. Aber ihr Blick trifft doch direkt ins Herz oder?
Sie sollte eigentlich wieder zurück auf den Hof, denn die Plätze auf der Pflegestelle waren schon voll. Daher wurde sie am Kopf ein bissl rasiert, um nicht durcheinander zu kommen,
Aber wir haben es nicht übers Herz gebracht. Ich meine- schaut sie euch an!!! Daher durfte sie noch mit :pink-heart:




Gwendy

Alter/Geb.-datum: geb 5/2018
Geschlecht:weiblich
Kastriert: ja
Farbe: schwarz mit weißen Brusthaaren

Sie ist noch schüchtern - daher können wir noch nicht viel sagen!




Girly

Alter/Geb.-datum: geb 2017
Geschlecht:weiblich
Kastriert: ja
Farbe: schwarz

Girly sollte ursprünglich wieder zurück auf den Hof, einfach weil kein Platz mehr für sie auf der Pflegestelle war. Daher wurde sie ein bisschen am Kopf rasiert um nicht durcheinander zu kommen, bei so viel schwarz. Aber ganz ehrlich - man fühlt sich wie der letzte Mensch.:( Daher rücken nun alle etwas mehr zusammen und sie durfte auch noch auf die Pflegestelle mitkommen:pink-heart:













Grisu
VERMITTELT


Alter/Geb.-datum: geb. 5/2018
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Farbe: schwarz
Bei Grisu ist durch die schlechte Haltung auf dem Hof und dem schlimmen Schnupfen leider ein dauerhafter Schaden am Auge zurückgeblieben. Leider kann man da nichts mehr tun.
Ihn selbst stört es nicht, aber mit dem Auge mit der Trübung sieht er natürlich etwas schlechter.

Er ist ein aufgewecktes Kerlchen. Zeigt sich im gewohnten Umfeld schon recht munter. Anfassen geht leider noch nicht. Aber wir sind uns sicher, dass der mal ein Schmuser wird!!





Ginah RESERVIERT

Alter/Geb.-datum: geb. 5/2018
Geschlecht:weiblich
Kastriert: ja
Farbe: schwarz mit weißen Brusthaaren
Ginah ist ein Schnuckelchen :pink-heart:
Und noch sooo klein und zierlich...herrje....da möchte man eigentlich am liebsten sofort "dran" und liebhalten. Aber so richtig lässt sie das noch nicht zu, wobei sie schon deutlich zugänglicher geworden ist. Das wird nicht mehr lange dauern!






Babett VERMITTELT

Alter/Geb.-datum: geb. 5/2018
Geschlecht:weiblich
Kastriert: ja
Farbe: schwarz mit weißen Brusthaaren

Babett kommt vom zweiten Hof und entpuppt sich als zuckersüße Maus. Hat sie nicht einen aufgeweckten Blick?
Sie ist über beide Ohren verschmust, ist sehr anhänglich, immer gut drauf, mag es auf dem Arm zu schmusen, flitzt aber genauso lustig mit Bällchen oder den anderen Katzen durch die Pflegestelle. Ein echtes Goldstück!!!!

Die Pflegemama hat bei Babett eine Zahnfleischentzündung festgestellt und sie behandeln lassen. Der Tierarzt befürchtet, dass das evtl. immer mal wieder auftauchen wird, weil es auf dem Hof die ersten Monate nie behandelt wurde und die Katzen ja generell in einem schlechten Zustand waren - da hatte die Entzündung genug Raum sich weit auszubreiten.
Babett ist nicht krank in dem Sinne...sie frisst wie ein Scheunendrescher, spielt, schmust usw. Alles wie immer. Alles wunderbar!
Aber man muss in Zukunft immer mal einen Blick auf Zahnfleisch und Zähne werfen und es ist eben nicht auszuschließen, dass da immer mal was kommen kann.
Wir hoffen, dass die Vermittlungschancen der wirklich süßen, unkomplizierten Maus nicht zunichte gemacht wurden :(
Wer möchte sie gerne aufnehmen??





GulliverVERMITTELT


Alter/Geb.-datum: geb. 5/2018
Geschlecht:männlich
Kastriert: ja
Farbe: schwarz

Gulliver wird mal ein ganz ganz toller.....hier gilt ganz klar: Harte Schale, weicher Kern...mit genug Sicherheitsabstand wird schon mit dem Menschen geflirtet, geblinzelt und geschubbert. Auch an der Hand wird schonmal geschnuppert.
Das dauert nicht mehr lange bis dieser tolle Kerl ein Schmusebär wird.
Vielleicht möchte jemand diese nächste Etappe jemand mit ihm zusammen erleben?





_____________________________________________________

Galatea VERMITTELT



Georgie VERMITTELT



Gesa Vermittelt



Grace Vermittelt
 
Zuletzt bearbeitet:

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
6.248
Ort
Vorarlberg
Gefunden.:)

Vielleicht ist ja ein passender Schwarzpelz für Irmi dabei.
 

Legolas

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
4.761
Ort
Hessen
Galatea....die kleeene Kuschelmaus....können Streicheleinheiten süchtig machen?!? :D:eek:












 

Villa Kunterbunt

Forenprofi
Mitglied seit
13 Juni 2011
Beiträge
1.395
Ort
Borken
Ooohhh, so viele Neuzugänge.

Galatea :pink-heart:
Gesha wirkt schon so weise :pink-heart:


(Falls du meine Kombi und Wünsche noch im Hinterkopf hast und meinst die Eine wäre genau die Richtige... )
 

Legolas

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
4.761
Ort
Hessen
Gesa ist reserviert und darf Sonntag schon ins neue Heim ziehen :pink-heart:
 

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
6.248
Ort
Vorarlberg
Darf ich mich outen? Wir dürfen Gesas neue Dosenöffner werden.:pink-heart:
 

Legolas

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
4.761
Ort
Hessen
ich freu mich so für euch :pink-heart:
und Ebony denkt fest an euch :(
 

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
16.276
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
So viele schöne Katzen.
Ganz zauberhaft.

Ich drücke die Daumen daß alle ein Traumzuhause finden!! :)
 

Fini10

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 August 2014
Beiträge
148
Wie schön für Gesa:pink-heart::pink-heart:
Alle neuen einfach zauberhaft - besonders der kleine Gulliver:pink-heart:
 

sanne83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Januar 2019
Beiträge
422
Ort
Allgäu
Ich freu mich. :pink-heart: und die pfötchen sind auch putzig wie sie raus schauen. Eine helle und ne dunkle. :oops:
 

NicoCurlySue

Forenprofi
Mitglied seit
5 August 2016
Beiträge
4.696
Wie toll! Dann habt Ihr es nicht mehr gar so eng! Danke, dass Ihr die Beiden Schwarzen nicht wieder hinaus gesetzt habt.
 

Schnurr13

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2015
Beiträge
8.145
Ort
Sesamstraße
man fühlt sich nicht gut, wenn man über sowas nachdenkt.
Vor allem sind wir auf Hof 2 gerade erst am Anfang. Da gibt es noch viel mehr Katzen :(
Das ist traurig.

ABER! Für Gesa und Grace fängt in den nächsten Wochen ein schönes behütetes Leben an.

Meinen höchsten Respekt.
 

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
6.248
Ort
Vorarlberg
Wenn ich könnte wie ich wollte, würde ich auch gleich 2 oder 3 nehmen. Ich hab leider aber nur die Erlaubnis für insgesamt zwei Katzen. Auch wenn der Gedanke an nachbarschaftliche Verwirrung bei 3 schwarzen Katzen amüsant ist.:p:D
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben